Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX0,00 % EUR/USD0,00 % Gold-0,42 % Öl (Brent)0,00 %
DAX: Warten auf den Ausbruch – Technische Analyse vom 26. August 2016
Foto: www.commerzbank.de

DAX Warten auf den Ausbruch – Technische Analyse vom 26. August 2016

Anzeige
Nachrichtenquelle: Commerzbank
26.08.2016, 08:15  |  638   |   |   

Nächste Unterstützungen:
•10.443/10.478
•10.364-10.389
•10.282/10.314

Nächste Widerstände:
•10.563-10.624
•10.653/10.656
•10.708/10.743

Der DAX eröffnete gestern schwach und gab bis auf ein noch am Vormittag markiertes Tagestief bei 10.471 Punkten nach. Nach einer Erholung bis auf 10.563 Punkte prägte bis zum Handelsschluss eine volatile Seitwärtsbewegung das Bild.

Der Index verblieb innerhalb seiner im Stundenchart zwischen 10.433 und 10.656 Punkten etablierten Handelsspanne. Entsprechend ergibt sich keine Veränderung der technischen Ausgangslage. Sie ist ganz kurzfristig neutral. Übergeordnet liegt ein korrektiver Abwärtstrend vom Hoch bei 10.802 Punkten vor. Zugleich bleibt der mittelfristige Aufwärtstrend vom Juni-Tief intakt, solange der Support bei 10.093 Punkten nicht unterschritten wird. Ein dynamischer Anstieg über die Hürde bei 10.653/10.656 Punkten würde ein kurzfristiges Kaufsignal generieren. Nächste Ziele lauten dann 10.708/10.743 Punkte und 10.802/10.860 Punkte. Darüber würde eine Ausdehnung der Rally bis zunächst 10.956/11.000 Punkte möglich. Die nächste wichtige Unterstützung befindet sich heute bei 10.443/10.478 Punkten. Darunter wäre eine Ausdehnung der Abwärtskorrektur bis mindestens 10.364-10.389 Punkte zu erwarten. Zu einer deutlicheren Eintrübung des übergeordneten Chartbilds käme es, sollte die Marke von 10.364 Punkten signifikant (insbesondere per Tagesschluss) unterboten werden.

Produktideen: Unlimited Turbo-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CD8H91 Bull DAX 30 Hebel 10,2
CD9X7Q Bear DAX 30 Hebel 10,1

Regelmäßig auf dem laufenden Bleiben? Kein Problem mit OnStage – Dem ETF-Magazin von ComStage! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trends mehr verpassen!



Verpassen Sie keine Nachrichten von Commerzbank
Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

DAX Warten auf den Ausbruch – Technische Analyse vom 26. August 2016

Nächste Unterstützungen: •10.443/10.478 •10.364-10.389 •10.282/10.314 Nächste Widerstände: •10.563-10.624 •10.653/10.656 •10.708/10.743 Der DAX eröffnete gestern schwach und gab bis auf ein noch am Vormittag markiertes Tagestief bei …

Die Daten werden nur zum Versenden der Nachricht benutzt und nicht gespeichert.

Abbrechen

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel