Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+0,24 % EUR/USD0,00 % Gold-1,24 % Öl (Brent)0,00 %
Themenüberblick

Preise

Das Wichtigste über Preise

Nachrichten zu "Preise"

23.07.2016
Sinkende Kali-Preise drücken den Kurs von K+S
Liebe Leser, fast 5 Prozent gab K+S an der Börse nach der Meldung über die Legacy Mine nach. Doch dies ist nicht die einzige Sorge des Unternehmens. Schon seit Längerem stehen sinkende Rohstoffpreise Erfolgsmeldungen im Weg. Kali sinkt an allen Weltmärkten, wodurch die Marge weiter schrumpft... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Unilever22.07.2016
Höher Preise und ein Nachfrageplus treiben die Umsätze
...Umsätze von April bis Juni im Jahresvergleich um 4,7 Prozent. Damit konnten auch die Konsensschätzungen der Experten übertroffen werden, die mit einer Wachstumsrate von 4,4 Prozent gerechnet hatten. Die Geschäfte wurden dabei durch höhere Preise und ein Nachfrageplus angeschoben. Der Konzerngewinn wurde vom Konsumgüterhersteller nicht gesondert für das zweite Quartal ausgewiesen sondern nur für das gesamte Halbjahr. Seit Jahresanfang beläuft sich das Nettoergebnis demnach auf 2,7... [mehr]
(
0
Bewertungen)
22.07.2016
BANKHAUS LAMPE belässt MERCK KGAA auf 'Kaufen'
DÜSSELDORF (dpa-AFX Analyser) - Das Düsseldorfer Bankhaus Lampe hat die Einstufung für Merck KGaA auf "Kaufen" mit einem Kursziel von 102 Euro belassen. Die Preise für Multiple-Sklerose-Medikamente seien weiter auf dem Weg nach oben, schrieb Analyst Volker Braun in einer Studie vom Freitag. Dies stimme ihn mit Blick auf die Zahlen des... [mehr]
(
0
Bewertungen)
22.07.2016
Novartis-Präsident verteidigt hohe Preise für innovative Medikamente
Basel (dts Nachrichtenagentur) - Novartis-Verwaltungsratspräsident Jörg Reinhardt hat hohe Preise für innovative Medikamente, die für ein bestimmtes Behandlungsgebiet einen medizinischen Durchbruch bedeuteten, verteidigt. Die Preispolitik hatte bei der Einführung des ersten Hepatitis-C-Medikaments durch den US-Konzern Gilead weltweit für Kontroversen gesorgt: "Man muss schon die Kosten sehen, die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Rohstoffe22.07.2016
Ölpreise korrigieren
London 22.07.16 - Die Ölpreise bewegten sich am Donnerstag wieder nach unten. Das hohe Angebot sorgt für erneute Belastung der Preise. Analysten erwarten eine fortgesetzte Korrektur. An den Ölmärkten wirkte der jüngste Anstieg der Bestände der Ölprodukte in den USA weiter nach. Zwar waren die Rohölbestände gesunken, nachdem die US-Raffinerien ihren Durchsatz weiter erhöht hatten. Die Bestände von Benzin stiegen derweil um knapp eine Million Barrel. Insgesamt... [mehr]
(
1
Bewertung)
Mehr Urlauber, höhere Preise23.09.2015
Tui sieht sich zum Ende des Sommers auf Kurs
HANNOVER (dpa-AFX) - Höhere Gästezahlen und gestiegene Preise stimmen den Reisekonzern Tui kurz vor Ende der wichtigen Sommersaison optimistisch. Der bereinigte operative Gewinn (Ebita) dürfte im laufenden Geschäftsjahr bis Ende September daher wie geplant um 12,5 bis 15 Prozent höher ausfallen als ein Jahr zuvor, teilte der weltgrößte Reisekonzern am Mittwoch in Hannover mit. In den kommenden Jahren dürfte das Ergebnis wie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
22.07.2016
Novartis-Präsident verteidigt hohe Preise für innovative Medikamente
Basel (dts Nachrichtenagentur) - Novartis-Verwaltungsratspräsident Jörg Reinhardt hat hohe Preise für innovative Medikamente, die für ein bestimmtes Behandlungsgebiet einen medizinischen Durchbruch bedeuteten, verteidigt. Die Preispolitik hatte bei der Einführung des ersten Hepatitis-C-Medikaments durch den US-Konzern Gilead weltweit für Kontroversen gesorgt: "Man muss schon die Kosten sehen, die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
25.08.2015
Wollen wir hohe oder niedrige Preise?
...fallende Preise, Produzenten hingegen wünschen sich steigende Preise für ihre Produkte. Für die Volkswirtschaft insgesamt ist es hingegen nicht bedeutsam, ob die Preise hoch oder niedrig sind. Das erläutert der spanische Wirtschaftswissenschaftler Fernando Herrera-González in seinem jüngsten Beitrag auf www.misesde.org. Preise bilden sich durch Angebot und Nachfrage. Dass sie sich fortwährend verändern, ist normal. Dabei liefern Preise wichtige Signale. Steigende Preise zeigen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
11.06.2015
Navis und Digicams aktuell günstig - Preise steigen bis Ferienbeginn
...abrufbar - Navigationsgeräte: Preise stiegen 2014 um 23 Prozent vor Sommerferien / Digitalkameras 2015 bisher auf niedrigerem Preisniveau als 2014 / Vergleich spart bis zu 34 Prozent des Kaufpreises Verbraucher sollten Navigationssysteme oder Digitalkameras nicht erst kurz vor den Sommerferien kaufen - denn bis zum Beginn der Ferienzeit steigen voraussichtlich die Preise. Im vergangenen Jahr kletterten die Preise für Navigationsgeräte ab Mitte Mai... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News17.09.2015
UBS-Anlageideen: UBS-Studie 'Preise und Löhne 2015' (deutsch)
...'Preise und Löhne 2015' DGAP-News: UBS Deutschland AG / Schlagwort(e): Studienergebnisse/Sonstiges UBS-Anlageideen: UBS-Studie 'Preise und Löhne 2015' 17.09.2015 / 10:02 --------------------------------------------------------------------- UBS-Anlageideen: UBS-Studie "Preise und Löhne 2015" Frankfurt am Main, 17. September 2015 UBS-Studie "Preise und Löhne" Ein internationaler Kaufkraftvergleich Seit 1971 veröffentlicht UBS in regelmäßigen Abständen die Studie "Preise... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mehr Urlauber, höhere Preise23.09.2015
Tui sieht sich zum Ende des Sommers auf Kurs
HANNOVER (dpa-AFX) - Höhere Gästezahlen und gestiegene Preise stimmen den Reisekonzern Tui kurz vor Ende der wichtigen Sommersaison optimistisch. Der bereinigte operative Gewinn (Ebita) dürfte im laufenden Geschäftsjahr bis Ende September daher wie geplant um 12,5 bis 15 Prozent höher ausfallen als ein Jahr zuvor, teilte der weltgrößte Reisekonzern am Mittwoch in Hannover mit. In den kommenden Jahren dürfte das Ergebnis wie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
22.07.2016
Novartis-Präsident verteidigt hohe Preise für innovative Medikamente
Basel (dts Nachrichtenagentur) - Novartis-Verwaltungsratspräsident Jörg Reinhardt hat hohe Preise für innovative Medikamente, die für ein bestimmtes Behandlungsgebiet einen medizinischen Durchbruch bedeuteten, verteidigt. Die Preispolitik hatte bei der Einführung des ersten Hepatitis-C-Medikaments durch den US-Konzern Gilead weltweit für Kontroversen gesorgt: "Man muss schon die Kosten sehen, die... [mehr]
(
0
Bewertungen)
25.08.2015
Wollen wir hohe oder niedrige Preise?
...fallende Preise, Produzenten hingegen wünschen sich steigende Preise für ihre Produkte. Für die Volkswirtschaft insgesamt ist es hingegen nicht bedeutsam, ob die Preise hoch oder niedrig sind. Das erläutert der spanische Wirtschaftswissenschaftler Fernando Herrera-González in seinem jüngsten Beitrag auf www.misesde.org. Preise bilden sich durch Angebot und Nachfrage. Dass sie sich fortwährend verändern, ist normal. Dabei liefern Preise wichtige Signale. Steigende Preise zeigen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
11.06.2015
Navis und Digicams aktuell günstig - Preise steigen bis Ferienbeginn
...abrufbar - Navigationsgeräte: Preise stiegen 2014 um 23 Prozent vor Sommerferien / Digitalkameras 2015 bisher auf niedrigerem Preisniveau als 2014 / Vergleich spart bis zu 34 Prozent des Kaufpreises Verbraucher sollten Navigationssysteme oder Digitalkameras nicht erst kurz vor den Sommerferien kaufen - denn bis zum Beginn der Ferienzeit steigen voraussichtlich die Preise. Im vergangenen Jahr kletterten die Preise für Navigationsgeräte ab Mitte Mai... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News17.09.2015
UBS-Anlageideen: UBS-Studie 'Preise und Löhne 2015' (deutsch)
...'Preise und Löhne 2015' DGAP-News: UBS Deutschland AG / Schlagwort(e): Studienergebnisse/Sonstiges UBS-Anlageideen: UBS-Studie 'Preise und Löhne 2015' 17.09.2015 / 10:02 --------------------------------------------------------------------- UBS-Anlageideen: UBS-Studie "Preise und Löhne 2015" Frankfurt am Main, 17. September 2015 UBS-Studie "Preise und Löhne" Ein internationaler Kaufkraftvergleich Seit 1971 veröffentlicht UBS in regelmäßigen Abständen die Studie "Preise... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Mehr zum Thema Preise

Suche nach weiteren Themen

Leser interessieren sich auch für: