DAX-0,60 % EUR/USD-0,13 % Gold+0,54 % Öl (Brent)-0,25 %
Themenüberblick

Preise

Das Wichtigste über Preise

Nachrichten zu "Preise"

Nach Aus für Kaiser's Tengelmann15.01.2017
Experten befürchten höhere Preise
...Berliner Stadtteilen liegen die Filialen von Kaiser's und Rewe beziehungsweise Edeka nur wenige hundert Meter entfernt. Die Kunden müssen damit rechnen, dass die Preise steigen." Das Bundeskartellamt hatte bereits zu Beginn des Ringens um die Zukunft von Kaiser's Tengelmann vor weniger Wettbewerb und steigenden Preise im Lebensmittelhandel gewarnt. Die Geschichte von Kaiser's Tengelmann als selbstständige Supermarktkette war zu Jahresbeginn zu Ende gegangen. Die verbliebenen gut 400... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Daimler13.01.2017
Irische Kunden dank BREXIT im Vorteil!
Liebe Leser, wer zufällig in Irland lebt und über den Kauf eines Wagens der Daimler-Tochter Mercedes-Benz nachdenkt, kann dabei schon bald ordentlich Geld sparen. Daimler kündigte heute an, dass die Preise für Neuwagen auf der grünen Insel um rund 10 Prozent fallen sollen. Einige... [mehr]
(
0
Bewertungen)
13.01.2017
Großhandelspreise im Jahr 2016 um ein Prozent gesunken
Wiesbaden (dts Nachrichtenagentur) - Die Großhandelsverkaufspreise haben im Jahresdurchschnitt 2016 um 1,0 Prozent unter dem Stand des Jahres 2015 gelegen. Insbesondere die gesunkenen Preise im Großhandel mit festen Brennstoffen und Mineralölerzeugnissen (– 9,5 Prozent gegenüber 2015) hatten einen entscheidenden Einfluss auf die negative Jahresveränderungsrate 2016, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Freitag mit. Auch... [mehr]
(
0
Bewertungen)
12.01.2017
Warum der Immobilienboom in vielen Regionen weiter voranschreitet
...und München als teuerste deutsche Stadt hat im aktuellen Zyklus nicht nur die Wohnungspreise mehr als verdoppelt, sondern dürfte in den kommenden Jahren weitere Preisanstiege verzeichnen. Beispiel Berlin: Die Wohnungspreise in der Hauptstadt stiegen im Bestand im Jahr 2016 um 13 Prozent und damit gegenüber Vorjahr besonders rasant und kräftiger als in allen anderen deutschen Metropolen. Die Preise haben sich seit dem Jahr 2005 fast verdoppelt und das Niveau einiger Metropolstädte im... [mehr]
(
0
Bewertungen)
11.01.2017
Die Lufthansa treibt das WACHSTUM weiter voran!
Liebe Leser, die Lufthansa hat im laufenden Jahr Großes vor. Schon vor Kurzem kündigte der Konzern an, höhere Preise für Treibstoff schlicht durch mehr Wachstum kompensieren zu wollen. Die Pläne werden schon jetzt zum Teil in die Tat umgesetzt. So soll in Salzburg jetzt eine neue Basis der Billigtochter Eurowings eröffnet haben. Vorerst wird dort eine A320 stationiert, die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bessere Preise auf Knopfdruck14.09.2016
Einkauf von KSB setzt auf eLösung POOL4TOOL
...mit ihnen zusammen. Der Einkauf legt Wert auf langfristige Kooperationen, die sowohl hohe Qualitätsstandards als auch wettbewerbsfähige Preise bieten. Um die besten Preise rasch und unkompliziert zu erhalten, brauchte KSB eine Lösung, die aufwändige Verhandlungsprozesse verkürzt und die Preisübersicht transparenter macht. Global günstigere Preise Der KSB-Einkauf ist nach Warengruppen organisiert und beschafft weltweit für alle Produktionsstandorte und Vertriebseinheiten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mehr Urlauber, höhere Preise23.09.2015
Tui sieht sich zum Ende des Sommers auf Kurs
HANNOVER (dpa-AFX) - Höhere Gästezahlen und gestiegene Preise stimmen den Reisekonzern Tui kurz vor Ende der wichtigen Sommersaison optimistisch. Der bereinigte operative Gewinn (Ebita) dürfte im laufenden Geschäftsjahr bis Ende September daher wie geplant um 12,5 bis 15 Prozent höher ausfallen als ein Jahr zuvor, teilte der weltgrößte Reisekonzern am Mittwoch in Hannover mit. In den kommenden Jahren dürfte das Ergebnis wie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
25.08.2015
Wollen wir hohe oder niedrige Preise?
...fallende Preise, Produzenten hingegen wünschen sich steigende Preise für ihre Produkte. Für die Volkswirtschaft insgesamt ist es hingegen nicht bedeutsam, ob die Preise hoch oder niedrig sind. Das erläutert der spanische Wirtschaftswissenschaftler Fernando Herrera-González in seinem jüngsten Beitrag auf www.misesde.org. Preise bilden sich durch Angebot und Nachfrage. Dass sie sich fortwährend verändern, ist normal. Dabei liefern Preise wichtige Signale. Steigende Preise zeigen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News17.09.2015
UBS-Anlageideen: UBS-Studie 'Preise und Löhne 2015' (deutsch)
...'Preise und Löhne 2015' DGAP-News: UBS Deutschland AG / Schlagwort(e): Studienergebnisse/Sonstiges UBS-Anlageideen: UBS-Studie 'Preise und Löhne 2015' 17.09.2015 / 10:02 --------------------------------------------------------------------- UBS-Anlageideen: UBS-Studie "Preise und Löhne 2015" Frankfurt am Main, 17. September 2015 UBS-Studie "Preise und Löhne" Ein internationaler Kaufkraftvergleich Seit 1971 veröffentlicht UBS in regelmäßigen Abständen die Studie "Preise... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS26.04.2016
Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft / DTI - Nord/Ost: Preise in Hamburg ...
DTI - Nord/Ost: Preise in Hamburg und Hannover fallen leicht (FOTO) Lübeck (ots) - Datenanalyse - Dr. Klein Trendindikator Immobilienpreise (DTI) Im ersten Quartal 2016 sind die Preise in einigen Metropolregionen im Norden und Osten der Republik zurückgegangen. Nur im Großraum Dresden stiegen die Preise für Eigentumswohnungen und Ein- und Zweifamilienhäuser. Die Indizes liegen hier laut der aktuellen Auswertung des Dr. Klein Trendindikator Immobilienpreise (DTI)... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bessere Preise auf Knopfdruck14.09.2016
Einkauf von KSB setzt auf eLösung POOL4TOOL
...mit ihnen zusammen. Der Einkauf legt Wert auf langfristige Kooperationen, die sowohl hohe Qualitätsstandards als auch wettbewerbsfähige Preise bieten. Um die besten Preise rasch und unkompliziert zu erhalten, brauchte KSB eine Lösung, die aufwändige Verhandlungsprozesse verkürzt und die Preisübersicht transparenter macht. Global günstigere Preise Der KSB-Einkauf ist nach Warengruppen organisiert und beschafft weltweit für alle Produktionsstandorte und Vertriebseinheiten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mehr Urlauber, höhere Preise23.09.2015
Tui sieht sich zum Ende des Sommers auf Kurs
HANNOVER (dpa-AFX) - Höhere Gästezahlen und gestiegene Preise stimmen den Reisekonzern Tui kurz vor Ende der wichtigen Sommersaison optimistisch. Der bereinigte operative Gewinn (Ebita) dürfte im laufenden Geschäftsjahr bis Ende September daher wie geplant um 12,5 bis 15 Prozent höher ausfallen als ein Jahr zuvor, teilte der weltgrößte Reisekonzern am Mittwoch in Hannover mit. In den kommenden Jahren dürfte das Ergebnis wie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
25.08.2015
Wollen wir hohe oder niedrige Preise?
...fallende Preise, Produzenten hingegen wünschen sich steigende Preise für ihre Produkte. Für die Volkswirtschaft insgesamt ist es hingegen nicht bedeutsam, ob die Preise hoch oder niedrig sind. Das erläutert der spanische Wirtschaftswissenschaftler Fernando Herrera-González in seinem jüngsten Beitrag auf www.misesde.org. Preise bilden sich durch Angebot und Nachfrage. Dass sie sich fortwährend verändern, ist normal. Dabei liefern Preise wichtige Signale. Steigende Preise zeigen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News17.09.2015
UBS-Anlageideen: UBS-Studie 'Preise und Löhne 2015' (deutsch)
...'Preise und Löhne 2015' DGAP-News: UBS Deutschland AG / Schlagwort(e): Studienergebnisse/Sonstiges UBS-Anlageideen: UBS-Studie 'Preise und Löhne 2015' 17.09.2015 / 10:02 --------------------------------------------------------------------- UBS-Anlageideen: UBS-Studie "Preise und Löhne 2015" Frankfurt am Main, 17. September 2015 UBS-Studie "Preise und Löhne" Ein internationaler Kaufkraftvergleich Seit 1971 veröffentlicht UBS in regelmäßigen Abständen die Studie "Preise... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS26.04.2016
Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft / DTI - Nord/Ost: Preise in Hamburg ...
DTI - Nord/Ost: Preise in Hamburg und Hannover fallen leicht (FOTO) Lübeck (ots) - Datenanalyse - Dr. Klein Trendindikator Immobilienpreise (DTI) Im ersten Quartal 2016 sind die Preise in einigen Metropolregionen im Norden und Osten der Republik zurückgegangen. Nur im Großraum Dresden stiegen die Preise für Eigentumswohnungen und Ein- und Zweifamilienhäuser. Die Indizes liegen hier laut der aktuellen Auswertung des Dr. Klein Trendindikator Immobilienpreise (DTI)... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Diskussionen zu "Preise"

Zeitwerthandel mit Optionen im Echtgeldkonto05.11.2016
...verfällt stetig und immer schneller und beträgt bei Zeitpunkt des Verfalls Null. Eine Option wird spezifiziert durch einen Basiswert (Underlying), einen Basispreis (Strike) sowie einen Verfallstermin. In Abhängigkeit des Marktpreises kann eine Option am Geld (ATM), im Geld (ITM) oder aus dem Geld (OTM) notieren. Der Preis einer Option setzt sich aus dem inneren Wert (ITM) und Zeitwert (ZW) zusammen. Nur Optionen im Geld besitzen einen inneren Wert. Die 4 Grundtypen einer Option Der Long Call... [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Südzucker - lange gut gehalten - jetzt doch wieder billig10.07.2015
...Ich sehe fast keine Aktien mehr mit positivem Chance-Risikoverhältnis außer Effectenspiegel (Preis: 15, Wert 18), also bleibe ich außen vor und setze zunehmend auf Tagesgeld (Preis=Wert) und warte darauf bis ich bei vielen guten Aktien Preise sehe, die 30-40% unter ihrem Wert liegen damit ich ganz auf Nummer sicher bin. Nur schuldenfreies und profitables mit solidem Geschäftsmodell werde ich kaufen und nicht solche Drecksminenaktien. Zum Glück habe ich nur 20% in den Minenaktien und obwohl... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Südzucker - lange gut gehalten - jetzt doch wieder billig02.02.2015
...erhalten bleiben. Nun ist es aber nicht so, dass der Marktpreisfür Quotenzucker in jedem Fall über dem Mindestpreis von Zucker + Importzoll liegt ; als etwa 620 Euro je Tonne. Denn die EU hat ja nicht die tatsächlich gezahlten Marktpreise für Zucker festgelegt, sondern nur die o.a. Punkte. [mehr]
(
3
Empfehlungen)
Südzucker - lange gut gehalten - jetzt doch wieder billig09.07.2013
Zucker - Staatliche Interventionen drücken Preise Die Preise für raffinierten Zucker befinden sich weltweit im Abwärtstrend. An der amerikanischen Warenterminbörse ICE rutschte der Preis alleine in diesem Jahr um 16%. Ein amerikanisches Pfund (= ca. 453 Gramm) kostet noch 16,41 Cents, vor einem Jahr um diese Zeit wurde ein und dieselbe Menge noch bei 22 Cents gehandelt. Saisonal stellen die Monate August und September oft Korrekturmonate für den... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Biotest .... Turnaround des Jahres 200419.06.2012
...Marge bezogen auf das Betriebsergebnis Ebit war 2004 bis 2009 sogar höher als 2010 und 2011 - woran liegt das? Das hat zwei Gründe. Zunächst sind die Preise seit 2009 gesunken. Das hängt nicht mit der Weltwirtschaft zusammen, sondern mit einem Überangebot des Rohstoffs Plasma. Inzwischen hat sich die Schere geschlossen, so dass die Preise wieder anziehen müssten. Dazu kommen die Anlaufkosten in den USA. Wenn beides wegfällt und zusätzlich das US-Plasma komplett verarbeitet wird, sollten... [mehr]
(
2
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft11.09.2003
...stehen Massenarbeitslosigkeit, Armut und, wie die Geschichte zeigt, Krieg. Steigende Preise in der Deflation Leider machen viele den Fehler, nur das als Deflation anzusehen, was zu fallenden Preisen führt. Genauso wird alles als Inflation bezeichnet, was zu steigenden Preisen führt. Vergessen wird dabei, dass die meisten Preise nur durch Erhöhung der Steuern und Abgaben nach oben gehen. Der wichtigsten Preise in einer Volkswirtschaft, die Löhne und Gehälter, sinken jedoch seit Jahren.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Silberpreis vor Kurshalbierung !!!!!!!!!!!18.09.2002
...das ganze einen Einfluss haben wird. Allerdings erst nach der großen Preisexplosion am Ende der großen Silber-Krise. Der heutige Silberpreis beträgt 4,69 Dollar, obwohl wir seit mehr als zehn Jahren ein Angebots-Defizit haben. Und der Preis fällt trotzdem immer noch weiter oder bleibt zumindest auf diesem Niveau. Hätten wir die gleich Situation bei Energie, Platin, Palladium, Gütern oder Elektrizität, die Preise wären wir bei Gas und Öl schon längst explodiert. Warum nicht bei Silber?... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
[b]Silber- immer noch ein totes Edelmetall![/b]18.09.2002
...das ganze einen Einfluss haben wird. Allerdings erst nach der großen Preisexplosion am Ende der großen Silber-Krise. Der heutige Silberpreis beträgt 4,69 Dollar, obwohl wir seit mehr als zehn Jahren ein Angebots-Defizit haben. Und der Preis fällt trotzdem immer noch weiter oder bleibt zumindest auf diesem Niveau. Hätten wir die gleich Situation bei Energie, Platin, Palladium, Gütern oder Elektrizität, die Preise wären wir bei Gas und Öl schon längst explodiert. Warum nicht bei Silber?... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft30.10.2002
...fast unbemerkt – schon mitten in der Inflation. Noch steigen die Preise, noch wuchern die Schulden. Die Zahl der Pleiten nimmt zu, die Arbeitslosigkeit bleibt. Noch immer aber steigen die Preise, wenn auch weniger starkt, Man spricht von ersten Stabilitätserfolgen, und man bekämpft die Inflation tapfer weiter als den Feind Nr. 1, allerdings auch weiter mit den falschen Mitteln. Und dann kommt die Wende. Die Preise werden stabil, das Wachstum geht auf Null, die Nachfrage stagniert, die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
2 Milliarden Dollar: Patriot Scientific klagt gegen Intel22.11.2004
...man eine lange Position verkauft oder eine kurze Position umfaßt. PTSC hat einen Anschlag von $0.04 pro Anteil. Dieses ist $0 unterhalb PTSC`s des gegenwärtigen scharfkalkulierten Preises. Ein stock`s Anschlag wird von einem 13 Woche langfristigen Durchschnittswert einer Aktie seiner scharfkalkulierten Preise berechnet und wird entsprechend den stock`s Grundlagen fein-abgestimmt. Hohe RV, hohe RS Aktien haben unterere Anschläge, und niedrige RV, niedrige RS Aktien haben höhere Anschläge. Im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft11.09.2003
...stehen Massenarbeitslosigkeit, Armut und, wie die Geschichte zeigt, Krieg. Steigende Preise in der Deflation Leider machen viele den Fehler, nur das als Deflation anzusehen, was zu fallenden Preisen führt. Genauso wird alles als Inflation bezeichnet, was zu steigenden Preisen führt. Vergessen wird dabei, dass die meisten Preise nur durch Erhöhung der Steuern und Abgaben nach oben gehen. Der wichtigsten Preise in einer Volkswirtschaft, die Löhne und Gehälter, sinken jedoch seit Jahren.... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Silberpreis vor Kurshalbierung !!!!!!!!!!!18.09.2002
...das ganze einen Einfluss haben wird. Allerdings erst nach der großen Preisexplosion am Ende der großen Silber-Krise. Der heutige Silberpreis beträgt 4,69 Dollar, obwohl wir seit mehr als zehn Jahren ein Angebots-Defizit haben. Und der Preis fällt trotzdem immer noch weiter oder bleibt zumindest auf diesem Niveau. Hätten wir die gleich Situation bei Energie, Platin, Palladium, Gütern oder Elektrizität, die Preise wären wir bei Gas und Öl schon längst explodiert. Warum nicht bei Silber?... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
[b]Silber- immer noch ein totes Edelmetall![/b]18.09.2002
...das ganze einen Einfluss haben wird. Allerdings erst nach der großen Preisexplosion am Ende der großen Silber-Krise. Der heutige Silberpreis beträgt 4,69 Dollar, obwohl wir seit mehr als zehn Jahren ein Angebots-Defizit haben. Und der Preis fällt trotzdem immer noch weiter oder bleibt zumindest auf diesem Niveau. Hätten wir die gleich Situation bei Energie, Platin, Palladium, Gütern oder Elektrizität, die Preise wären wir bei Gas und Öl schon längst explodiert. Warum nicht bei Silber?... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
Märkte (4. Teil) - und die Zukunft der Weltwirtschaft30.10.2002
...fast unbemerkt – schon mitten in der Inflation. Noch steigen die Preise, noch wuchern die Schulden. Die Zahl der Pleiten nimmt zu, die Arbeitslosigkeit bleibt. Noch immer aber steigen die Preise, wenn auch weniger starkt, Man spricht von ersten Stabilitätserfolgen, und man bekämpft die Inflation tapfer weiter als den Feind Nr. 1, allerdings auch weiter mit den falschen Mitteln. Und dann kommt die Wende. Die Preise werden stabil, das Wachstum geht auf Null, die Nachfrage stagniert, die... [mehr]
(
0
Empfehlungen)
2 Milliarden Dollar: Patriot Scientific klagt gegen Intel22.11.2004
...man eine lange Position verkauft oder eine kurze Position umfaßt. PTSC hat einen Anschlag von $0.04 pro Anteil. Dieses ist $0 unterhalb PTSC`s des gegenwärtigen scharfkalkulierten Preises. Ein stock`s Anschlag wird von einem 13 Woche langfristigen Durchschnittswert einer Aktie seiner scharfkalkulierten Preise berechnet und wird entsprechend den stock`s Grundlagen fein-abgestimmt. Hohe RV, hohe RS Aktien haben unterere Anschläge, und niedrige RV, niedrige RS Aktien haben höhere Anschläge. Im... [mehr]
(
0
Empfehlungen)

Mehr zum Thema Preise

Suche nach weiteren Themen