DAX-0,87 % EUR/USD+0,81 % Gold+1,21 % Öl (Brent)-0,87 %
Chartanalyse: DAX-Future: Die Jahresend-Rallye läuft
Foto: www.commerzbank.de

Chartanalyse DAX-Future: Die Jahresend-Rallye läuft

Gastautor: Achim Matzke
09.12.2016, 12:16  |  1951   |   |   

Im Donnerstagshandel beschleunigten die europ. Aktienmärkte nach der EZB-Entscheidung („Einstieg zum Ausstieg“; Anleihekäufe werden bis Ende `17 fortgesetzt; aber ab April `17 mit €60 Mio. statt €80 Mio. monatl.) nach oben. Hierbei schwächte sich der Euro (z. B. ggü. den US-Dollar) leicht ab, während die europ. Long-Bond-Renditen leicht anzogen. Vor diesem Hintergrund setzten Banken wie z.B., Societe Generale (+4,5%; Resistance-Zone ab €48,5 rückt in den Fokus) und Banco Santander (+5,3%; Bodenformation unterhalb von €4,5 verlassen) ebenso wie die Autos z. B. mit Daimler (+2,5%; Kaufsignal arbeitet) ihre Rallye fort. Demggü. ist die relative Schwäche der europ. Versorger wie z.B. E.ON (-1,8%;) und Enel (0,0%) intakt. Zum Ende der Woche sollte bei weiterhin freundlichem Grundton das Rallye-Niveau zumindest verteidigt werden.

Aus tech. Sicht steckte der DAX-Future seit Aug. ´16 in einer mittelfr. Seitwärtspendelbewegung zwischen der gestaffelten Support-Zone 10013 – 10174 und der gestaffelten Resistance-Zone 10784 – 10826. Nachdem der Future die Resistance im Nov. `16 bestätigt hatte, bröckelte er Anf. Dez. auf 10400 ab und startete von diesem Niveau aus die Jahresend-Rallye, wobei er zuletzt mit einem neuen Investment-Kaufsignal über die 10- Tage-Linie sowie über die gestaffelte Resistance-Zone sprang. Das mittelfr. Kurspotenzial dieses Signals bzw. der Jahresend-Rallye liegt im Bereich von 11400.

Produktideen: Faktor-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CD4H0Z Long DAX Future Dec 2016 Faktor 5
CD4H19 Short DAX Future Dec 2016 Faktor -5

Sie möchten regelmäßig über die kostenfreien Online-Seminare zu aktuellen Marktthemen, wichtigen Unternehmens- und Wirtschaftsterminen, sowie Themen aus der Welt der Indizes, Aktien und Rohstoffe  informiert werden? Dann werfen Sie hier einen Blick in die Veranstaltungsübersicht oder abonnieren Sie kostenfrei den Webinar-Newsletter und erhalten Sie alle wichtigen und relevanten Veranstaltungen ganz bequem in Ihr E-Mail Postfach. Jetzt kostenfrei abonnieren!

Diskussion: Tages-Trading-Chancen am Donnerstag den 08.12.2016

Diskussion: Aktien Frankfurt Schluss: Die Dax-Rally geht weiter - EZB sorgt für Feierlaune

Wertpapier: DAX

Themen: Aktien, DAX, Derivate


Verpassen Sie keine Nachrichten von Achim Matzke

Achim Matzke leitet den Bereich Technische Analyse & Index Research bei der Commerzbank. Nach dem Mathematik- und BWL-Studium startete er 1990 seine berufliche Karriere bei der Commerzbank. Er ist mit seinem Team maßgeblich für die Technische Analyse sowie die Erstellung von Prognosen und Strategien mit dem Schwerpunkt auf deutsche und europäische Aktien und Aktienindizes verantwortlich. 2014 wurde Achim Matzke von Thomson Reuters Extel Surveys erneut zum besten Analysten des Jahres für deutsche Aktien gewählt.

Achim Matzke ist in Printmedien (z.B. FAZ, Handelsblatt) ebenso als kompetenter Kolumnist tätig wie im TV als Interviewpartner bei ARD, CNBC und natürlich regelmäßig bei ideasTV.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Gastautor

Achim Matzke leitet den Bereich Technische Analyse & Index Research bei der Commerzbank. Nach dem Mathematik- und BWL-Studium startete er 1990 seine berufliche Karriere bei der Commerzbank. Er ist mit seinem Team maßgeblich für die Technische Analyse sowie die Erstellung von Prognosen und Strategien mit dem Schwerpunkt auf deutsche und europäische Aktien und Aktienindizes verantwortlich. 2014 wurde Achim Matzke von Thomson Reuters Extel Surveys erneut zum besten Analysten des Jahres für deutsche Aktien gewählt.

Achim Matzke ist in Printmedien (z.B. FAZ, Handelsblatt) ebenso als kompetenter Kolumnist tätig wie im TV als Interviewpartner bei ARD, CNBC und natürlich regelmäßig bei ideasTV.

RSS-Feed Achim Matzke

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel