DAX+0,33 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,46 % Öl (Brent)+1,29 %

14 Aktien haben die 38-Tageslinie nach oben/unten durchbrochen

Nachrichtenquelle: Traderfox
02.12.2016, 10:15  |  168   |   |   
Hier finden Sie eine Auflistung der Aktien mit dem Signal: Kreuzen der 38 T Linie.

Signal Cross Over


OHB hat die 38-Tageslinie bei 18,00 nach oben durchbrochen am 02.12.2016. Zu allen Chartsignalen von OHB
Orbis hat die 38-Tageslinie bei 3,00 nach oben durchbrochen am 02.12.2016. Zu allen Chartsignalen von Orbis

Signal Cross Down


BMW hat die 38-Tageslinie bei 79,00 nach unten durchbrochen am 02.12.2016. Zu allen Chartsignalen von BMW
Banco Santander hat die 38-Tageslinie bei 4,00 nach unten durchbrochen am 02.12.2016. Zu allen Chartsignalen von Banco Santander
Brenntag hat die 38-Tageslinie bei 48,00 nach unten durchbrochen am 02.12.2016. Zu allen Chartsignalen von Brenntag
Deutsche Telekom hat die 38-Tageslinie bei 14,00 nach unten durchbrochen am 02.12.2016. Zu allen Chartsignalen von Deutsche Telekom
INDUS Holding hat die 38-Tageslinie bei 52,00 nach unten durchbrochen am 02.12.2016. Zu allen Chartsignalen von INDUS Holding
Lanxess hat die 38-Tageslinie bei 57,00 nach unten durchbrochen am 02.12.2016. Zu allen Chartsignalen von Lanxess
Nanogate hat die 38-Tageslinie bei 34,00 nach unten durchbrochen am 02.12.2016. Zu allen Chartsignalen von Nanogate
Siemens hat die 38-Tageslinie bei 105,00 nach unten durchbrochen am 02.12.2016. Zu allen Chartsignalen von Siemens

Themen: Aktien, Invest, Nano


Verpassen Sie keine Nachrichten von Traderfox

Die TraderFox GmbH wurde 2007 von Simon Betschinger und Martin König gegründet. TraderFox gehört zu den führenden Unternehmen auf dem Gebiet der automatischen Chartmustererkennung, Echtzeit-Signalgenerierung und der Visualisierung von Chartinformationen.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel