DAX+0,25 % EUR/USD0,00 % Gold-0,95 % Öl (Brent)0,00 %

Total - alle Zeichen stehen auf Ausbruch (Seite 14)


Das ist sicher die Beschwichtigungs-News:
Irgendwie ein "mini"-BP-Revival IMHO, liest sich fast identisch!
und der Kurs schlägt sofort positiv an... :rolleyes:

9:39 | 16.04.2012
Breaking News II: Total


Die Arbeiten zum Abdichten des Gaslecks in der Nordsee kommen nach Angaben des Unternehmens voran. Es stünden inzwischen zwei Bohrtürme bereit, um Entlastungsbohrungen vorzunehmen. Mit mehreren Schiffen und Flugzeugen werde das Material herbeigeschafft, um das Leck von oben zu schließen, teilte Total mit.
Was habt ihr euch hier fuer einen Ausstiegszielkurs gesetzt?

Eigentlich eine bloede Frage fuer einen Investierten, aber ich bin hier ganz entspannt reingegangen.

Eine Jahresdividende als kurz- bis mittelfristiges Kursplus?
Oder bis 42 Euro warten?
Oder lange halten (> 42 Euro)?
40,50 EUR - das ist die Analystenschätzung von Independent Research. Die BNP sieht die Aktie bei 48,00 EUR, das finde ich allerdings zu optimistisch.

Die Aktien halten, womöglich sogar über einen längeren Zeitraum, kommt für mich allerdings nicht in Frage. Allein schon wegen der lästigen Besteuerung in Frankfreich. Interessanter im Ölsektor finde ich OMV und BP.
Was ist hier eigentlich los? Von dem Gasleck hört man gar nichts mehr. Total hat mittlerweile ein 2012er KGV von 6,46 und eine Divi-Rendite von 6,7%.

Im Sektor sieht es sonst nicht viel besser aus: OMV hat ein 12er KGV von 5,86, Shell 7,08, ENI 7,48. Ist da eine Rezession eingepreist, das Thema peak oil oder was?


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben