DAX-0,15 % EUR/USD-0,27 % Gold+0,90 % Öl (Brent)0,00 %
Gold – Nun im Erholungsmodus?
Foto: www.commerzbank.de

Gold – Nun im Erholungsmodus?

Anzeige
Nachrichtenquelle: Commerzbank
20.12.2016, 08:22  |  754   |   |   

Der Goldpreis hatte nach Ausbildung eines bedeutenden Bodens im Januar/Februar bei 1.046 USD eine Rally bis 1.375 USD gestartet. Dieser Kursschub wird seit Juli korrigiert. Nach einer ersten Abwärtswelle bis 1.241 USD kam es zu einer Erholung bis 1.337 USD. Im Rahmen der zweiten Abwärtswelle verletzte die Notierung im ersten Dezember-Drittel die wichtige Supportzone bei 1.171 USD, womit sich eine deutlichere Eintrübung des mittelfristigen Chartbildes ergab. Das hieraus resultierende nächste Abwärtsziel lautete 1.113-1.124 USD und wurde schließlich am vergangenen Donnerstag erreicht. Ausgehend vom Verlaufstief bei 1.123 USD befindet sich Gold nun im Erholungsmodus. Das kurzfristig extrem pessimistische Sentiment und die deutlich überverkaufte Lage in den markttechnischen Indikatoren unterstützen das Erholungsszenario. Verlässliche Anzeichen einer mittelfristigen Bodenbildung lassen sich indes noch nicht erkennen. Das potenzielle Erholungsziel lautet 1.165-1.180 USD. Erst mit einer nachhaltigen Überwindung dieser Zone und anschließend der Hürde bei 1.198-1.205 USD ergäbe sich eine signifikante Aufhellung des mittelfristigen Bildes. Darunter muss zumindest mit einem erneuten ernsthaften Test der Zone 1.113-1.124 USD gerechnet werden. Sollte diese Zone nachhaltig verletzt werden, rückt perspektivisch das Tief bei 1.046 USD in den charttechnischen Fokus. Zwischengeschaltet befindet sich lediglich bei 1.071-1.089 USD eine untergeordnete Supportzone.

Produktideen: BEST Turbo-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CE698X Bull Gold Hebel 9,8
CE4K0S Bear Gold Hebel 6,6

Sie möchten Analysen wie diese jeden Tag vor Börseneröffnung ganz bequem in Ihr E-Mail Postfach bekommen? Jetzt einfach kostenfrei anmelden!

Diskussion: GOLD und SILBER - Charttechnik und Trading

Diskussion: goldinvest.de: Gold nach Zinsanhebung in den USA weiter unter Druck
Wertpapier
Gold
Mehr zm Thema
GoldUSDZertifikate


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel