Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX+1,49 % EUR/USD-0,01 % Gold-0,39 % Öl (Brent)+4,84 %
Themenüberblick

Energiewende

Das Wichtigste über Energiewende

Nachrichten zu "Energiewende"

27.09.2016
Erneutes Absatzplus für Brennwertkessel / Entwicklung des Wärmemarkts (FOTO)
...Beitrag zu einer erfolgreichen Energiewende leisten. "Sie sind die ideale Basis für sogenannte Hybridheizungen, die erneuerbare Energietechnik wie etwa Solarthermie-Anlagen einbinden", erklärt Willig. "Öl-Brennwertheizungen übernehmen immer dann zuverlässig die Wärmeversorgung, wenn die Sonne nicht ausreichend Energie liefern kann." Gerade im ländlichen Raum könnten Öl-Brennwertheizungen Millionen Menschen einen zeitnahen Einstieg in die Energiewende ermöglichen. "Aus diesem Grund ist... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP27.09.2016
Waltrop scheitert mit Klage gegen Kohlekraftwerk Datteln
...es für die Produktion von Bahnstrom und die Fernwärmeversorgung der Region ausgelegt. Aus Sicht der Kritiker steht die Anlage zu nah an Wohnhäusern und einem Naturschutzgebiet. Außerdem halten sie das Kohle-Großkraftwerk angesichts der Energiewende für überholt./rs/DP/tos [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/Gabriel27.09.2016
Windenergie braucht keinen Welpenschutz mehr
HAMBURG (dpa-AFX) - Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) hat die Bedeutung der Windenergie für die Energiewende unterstrichen, gleichzeitig aber die gedrosselten Ausbauziele der Bundesregierung verteidigt. "Die Windenergie braucht keinen Welpenschutz mehr", sagte Gabriel bei der Eröffnung der Messe WindEnergy am Dienstag in Hamburg. "Sie muss sich den Herausforderungen des Marktes... [mehr]
(
0
Bewertungen)
27.09.2016
Heizungsbranche gegen Planwirtschaft im Wärmemarkt
...der Deutschen Heizungsindustrie (BDH), der Deutsche Großhandelsverband Haustechnik (DG Haustechnik) sowie der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) haben sich im Rahmen der Deutschen Wärmekonferenz klar zur politisch beschlossenen Energiewende bekannt, sich aber gegen eine zu starke staatliche Regulierung des größten Energieverbrauchsektors Deutschlands, den Wärmemarkt, ausgesprochen. In einer gemeinsam veröffentlichten Berliner Erklärung bestätigten die Verbände die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
27.09.2016
Erste Vorschläge für Verlauf von Nord-Süd-Stromautobahnen
BERLIN (dpa-AFX) - Der Bau gigantischer unterirdischer Stromtrassen quer durch Deutschland für die Energiewende nimmt konkrete Formen an. Die Stromnetzbetreiber Tennet und Transnet haben am Dienstag ihre Vorschläge für mögliche Erdkabel-Korridore vom Norden in den Süden - für die sogenannte SüdLink-Trasse - vorgelegt. Die Vorschläge für die beiden Stromautobahnen werden nun von der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Energiewende03.03.2016
Anbindung von Offshore-Wind-Anlagen erreicht vorzeitig Planziel 2020
...- Energiewende-Index von McKinsey: Rückläufige Entwicklung bei zehn von 15 Indikatoren - Zentrale Ziele der Energiewende weiterhin unerreichbar: CO2-Ausstoß und Kosten für Netzeingriffe zu hoch - EEG-Umlage erreicht Rekordhöhe Zum ersten Mal seit Beginn der halbjährlichen Erhebung des Energiewende-Index von McKinsey & Company vor vier Jahren weist die Mehrzahl der Indikatoren nach unten. Gleich zehn der 15 Kennzahlen, mit denen die Unternehmensberatung den Status der Energiewende in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Energiewende in Deutschland08.09.2016
Kosten für Netzeingriffe explodieren
Düsseldorf (ots) - Energiewende-Index von McKinsey: Manche Ziele der Energiewende weit über Plan, andere hingegen fast nicht mehr zu erreichen - Ausbau der Transportnetze kommt kaum voran - Strompreise weit über EU-Niveau Bei relevanten Zielen der Energiewende in Deutschland wird die Schere zwischen einerseits nicht mehr erreichbaren und andererseits übererfüllten Zielen immer größer. Zu diesem Ergebnis kommt der Energiewende-Index, mit dem McKinsey & Company seit 2012... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Energiewende02.09.2015
Ausbau von Offshore-Wind-Anlagen in Deutschland liegt erstmals im Plan
Düsseldorf (ots) - Energiewende-Index von McKinsey zeigt: Verbesserungen auch bei Anbindung der Windparks - Zentrale Ziele der Energiewende aber weiterhin unerreichbar: CO2-Ausstoß und Kosten durch EEG-Umlage deutlich zu hoch Der positive Trend, den der Energiewende-Index Deutschland 2020 seit seiner Einführung im Jahr 2012 verzeichnet, setzt sich fort. Von den 15 Indikatoren, die halbjährlich von der Unternehmensberatung McKinsey & Company zum Status der Energiewende... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Britische Energiewende18.11.2015
Raus aus der "perversen" Kohle, rein in die "saubere" Atomkraft!
...Rudd. Mit der Energiewende wolle man die veralteten Kraftwerke durch zuverlässige und kostengünstige Alternativen ersetzen, die zugleich den Emissionsausstoß senkten. Von Whiskey auf Portwein Der Beginn einer grünen Revolution? Wohl kaum. Denn Großbritannien hat eine ganz eigene Interpretation der Energiewende. Während Deutschland raus aus der Atomenergie will, sehen die Briten darin die Zukunft. Atom und Gas – das sind die beiden Säulen der britischen Energiewende. So will Rudd... [mehr]
(
1
Bewertung)
Jobs der Energiewende06.06.2016
Neue Aufgaben mit viel Know-how (FOTO)
Hamburg (ots) - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder - Die Herausforderungen der Energiewende bieten Möglichkeiten für neue Berufsfelder. Das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg stellt vier Berufe vor, die die Energiewende heute und zukünftig in Deutschland voranbringen. Am 15. Juni findet seit 2007 jährlich der Global Wind... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Energiewende03.03.2016
Anbindung von Offshore-Wind-Anlagen erreicht vorzeitig Planziel 2020
...- Energiewende-Index von McKinsey: Rückläufige Entwicklung bei zehn von 15 Indikatoren - Zentrale Ziele der Energiewende weiterhin unerreichbar: CO2-Ausstoß und Kosten für Netzeingriffe zu hoch - EEG-Umlage erreicht Rekordhöhe Zum ersten Mal seit Beginn der halbjährlichen Erhebung des Energiewende-Index von McKinsey & Company vor vier Jahren weist die Mehrzahl der Indikatoren nach unten. Gleich zehn der 15 Kennzahlen, mit denen die Unternehmensberatung den Status der Energiewende in... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Energiewende in Deutschland08.09.2016
Kosten für Netzeingriffe explodieren
Düsseldorf (ots) - Energiewende-Index von McKinsey: Manche Ziele der Energiewende weit über Plan, andere hingegen fast nicht mehr zu erreichen - Ausbau der Transportnetze kommt kaum voran - Strompreise weit über EU-Niveau Bei relevanten Zielen der Energiewende in Deutschland wird die Schere zwischen einerseits nicht mehr erreichbaren und andererseits übererfüllten Zielen immer größer. Zu diesem Ergebnis kommt der Energiewende-Index, mit dem McKinsey & Company seit 2012... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Energiewende02.09.2015
Ausbau von Offshore-Wind-Anlagen in Deutschland liegt erstmals im Plan
Düsseldorf (ots) - Energiewende-Index von McKinsey zeigt: Verbesserungen auch bei Anbindung der Windparks - Zentrale Ziele der Energiewende aber weiterhin unerreichbar: CO2-Ausstoß und Kosten durch EEG-Umlage deutlich zu hoch Der positive Trend, den der Energiewende-Index Deutschland 2020 seit seiner Einführung im Jahr 2012 verzeichnet, setzt sich fort. Von den 15 Indikatoren, die halbjährlich von der Unternehmensberatung McKinsey & Company zum Status der Energiewende... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Britische Energiewende18.11.2015
Raus aus der "perversen" Kohle, rein in die "saubere" Atomkraft!
...Rudd. Mit der Energiewende wolle man die veralteten Kraftwerke durch zuverlässige und kostengünstige Alternativen ersetzen, die zugleich den Emissionsausstoß senkten. Von Whiskey auf Portwein Der Beginn einer grünen Revolution? Wohl kaum. Denn Großbritannien hat eine ganz eigene Interpretation der Energiewende. Während Deutschland raus aus der Atomenergie will, sehen die Briten darin die Zukunft. Atom und Gas – das sind die beiden Säulen der britischen Energiewende. So will Rudd... [mehr]
(
1
Bewertung)
Jobs der Energiewende06.06.2016
Neue Aufgaben mit viel Know-how (FOTO)
Hamburg (ots) - - Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/bilder - Die Herausforderungen der Energiewende bieten Möglichkeiten für neue Berufsfelder. Das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg stellt vier Berufe vor, die die Energiewende heute und zukünftig in Deutschland voranbringen. Am 15. Juni findet seit 2007 jährlich der Global Wind... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Mehr zum Thema Erneuerbare Energien

Suche nach weiteren Themen

Leser interessieren sich auch für: