Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX-0,58 % EUR/USD+0,08 % Gold+0,21 % Öl (Brent)-1,04 %
Themenüberblick

Metall

Das Wichtigste über Metall

Nachrichten zu "Metall"

28.08.2016
Metalltarifpartner Südwest uneins über neue Arbeitszeitregelungen
...IG-Metall-Bezirksleiter Roman Zitzelsberger der Deutschen Presse-Agentur. "Diese Möglichkeiten zu erweitern, kann ich mir durchaus vorstellen. Ich würde das aber im Gesetz ausschließlich durch Tariföffnungsklauseln zulassen." Sein wichtigster Gegenpart, Südwestmetall-Chef Stefan Wolf, sperrt sich hingegen: "Ich halte wenig davon, Ausnahmen vom Arbeitszeitgesetz nur in Tarifverträgen zu regeln", sagte Wolf, der zusammen mit Zitzelsberger die Tarifverträge für die Metall- und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe24.08.2016
Kupfer sackt weiter ab, Bestände und Produktion steigen
London 24.08.16 - Die Aufwärtsbewegung bei Kupfer das rote Metall knapp unter die Marke von 5.000 USD steigen lassen. Damit ist es nun vorbei. Das Angebot steigt, die Preise fallen weiter. Zinn und Zink halten sich derweil stabil. Der Preis für die Tonne Kupfer ist heute an der London Metal Exchange auf das geringste Niveau seit acht Wochen abgerutscht. Grund für die Korrektur sind die steigenden Lagerbestände in den asiatischen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/IG Metall22.08.2016
Beschäftigte wollen mehr Selbstbestimmung im Job
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die IG Metall macht sich für mehr selbstbestimmtes Arbeiten stark. "Seit der Krise 2008/2009 wurde den Beschäftigten, was ihre Flexibilität angeht, viel abverlangt. Nun gibt es einen starken Wunsch nach mehr Selbstbestimmung am Arbeitsplatz nach dem Motto "Jetzt sind wir dran"", sagte IG Metall-Chef Jörg Hofmann der Deutschen Presse-Agentur. Viele Beschäftigte wollten zeitweise kürzer arbeiten, zum Beispiel vier statt fünf Tage die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
IG Metall22.08.2016
Beschäftigte wollen selbstbestimmter arbeiten
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die IG Metall setzt sich für mehr Selbstbestimmung im Job ein. "Seit der Krise 2008/2009 wurde den Beschäftigten, was ihre Flexibilität angeht, viel abverlangt. Nun gibt es einen starken Wunsch nach mehr Selbstbestimmung am Arbeitsplatz nach dem Motto: "Jetzt sind wir dran"", sagte IG Metall-Chef Jörg Hofmann der Deutschen Presse-Agentur. Viele Beschäftigte wollten zeitweise kürzer arbeiten, zum Beispiel vier statt fünf Tage die Woche,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
19.08.2016
Lieferstopp - IG Metall warnt vor negativen Folgen für Beschäftigte
ZWICKAU (dpa-AFX) - Die IG Metall hat zwei VW -Zulieferer davor gewarnt, den Streit mit VW auf dem Rücken der Beschäftigten auszutragen. Es wäre nicht nachvollziehbar, Mitarbeiter möglicherweise in Kurzarbeit zu schicken, nur weil das Unternehmen nicht liefern wolle, sagte der Vizechef der IG Metall Zwickau, Thomas Knabel, am Freitag. Bei einem der Zulieferer handelt es sich um die Firma ES Automobilguss aus dem sächsischen Schönheide, die Gussteile für... [mehr]
(
0
Bewertungen)
IG Metall10.05.2016
Metall-Tarife werden in NRW weiterverhandelt
FRANKFURT/KÖLN (dpa-AFX) - Erstmals seit sechs Jahren könnte ein Pilotabschluss für die Metall- und Elektroindustrie wieder in Nordrhein-Westfalen gefunden werden. Der Vorstand der IG Metall hat am Dienstag beschlossen, die entsprechenden Verhandlungen an diesem Donnerstag im mitgliederstärksten Tarifgebiet fortzusetzen. Bereits für den Mittwoch vereinbarte Gespräche in Baden-Württemberg müssen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/IG Metall22.08.2016
Beschäftigte wollen mehr Selbstbestimmung im Job
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die IG Metall macht sich für mehr selbstbestimmtes Arbeiten stark. "Seit der Krise 2008/2009 wurde den Beschäftigten, was ihre Flexibilität angeht, viel abverlangt. Nun gibt es einen starken Wunsch nach mehr Selbstbestimmung am Arbeitsplatz nach dem Motto "Jetzt sind wir dran"", sagte IG Metall-Chef Jörg Hofmann der Deutschen Presse-Agentur. Viele Beschäftigte wollten zeitweise kürzer arbeiten, zum Beispiel vier statt fünf Tage die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
IG Metall22.08.2016
Beschäftigte wollen selbstbestimmter arbeiten
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die IG Metall setzt sich für mehr Selbstbestimmung im Job ein. "Seit der Krise 2008/2009 wurde den Beschäftigten, was ihre Flexibilität angeht, viel abverlangt. Nun gibt es einen starken Wunsch nach mehr Selbstbestimmung am Arbeitsplatz nach dem Motto: "Jetzt sind wir dran"", sagte IG Metall-Chef Jörg Hofmann der Deutschen Presse-Agentur. Viele Beschäftigte wollten zeitweise kürzer arbeiten, zum Beispiel vier statt fünf Tage die Woche,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/IG Metall gegen Werkverträge23.09.2015
Keine Vergabe von Kernaufgaben
...seien und IG-Metall-Tarifverträge gelten. Die Arbeitgeber wehren sich gegen den Vorwurf des Missbrauchs. Die IG Metall versuche, die seit Jahrzehnten bewährten Werkverträge zu einem Problemfall der modernen Arbeitswelt zu machen, heißt es bei Gesamtmetall. Dabei sage die Rechtsform des Auftrags überhaupt nichts über die Arbeitsbedingungen und die Bezahlung der Beschäftigten aus. Die Verträge gingen auch nicht zulasten der Stammbelegschaften. Die IG Metall schüre ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kurze zweite Metall-Tarifrunde - IG Metall14.04.2016
Angebot ist 'Kampfansage'
...Im Tarifkonflikt der bayerischen Metall- und Elektroindustrie gehen Arbeitgeber und IG Metall zunehmend auf Konfrontationskurs. Bei der zweiten Verhandlungsrunde in München legten die Arbeitgeber wie in anderen Tarifbezirken ihr Angebot von insgesamt 1,2 Prozent mehr Geld vor, davon 0,3 Prozent in Form einer Einmalzahlung, was die Gewerkschaft empört zurückwies. Bayerns IG-Metall-Chef Jürgen Wechsler sprach von einer "Kampfansage an die gesamte IG Metall und einem "Witz, aber leider kann... [mehr]
(
0
Bewertungen)
IG Metall10.05.2016
Metall-Tarife werden in NRW weiterverhandelt
FRANKFURT/KÖLN (dpa-AFX) - Erstmals seit sechs Jahren könnte ein Pilotabschluss für die Metall- und Elektroindustrie wieder in Nordrhein-Westfalen gefunden werden. Der Vorstand der IG Metall hat am Dienstag beschlossen, die entsprechenden Verhandlungen an diesem Donnerstag im mitgliederstärksten Tarifgebiet fortzusetzen. Bereits für den Mittwoch vereinbarte Gespräche in Baden-Württemberg müssen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/IG Metall22.08.2016
Beschäftigte wollen mehr Selbstbestimmung im Job
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die IG Metall macht sich für mehr selbstbestimmtes Arbeiten stark. "Seit der Krise 2008/2009 wurde den Beschäftigten, was ihre Flexibilität angeht, viel abverlangt. Nun gibt es einen starken Wunsch nach mehr Selbstbestimmung am Arbeitsplatz nach dem Motto "Jetzt sind wir dran"", sagte IG Metall-Chef Jörg Hofmann der Deutschen Presse-Agentur. Viele Beschäftigte wollten zeitweise kürzer arbeiten, zum Beispiel vier statt fünf Tage die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
IG Metall22.08.2016
Beschäftigte wollen selbstbestimmter arbeiten
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die IG Metall setzt sich für mehr Selbstbestimmung im Job ein. "Seit der Krise 2008/2009 wurde den Beschäftigten, was ihre Flexibilität angeht, viel abverlangt. Nun gibt es einen starken Wunsch nach mehr Selbstbestimmung am Arbeitsplatz nach dem Motto: "Jetzt sind wir dran"", sagte IG Metall-Chef Jörg Hofmann der Deutschen Presse-Agentur. Viele Beschäftigte wollten zeitweise kürzer arbeiten, zum Beispiel vier statt fünf Tage die Woche,... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/IG Metall gegen Werkverträge23.09.2015
Keine Vergabe von Kernaufgaben
...seien und IG-Metall-Tarifverträge gelten. Die Arbeitgeber wehren sich gegen den Vorwurf des Missbrauchs. Die IG Metall versuche, die seit Jahrzehnten bewährten Werkverträge zu einem Problemfall der modernen Arbeitswelt zu machen, heißt es bei Gesamtmetall. Dabei sage die Rechtsform des Auftrags überhaupt nichts über die Arbeitsbedingungen und die Bezahlung der Beschäftigten aus. Die Verträge gingen auch nicht zulasten der Stammbelegschaften. Die IG Metall schüre ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kurze zweite Metall-Tarifrunde - IG Metall14.04.2016
Angebot ist 'Kampfansage'
...Im Tarifkonflikt der bayerischen Metall- und Elektroindustrie gehen Arbeitgeber und IG Metall zunehmend auf Konfrontationskurs. Bei der zweiten Verhandlungsrunde in München legten die Arbeitgeber wie in anderen Tarifbezirken ihr Angebot von insgesamt 1,2 Prozent mehr Geld vor, davon 0,3 Prozent in Form einer Einmalzahlung, was die Gewerkschaft empört zurückwies. Bayerns IG-Metall-Chef Jürgen Wechsler sprach von einer "Kampfansage an die gesamte IG Metall und einem "Witz, aber leider kann... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Mehr zum Thema Metalle

Suche nach weiteren Themen

Leser interessieren sich auch für: