DAX-0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,46 % Öl (Brent)0,00 %

FranconoWest AG - Einsteigen oder nicht ? (Seite 4)


ISIN: DE000A0KFRM5 | WKN: A0KFRM

Neuigkeiten zur Franconowest Aktie


Antwort auf Beitrag Nr.: 34.576.434 von saturn999 am 24.07.08 11:36:58Denke, dass es in den nächsten Tagen dann mal soweit sein wird. Frage mich allerdings, woher das ganze Material kommt.

Kann ja wohl kaum vom Designated Sponsor kommen oder ist das zufälligerweise Sal. Hoppelheim, die noch 8% der Anteile, welche in Ihren Büchern liegen, loswerden müssen. Das könnte aber man mit einem OTC Blocktrade eleganter lösen und an viele Privatanleger, die so verzweifelt sind, dass sie ihre Stücke, die sie für > 1,00 EUR gekauft haben, nun verkloppen, glaube ich auch nicht.

Bliebe nur die Lösung, dass Franconofurt regelmäßig Stücke ins Brief stellt. Über deren VV lasse ich mich jetzt mal nicht aus. Bürogolfer. :D So sieht der Typ auch echt aus. Mit dem Einlochen hat er in der Praxis wohl große Schwierigkeiten. :D:D
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.634.749 von Sneakerpimp am 01.08.08 22:05:01Allmählich wird es interessant. Preise von EUR 1,05-1,09 hinterlassen allmählich den Eindruck, dass hier was interessantes passiert...
Habt Ihr eigentlich auch den Eindruck, dass hier jemand versucht den Kurs zu manipulieren? Ist doch komisch, dass hier jemand permanent mit Miniverkäufen von 10-50 Stck. ins Bid versucht den Tagesschlusskurs zu drücken.

Bin auf Eure Eindrücke gespannt.
Antwort auf Beitrag Nr.: 34.846.464 von saturn999 am 25.08.08 12:34:33Frage mich auch was hier passiert. :confused: Der Aufkäufer scheint offensichtlich bedacht, für ein pot. Übernahmeangebot den Kurs nicht zu stark nach oben zu treiben. Der Tagesschlusskurs liegt immer deutlich unter dem Tageshöchstkurs. Scheissegal, Hauptsache es geht nach Norden. :keks:
Eventuell ist der Käufer ja ganz simpel die Franconofurt.

Grund zu der Annahme:

Auf der Website von FranconoWest steht als Aktionärsstruktur:

Franconofurt AG: 84,85 %

Sal. Oppenheim jr. & Cie. S.C.A.: 7,58 %

Free Float: 7,57 %


Im Quartalsbericht steht auf Seite 23 (von 25 Seiten):

Die Franconofurt AG, Frankfurt am Main, Mehrheitsaktionärin der FranconoWest AG hielt zum Bilanzstichtag 30.06.2008 29.211.700 Aktien von den 33.000.000 ausgegebenen Aktien. Dies entspricht einem Anteil von 88,52%.

____________________________________
Es wurden also vom Mehrheitsaktionär weitere 3,67% der Aktien, also 1.211.100 Stück erworben. Diese müssen zumindest teilweise aus dem Free Float stammen, da sonst der Anteil von Sal. Oppenheim jr. & Cie. S.C.A. die meldepflichtige Schwelle von 5% unterschritten hätte. Das schließt natürlich nicht aus, dass Sal. Oppenheim jr. & Cie. S.C.A. nicht einen Teil bis knapp über die 5% verkauft hat.

Das Interesse und der zuletzt steigende Kurs dürften somit wohl auf die Mehrheitsaktionärin hindeuten. Ohne die läuft garantiert keine Übernahme, soviel ist klar. Und da sich die verfügbaren Aktien weiter verringert haben, dürfte auch ein Einstieg von größeren Investoren uninteressant werden...

weder Kauf- noch Verkaufempfehlung
!
Dieser Beitrag wurde moderiert.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben