Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

SEB Immoinvest, Abwertung heute um 5,97% Warum??

eröffnet am 02.05.12 19:16:28 von
schlangej

neuester Beitrag 03.05.12 14:38:31 von
wikinger612
Beiträge: 5
ID: 1.174.015
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 2.934


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
schlangej
schrieb am 02.05.12 19:16:28
Beitrag Nr. 1 (43.112.271)
Hallo zusammen!

Kann mir ein Experte erklären warum die Anteile heute von der Fondsgesellschaft um 5,97% abgewertet wurden? Ist das schon diese prognostizierte Abwertung oder kommt die am 7.5. noch zusätzlich? Und wenn das die geplante Abwertung ist...warum dann 5,97% statt die angekpndigten 5% ???

Danke für eure Hilfe
Avatar
Trendfighter
schrieb am 02.05.12 20:27:41
Beitrag Nr. 2 (43.112.579)
Es ist die angekündigte Abwertung.
Am 7.5. kommt definitiv keine weitere Abwertung.

Avatar
schlangej
schrieb am 02.05.12 22:13:54
Beitrag Nr. 3 (43.113.059)
Okay...das ist ja schonmal etwas. Aber warum wird eine 5%ige Abwertung angekündigt und dann sind es quasi 6%? Resultiert dieser Abschlag aus einer anständigen Neubewertung der Immobilien?Mir kommt es so vor als wäre das alles ein Trick, um mindestens 5% bei den Rückzahlungen zu sparen und somit evtl. den Fonds am Leben zu halten (was ja okay wäre).

Avatar
kritischeranleger
schrieb am 03.05.12 09:01:03
Beitrag Nr. 4 (43.113.866)
In den "Fragen und Antworten" der SEB wird unter Punkt 3. von einem Abschlag von ca. 5 Prozent gesprochen (https://www.sebassetmanagement.de/fileadmin/data_archive/Inf…). Anscheinend wollte man die 5,97 Prozent nicht so direkt kommunizieren, weil sich eine Abwertung von ca. 5 Prozent immer noch besser anhört, als eine Abwertung von fast 6 Prozent.
Avatar
wikinger612
schrieb am 03.05.12 14:38:31
Beitrag Nr. 5 (43.115.651)
Auf jeden Fall zeigt diese 5%-Abwertung aufs NAV doch eins: Der von der Gesellschaft kommuniziete Wert ist doch nur Lug und Trug...




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben