DAX+0,47 % EUR/USD-0,07 % Gold+0,07 % Öl (Brent)+1,04 %

Videoausblick Drei Rollen rückwärts!

Gastautor: Markus Fugmann
13.02.2017, 07:51  |  848   |   |   

An den asiatischen Märkten herrscht Freude - weil Donald Trump innerhalb kurzer Zeit drei Rollen rückwärts gemacht hat: erstens in einem Telefonat mit Xi Xinping, dem er versicherte, dass die USA an der Ein-China-Politik festhalten würden, dann gegenüber Israel (Siedlungsbau nicht förderlich für Frieden), und schließlich während des Besuchs von Japans Ministerpräsident Abe bei Trump: da war dann plötzlich keine Rede mehr von Währungsmanipulation etc. Nun sagen sich die Märkte: der will doch nur spielen, so schlimm wird es mit dem Protektionismus nicht, keine Anzeichen für Handelskriege. Das Problem ist nur: wahrscheinlich wird Trump in der nächsten Woche (oder früher) schon wieder das Gegenteil erzählen! Der X-Dax dürfte heute etwas höher starten - holt der deutsche Leitindex seinen Rückstand zu den US-Indizes heute etwas auf?

Das Video "Drei Rollen rückwärts!" sehen Sie hier..

Wertpapier: DAX, EUR/USD, Dow Jones, Gold, Silber, Öl (WTI)


Verpassen Sie keine Nachrichten von Markus Fugmann

Markus Fugmann ist Chefanalyst der actior AG und Redakteur bei www.finanzmarktwelt.de. Die actior AG bietet Selbsthändlern die Möglichkeit, an allen gängigen Märkten der Welt im Bereich CFDs, Futures, Aktien und Devisen zu Top-Konditionen zu handeln. Darüber hinaus erhalten Kunden kostenlose Informationsabende, Seminare, One-to-One Coaching, allgemeine Einführungen in die Handelsplattformen und Märkte.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel