DAX-0,05 % EUR/USD+0,20 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-0,32 %
Thema: Steuersünder

Nachrichten zu "Steuersünder"

Steuersünder19.04.2017
Selbstanzeigen brachten dem Staat sechs Milliarden Euro
Hamburg (ots) - Seit der Staat systematisch Daten deutscher Steuersünder im Ausland aufkauft, hat sich die Zahl der Selbstanzeigen auf 116.293 erhöht. Die steuerlichen Mehreinnahmen belaufen sich seit 2010 auf sechs Milliarden Euro. Das ergab eine stern-Umfrage bei den 16 Länder-Finanzministerien. Der Umfrage zufolge zeigten sich die meisten Steuerhinterzieher in Baden-Württemberg an: Es waren 31.514. Sie mussten rund 795 Millionen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Credit Suisse05.04.2017
Steuersünder auch aus Deutschland
...Razzien bei dem Bankhaus Credit Suisse sorgten in der vergangenen Woche für internationales Aufsehen. Amsterdam, Paris und London standen im Fokus, wobei der Hauptschlag von der niederländischen Behörde ausging. Es könnten auch deutsche Steuersünder in den Fall verstrickt sein. Wie die "FAZ" berichtet, könnten in den Ermittlung gegenüber der Credit Suisse auch eine dreistellige Zahl von Verdächtigen aus Deutschland kommen. Zu dieser Information kam das Blatt wohl aus Ermittlerkreisen,... [mehr]
(
1
Bewertung)
ROUNDUP27.12.2016
Bericht: Zahl der Selbstanzeigen von Steuerhinterziehern bricht ein
...für Steuersünder sein. Für Steuerpflichtige mit unversteuertem Schwarzgeld ist es seither deutlich teurer, mit einer Selbstanzeige straffrei davonzukommen. Die Neuregelung hatte 2014 nach Überzeugung der Finanzbehörden zu einem Vorzieh-Effekt geführt. Außerdem ist der Druck auf Steuerhinterzieher in den vergangenen Jahren deutlich gewachsen. Vor allem Nordrhein-Westfalen zeigt sich hartnäckig. Das Land hat seit 2010 elf Datenträger mit Daten mutmaßlicher Steuersünder erworben.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
'HB'26.12.2016
Zahl der Selbstanzeigen von Steuerhinterziehern bricht ein
...nur 4373 Steuerhinterzieher selbst beim Finanzamt an. Im vergangenen Jahr gab es noch 15 120 Selbstanzeigen, 2014 waren es sogar rund 40 000. Ein Grund für die Entwicklung dürften die seit Januar 2015 stark verschärften Regeln für Steuersünder sein. Für sie ist es seither deutlich teurer, mit einer Selbstanzeige straffrei davonzukommen. Die Neuregelung hatte 2014 nach Überzeugung der Finanzbehörden zu einem Vorzieh-Effekt geführt. In einigen Ländern wie Schleswig-Holstein sind... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steuersünder15.11.2016
NRW-Finanzminister will weiter auf Datenankäufe setzen
Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - Der Finanzminister von Nordrhein-Westfalen, Norbert Walter-Borjans, will im Kampf gegen Steuersünder auch in Zukunft auf den Kauf von womöglich illegal erstellten Datenträgern setzen: "Manchmal gibt es nur die Möglichkeit, durch bezahlte Informationen aus der `Szene‘ zum Ziel zu kommen. Dann gehen wir diesen Weg", erklärte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steuer-Razzien02.11.2015
Hintermänner von Cum-Ex-Deals entlarvt? Es geht um 70 Milliarden Euro
Im Kampf gegen Steuersünder hat Nordrhein-Westfalen eine neue Steuer-CD gekauft – die teuerste aller Zeiten. Doch sie soll ihr Geld wert sein, denn: Brisante Informationen zu sogenannten Cum-Ex-Geschäften könnten Millionen zurück in die Staatskassen spülen. Rund fünf Millionen Euro soll das Bundesland Nordrhein-Westfalen für die neue Steuer-CD locker gemacht haben. Laut „Spiegel“ ist es damit der bislang teuerste Ankauf eines Datensatzes. Doch er könnte sich lohnen.... [mehr]
(
1
Bewertung)
Lux-Leaks02.10.2015
Dreist, dreister, Ikea! So tanzt der Möbelkonzern dem Europäischen Parlament auf der Nase herum
...Juncker an den Rand eines Rücktritts (siehe hier). Mittlerweile ist die Aufarbeitung des Steuerskandals im vollen Gange. Das Europäische Parlament hat hierzu eigens einen „Taxe“-Sonderausschuss gebildet und zitiert nacheinander die Steuersünder zum Rapport. So auch Ikea. Aber anstatt vor dem Ausschuss zu erscheinen und Rede und Antwort zu stehen, verschickte der Möbelkonzern die besagte Einladung. Parlamentarier schäumen vor Wut „Bei Billy ist ‚ne Schraube locker“, polterte Peter... [mehr]
(
2
Bewertungen)
Steuerdeals21.10.2015
Illegal! EU-Kommission zeigt Steuerdeals von Starbucks und Fiat die rote Karte
Lange Zeit galt Europa als Steueroase für multinationale Konzerne. Inzwischen hat sich der Wind gedreht. Die EU-Kommission verschärft ihren Kampf gegen Steuersünder und statuiert nun ein erstes Exempel: Sie erklärt die Steuerdeals von Starbucks und Fiat für illegal! Die Niederlande und Luxemburg haben nach Ansicht EU-Kommission... [mehr]
(
1
Bewertung)
Credit Suisse05.04.2017
Steuersünder auch aus Deutschland
...Razzien bei dem Bankhaus Credit Suisse sorgten in der vergangenen Woche für internationales Aufsehen. Amsterdam, Paris und London standen im Fokus, wobei der Hauptschlag von der niederländischen Behörde ausging. Es könnten auch deutsche Steuersünder in den Fall verstrickt sein. Wie die "FAZ" berichtet, könnten in den Ermittlung gegenüber der Credit Suisse auch eine dreistellige Zahl von Verdächtigen aus Deutschland kommen. Zu dieser Information kam das Blatt wohl aus Ermittlerkreisen,... [mehr]
(
1
Bewertung)
"Eure Tage sind gezählt"28.01.2016
Steuersünder, seid gewarnt: EU macht jetzt ernst und schließt Schlupflöcher
McDonald's, Ikea, Starbucks, Fiat ... die Liste der Multis, die sich fragwürdiger Steuertricks bedienten, ist von beeindruckender Länge. Damit nicht noch mehr Konzerne in Versuchung geraten, will sich die EU bis Juni über gemeinsame Grundlinien in der Steuerpolitik einigen. "Die Tage der Unternehmen, die auf aggressive Weise versuchen Steuern zu umgehen, sind gezählt", kündigte EU-Kommissar Pierre Moscovici am Mittwoch in Brüssel an. Am heutigen Tag wird er ein neues Gesetzespaket... [mehr]
(
1
Bewertung)
Steuersünder19.04.2017
Selbstanzeigen brachten dem Staat sechs Milliarden Euro
Hamburg (ots) - Seit der Staat systematisch Daten deutscher Steuersünder im Ausland aufkauft, hat sich die Zahl der Selbstanzeigen auf 116.293 erhöht. Die steuerlichen Mehreinnahmen belaufen sich seit 2010 auf sechs Milliarden Euro. Das ergab eine stern-Umfrage bei den 16 Länder-Finanzministerien. Der Umfrage zufolge zeigten sich die meisten Steuerhinterzieher in Baden-Württemberg an: Es waren 31.514. Sie mussten rund 795 Millionen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Steuersünder15.11.2016
NRW-Finanzminister will weiter auf Datenankäufe setzen
Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) - Der Finanzminister von Nordrhein-Westfalen, Norbert Walter-Borjans, will im Kampf gegen Steuersünder auch in Zukunft auf den Kauf von womöglich illegal erstellten Datenträgern setzen: "Manchmal gibt es nur die Möglichkeit, durch bezahlte Informationen aus der `Szene‘ zum Ziel zu kommen. Dann gehen wir diesen Weg", erklärte... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Credit Suisse05.04.2017
Steuersünder auch aus Deutschland
...Razzien bei dem Bankhaus Credit Suisse sorgten in der vergangenen Woche für internationales Aufsehen. Amsterdam, Paris und London standen im Fokus, wobei der Hauptschlag von der niederländischen Behörde ausging. Es könnten auch deutsche Steuersünder in den Fall verstrickt sein. Wie die "FAZ" berichtet, könnten in den Ermittlung gegenüber der Credit Suisse auch eine dreistellige Zahl von Verdächtigen aus Deutschland kommen. Zu dieser Information kam das Blatt wohl aus Ermittlerkreisen,... [mehr]
(
1
Bewertung)
28.04.2016
Grüne fordern Spezialeinheit beim Bund im Kampf gegen Steuersünder
...Im Kampf gegen Steuerhinterziehung hat sich die Grünen-Bundestagsfraktion einem Medienbericht zufolge für die Schaffung einer Spezialeinheit beim Bund ausgesprochen. Nur mit dieser könne man personell und technisch auf Augenhöhe mit den Steuersündern kommen, die sich großer Beratungsgesellschaften bedienten, heißt es der "Saarbrücker Zeitung" (Donnerstag) zufolge in einem jüngst von der Fraktion beschlossenen Konzeptpapier. Die Steuerfahndungen der Länder seien derzeit "hoffnungslos... [mehr]
(
0
Bewertungen)
"Eure Tage sind gezählt"28.01.2016
Steuersünder, seid gewarnt: EU macht jetzt ernst und schließt Schlupflöcher
McDonald's, Ikea, Starbucks, Fiat ... die Liste der Multis, die sich fragwürdiger Steuertricks bedienten, ist von beeindruckender Länge. Damit nicht noch mehr Konzerne in Versuchung geraten, will sich die EU bis Juni über gemeinsame Grundlinien in der Steuerpolitik einigen. "Die Tage der Unternehmen, die auf aggressive Weise versuchen Steuern zu umgehen, sind gezählt", kündigte EU-Kommissar Pierre Moscovici am Mittwoch in Brüssel an. Am heutigen Tag wird er ein neues Gesetzespaket... [mehr]
(
1
Bewertung)

Diskussionen zu "Steuersünder"

Aktien, Gold und Rohstoffe , Währungen und Anleihen - was bewegt die Welt heute?18.03.2017
Wallstreet-Online: „G20-Länder steuern auf einen Handels- und Währungskonflikt zu“ "Die führenden Industrie- und Schwellenländer steuern auf einen Handels- und Währungskonflikt zu", bilanziert "wallstreet-online" nach dem Treffen der G20-Länder in Baden-Baden. Nur ein Minimalkonsens konnte erreicht werden. Dieser lautet: "Wir arbeiten daran, den Beitrag des Handels für unsere Volkswirtschaften zu stärken." http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/wallstreet -onli… [mehr]
(
1
Empfehlung)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???23.04.2013
...4. dass diese "Steuersünder"-Hatz überhaupt nichts bringt. Selbst wenn Hoeneß all seine 100 Millionen an den Fiskus abgeben müsste (das muss er sicher nicht), dann müsste Gollum 7000 weitere Hoeneße auftreiben, die auch alle je 100 Millionen abgeben, nur um die erste Tranche vom ESM zu bezahlen. In Relation zu dem, was der Staat an Schulden macht und an Garantien für windige, insolvente Schuldner gibt, sind diese "Steuersünder" Peanuts. Selbst wenn man alle "Steuersünder" [b]Doch, diese... [mehr]
(
8
Empfehlungen)
Jagd auf Bankkundendaten und Steuergelder01.09.2012
...Ein Ermittler sagte laut «Focus»: «Die Auswertung dieser CD ist schwierig.» Es gebe Probleme, die Klarnamen der Steuersünder herauszufiltern. http://www.tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Deutsche-Jus tizmi… Ergänzend: Weiter Anzeige gegen CD-Käufer Neuer Ärger für den Finanzminister aus Nordrhein-Westfalen. Norbert Walter-Borjans wird wegen der Käufe von Steuersünder-CDs auch von einem bekannten deutschen Steuerrechtler angezeigt. Beim «Rächer der deutschen Steuerzahler» ist eine... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Stehen die Weltbörsen vor einem Crash ???19.07.2012
Steuerdaten-Kauf tritt Welle von Selbstanzeigen los NRW provoziert mit dem Ankauf neuer Steuersünder-Dateien die Schweiz und Bundesfinanzminister Schäuble. Dabei profitiert das Bundesland viel weniger von den Selbstanzeigen als andere. Von Karsten Seibel Die ungebrochene Bereitschaft der Düsseldorfer Landesregierung zum Kauf von Steuersünder-CDs aus der Schweiz hat eine neue Selbstanzeigenwelle... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Umfassend vorsorgen in der Krise - Der Krisenscout14.11.2011
...hat alle heimischen Steuersünder und Schuldner ultimativ aufgefordert, zu zahlen. Anderenfalls werde sie ihre Namen veröffentlichen, damit jeder Bürger erfahre, wer seine Steuern nicht zahle. "Bis Donnerstag den 24. November werden alle Personen aufgerufen, die mehr als 150.000 Euro schulden, sich bei den Steuerbehörden zu melden und ihre Schulden zu regeln", hieß es unter anderem in einer Erklärung des Finanzministeriums. "Nur so werden sie (die Steuersünder) verhindern, dass ihr Name... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
****** SPEKULATIONSSTEUER - VERFASSUNGSWIEDRIG ?!! ******09.03.2004
...Verfahrens durchsetzen.“ Risiko Um eine Steuernachzahlung kommt der ertappte Sünder aber auch mit dem besten Anwalt nicht herum. Bleibt die Frage, wie groß das Risiko ist, erwischt zu werden. Genau an diesem Punkt wird es am Dienstag für Steuersünder besonders spannend. Denn die Verfassungsrichter entscheiden nicht nur über die Steuer an sich, sie heben oder senken zugleich den Daumen über das Bankgeheimnis. Steuerprofessor Lang: „Die Richter könnten die Vorschrift für nichtig... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Lesenwertes und allgemeine Infos12.12.2006
Steuern Wie der Fiskus Konten im Ausland aufspürt Von Lutz Schumann Besonders in Österreich will der deutsche Fiskus nach Steuersündern fahnden 04. Dezember 2006 Heimlich, still und leise ist Anfang des Jahres ein Gesetz in Kraft getreten, das dem Fiskus noch mehr Möglichkeiten bietet, Steuersünder im Ausland aufzuspüren. Mit dem „Gesetz zu dem Protokoll vom... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Spekusteuer vor dem Bundesverfassungsgericht12.12.2003
...wohl interessant sein könnten. S T E U E R A M N E S T I E (aus Focus Money Online) Was reuige Sünder erwartet Der Fiskus will reuige Steuersünder animieren, ihre hinterzogenen Einkünfte anzumelden. Er gewährt Straffreiheit. Was bringt die Reue und wie viel müssen geläuterte Sünder zahlen? Finanzminister Hans Eichel macht reuigen Steuersündern mit dem „Entwurf eines Gesetzes zur Förderung der Steuerehrlichkeit“ ein unerwartet großzügiges Angebot. Wer reinen Tisch machen und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Spekusteuer vor dem Bundesverfassungsgericht15.09.2004
...offen Die umstrittene Spekulationssteuer soll ab diesem Jahr für die Finanzämter besser zu kontrollieren sein. Der Steuerrechtler Klaus Tipke, der schon einmal gegen die Besteuerung seiner Spekulationsgewinne geklagt hatte, erklärt, warum Steuersünder ihre Gewinne immer noch heimlich einsacken könnten. Anzeige Im März 2004 wurde die Spekulationssteuer, eine Abgabe auf Gewinne aus Wertpapiergeschäften, vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärt. Allerdings... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Spekusteuer vor dem Bundesverfassungsgericht12.03.2005
HANDELSBLATT, Samstag, 12. März 2005, 10:00 Uhr Übereifrige Beamte verunsichern Ex-Steuersünder Steueramnestie: Schritt in die Falle Von Alexandra Kusitzky Melden Sie Ihr Schwarzgeld dem Finanzamt und alles wird gut, lockt Hans Eichel. In Wahrheit nehmen Finanzbeamte reuige Sünder in die Mangel. Die Dame kam unangemeldet. Um 8.30 Uhr an einem Dienstag klingelte es bei Herbert Raube (Name von der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
****** SPEKULATIONSSTEUER - VERFASSUNGSWIEDRIG ?!! ******09.03.2004
...Verfahrens durchsetzen.“ Risiko Um eine Steuernachzahlung kommt der ertappte Sünder aber auch mit dem besten Anwalt nicht herum. Bleibt die Frage, wie groß das Risiko ist, erwischt zu werden. Genau an diesem Punkt wird es am Dienstag für Steuersünder besonders spannend. Denn die Verfassungsrichter entscheiden nicht nur über die Steuer an sich, sie heben oder senken zugleich den Daumen über das Bankgeheimnis. Steuerprofessor Lang: „Die Richter könnten die Vorschrift für nichtig... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Lesenwertes und allgemeine Infos12.12.2006
Steuern Wie der Fiskus Konten im Ausland aufspürt Von Lutz Schumann Besonders in Österreich will der deutsche Fiskus nach Steuersündern fahnden 04. Dezember 2006 Heimlich, still und leise ist Anfang des Jahres ein Gesetz in Kraft getreten, das dem Fiskus noch mehr Möglichkeiten bietet, Steuersünder im Ausland aufzuspüren. Mit dem „Gesetz zu dem Protokoll vom... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Spekusteuer vor dem Bundesverfassungsgericht12.12.2003
...wohl interessant sein könnten. S T E U E R A M N E S T I E (aus Focus Money Online) Was reuige Sünder erwartet Der Fiskus will reuige Steuersünder animieren, ihre hinterzogenen Einkünfte anzumelden. Er gewährt Straffreiheit. Was bringt die Reue und wie viel müssen geläuterte Sünder zahlen? Finanzminister Hans Eichel macht reuigen Steuersündern mit dem „Entwurf eines Gesetzes zur Förderung der Steuerehrlichkeit“ ein unerwartet großzügiges Angebot. Wer reinen Tisch machen und... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Spekusteuer vor dem Bundesverfassungsgericht15.09.2004
...offen Die umstrittene Spekulationssteuer soll ab diesem Jahr für die Finanzämter besser zu kontrollieren sein. Der Steuerrechtler Klaus Tipke, der schon einmal gegen die Besteuerung seiner Spekulationsgewinne geklagt hatte, erklärt, warum Steuersünder ihre Gewinne immer noch heimlich einsacken könnten. Anzeige Im März 2004 wurde die Spekulationssteuer, eine Abgabe auf Gewinne aus Wertpapiergeschäften, vom Bundesverfassungsgericht für verfassungswidrig erklärt. Allerdings... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Spekusteuer vor dem Bundesverfassungsgericht12.03.2005
HANDELSBLATT, Samstag, 12. März 2005, 10:00 Uhr Übereifrige Beamte verunsichern Ex-Steuersünder Steueramnestie: Schritt in die Falle Von Alexandra Kusitzky Melden Sie Ihr Schwarzgeld dem Finanzamt und alles wird gut, lockt Hans Eichel. In Wahrheit nehmen Finanzbeamte reuige Sünder in die Mangel. Die Dame kam unangemeldet. Um 8.30 Uhr an einem Dienstag klingelte es bei Herbert Raube (Name von der... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Steuern

Suche nach weiteren Themen