DAX-0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %

Gold & US-Dollar Richtungswechsel

17.11.2016, 12:57  |  494   |   |   

Manchmal kommt es anders, als man denkt. Viele Marktbeobachter hatten zwar in Memoriam der Brexit-Entscheidung durchaus mit einem Sieg Donald Trumps bei den US-Präsidentschaftswahlen gerechnet. Die danach erwartete Marktreaktion war allerdings gewesen, dass der US-Dollar gegen den Euro nachgeben sollte, und die Goldpreise steigen würden.

Für circa drei Stunden war diese Prognose auch durchaus gültig. Anschließend drehten die Märkte ihre Richtung um 180 Grad, sodass der Euro gegen den US-Dollar in dieser Woche gar auf ein neues Jahrestief fiel. Und auch der Goldpreis gab von seinen Höchstständen in der Wahlnacht gut 100 Dollar ab. Wie kann dies sein? Das und mehr erfahren Sie im heutigen X-perten-Video.

Mehr zu den X-perten hier.

Bildquelle: dieboersenblogger.de

Wertpapier: DAX, Dow Jones, S&P 500, Gold


Verpassen Sie keine Nachrichten von Die Börsenblogger

Christoph Scherbaum M.A. und Diplom-Betriebswirt Marc Schmidt sind die Gründer von dieboersenblogger.de. Der Social-Börsenblog wurde Ende 2008 im Zeichen der Finanzkrise von den zwei Finanzjournalisten gegründet und hat sich seither fest in der Börsenmedienlandschaft etabliert. Heute schreibt ein gutes Dutzend Autoren neben Christoph Scherbaum und Marc Schmidt über Aktien, Geldanlage und Finanzen. Weitere Informationen: www.dieboersenblogger.de.

Abonnieren Sie jetzt Ihren Lieblingsautor
Ich habe die Allgemeinen Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärung gelesen und stimmt diesen zu.
Autor abonnieren
Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!
Verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!
Newsletter kostenlos abonnieren

Schreibe Deinen Kommentar

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel