DAX+0,43 % EUR/USD-0,83 % Gold-0,81 % Öl (Brent)+1,07 %

Starke Leistung Adidas-Aktie erlebt Kick-Start und rettet Dax vor dem Absturz

08.03.2017, 10:04  |  3134   |   |   

Die Aktien von Adidas ist mit einem kräftigen Sprung in den neuen Handelstag eingestiegen. Der Schlusskurs am Dienstag von 159,80 Euro wurde zur Makulatur und das Papier startete in den neuen Handelstag mit 168,10 Euro. Damit hielt Adidas den Dax im Plus.

An der Spitze der Kursliste steht das Papier von Adidas und sorgt für ein starkes Plus, siehe hier. Die Aktie kletterte damit erstmals auf ein 52-Wochen-Hoch und Anleger können jubeln.

Der Sportartikelhersteller ist seit einem halben Jahr unter der Leitung von Kasper Rorsted und knackte 2016 erstmals die Marke von einer Milliarde Euro Gewinn. Der neue Konzernlenker hat mit der tradionellen Marke große Pläne. Ziel sei es, dass das Unternehmen die Umsätze jährlich um zehn bis zwölf Prozent steigert und der Gewinn sogar um 20 bis 22 Prozent zulegt, siehe hier. Der optimistische Ausblick und starke Zahlen freuen die Investoren und Anleger.

Nach Adidas starken Einfluss auf den Dax folgen zum Handelsbeginn die Papiere der Deutschen Bank und von Infineon. Die Anteilsscheine der Deutschen Post, von SAP und von E.ON sind gegenwärtig die Schlusslichter der Liste.

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Mittwoch zunächst kaum Kursveränderungen verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.972 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,05 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.
 

Wertpapier: Deutsche Bank, Deutsche Post, Infineon Technologies, SAP, E.ON, adidas


Verpassen Sie keine Nachrichten von Redaktion w:o
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel