Themenüberblick

    Notenbank

    Das Wichtigste über Notenbank

    Nachrichten zu "Notenbank"

    Hilflose Notenbank erhöht Zinsen erneut11.12.2014
    Rubel stürzt auf Rekordtief
    ...einmal versucht die russische Notenbank, die Inflation des Landes zu bändigen. Mit einer Leitzinserhöhung von 100 Basispunkten auf 10,5 Prozent griffen die Währungshüter erneut zu einer deutlichen Erhöhung der Zinsen. Die bisherigen Erhöhungen in diesem Jahr verfehlten ihre Wirkung. Nahezu im Gleichschritt zum erhobenen Leitzins stieg in den letzten Monaten die Inflation. Im November zog die jährliche Teuerungsrate auf 9,1 Prozent an. Die russische Notenbank versucht mit der... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    ROUNDUP11.12.2014
    Russlands Notenbank hebt Zinsen an - Rubel auf neuem Rekordtief
    ...der Notenbankentscheidung auf ein neues Rekordtief. Ein US-Dollar kostete im Handelsverlauf bis zu 55,48 Rubel und damit so viel wie noch nie. Die russische Notenbank muss momentan mehrere Brände gleichzeitig bekämpfen. So stieg die Inflation in Russland im November auf eine Jahresteuerungsrate von 9,1 Prozent. Die Notenbanker haben zudem mit Interventionen auf den Devisenmärkten zuletzt mehrmals versucht, sich gegen den starken Verfall des russischen Rubels zu wehren. Dieser hatte in den... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Russland11.12.2014
    Notenbank hebt Zinsen an - Rubel auf neuem Rekordtief
    ...- Die russische Notenbank kämpft gegen die steigende Inflation im Land und den Rubelverfall an. Die Zentralbank hob am Donnerstag ihren Leitzins um einen Prozentpunkt auf 10,50 Prozent an. Der Rubel fiel nach Bekanntwerden der Notenbankentscheidung dennoch auf ein neues Rekordtief. An den Märkten wurde wohl mit einem noch größeren Zinsschritt gerechnet. Ein US-Dollar kostete im Handelsverlauf bis zu 55,48 Rubel und damit so viel wie noch nie. Die russische Notenbank muss momentan mehrere... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    'WSJ'09.12.2014
    US-Notenbank könnte schon bald Tor für Zinserhöhungen öffnen
    NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Notenbank Fed könnte einem Bericht zufolge schon bei ihrer Sitzung in der kommenden Woche die Weichen Richtung Zinserhöhung stellen. In dem Protokoll zur letzten Notenbank-Entscheidung des Jahres könnte die Passage, dass der Leitzins auch nach dem Ende des Anleihekaufprogramms für einen "beträchtlichen Zeitraum" nahe der Nulllinie bleibt, gestrichen werden, berichtete das "Wall Street Journal" am Montagabend unter Berufung auf... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Geldpolitik05.12.2014
    Der kalte Würgegriff der Notenbanker
    ...Oder alle stellen das gleichzeitig fest. Dann wird es böse. Denn dann werden die Notenbanker fester zudrücken. Sie werden statt der netten, auf Unterstützung gerichteten Maßnahmen andere einsetzen, die die Märkte stärker belasten. Dann fühlen sich selbst leidensfähige Börsianer nicht mehr wohl und suchen nach Auswegen. Es gibt aber keine. Zumindest nicht wirklich gangbare. Sollten die Notenbanken ihre Politik nicht in einer abgestimmten Aktion ändern, sollten einzelne Zentralbanken... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Bad Notenbank07.09.2012
    Kursfeuerwerk und Preis für unbegrenzten Rechtsbruch der Bad Notenbank EZB; Italiens und Spaniens Zinsen; Nasdaq auf 10-Jahreshoch; Japan euphorisch; Navistar schaltet Gang zurück; Hovanian wächst zweistellig; Obama schwenkt um; Solarkrieg mit China?
    Globalyze Marktbericht   Nun hat also die Bad Notenbank EZB Mario Draghi die Gelddruckmaschine mit Namen "Outright Monetary Transactions" angeworfen. Der "unbegrenzte" Ankauf dreijähriger Staatsanleihen ist, auch wenn die Bedingung gesetzt wird, dass der Staat unter den ESM (der hoffentlich so nicht kommt) muss, ein glatter Rechtsbruch. Für den Supermario auch noch abends von Journalisten mit dem M100 Medien-Preis ausgezeichnet wurde. Unser... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Erst Notenbanken-Euphorie, dann Iran-Konflikt30.11.2011
    Kurseuphorie an den Weltbörsen: Notenbanken als letzter Retter in der Not?
    Retten uns jetzt die Notenbanken? Am 30. November kündigten die 6 großen Notenbanken, darunter auch die FED und die EZB  eine „Flutung der Märkte“ (nur wie?) ab dem 5. Dezember an, was zu einer Kursexplosion am 30. November an den Weltbörsen, so auch beim EuroStoxx (+5,39%),  RTS (+5,08%), DAX (+4,98%) und Dow Jones (+4,23.%) geführt hat. Auch die chinesische  Notenbank lockerte die zuvor restriktive Geldpolitik, indem die Zinsen um 0,5 Basispunkte und auch die... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    US-Notenbank06.06.2013
    Angst vor dem Entzug – Finanzmärkte zittern nun vor allen Zahlen
    ...nachdem vor dem letzten Auftritt des Notenbank-Präsidenten Bernanke vor zwei Wochen noch alle davon ausgegangen sind, dass auch die 16.000 Punkte nur eine Frage von Tagen sein werden. Die in meinen Augen völlig normale Korrektur dieser Tage lässt nur etwas Dampf aus dem Kessel voller Euphorie entweichen. Das Ergebnis dieser war eine Einbahnstraße, auf der sich die Aktienmärkte in den vergangenen Monaten befanden. US-Arbeitsmarkt noch weit vom Notenbank-Ziel entfernt Wie viel Dampf noch... [mehr]
    (
    1
    Bewertung)
    Geldpolitik der US-Notenbank23.12.2013
    US-Notenbank Fed - Das bedeutet der Einstieg in den geldpolitischen Ausstieg
    ...noch bei nahe 0% verbleiben, wenn die Arbeitslosenrate die 6,5%-Schwelle erreicht, bekräftigte der Noch-Notenbankchef. Geldpolitik bleibt weiterhin akkommodabel Zur Begründung der Reduzierung der Anleihekäufe gab Bernanke dann noch an, dass damit die Geldpolitik nicht gestrafft würde. Die Gesamtmaßnahmen würden weiterhin akkommodabel bleiben. Die designierte Chefin der Notenbank, Janet Yellen, unterstütze die gegenwärtigen Programme der Fed und werde diese fortführen. Erst wenn... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX bleibt weiter auf Zick-Zack-Kurs – Banger Blick zur US-Notenbank28.10.2014
    Die Politik des billigen Geldes ist kein Allheilmittel
    ...konnte. Nun aber wird sich die Aufmerksamkeit voll und ganz auf die Geldpolitik der USA richten, wo von der morgigen Notenbanksitzung neue Impulse erwartet werden. Deshalb lautet an den Märkten ab sofort Zurückhaltung das Gebot der Stunde. Der Widerhall der  Worte von James Bullard, Präsident der Fed of St. Louis, der weitere Staatsanleihekäufe der US-Notenbank vor kurzem noch forderte und damit für Beruhigung und Auftrieb an den Aktienmärkten sorgte, könnte morgen abrupt und... [mehr]
    (
    1
    Bewertung)
    Bad Notenbank07.09.2012
    Kursfeuerwerk und Preis für unbegrenzten Rechtsbruch der Bad Notenbank EZB; Italiens und Spaniens Zinsen; Nasdaq auf 10-Jahreshoch; Japan euphorisch; Navistar schaltet Gang zurück; Hovanian wächst zweistellig; Obama schwenkt um; Solarkrieg mit China?
    Globalyze Marktbericht   Nun hat also die Bad Notenbank EZB Mario Draghi die Gelddruckmaschine mit Namen "Outright Monetary Transactions" angeworfen. Der "unbegrenzte" Ankauf dreijähriger Staatsanleihen ist, auch wenn die Bedingung gesetzt wird, dass der Staat unter den ESM (der hoffentlich so nicht kommt) muss, ein glatter Rechtsbruch. Für den Supermario auch noch abends von Journalisten mit dem M100 Medien-Preis ausgezeichnet wurde. Unser... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    Erst Notenbanken-Euphorie, dann Iran-Konflikt30.11.2011
    Kurseuphorie an den Weltbörsen: Notenbanken als letzter Retter in der Not?
    Retten uns jetzt die Notenbanken? Am 30. November kündigten die 6 großen Notenbanken, darunter auch die FED und die EZB  eine „Flutung der Märkte“ (nur wie?) ab dem 5. Dezember an, was zu einer Kursexplosion am 30. November an den Weltbörsen, so auch beim EuroStoxx (+5,39%),  RTS (+5,08%), DAX (+4,98%) und Dow Jones (+4,23.%) geführt hat. Auch die chinesische  Notenbank lockerte die zuvor restriktive Geldpolitik, indem die Zinsen um 0,5 Basispunkte und auch die... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    US-Notenbank06.06.2013
    Angst vor dem Entzug – Finanzmärkte zittern nun vor allen Zahlen
    ...nachdem vor dem letzten Auftritt des Notenbank-Präsidenten Bernanke vor zwei Wochen noch alle davon ausgegangen sind, dass auch die 16.000 Punkte nur eine Frage von Tagen sein werden. Die in meinen Augen völlig normale Korrektur dieser Tage lässt nur etwas Dampf aus dem Kessel voller Euphorie entweichen. Das Ergebnis dieser war eine Einbahnstraße, auf der sich die Aktienmärkte in den vergangenen Monaten befanden. US-Arbeitsmarkt noch weit vom Notenbank-Ziel entfernt Wie viel Dampf noch... [mehr]
    (
    1
    Bewertung)
    Geldpolitik der US-Notenbank23.12.2013
    US-Notenbank Fed - Das bedeutet der Einstieg in den geldpolitischen Ausstieg
    ...noch bei nahe 0% verbleiben, wenn die Arbeitslosenrate die 6,5%-Schwelle erreicht, bekräftigte der Noch-Notenbankchef. Geldpolitik bleibt weiterhin akkommodabel Zur Begründung der Reduzierung der Anleihekäufe gab Bernanke dann noch an, dass damit die Geldpolitik nicht gestrafft würde. Die Gesamtmaßnahmen würden weiterhin akkommodabel bleiben. Die designierte Chefin der Notenbank, Janet Yellen, unterstütze die gegenwärtigen Programme der Fed und werde diese fortführen. Erst wenn... [mehr]
    (
    0
    Bewertungen)
    DAX bleibt weiter auf Zick-Zack-Kurs – Banger Blick zur US-Notenbank28.10.2014
    Die Politik des billigen Geldes ist kein Allheilmittel
    ...konnte. Nun aber wird sich die Aufmerksamkeit voll und ganz auf die Geldpolitik der USA richten, wo von der morgigen Notenbanksitzung neue Impulse erwartet werden. Deshalb lautet an den Märkten ab sofort Zurückhaltung das Gebot der Stunde. Der Widerhall der  Worte von James Bullard, Präsident der Fed of St. Louis, der weitere Staatsanleihekäufe der US-Notenbank vor kurzem noch forderte und damit für Beruhigung und Auftrieb an den Aktienmärkten sorgte, könnte morgen abrupt und... [mehr]
    (
    1
    Bewertung)

    Diskussionen zu "Notenbank"

    GAZPROM - Russland Rohstoffperle08.12.2014
    ...Verfall des Rubel-Kurses aufhalten - vergeblich. Selbst die Notenbank erscheint hilflos. Der Kreml braucht dringend einen Plan B. Russlands Präsident Wladimir Putin lässt nichts unversucht, um den Rubel stark zu reden. Sein jüngster Versuch: Er geißelte "Spekulanten", die für die "Manipulation" der Währung verantwortlich seien. "Die Behörden wissen, wer diese Spekulanten sind", drohte Putin. Er werde Notenbank und die Regierung anweisen, streng gegen sie vorzugehen.... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Lufthansa AG: Wie gehts weiter?23.11.2014
    ..."Das Wetter passt zum Ausblick", sagte Stefan Bielmeier, Chefvolkswirt der DZ Bank, bei trübem Wetter in Frankfurt. Das beherrschende Thema 2014 dürfte auch im kommenden Jahr eine Hauptrolle an den Märkten spielen: die Geldpolitik der Notenbanken. "Regionale Unterschiede im Wachstum und in der Politik werden die internationalen Finanzmärkte im Jahr 2015 prägen", betonte Asoka Wöhrmann, Chefanlagestratege der Deutsche-Bank-Tochter DeAWM. Während in der Euro-Zone die Zeichen auf eine weitere... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Porsche - jetzt kaufen bei 608 €06.11.2014
    ...ermöglicht. Heute ist der Sachverhalt grundlegend anders. Die Notenbanken drucken Geld um faktisch bankrotte Staaten und marode Banken künstlich am Leben zu erhalten. Die Banken werden mit dem billigem Geld der Notenbanken überflutet und das Geld der Sparer ist nichts mehr wert – bzw. schmilzt wie Eis in der Wüstensonne. Dies widerspiegelt sich in den niedrigen Zinsen. Auf Grund dessen wird der Sparer durch die Notenbanken seiner Möglichkeit beraubt aktiv für das Alter vorzusorgen. Eine... [mehr]
    (
    1
    Empfehlung)
    Sabina Silver die nächste Kursrakete!!!06.11.2014
    ...ermöglicht. Heute ist der Sachverhalt grundlegend anders. Die Notenbanken drucken Geld um faktisch bankrotte Staaten und marode Banken künstlich am Leben zu erhalten. Die Banken werden mit dem billigem Geld der Notenbanken überflutet und das Geld der Sparer ist nichts mehr wert – bzw. schmilzt wie Eis in der Wüstensonne. Dies widerspiegelt sich in den niedrigen Zinsen. Auf Grund dessen wird der Sparer durch die Notenbanken seiner Möglichkeit beraubt aktiv für das Alter vorzusorgen. Eine... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Barrick Gold -- KURSEXPLOSION ERWARTET !!!31.10.2014
    ...der Welt – hinter China, Russland, Deutschland und den USA. Notenbank müsste 1.500 Tonnen Gold nachkaufen Bei einer Mehrheit für die "Gold-Initiative" müsste die Notenbank nach aktuellem Stand gut 1.500 Tonnen Gold kaufen, meint Beat Siegenthaler, Experte von der UBS. Das entspräche in etwa 47 Milliarden Euro. Verglichen mit einer Jahresproduktion von rund 2.800 Tonnen wäre das eine enorme Menge. Selbst wenn die Notenbank die Goldkäufe auf fünf Jahre verteilt, würde sie pro Jahr ein... [mehr]
    (
    4
    Empfehlungen)
      Der Letzte, der vor Mitternacht in diesen Thread was reinschreibt, hat gewonnen !!!18.09.2013
    ...Mittwoch vor mit Hochspannung erwarteten Entscheidungen der US-Notenbank Fed kaum verändert. An den Finanzmärkten gibt es am Mittwoch ein alles beherrschendes Thema: die amerikanische Geldpolitik. Am Abend wird die Fed bekanntgeben, ob sie ihre zur Konjunkturbelebung aufgelegten Anleihekäufe von gegenwärtig 85 Milliarden Dollar pro Monat wie allgemein erwartet verringern wird. Im Blick steht auch das Zinsversprechen der Notenbank (Forward Guidance). Weil die Arbeitslosenquote in den letzten... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Conergy - Kursziel 100 Euro!19.02.2010
    Seit Wochen diskutiert die US-Notenbank, wann sie den Einstieg aus dem Ausstieg der lockeren Geldpolitik beginnt. Jetzt setzt sie ein erstes klares Signal: Die Fed verteuert Notkredite für Banken, weil sich die Lage an den Finanzmärkten verbessert habe. Asiens Börsen reagieren mit Verlusten. Die US-Notenbank macht den ersten Schritt in Richtung Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik. Die Federal Reserve erhöhte am Donnerstagabend den Diskontsatz um 25... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Porsche - jetzt kaufen bei 608 €24.06.2013
    ...Zeit nicht beenden wird. Anzeige Am Mittwoch und Donnerstag sind nur weitere Spekulationsblasen geplatzt, die von den Notenbanken in den vergangenen Jahren geschaffen wurden. Dazu gehören unter anderem die Kreditblasen in Japan, China und den USA, die Immobilienblasen in Australien und Kanada sowie die Blase am US-Aktienmarkt. Tatsächlich haben die Notenbanken das Vertrauen der Anleger verspielt und damit die Kontrolle über die von ihnen manipulierten Märkte. Angestochen wurden die... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)
    Barrick Gold -- KURSEXPLOSION ERWARTET !!!31.10.2014
    ...der Welt – hinter China, Russland, Deutschland und den USA. Notenbank müsste 1.500 Tonnen Gold nachkaufen Bei einer Mehrheit für die "Gold-Initiative" müsste die Notenbank nach aktuellem Stand gut 1.500 Tonnen Gold kaufen, meint Beat Siegenthaler, Experte von der UBS. Das entspräche in etwa 47 Milliarden Euro. Verglichen mit einer Jahresproduktion von rund 2.800 Tonnen wäre das eine enorme Menge. Selbst wenn die Notenbank die Goldkäufe auf fünf Jahre verteilt, würde sie pro Jahr ein... [mehr]
    (
    4
    Empfehlungen)
    ING-Group: optimaler Einstiegszeitpunkt ?02.04.2010
    ...schlicht die äußerst expansive Geldpolitik der amerikanischen Notenbank. Die Fed verfolgt de facto eine Nullzinspolitik, deren Dauer in der US-amerikanischen Wirtschaftsgeschichte bislang einmalig ist. So erhöhte sich die als monetäre Basis bezeichnete Geldmenge "M0" in den USA seit September 2008 um 910 Milliarden US-Dollar. M0 setzt sich aus dem Bargeldumlauf und den Mindestreserven der Geschäftsbanken bei der Notenbank zusammen. Selbst während der Periode der Stagnation in den 70er... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
      Der Letzte, der vor Mitternacht in diesen Thread was reinschreibt, hat gewonnen !!!18.09.2013
    ...Mittwoch vor mit Hochspannung erwarteten Entscheidungen der US-Notenbank Fed kaum verändert. An den Finanzmärkten gibt es am Mittwoch ein alles beherrschendes Thema: die amerikanische Geldpolitik. Am Abend wird die Fed bekanntgeben, ob sie ihre zur Konjunkturbelebung aufgelegten Anleihekäufe von gegenwärtig 85 Milliarden Dollar pro Monat wie allgemein erwartet verringern wird. Im Blick steht auch das Zinsversprechen der Notenbank (Forward Guidance). Weil die Arbeitslosenquote in den letzten... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Conergy - Kursziel 100 Euro!19.02.2010
    Seit Wochen diskutiert die US-Notenbank, wann sie den Einstieg aus dem Ausstieg der lockeren Geldpolitik beginnt. Jetzt setzt sie ein erstes klares Signal: Die Fed verteuert Notkredite für Banken, weil sich die Lage an den Finanzmärkten verbessert habe. Asiens Börsen reagieren mit Verlusten. Die US-Notenbank macht den ersten Schritt in Richtung Ausstieg aus der ultralockeren Geldpolitik. Die Federal Reserve erhöhte am Donnerstagabend den Diskontsatz um 25... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)
    Porsche - jetzt kaufen bei 608 €24.06.2013
    ...Zeit nicht beenden wird. Anzeige Am Mittwoch und Donnerstag sind nur weitere Spekulationsblasen geplatzt, die von den Notenbanken in den vergangenen Jahren geschaffen wurden. Dazu gehören unter anderem die Kreditblasen in Japan, China und den USA, die Immobilienblasen in Australien und Kanada sowie die Blase am US-Aktienmarkt. Tatsächlich haben die Notenbanken das Vertrauen der Anleger verspielt und damit die Kontrolle über die von ihnen manipulierten Märkte. Angestochen wurden die... [mehr]
    (
    2
    Empfehlungen)
    Barrick Gold -- KURSEXPLOSION ERWARTET !!!31.10.2014
    ...der Welt – hinter China, Russland, Deutschland und den USA. Notenbank müsste 1.500 Tonnen Gold nachkaufen Bei einer Mehrheit für die "Gold-Initiative" müsste die Notenbank nach aktuellem Stand gut 1.500 Tonnen Gold kaufen, meint Beat Siegenthaler, Experte von der UBS. Das entspräche in etwa 47 Milliarden Euro. Verglichen mit einer Jahresproduktion von rund 2.800 Tonnen wäre das eine enorme Menge. Selbst wenn die Notenbank die Goldkäufe auf fünf Jahre verteilt, würde sie pro Jahr ein... [mehr]
    (
    4
    Empfehlungen)
    ING-Group: optimaler Einstiegszeitpunkt ?02.04.2010
    ...schlicht die äußerst expansive Geldpolitik der amerikanischen Notenbank. Die Fed verfolgt de facto eine Nullzinspolitik, deren Dauer in der US-amerikanischen Wirtschaftsgeschichte bislang einmalig ist. So erhöhte sich die als monetäre Basis bezeichnete Geldmenge "M0" in den USA seit September 2008 um 910 Milliarden US-Dollar. M0 setzt sich aus dem Bargeldumlauf und den Mindestreserven der Geschäftsbanken bei der Notenbank zusammen. Selbst während der Periode der Stagnation in den 70er... [mehr]
    (
    0
    Empfehlungen)

    Mehr zum Thema FED

    Suche nach weiteren Themen

    Seite empfehlen