DAX+0,46 % EUR/USD-0,48 % Gold-0,95 % Öl (Brent)0,00 %

FVBS – Software für Finanzberater

29.09.2016, 14:00  |  690   |   |   

Der FINANZEN FundAnalyzer (FVBS) beinhaltet alles, was Berater für ihre Kunden brauchen. Sie bietet Benchmarkvergleiche zu Festgeld, Immobilien sowie LV-Investments und stärkt durch Schnittstellen zu Banken und Plattformen die Unabhängigkeit. Und das zu einem fairen Preis.

Der FINANZEN FundAnalyzer (FVBS), den die €uro Advisor Services GmbH exklusiv vertreibt, ist eine umfassende Finanzberatungssoftware. Neben mannigfaltigen Analysen zu Investmentfonds bietet sie Benchmarkvergleiche zu Festgeld, Immobilien und LV-Investments, gibt Beratern die Möglichkeit, eigene Musterportefeuilles einzubinden, stärkt durch Schnittstellen zu Banken und Plattformen die Unabhängigkeit und präsentiert zudem einen kompletten Depotbereich. Neben mehr als 20.000 Investmentfonds und ETFs stehen Beratern auch Vermögensverwaltungen, Devisen, Indizes, Immobilienpreise, Lebensversicherungen, Zinseinlagen, Inflationsraten, Festgeld sowie Gold- und Silberpreise für Vergleiche zur Verfügung. Insbesondere die Lebensversicherungs- und Festgeldreihen weisen sehr langfristige Wertentwicklungen bis zurück in die 1960er-Jahre auf. Grund hierfür: So werden auch die traditionell Fonds- und Aktienaversen deutschen Festgeldsparer überzeugt – zu ihrem eigenen Nutzen. 

Langfristvergleich: Welche Anlageform zu welchem Risikoprofil passt

Die sehr langfristigen Vergleiche sollen in Verbindung mit diversen Risikokennzahlen die Eignung bestimmter Fondstypen für Investoren zeigen. Jeder Berater kann hier ei¬gene Ergebnisse auf seine Kunden zuschneiden oder aus den Baukastensystemen die geeigneten Kennzahlen aussuchen. Hierzu werden in den Ranglisten ca. 60 Kennzahlen angeboten, nach denen sortiert und gefiltert werden kann. Für Berater bietet FVBS zudem die Möglichkeit, eigene Kundendepots erstellen. Über „Kunde“ --> „Depot“ lässt sich eine Maske öffnen, in der die Depots eingerichtet und verwaltet werden können. Der Berater erhält eine detaillierte Einsicht in den Bestandswert, die Kosten, die Rendite und Allokation des Depots. Auch der Vergleich mit einer Benchmark ist möglich. Das Depot kann auch als Sparplan mit regelmäßiger Sparrate angelegt werden. Sollten einem Kunden mehrere Depots zugeordnet sein, besteht die Möglichkeit, ein konsolidiertes Kundendepot anzulegen. Dieses bietet dem Berater die Einsicht in den vollständigen Bestand seines Kunden aus dessen Depots. Sämtliche Wertentwicklungen der Depots lassen sich natürlich auch in Chartansicht darstellen. 

Top-Analysen: Was nach Steuern, Inflation und Gebühren übrig bleibt

Mit FVBS bleiben Finanzberater mobil und sind nicht an ihr Büro gebunden. Die Software wird einmalig auf dem Endgerät installiert. Regelmäßig zu Monatsbeginn muss eine manuelle Datenaktualisierung durchgeführt werden. Nur dafür ist ein Internetzugang nötig. Interessierte Finanzanlagevermittler und –berater können FVBS vier Wochen lang kostenlos testen. Eine gratis Online-Schulung gibt es ebenfalls. Wen die Software überzeugt, kann sie für günstige EUR 52,50 im Monat weiterbeziehen. Nähere Informationen gibt es hier www.fundanalyzer.de oder unter Tel.: 089/2441802-51. 

FVBS bietet darüber hinaus ein zusätzliches Modul – den „Portfolio Wizard“. Hierbei handelt es sich um ein Optimierungs- Tool, das auf der modernen Portfoliotheorie basiert und zum Ziel hat, die Robustheit und Stabilität von Portfolios zu steigern. Es kann als eine Art finanzmathematischer Prüfstand betrachtet werden, der die sogenannte Klumpenbildung in Depots verhindern soll. Der „Portfolio Wizard“ bietet den idealen Leitfaden für Ihr Beratungsgespräch. Wie der FINANZEN FundAnalyzer kann das Modul ebenfalls vier Wochen lang kostenlos getestet werden. 

Dieter Fischer



Verpassen Sie keine Nachrichten von Konstantin Riffler

Konstantin Riffler hat mehr als 10 Jahre an Erfahrung als Redakteur und Journalist in Deutschland, Großbritannien und Asien. Seine Spezialgebiete sind Fondsmanagement, Investmentthemen, IPOs, M&A und Digitalwirtschaft. Als Redakteur und Content-Manager bei €uro Advisor Services GmbH ist er zuständig für die Top-Themen auf www.fundresearch.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer