Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

QSC-info`s am rande

eröffnet am 08.03.05 16:48:47 von
miraco

neuester Beitrag 19.04.14 19:02:12 von
panjo1
Beiträge: 69.194
ID: 962.809
Aufrufe heute: 244
Gesamt: 4.937.853


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
miraco
schrieb am 08.03.05 16:48:47
Beitrag Nr. 1 (16.031.564)
moin moin.....:D

seit ihr schon alle wach:cool:
Avatar
miraco
schrieb am 08.03.05 16:52:04
Beitrag Nr. 2 (16.031.606)
hi....:D

(...)Internationale Unternehmen wie Sony, Avaya-Tenovis und Adobe Systems vertrauen auf die Leistungen und die Produktqualität der QSC AG und zeigen auf der CeBIT professionelle Applikationen und Telekommunikationslösungen auf der Basis der leistungsstarken QSC-Breitbandinfrastruktur.(...)

http://www.qsc.de/de/cebit

.......:rolleyes:
Avatar
miraco
schrieb am 08.03.05 16:56:09
Beitrag Nr. 3 (16.031.653)
....fragt mich bitte nicht wie ich das gemacht habe, zweimal aufzutauchen;)
Avatar
miraco
schrieb am 08.03.05 17:07:06
Beitrag Nr. 4 (16.031.796)
hi......:p

(...) Pressemitteilung - 07.03.2005


Breitbanddienste und virtuelle Telefonanlage zur CeBIT
Sony setzt auf das Sprach- und Datennetz der QSC AG

Köln, 7. März 2005. Auf der diesjährigen CeBIT in Hannover (10.03 bis 16.03) setzt die Sony Deutschland GmbH auf das Sprach- und Datennetz der Kölner QSC AG (QSC), einem bundesweiten Telekommunikationsanbieter mit eigener DSL-Infrastruktur.

In Halle H2, Stand C02 präsentiert das Unternehmen über QSC-Datenleitungen unterschiedliche Anwendungen wie Musik-Download, Videostreaming oder Bildbearbeitung. Den Messe-Besuchern werden so die Funktionsweisen und der Nutzen innovativer Datenkommunikation beispielhaft näher gebracht. Am QSC-Infostand bei Sony können sich Interessenten anschließend über die Breitbanddienste hinter den soeben "live erlebten" Applikationen beraten lassen.

Zur CeBIT realisiert QSC neben der Daten- auch die Sprachanbindung des Sony-Messestandes. Darüber hinaus zeigt Sony Europe in Halle 13 Stand D75/1 über eine symmetrische DSL-Leitung der QSC AG professionelles Videoconferencing mit dem Sony Hauptstand.

Für die auf der Computermesse benötigten Telefoniedienste arbeitet QSC eng mit dem Kommunikationsdienstleister Avaya-Tenovis zusammen. Avaya-Tenovis stellt Sony neben den Endgeräten auch eine virtuelle Telefonanlage zur Verfügung, die über das QSC-Breitbandnetz angebunden ist.

Diese sogenannte "Hosted Communication", eine neuartige Form des Outsourcing, erspart Sony auf dem Messestand die Installation einer eigenen Telekommunikationsanlage. Dennoch kann komfortabel und in gleichem Umfang kommuniziert werden. Der Stand ist mit dem Avaya-Tenovis-Rechenzentrum verbunden, von dem aus alle benötigten Services bereit gestellt werden. Hosted Communication von Avaya-Tenovis eignet sich vor allem für kleine und mittlere Unternehmen. Avaya-Tenovis übernimmt Wartung und Betrieb aller zur Verfügung gestellten Services. Teure Investitionen in Hard- und Software entfallen.

Sony setzt bereits seit Jahren auf die Sprach- und Datendienste der QSC AG. Auch die Mitarbeiter nutzen QSC-DSL für die Anbindung ihrer Heimarbeitsplätze. Im vergangenen Jahr wurde der CeBIT Messestand von Sony erfolgreich über QSC an das Internet und das eigene Unternehmensnetzwerk (VPN) angebunden.

In diesem Jahr finden Sie die QSC AG und ihre Produkte auf folgenden Partnerständen:
Sony Deutschland GmbH, Halle 2 Stand C 02
Avaya-Tenovis, Halle 13 Stand C 20
(...)

http://www.qsc.de/de/presse/pressemitteilungen/2005/pm_2005.07.03

...........:rolleyes:
Avatar
langschlafer
schrieb am 08.03.05 18:10:21
Beitrag Nr. 5 (16.032.561)
Ja, ja, Du hast ja richtig geschrieben, daß Sony seit
Jahren QSC nutzt. Das ist Schnee von gestern und der
ist heute schon lange getaut ohne etwas zu bewirken.
Avatar
miraco
schrieb am 09.03.05 11:41:13
Beitrag Nr. 6 (16.040.576)
hi.......:D

(...)DSL-Flatrates: Die wichtigen Anbieter im Überblick

Außerhalb der Zentren muss der Kunde auf das teurere DSL-Angebot der Deutschen Telekom zurückgreifen. Dafür benötigt er einen Telefonanschluss der Telekom. Die Flatrate kann er dann entweder bei den Telekom-Töchtern T-Online oder Congster buchen oder bei einem anderen Internet-Provider wie Strato, 1&1 oder AOL, die für T-DSL Flatrates zur Verfügung stellen.

........:(

Immer mehr Anbieter ergänzen ihr Angebot durch Internet-Telefonie. Doch in der Regel benötigt der Kunde einen Festnetztelefonanschluss, um DSL nutzen zu können. Nur die Unternehmen QSC und Broadnet verzichten auf diese Kopplung und bieten interessierten Kunden statt dessen einen Internet-Telefonanschluss zu einem günstigen Preis.

http://www.capital.de/cebit/2005/264039.html

...................:rolleyes:
Avatar
miraco
schrieb am 09.03.05 18:03:33
Beitrag Nr. 7 (16.045.948)
................:rolleyes:
Avatar
miraco
schrieb am 09.03.05 20:21:41
Beitrag Nr. 8 (16.047.617)
hi....:D

.......die cebit ist eroeffnet, ab morgen gibt es infos:cool:

ach ja, lasst euch zeit, es ist genug fuer alle da:p
Avatar
miraco
schrieb am 10.03.05 09:04:53
Beitrag Nr. 9 (16.050.861)
......netter auftakt...:rolleyes:
Avatar
miraco
schrieb am 10.03.05 10:19:19
Beitrag Nr. 10 (16.052.026)
hi.........:D

(...)CeBIT 2005: QSC bietet kostengünstige VoIP-Lösung für Geschäftskunden

Bei der Einführungsaktion bis zu 199 Euro netto sparen

Köln, 10. März 2005. Pünktlich zur CeBIT: Die QSC AG (QSC), bundesweiter Telekommunikationsanbieter mit eigenem DSL-Netz, vermarktet ab sofort das innovative Voice over IP (VoIP)-Portfolio für Geschäftskunden unter dem Namen IPfonie. Die neuen Produkte "IPfonie basic", "IPfonie business", und "IPfonie corporate" sind dabei flexibel auf die Bedürfnisse von Unternehmen aller Größenordnungen zugeschnitten und bieten bei gleichbleibender Sprachqualität vor allem deutliche Kosteneinsparungen sowie die Möglichkeit, die herkömmliche Telefonanlage schrittweise zu ersetzen. (....)

http://www.qsc.de/de/presse/pressemitteilungen/2005/pm_2005.03.10

..........:rolleyes: