DAX+0,25 % EUR/USD0,00 % Gold-1,10 % Öl (Brent)0,00 %
US-Anleihen: Verluste nach zunächst freundlichem Start
Foto: Beboy - Fotolia

US-Anleihen Verluste nach zunächst freundlichem Start

Nachrichtenagentur: dpa-AFX
21.01.2016, 21:06  |  931   |   |   

NEW YORK (dpa-AFX) - US-Staatsanleihen haben am Donnerstag nach einem freundlichen Start nachgegeben. Nach den durch die fallenden Ölpreise ausgelösten Turbulenzen an den internationalen Finanzmärkten sprachen Händler nun von einer Verschnaufpause am US-Rentenmarkt. Die Ölpreise legten wieder deutlich zu und bewegten sich in Richtung 30 US-Dollar. An der Wall Street kam es daraufhin zeitweise zu einer Erleichterungsrally. Die US-Konjunkturdaten hingegen sorgten nicht für nennenswerte Impulse.

Zweijährige Staatsanleihen hielten sich bei 100 10/32 Punkte. Sie rentierten mit 0,83 Prozent. Fünfjährige Anleihen sanken um 2/32 Punkte auf 101 16/32 Punkte. Ihre Rendite betrug 1,43 Prozent. Richtungsweisende zehnjährige Anleihen fielen um 10/32 Punkte auf 102 2/32 Punkte und rentierten mit 2,02 Prozent. Longbonds mit einer Laufzeit von 30 Jahren büßten 28/32 Punkte auf 104 3/32 Punkte ein. Sie rentierten mit 2,80 Prozent./ck/stb



Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel