DAX-0,11 % EUR/USD-0,09 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+0,68 %
EUR/USD – Am Widerstand
Foto: www.commerzbank.de

EUR/USD – Am Widerstand

Anzeige
Nachrichtenquelle: Commerzbank
02.02.2017, 08:43  |  480   |   |   

Der Euro bewegt sich zum US-Dollar im einem intakten langfristigen und mittelfristigen Abwärtstrend. Im vergangenen Dezember rutschte das Währungspaar unter die langfristig relevante Unterstützung bei 1,0463 USD, die sich aus dem Tief vom März 2015 ableiten ließ. Bereits bei 1,0341 USD erschöpfte sich jedoch am 3. Januar der Verkaufsdruck. Seither konnte die Notierung einen Erholungstrend etablieren, der deutlich über die Marke von 1,0463 USD hinaufführte. Deren Verletzung stellt sich somit zunächst als Bärenfalle dar. Mit den jüngsten Kursavancen wurde nun eine bedeutende Widerstandszone erreicht, die sich von 1,0792 USD bis 1,0874 USD erstreckt. Knapp darüber lässt sich eine weitere Hürde bei  1,0933-1,1000 USD ausmachen. Erst mit einem nachhaltigen Anstieg über die letztgenannte Zone würde der mittelfristige Abwärtstrend in seinem Bestand gefährdet und es könnte in Richtung 1,1300 USD gedacht werden. Mögliche Rücksetzer von der aktuellen Hürde sollten wiederum idealerweise bei ca. 1,0672 USD oder spätestens 1,0593-1,0620 USD auf Nachfrage treffen, damit eine mögliche mittelfristige Bodenbildung hinreichende Aussicht auf Erfolg haben könnte. Darunter befinden sich Auffangbereiche bei 1,0454 USD sowie 1,0341 USD. Ein Rutsch unter die letztgenannte Marke reaktiviert die langfristige Baisse und macht Kurse in Richtung Parität und darunter wahrscheinlich.

Produktideen: Classic Turbo-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CE6V2E Bull EUR/USD Hebel 20,9
CE6V2M Bear EUR/USD Hebel 27,5

Sie möchten Analysen wie diese jeden Tag vor Börseneröffnung ganz bequem in Ihr E-Mail Postfach bekommen? Jetzt einfach kostenfrei anmelden!

Aktuelle Ausgabe

Mehr zm Thema
USDEURZertifikate


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel