Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

dax/eu-krise/short/long/etc. (Seite 100)

eröffnet am 27.10.11 12:06:16 von
gipsywoman

neuester Beitrag 11.02.14 14:55:07 von
dreissigOrangen
Beiträge: 27.790
ID: 1.169.928
Aufrufe heute: 2
Gesamt: 439.063

Der Tag im Überblick


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
gipsywoman
schrieb am 15.11.11 16:58:47
Beitrag Nr. 991 (42.353.946)
Antwort auf Beitrag Nr.: 42.353.873 von smartinversor am 15.11.11 16:47:08ich hab reduziert, falls die BIGboys meinen sie müssten noch die 5660 testen;)

dann steht nicht soooo viel auf dem spiel.

bin aber uach noch bullish im grunde.

mit zwischendrin bearischen tendenzen:laugh:
Avatar
gipsywoman
schrieb am 15.11.11 17:22:39
Beitrag Nr. 992 (42.354.076)
sorry humanistiker, wollte dich jetzt nicht verscheuchen, hörst du?
nein...liest du?

Avatar
gipsywoman
schrieb am 15.11.11 17:27:07
Beitrag Nr. 993 (42.354.098)
hab nun ein paar bears ins depot.

mal schauen was passiert.
Avatar
gipsywoman
schrieb am 15.11.11 17:28:38
Beitrag Nr. 994 (42.354.105)
Zitat von gipsywomanhab nun ein paar bears ins depot.

mal schauen was passiert.

auf der basis, dass der dax schon wieder die 5950 unterschreitet.

Avatar
gipsywoman
schrieb am 15.11.11 17:35:43
Beitrag Nr. 995 (42.354.141)
Zitat von gipsywomanhab nun ein paar bears ins depot.

mal schauen was passiert.


Avatar
gipsywoman
schrieb am 15.11.11 18:27:23
Beitrag Nr. 996 (42.354.381)
ich hab mir den Fdj genauer angesehen und fand die 11926, ca, also das heutige tief des Fdj.

diese marke war schon in 11.9. rum ein widerstand, den der Fdj nach unten verlassen hat, bis er um den 11.11. ein paar mal da aufgehalten wurde um ihn schließlich anch oben zu durchstoßen.

heute, wie gesagt, war diese marke eine unterstützung.

leider sehe ich die umsätze nicht, dann könnte ich verfolgen, wie der handel nachts aussieht, also die umsätze.

humanistiker fand ja die umsätze als zu hoch mit der begründugn dass nachts kein mensch handelt und deshalb die umsätze als computerhandel auszumachen meint.


Avatar
gipsywoman
schrieb am 15.11.11 18:31:16
Beitrag Nr. 997 (42.354.400)
auf der anderen seite sind durchaus marktteilnehmer aktiv, denn was bei uns nacht ist, ist in anderen teilen der welt tag und handelszeit.

Avatar
gipsywoman
schrieb am 15.11.11 18:45:43
Beitrag Nr. 998 (42.354.460)
Europas Börsen auf dem Rückzug - Ausfallrisiko steigt weiter
FTSE 100 Index 18:38:42 5.517,40 Punkte -0,03%
[Unbekannt]
Eurostoxx 18:38:41 2.273,50 Punkte -0,04%
Ibex 18:38:43 8.237,60 € -1,61%
vor 1 Min (18:37) - Marktbericht


jandaya

also ich finde das jetzt langsam echt penetrant.

die schulden sind nix neues und auch haben wir das nicht zum ersten mal gehört.........plötzlich ist wieder, trotz fortchritte in den regierungen, alles wieder soooo schlimm und ausfälle drohen....ooohje!

übermorgen ist ganz europa sowas von pleite...........

das ist echt lächerlich und in meinen augen ein erneuter angriff auf europa.

erst hat man druck gemacht zum schneller hilfen zu entscheiden......, es wurde entschieden,........ dann hat man druck gemacht, dass regierungen endlcih stehen die handlungsfähig sind,........ das hat man erledigt........ und nun macht man druck, dass europa so pleite ist, dass niemand mehr anleihen hier kaufen sollte!

man lässt sich die anleihen dann gut rentieren und nennt das ganze auch noch pleiteland!

die investoren rächen sich!
für die finanzpolitik.



also wenn das noch mit rechten dingen zugeht fress ich einen besen!
Avatar
keinbockaufarbeit
schrieb am 15.11.11 19:08:49
Beitrag Nr. 999 (42.354.582)
stimme dir auch zu - ich bin gespannt wann mal wieder verstärkt über die Probleme in USA gesprochen wird...
:laugh:


Zitat von gipsywomanEuropas Börsen auf dem Rückzug - Ausfallrisiko steigt weiter
FTSE 100 Index 18:38:42 5.517,40 Punkte -0,03%
[Unbekannt]
Eurostoxx 18:38:41 2.273,50 Punkte -0,04%
Ibex 18:38:43 8.237,60 € -1,61%
vor 1 Min (18:37) - Marktbericht


jandaya

also ich finde das jetzt langsam echt penetrant.

die schulden sind nix neues und auch haben wir das nicht zum ersten mal gehört.........plötzlich ist wieder, trotz fortchritte in den regierungen, alles wieder soooo schlimm und ausfälle drohen....ooohje!

übermorgen ist ganz europa sowas von pleite...........

das ist echt lächerlich und in meinen augen ein erneuter angriff auf europa.

erst hat man druck gemacht zum schneller hilfen zu entscheiden......, es wurde entschieden,........ dann hat man druck gemacht, dass regierungen endlcih stehen die handlungsfähig sind,........ das hat man erledigt........ und nun macht man druck, dass europa so pleite ist, dass niemand mehr anleihen hier kaufen sollte!

man lässt sich die anleihen dann gut rentieren und nennt das ganze auch noch pleiteland!

die investoren rächen sich!
für die finanzpolitik.



also wenn das noch mit rechten dingen zugeht fress ich einen besen!


Avatar
gipsywoman
schrieb am 15.11.11 19:12:25
Beitrag Nr. 1.000 (42.354.600)
ist doch echt wahr, kbaa.

aber so schlimme übertreibungen lassen darauf hoffen, dass es bald ein ende hat.
je schlimmer die etwas treiben um so näher ist eine wende.

kurz vor monti und papandreou haben sie doch genauso theater gemacht, da verging bald keine minute mehr ohne so einen scheiß zu lesen.

und das aus jeder ecke.

plötzlich hatte jeder seinen senf dazu und ....aaaaah, zum grausen:laugh:

jetzt wird´s genauso penetrant.




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Meistdiskutierte Aktien (24h)

WertpapierBeiträge
47
36
29
26
24
24
17
9
8
8