DAX-0,05 % EUR/USD+0,20 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-0,32 %

QSC-Infos am Rande (Seite 8852)

QSC
ISIN: DE0005137004 | WKN: 513700
1,628
28.04.17
Xetra
+0,99 %
+0,016 EUR

Begriffe und/oder Benutzer

 

Antwort auf Beitrag Nr.: 54.790.171 von Jomtien am 24.04.17 12:39:58
Super Beitrag ..... Hahahahahahaha ...
Zitat von Jomtienbin aber nicht dabei😘😘


... man kann nicht auf allen Hochzeiten tanzen .... Hahahahahaha ....
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.790.060 von ReturnofVinothek am 24.04.17 12:25:11
400.000 Stück mit 0 cent Gewinn in 2017 und 2018 ....
Zitat von ReturnofVinotheküber 400.000 Stück im Bid zwischen 1,58 und 1,60
Das sind 1/200 aller handelbaren Aktien.


... und die restlichen 199/200 schneiden auch nicht besser ab ... den Lügenbaronen sei Dank ...
Zum Schieflachen die Gewinnaussichten ... Hahahahahaha ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.789.364 von Jomtien am 24.04.17 11:03:08
RIP würde auch passen ... falls du Latein hattest in der Schule ...
Zitat von Jomtienstill ruht der See😍..bis Anfang nächsten Monats nach
zum 1 Quartal tut sich wenig...oder ??


und wir nähern uns mit ganz großen Schritten der Klippe, die nach Süden führt ... oder jedenfalls manipuliert seitwärts .... jedenfalls bewegen wir uns nicht DAX-Konform ... wie auch .... die Lügenbarone sind Schuld am grandiosen Kursverlauf .... angefeuert durch Versager_DDs .... Hahahahahahaha ....
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.780.589 von Kallenfels am 22.04.17 13:06:41
Lieber eine Luftpumpe ...
Zitat von KallenfelsPoldy, da muss ich Dir in Deiner Charakter Analyse Recht geben. dDr Typ ist die größte Luftpumpe die ich in den letzten Jahren erlebt habe!!!!
Den kann man getrost auf Ignor setzen.


als ein Lügenbaron mit Millionen von Aktien, die 2017 und 2018 zu nichts zu gebrauchen sind, als heisse Luft= 0 cent Gewinn zu produzieren ... Ihr erinnert euch an das Feuerchenbild des lieben P .... Hahahahahahaha ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.780.190 von g.poldy am 22.04.17 11:30:38
Als Internet-Troll lässt sich mit QSC ...
Zitat von g.poldy... ist immer wieder die Forderung vor irgendwelchen Internet-Trollen, die selbst nix auf die Reihe kriegen.Wenn dir hier irgendwelche Dinge verdächtig, merkwürdig oder illegal vorkommen, dann schreite doch selbst zur Tat. Melde dich bei der Bafin, erstatte Anzeige wegen Betruges, setzte dich auf der HV durch eine Rede selbst mit den Verantwortlichen auseinander.So oft wie du dich hier im Forum durch Wiederholung der immer gleichen Forderungen wiederholst, musst du offenbar ein ernstes Problem haben. 2 Vorschläge dazu: Ändere die Bedingungen durch o.g. Vorgehen oder lass deine Wahnvorstellung behandeln.
Was ist denn aus deiner Visionsklage geworden? Du hattest doch 2016 mindestens 100 Mal angekündigt, dass es den Verantwortlichen durch Klagen an den Kragen gehen wird. Was ist bisher passiert? Kein Wort verlierst du mehr über diesen Schwachsinn.


... gutes Geld verdienen ... rauf und runter ... stimmts J-Fraktion ... aber wenn die Lemminge ausbleiben .... kommen die Beschimpfungen über die BM/PN ... könntet Ihr euch auch sparen ... denn solange der Hase läuft, weiss der Igel wo es lang geht ..... oder so ähnlich
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.782.656 von braxter21 am 22.04.17 22:27:17
Genau so ist es mit der QSC ... die Lügenbarone sind nicht mit von der Partie ...
Zitat von braxter21vom 02. April 2017
http://www.vatm.de/index.php?eID=tx_nawsecuredl&u=0&g=0&t=14…
Martin Witt Präsident des VATM undVorstandsvorsitzender der 1&1 Telecommunication SE
Aber die Branche muss noch stärker aufs Gas-pedal drücken. Die Telekom hat sich angesichts ihrer Festlegung auf eine FTTC/Vectoring-Stra-tegie gerade als FTTB/H-Investor verabschiedet. Also müssen die vielen Wettbewerber gemeinsam das Steuer übernehmen und die Infrastruktur der Zukunft ausrollen.
Johannes Pruchnow Vorstandsbeauftragter der Deutschen Telekom für BreitbandkooperationPruchnow: Bei der Form der Zusammenarbeit sind wir grundsätzlich offen. Wir können uns vorstellen, bestehende und neue Infrastruk-tur anzumieten oder auch Joint Ventures zu gründen und gemeinsam zu investieren. Da-bei sind sowohl Kooperationen mit lokalen Carriern denkbar als auch mit großen Wettbewerbern. Wir haben in Deutschland mehr als 200 Unter-nehmen, die sich um den Infrastrukturausbau kümmern. Mit wie vielen möchte die Telekom Kooperationen abschließen?Pruchnow: Uns geht es um eine möglichst
breite Abdeckung und dafür brauchen wir durchaus viele Kooperationen. Das wird na-türlich etwas Zeit brauchen, aber wir führen zahlreiche Gespräche, die schon sehr vielver-sprechend sind.

Die technische Realisierung solcher Kooperati-onen erfolgt derzeit noch über congstar. Wird es hier zukünftig eine eigene Schnittstelle mit der Telekom geben?
Pruchnow: Congstar ist in diesem Fall einfach nur der technische Dienstleister, über den die Telekom Wholebuy realisieren kann. Das ma-chen wir beispielsweise bereits mit NetCologne und Innogy und weitere Schnittstelle bauen wir weiter aus, uns geht es aber vor allem auch darum, weitere Koope-rationsformen zu realisieren.
Jürgen HermannVorstandsvorsitzender der QSC AG
auf Seite 41 (irgendwie THema verfehlt? ) .........
da ist nicht die Reden von open acess oder Plattform.
Gleichwohl ist QSC Kunde der X-Connect. Schnittstellen S/Pri usw.
Da blickste nicht durch was da getrieben wird.
Colt , Dt. Glasfaser und viele andere nehmen auch Stellung. Liest sich jdf. so, als wäre QSC open access technisch nicht mit von der Partie.


.... falls die Interessenskonflikt-Akteure jemals überhaupt irgendwo mit von der Partie waren .... Hahahahahaha..... ausser bei den Millionen QSC-Aktien, die seit Jahrzehnten wertlos vor sich hindümpeln .... Hahahahahahaha ....
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.780.190 von g.poldy am 22.04.17 11:30:38
Was aus der Visionsklage wird, wird sich nach der HV zeigen ....
... denn dann gibt es was zu beklagen ... nämlich das gescheiterte Ende der Visionslüge ... 15 Seiten HV-Rede aus der Vergangenheit, alles erstunken und erlogen ... oder Unfähigkeit???? ... so dumm kann doch keiner sein, oder J-Fraktion????? ... gut da gibts ja auch noch den Papiertiger ... na Ihr wisst schon ... fängt mit B an und hört mit afin auf ... Hahahahahahaha .... verfolgen alle Anzeigen bis ins kleinste Kämmerlein ... unzugänglich für die Öffentlichkeit versteht sich ... weil es so klein ist ... das Kämmerlein .... Hahahahahahaha .....
huch...
etwa wiederaufstieg oder hv in sicht ???
:laugh:



marketid="" style="min-height:375px">


Einfaches Einfügen von wallstreet:online Charts: So funktionierts.
1 Antwort
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.792.760 von panjo1 am 24.04.17 17:45:29
Nö ... die DD-Versager müssen nachlegen .....
.... sonst gibt es Interessenskonflikt-Hiebe für die Mini-Käufe .... Hahahahaha .... schließlich müssen die 0 cent Gewinn 2017 und 2018 ordentlich gefeiert werden ... durch DDs mit Ladehemmung .. Hahahahahahah ...
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.774.022 von Mondbewohner am 21.04.17 12:07:12
Auf diesem Teppisch spielt die Musik ...
Zitat von MondbewohnerJetzt lass uns mal wild ins blaue reinraten. Wo stünde der Kurs, wenn die Nachricht per adhoc kommuniziert worden wäre?1,64 statt 1,63? Andere Meinungen?
So, und jetzt mal wieder auf den Teppich ;) Der Telefonicadeal wurde auch per adhoc kommuniziert und wie reagierte der Kurs? Spielt alles keine Rolle, solange sich die Quartalszahlen nicht signifikant verbessern.


Zitat:
Ist das Allzeithoch der Startschuss für eine neue Kursrally? "Mit dem Sprung aufs Rekordhoch muss der Höhenflug noch nicht zu Ende sein", meint Frederik Altmann, Analyst bei Alpha Wertpapierhandel. "Anleger könnten sich mit ihren Kaufentscheidungen an der Charttechnik orientieren und mit weiteren Käufen den Trend verstärken. Aus technischer Sicht ist das neue Rekordhoch ein weiteres Kaufsignal und birgt Potenzial in Richtung 14.000 Punkte", meint der Fachmann.

Nur die Lügenbarone von der QSC-Visions-AG dürfen nicht auf dem Teppisch mitspielen, sondern maximal Oberkante Teppich-Unterkannte ... jaja ... so sind Sie halt die QSC-Jünger, würde die J-Fraktion schreiben ... wo sind die eigentlich abgeblieben ?????? ....... ach so, müssen sich um den DAX kümmern .... Hahahahahahaha .....
 Filter


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben