Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,10 % EUR/USD-0,32 % Gold-0,82 % Öl (Brent)-1,87 %
Themenüberblick

Metall

Das Wichtigste über Metall

Nachrichten zu "Metall"

23.09.2016
IG Metall begrüßt geplante Regelung zum Arbeitsschutz
BERLIN (dpa-AFX) - Die IG Metall hat geplante Neuregelungen für den Schutz der Beschäftigten in ihren Arbeitsstätten begrüßt. Mit dem erwarteten Beschluss einer einschlägigen Verordnung im Bundesrat an diesem Freitag würden zeitgemäße Anforderungen an die Ausstattung von Fabrikhallen und Büros gestellt, sagte Vorstandsmitglied Hans-Jürgen Urban der Deutschen Presse-Agentur in Berlin. Auch psychische Belastungen etwa durch die Organisation der Arbeit und... [mehr]
(
0
Bewertungen)
20.09.2016
IG Metall beklagt Sparmaßnahmen bei Siemens-Ausbildung - Aktionstag
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Die IG Metall wirft dem Elektrokonzern Siemens Sparmaßnahmen in der Ausbildung vor und ruft für diesen Donnerstag (22. September) zu einem bundesweiten Jugendaktionstag auf. In mehr als 50 Siemens-Betrieben wollten Auszubildende und dual Studierende dabei für den Erhalt der Ausbildung bei Siemens "ohne Einschränkungen in Qualität und Umfang" eintreten, teilte die Gewerkschaft am Dienstag in München mit. Bei dem Unternehmen stieß der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Umfrage19.09.2016
Metallbeschäftigte wünschen sich flexiblere Arbeitszeiten
Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie sind mit ihrer Arbeitszeit weitgehend zufrieden, wünschen sich aber noch mehr Flexibilität. Das zeigt eine Befragung von TNS Emnid für den Arbeitgeberverband Gesamtmetall, über die das "Handelsblatt" (Dienstagausgabe) berichtet. Demnach sind drei von vier Beschäftigten der Branche mit den Arbeitszeitregelungen und auch der Arbeitsdauer eher zufrieden.... [mehr]
(
0
Bewertungen)
18.09.2016
Gewerkschaft holt Bombardier-Mitarbeiter in Görlitz vor das Werktor
GÖRLITZ (dpa-AFX) - Die IG Metall will am 28. September die Bombardier -Mitarbeiter erneut vor die Tore des Werks in Görlitz rufen. "Wir wollen unseren Forderungen Nachdruck verleihen. Fast ein Jahr nach der Ankündigung des Stellenabbaus im Werk Sachsen gibt es immer noch zu viele Ungewissheiten über die Zukunft der Arbeitsplätze", sagte Ostsachsen IG Metall-Bevollmächtiger Jan Otto. Zu der Aktion wird auch Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD)... [mehr]
(
1
Bewertung)
16.09.2016
IG Metall will TTIP-Neustart nach US-Wahlen - Elektrobranche für Ceta
...Die Auto-Betriebsräte in der IG Metall halten die Verhandlungen zum europäisch-amerikanischen Freihandelsabkommen TTIP für gescheitert. Die Arbeitnehmervertreter sämtlicher großer Hersteller und Zulieferer sprachen sich daher am Freitag in Frankfurt für einen Neustart nach den US-Präsidentschaftswahlen aus. Beim geplanten Ceta-Abkommen mit Kanada sehen sie Nachbesserungsbedarf. Die US-Regierung sei nicht bereit, Kompromisse bei den von der IG Metall abgelehnten privaten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
IG Metall10.05.2016
Metall-Tarife werden in NRW weiterverhandelt
FRANKFURT/KÖLN (dpa-AFX) - Erstmals seit sechs Jahren könnte ein Pilotabschluss für die Metall- und Elektroindustrie wieder in Nordrhein-Westfalen gefunden werden. Der Vorstand der IG Metall hat am Dienstag beschlossen, die entsprechenden Verhandlungen an diesem Donnerstag im mitgliederstärksten Tarifgebiet fortzusetzen. Bereits für den Mittwoch vereinbarte Gespräche in Baden-Württemberg müssen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/IG Metall gegen Werkverträge23.09.2015
Keine Vergabe von Kernaufgaben
...seien und IG-Metall-Tarifverträge gelten. Die Arbeitgeber wehren sich gegen den Vorwurf des Missbrauchs. Die IG Metall versuche, die seit Jahrzehnten bewährten Werkverträge zu einem Problemfall der modernen Arbeitswelt zu machen, heißt es bei Gesamtmetall. Dabei sage die Rechtsform des Auftrags überhaupt nichts über die Arbeitsbedingungen und die Bezahlung der Beschäftigten aus. Die Verträge gingen auch nicht zulasten der Stammbelegschaften. Die IG Metall schüre ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kurze zweite Metall-Tarifrunde - IG Metall14.04.2016
Angebot ist 'Kampfansage'
...Im Tarifkonflikt der bayerischen Metall- und Elektroindustrie gehen Arbeitgeber und IG Metall zunehmend auf Konfrontationskurs. Bei der zweiten Verhandlungsrunde in München legten die Arbeitgeber wie in anderen Tarifbezirken ihr Angebot von insgesamt 1,2 Prozent mehr Geld vor, davon 0,3 Prozent in Form einer Einmalzahlung, was die Gewerkschaft empört zurückwies. Bayerns IG-Metall-Chef Jürgen Wechsler sprach von einer "Kampfansage an die gesamte IG Metall und einem "Witz, aber leider kann... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/IG Metall22.08.2016
Beschäftigte wollen mehr Selbstbestimmung im Job
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die IG Metall macht sich für mehr selbstbestimmtes Arbeiten stark. "Seit der Krise 2008/2009 wurde den Beschäftigten, was ihre Flexibilität angeht, viel abverlangt. Nun gibt es einen starken Wunsch nach mehr Selbstbestimmung am Arbeitsplatz nach dem Motto "Jetzt sind wir dran"", sagte IG Metall-Chef Jörg Hofmann der Deutschen Presse-Agentur. Viele Beschäftigte wollten zeitweise kürzer arbeiten, zum Beispiel vier statt fünf Tage die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
IG Metall gegen Werkverträge23.09.2015
Keine Vergabe von Kernaufgaben
...Stammunternehmen. Zudem müsse sichergestellt werden, dass in Werkvertragsfirmen Betriebsräte installiert seien und IG-Metall-Tarifverträge gelten. Die Arbeitgeber wehren sich gegen den Vorwurf des Missbrauchs. Die IG Metall versuche, die seit Jahrzehnten bewährten Werkverträge zu einem Problemfall der modernen Arbeitswelt zu machen, heißt es bei Gesamtmetall in Berlin. Dabei sage die Rechtsform des Auftrags überhaupt nichts über die Arbeitsbedingungen und die Bezahlung der... [mehr]
(
0
Bewertungen)
IG Metall10.05.2016
Metall-Tarife werden in NRW weiterverhandelt
FRANKFURT/KÖLN (dpa-AFX) - Erstmals seit sechs Jahren könnte ein Pilotabschluss für die Metall- und Elektroindustrie wieder in Nordrhein-Westfalen gefunden werden. Der Vorstand der IG Metall hat am Dienstag beschlossen, die entsprechenden Verhandlungen an diesem Donnerstag im mitgliederstärksten Tarifgebiet fortzusetzen. Bereits für den Mittwoch vereinbarte Gespräche in Baden-Württemberg müssen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/IG Metall gegen Werkverträge23.09.2015
Keine Vergabe von Kernaufgaben
...seien und IG-Metall-Tarifverträge gelten. Die Arbeitgeber wehren sich gegen den Vorwurf des Missbrauchs. Die IG Metall versuche, die seit Jahrzehnten bewährten Werkverträge zu einem Problemfall der modernen Arbeitswelt zu machen, heißt es bei Gesamtmetall. Dabei sage die Rechtsform des Auftrags überhaupt nichts über die Arbeitsbedingungen und die Bezahlung der Beschäftigten aus. Die Verträge gingen auch nicht zulasten der Stammbelegschaften. Die IG Metall schüre ein... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Kurze zweite Metall-Tarifrunde - IG Metall14.04.2016
Angebot ist 'Kampfansage'
...Im Tarifkonflikt der bayerischen Metall- und Elektroindustrie gehen Arbeitgeber und IG Metall zunehmend auf Konfrontationskurs. Bei der zweiten Verhandlungsrunde in München legten die Arbeitgeber wie in anderen Tarifbezirken ihr Angebot von insgesamt 1,2 Prozent mehr Geld vor, davon 0,3 Prozent in Form einer Einmalzahlung, was die Gewerkschaft empört zurückwies. Bayerns IG-Metall-Chef Jürgen Wechsler sprach von einer "Kampfansage an die gesamte IG Metall und einem "Witz, aber leider kann... [mehr]
(
0
Bewertungen)
ROUNDUP/IG Metall22.08.2016
Beschäftigte wollen mehr Selbstbestimmung im Job
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die IG Metall macht sich für mehr selbstbestimmtes Arbeiten stark. "Seit der Krise 2008/2009 wurde den Beschäftigten, was ihre Flexibilität angeht, viel abverlangt. Nun gibt es einen starken Wunsch nach mehr Selbstbestimmung am Arbeitsplatz nach dem Motto "Jetzt sind wir dran"", sagte IG Metall-Chef Jörg Hofmann der Deutschen Presse-Agentur. Viele Beschäftigte wollten zeitweise kürzer arbeiten, zum Beispiel vier statt fünf Tage die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
IG Metall gegen Werkverträge23.09.2015
Keine Vergabe von Kernaufgaben
...Stammunternehmen. Zudem müsse sichergestellt werden, dass in Werkvertragsfirmen Betriebsräte installiert seien und IG-Metall-Tarifverträge gelten. Die Arbeitgeber wehren sich gegen den Vorwurf des Missbrauchs. Die IG Metall versuche, die seit Jahrzehnten bewährten Werkverträge zu einem Problemfall der modernen Arbeitswelt zu machen, heißt es bei Gesamtmetall in Berlin. Dabei sage die Rechtsform des Auftrags überhaupt nichts über die Arbeitsbedingungen und die Bezahlung der... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Mehr zum Thema Metalle

Suche nach weiteren Themen

Leser interessieren sich auch für: