Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Erfolgreiches Debüt von Praktiker (Seite 682)

    eröffnet am 22.11.05 11:10:07 von
    Nachrichten

    neuester Beitrag 24.10.14 16:31:14 von
    geldmanager
    Beiträge: 21.210
    ID: 1.021.719
    Aufrufe heute: 343
    Gesamt: 1.893.140


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    In dieser Diskussion gibt es 41 Top-Beiträge. Zur Top-Ansicht wechseln
    Avatar
    cathunter
    schrieb am 14.03.12 23:45:37
    Beitrag Nr. 6.811 (42.903.457)
    !
    Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: unnötige Provokation
    Avatar
    bruder-nikolaus
    schrieb am 15.03.12 00:24:44
    Beitrag Nr. 6.812 (42.903.600)
    Warum lasst Ihr Euch nicht einfach gegenseitig in Frieden und konzentriert Euch auf Euch selbst.

    Tut doch einfach das, was wir hier eigentlich Alle tun oder zumindest versuchen: Geld verdienen!

    Wer gewinnt, sollte sich freuen; wer verliert, soll es dem anderen einfach gönnen und weiter versuchen.

    Alles andere ist auf Dauer pure Energieverschwendung und wenig zielführend.
    Avatar
    hwausa
    schrieb am 15.03.12 10:28:48
    Beitrag Nr. 6.813 (42.905.054)
    Wo ist denn Superman??? Gar keine Sprüche heute??
    2 Antworten
    Avatar
    superman1969
    schrieb am 15.03.12 10:44:30
    Beitrag Nr. 6.814 (42.905.189)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.905.054 von hwausa am 15.03.12 10:28:48Blöd, blöd, bin mir sicher,das der Kurs bei 2 Euro spätestens wiedereinbricht, wenn die Gewinnmitnahmen anfangen, dann Richtung 1 Euro.

    Gibt keinen Grund warum es steigen sollte.

    Sieht nach Fehlausbruch der Lemminge aus !
    1 Antwort
    Avatar
    DR.ZEISSLER
    schrieb am 15.03.12 10:58:11
    Beitrag Nr. 6.815 (42.905.284)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 42.905.189 von superman1969 am 15.03.12 10:44:30sieht nach fehleinschätzung deinerseits aus :cool:
    Avatar
    sirmike
    schrieb am 15.03.12 11:17:25
    Beitrag Nr. 6.816 (42.905.414)
    Zitat von superman1969Gibt keinen Grund warum es steigen sollte.

    Sieht nach Fehlausbruch der Lemminge aus !


    Doch, es gibt sehr gute Gründe, die für steigende Kurse sprechen:

    1. das meiste Negative ist doch bereits längst bekannt - nur wenn die Kreditgeber den Geldhahn zudrehen würden, wäre hier noch ein großer Einbruch zu erwarten,

    2. die enttäuschten Großanleger sind längst aus dem Wert raus und deshalb ist der Kurs ja auch so am Boden, größere Paketverkäufe dürften also nicht mehr erfolgen,

    3. es sind in den letzten Wochen mehrere Investoren NEU in das Unternehmen eingestiegen mit Anteilen über 3%, 5% und sogar über 10%. Die Wahrscheinlichkeit, dass die noch weitere Anteile zukaufen, ist ziemlich groß, denn die wollen ja einen möglichst großen Ertrag aus ihrem Investment ziehen. Und wenn ich die Kurse jetzt für attraktiv halte, kaufe ich so viel ich kann. Halte ich das Risiko für mzu groß, kaufe ich nicht wenig, sondern gar nicht. Der Zug ist also betreffend der Neuaktionäre schon mal abgefahren in Richtung Optimismus.

    4. Da viele auf weiter sinkenden Kurse bzw. eine Pleite gesetzt haben, steigt mit jedem Cent Kursanstieg der Druck, die Shortposition glattzustellen. Sprich: Deckungskäufe zu tätigen.
    Avatar
    nikittka
    schrieb am 15.03.12 11:23:55
    Beitrag Nr. 6.817 (42.905.442)
    Da Ende März die Zahlen für 2011 veröffentlicht werden, möchte ich hier im thread alle aufrufen, ihre Schätzungen dazu vorab abzugeben.
    Ich bleibe bei meiner Aussage vom 2.3.12:
    Verlust 635 Mio € - Eigenkapital 31.12.2011 = 196 Mio € = 3,40€/Aktie
    Avatar
    superman1969
    schrieb am 15.03.12 12:17:42
    Beitrag Nr. 6.818 (42.905.836)
    Kurs beruhigt sich wieder, Kaufdruck Gott sei Dank wieder weg, jrtzt sollte es eine Richtungsentscheidung geben !

    Gibt kurzfristig noch zu viele Käufer und zuwenig Verkäufer.

    Falls es noch bis 2 <euro steigen sollte macht es wohl Sinn ,nochmal Shortpositionen zu erhöhen !
    Avatar
    DonVladimir
    schrieb am 15.03.12 12:23:19
    Beitrag Nr. 6.819 (42.905.866)
    Zitat von sirmike
    Zitat von superman1969Gibt keinen Grund warum es steigen sollte.

    Sieht nach Fehlausbruch der Lemminge aus !


    Doch, es gibt sehr gute Gründe, die für steigende Kurse sprechen:

    1. das meiste Negative ist doch bereits längst bekannt - nur wenn die Kreditgeber den Geldhahn zudrehen würden, wäre hier noch ein großer Einbruch zu erwarten,

    2. die enttäuschten Großanleger sind längst aus dem Wert raus und deshalb ist der Kurs ja auch so am Boden, größere Paketverkäufe dürften also nicht mehr erfolgen,

    3. es sind in den letzten Wochen mehrere Investoren NEU in das Unternehmen eingestiegen mit Anteilen über 3%, 5% und sogar über 10%. Die Wahrscheinlichkeit, dass die noch weitere Anteile zukaufen, ist ziemlich groß, denn die wollen ja einen möglichst großen Ertrag aus ihrem Investment ziehen. Und wenn ich die Kurse jetzt für attraktiv halte, kaufe ich so viel ich kann. Halte ich das Risiko für mzu groß, kaufe ich nicht wenig, sondern gar nicht. Der Zug ist also betreffend der Neuaktionäre schon mal abgefahren in Richtung Optimismus.

    4. Da viele auf weiter sinkenden Kurse bzw. eine Pleite gesetzt haben, steigt mit jedem Cent Kursanstieg der Druck, die Shortposition glattzustellen. Sprich: Deckungskäufe zu tätigen.



    Wie die Dinge liegen, wurde hier ein knallhartes Sanierungsprogramm aufgesetzt. Offensichtlich sind einige Altaktionäre nicht bereit gewesen, diesen Sanierungskurs mitzutragen -aus welchen Gründen auch immer. Da die Umsätze an der Börse in den letzten beiden Monaten eher klamm waren, sind hier einige Pakete offensichtlich außerbörslich gehandelt worden.

    Zu den Short-Positionen: Bei meinem Broker kann ich aktuell 10.000 Stück Praktiker-Aktien short gehen - das ist gar nix! Mit Deiner Vermutung, dass sehr viele Short-Positionen im Markt liegen, scheinst Du gut zu liegen. Von einer anderen Adresse höre ich, dass die aktuell keine Wertpapierleihe auf Praktiker-Aktien eingehen. Meines Erachtens spekulieren hier sehr viele auf schlechte Zahlen Ende März.

    Der Fahrplan sieht bei Praktiker für mich folgendermaßen aus:
    1. Kosten in den Griff bekommen
    2. Gelingt dies - dann neues Konzept für die gesamte Gruppe
    3. Gelingt das nicht - dann Kapitalschnitt und anschließende Kapitalerhöhung - und hier liegt meines Erachtens der Knackkpunkt, warum Aktienpakete verschoben werden. Die einen machen das mit, die anderen wollen das nicht.
    4. Letzte Sanierungsmaßnahme, wenn bis dato die Sanierung nicht gefruchtet hat: Forderungsverzicht der Banken und Anleihegläubiger zu x% - bspw. 50%.

    Wenn ich mir die GuV von Praktiker ansehe, haben die akuten Handlungsbedarf. Es ist klar, dass ein Sanierer hier als erstes die Kosten angeht. Bei der aktuellen Kostenstruktur, stehen die Burschen spätestens in zwei Jahren vor dem Amtsgericht. Aber, ich sage es nochmals: Der Laden ist - aus meiner Sicht - absolut sanierungsfähig.

    Nikittka hat ja einmal die Bilanz unter die Lupe genommen und ich kann ihm da nur recht geben. Die packen jetzt alles rein, produzieren einen einmaligen Riesenverlust, um dann eine saubere Bilanz zu haben.
    Avatar
    DonVladimir
    schrieb am 15.03.12 12:29:31
    Beitrag Nr. 6.820 (42.905.901)
    Zitat von nikittkaDa Ende März die Zahlen für 2011 veröffentlicht werden, möchte ich hier im thread alle aufrufen, ihre Schätzungen dazu vorab abzugeben.
    Ich bleibe bei meiner Aussage vom 2.3.12:
    Verlust 635 Mio € - Eigenkapital 31.12.2011 = 196 Mio € = 3,40€/Aktie


    Du meinst Eigenkapital pro Aktie 3,40 EUR? Aber nicht Verlust pro Aktie von 3,40 EUR.

    Mit den Schätzungen ist das immer so eine Sache, denn ich bin weder der Buchhalter, noch der Wirtschaftsprüfer von Praktiker. Was der dann macht, weiß ich nicht. Wenn die clever sind, packen die alles rein, solange das EK noch halbwegs vertretbar aussieht.

    Wenn eine Sanierung klappt, sollten 20 Mio. EUR Gewinn drin sein. Bei einem KGV von 15 entspräche dies einem Kurs von ca. 5,-- EUR.
    1 Antwort