ANALYSE Barclays senkt Total auf 'Underweight' und Ziel auf 44 Euro

    Nachrichtenagentur: dpa-AFX
     |  14.12.2012, 15:35  |  1030 Aufrufe  |   | 

    LONDON (dpa-AFX) - Barclays hat Total von 'Equal Weight' auf 'Underweight' abgestuft und das Kursziel von 45,00 auf 44,00 (Kurs: 39,235) Euro gesenkt. Die europäischen integrierten Ölkonzerne hätten die Produktionsziele der vergangenen fünf Jahre verfehlt, schrieb Analystin Lydia Rainforth in einer Branchenstudie vom Freitag. Sie beurteilt auch die Aussichten für die kommenden Jahre pessimistisch.

    Für 2016 kürzte sie ihre Produktionsprognosen für die Branche um durchschnittlich sechs Prozent und für Total um neun Prozent. Der französische Branchenvertreter habe die vergangenen Jahre beständig gekämpft, um den Wachstumshoffnungen des Marktes gerecht zu werden, betonte die Expertin. Auch in der Zukunft sei wahrscheinlich keine Besserung in Sicht. Zudem seien bei Total die Risiken im Zusammenhang mit einzelnen Projekten vergleichsweise hoch. Zuversichtlich zeigte sich Rainforth für Eni , Repsol , Galp und BG Group .

    Entsprechend der Einstufung 'Underweight' rechnen die Analysten von Barclays Capital damit, dass sich die Aktie in den kommenden zwölf Monaten im Vergleich zu den anderen Titeln im beobachteten Sektor unterdurchschnittlich entwickeln wird./ajx/gl/rum

    Analysierendes Institut Barclays Capital.

    Wertpapier: TotalÖl (Brent)

    Themen: EuroCapCapital


    Rating: Underweight
    Analyst: Barclays Capital
    Kursziel: 44 Euro

    Schreibe Deinen Kommentar

     

    Disclaimer

    Enthaltene Werte

    WertpapierKursZeitPerf. %
    42,86
    17:36 
    +0,07
    62,28
    21:59 
    +4,59

    Nachrichtenagentur

    Die Nachrichtenagentur dpa-AFX zählt zu den führenden Anbietern von Finanz- und Wirtschaftsnachrichten in deutscher und englischer Sprache. Gestützt auf ein internationales Agentur-Netzwerk berichtet dpa-AFX unabhängig, zuverlässig und schnell von allen wichtigen Finanzstandorten der Welt.

    Die Nutzung der Inhalte in Form eines RSS-Feeds ist ausschließlich für private und nicht kommerzielle Internetangebote zulässig. Eine dauerhafte Archivierung der dpa-AFX-Nachrichten auf diesen Seiten ist nicht zulässig. Alle Rechte bleiben vorbehalten. (dpa-AFX)

    RSS-Feed dpa-AFX

    Weitere Nachrichten des Autors

    TitelLeser
    974
    484
    441
    405
    403
    TitelLeser
    2628
    1492
    1369
    1091
    974
    TitelLeser
    3467
    2628
    2058
    1726
    1657
    TitelLeser
    26014
    24989
    21764
    17835
    15742

    Top Nachrichten aus der Rubrik