DAX+0,13 % EUR/USD-0,18 % Gold-0,07 % Öl (Brent)+0,27 %

Videoausblick Goldman Sachs und Finanzkrise

Gastautor: Markus Fugmann
15.02.2017, 07:52  |  913   |   |   


Nun ist es wieder so weit: die Aktien von Goldman Sachs steigen auf das Hoch von kurz vor der Finanzkrise - wohl kein Zufall, angesichts der Tatsache, dass die halbe Trump-Administration aus ehemaligen Goldmännern besteht. Gestern vor allem Bank-Aktien Profiteure der hawkishen Aussagen von Janet Yellen, der Dollar stark, US-Staatsanleihen wurden abverkauft. Somit also die Trump-Rally wieder voll intakt, und das obwohl die Trump-Administration in ernsten Schwierigkeiten steckt nach dem Rücktritt von Mike Flynn. Heute will sich Trump mit den Chefs von US-Einzelhandelsunternehmen treffen. Kann der Dax die Steilvorlage der US-Indizes von gestern aufnehmen? Bei nachhaltigem Überwinden der Zone 11800/15 wäre Luft bis in den Bereich 12000 Punkte..

Das Video "Goldman Sachs und Finanzkrise" sehen Sie hier..

Wertpapier: Goldman Sachs Group, DAX, EUR/USD, Dow Jones, Öl (Brent), Gold, Silber


Verpassen Sie keine Nachrichten von Markus Fugmann

Markus Fugmann ist Chefanalyst der actior AG und Redakteur bei www.finanzmarktwelt.de. Die actior AG bietet Selbsthändlern die Möglichkeit, an allen gängigen Märkten der Welt im Bereich CFDs, Futures, Aktien und Devisen zu Top-Konditionen zu handeln. Darüber hinaus erhalten Kunden kostenlose Informationsabende, Seminare, One-to-One Coaching, allgemeine Einführungen in die Handelsplattformen und Märkte.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel