DAX+0,06 % EUR/USD-0,02 % Gold+0,03 % Öl (Brent)-0,62 %
DAX: Anleger im Wartemodus – zittern vor der US-Wahl!
Foto: www.commerzbank.de

DAX Anleger im Wartemodus – zittern vor der US-Wahl!

Anzeige
Nachrichtenquelle: Commerzbank
07.11.2016, 08:45  |  442   |   |   

Nächste Unterstützungen:
•10.190/10.213
•10.000-10.093
•9.921/9.924

Nächste Widerstände:
•10.326/10.349
•10.410
•10.461-10.584

Der DAX eröffnete am Freitag mit einer bearishen Kurslücke und setzte den Abverkauf zunächst bis auf ein in der zweiten Handelsstunde erreichtes 5-Wochen-Tief bei 10.213 Punkten fort. Dort begann ein bis zum Handelsschluss andauernder Stabilisierungsversuch.

Im Tageschart formte der Index 23 Punkte oberhalb des September-Tiefs eine positiv zu wertende Hammer-Kerze. Aufgrund des nun abgearbeiteten Mindestkursziels aus der am Dienstag getriggerten bearishen Keilformation und angesichts des Supports sowie der überverkauften Markttechnik erscheint ein Bounce, d.h. eine technische Erholung, wahrscheinlich. Saisonalität und Sentiment sprechen zudem dafür, dass die Chance auf eine baldige Fortsetzung des übergeordneten intakten Aufwärtstrends gegeben ist. Mit Blick auf die US-Präsidentschaftswahl am Dienstag (erste zuverlässige Wahl-Ergebnisse voraussichtlich Mittwochfrüh vor Börseneröffnung) ergibt sich allerdings ein hohes Event-Risiko. Rein charttechnisch spricht das Chartbild für mittelfristig steigende Kurse in Richtung 11.200 Punkte, solange der Support bei 10.000-10.093 Punkten nicht signifikant (Tagesschlusskursbasis) unterschritten wird. Ein Rutsch auf die genannte kritische Supportzone wäre bei einer Verletzung des aktuellen Supports bei 10.190/10.213 Punkten zu erwarten. Nächste potenzielle Erholungsziele lauten – solange 10.213 Punkte nicht unterschritten werden – 10.326/10.349 Punkte, 10.410 Punkte und 10.461-10.584 Punkte.

Produktideen: Unlimited Turbo-Zertifikate
WKN Typ Basiswert Merkmale
CD7YAW Bull DAX 30 Hebel 10,2
CN9BJC Bear DAX 30 Hebel 10,3

Sie möchten Analysen wie diese jeden Tag vor Börseneröffnung ganz bequem in Ihr E-Mail Postfach bekommen? Jetzt einfach kostenfrei anmelden!

Diskussion: Droht nun die größte Korrektur seit 80 Jahren?

Diskussion: DAX mit SKS---Ziel 6500
Wertpapier
DAX
Mehr zm Thema
HandelDAXAnleger


0 Kommentare

Schreibe Deinen Kommentar

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren. Anmelden | Registrieren

 

Disclaimer

Weitere Nachrichten des Autors

Titel
Titel
Titel
Titel