DAX+0,09 % EUR/USD+0,20 % Gold-0,10 % Öl (Brent)+0,72 %

Marktgeflüster Stress im System!

Gastautor: Markus Fugmann
06.02.2017, 18:27  |  1390   |   |   


Es herrscht wieder Streß im System: die Risikoprämien für französische und italienische Staatsanleihen steigen im Vergleich zu deutsche Staatsanleihen auf den höchsten Stand seit 2012 bzw. 2013, wobei vor allem die Unsicherheit über Frankreich immer größer wird wegen dem absehbaren Scheitern Fillons und der dadurch erhöhten Sieg-Chance für Le Pen bei den Wahlen im April in Frankreich. Auch der Dax heute schwach auf der Brust, schon am Freitag hatte der Index nicht auf die Stärke der US-Märkte reagiert, heute bei weitgehend unveränderten US-Indizes verliert der deutsche Leitindex mehr als 1%. Grundsätzlich gilt: die Märkte haben wieder das Wort "Risiko" entdeckt, man macht, anders als zuvor, Unterschiede - vor allem in Europa..

Das Video "Stress im System!" sehen Sie hier..

Wertpapier: DAX, EUR/USD, Dow Jones, Gold, Silber, Öl (WTI)


Verpassen Sie keine Nachrichten von Markus Fugmann

Markus Fugmann ist Chefanalyst der actior AG und Redakteur bei www.finanzmarktwelt.de. Die actior AG bietet Selbsthändlern die Möglichkeit, an allen gängigen Märkten der Welt im Bereich CFDs, Futures, Aktien und Devisen zu Top-Konditionen zu handeln. Darüber hinaus erhalten Kunden kostenlose Informationsabende, Seminare, One-to-One Coaching, allgemeine Einführungen in die Handelsplattformen und Märkte.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel