Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
DAX-1,89 % EUR/USD0,00 % Gold+0,27 % Öl (Brent)+0,74 %
Themenüberblick

Preise

Das Wichtigste über Preise

Nachrichten zu "Preise"

Commerz Real Büromarktbericht Europa29.09.2016
Immobilienpreise haben sich von der Mietentwicklung entkoppelt
Wiesbaden (ots) - Die Preise für Büroimmobilien in Europa haben sich in einem mittlerweile bedenklichen Maß von der Entwicklung des Vermietungsmarkts entkoppelt. Zu diesem Ergebnis kommt der aktuelle Büroimmobilienmarkt-Report der Commerz Real. Zwar sind danach auch die Spitzenmieten der europäischen Teilmärkte nahezu überall gestiegen und die Leerstände haben sich weiter verringert - sie gehen aber bei weitem nicht mit der Preisentwicklung des Transaktionsmarkts... [mehr]
(
0
Bewertungen)
29.09.2016
KEPLER CHEUVREUX belässt WACKER CHEMIE AG auf 'Hold'
FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Kepler Cheuvreux hat die Einstufung für Wacker Chemie auf "Hold" mit einem Kursziel von 78 Euro belassen. Die Polysilizium-Preise hätten ein neues Rekordtief erreicht, schrieb Analyst Martin Jungfleisch in einer Studie vom Donnerstag. Die Übernahmegespräche der koreanischen Oci... [mehr]
(
0
Bewertungen)
29.09.2016
Preise steigen im September um 0,7 Prozent
...September 2015 voraussichtlich 0,7 Prozent. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach bisher vorliegenden Ergebnissen am Donnerstag mit. Der Preisverfall bei der Energie hält weiter an: Das Minus lag im September bei 3,6 Prozent. Die Preise für Nahrungsmittel stiegen im neunten Monat des Jahres um 0,4 Prozent, teilten die Statistiker weiter mit. Im August hatte die Inflationsrate bei 0,4 Prozent gelegen. Die Europäische Zentralbank verfolgt ein Inflationsziel knapp unterhalb von... [mehr]
(
0
Bewertungen)
29.09.2016
Ölpreise nach starken Vortagesgewinnen etwas schwächer
NEW YORK/LONDON/WIEN (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Donnerstag die starken Gewinne nach einer Einigung der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) auf eine Förderobergrenze nicht ganz halten können. Nachdem die Preise für US-Öl und Nordsee-Öl am Vorabend um jeweils mehr als zwei Dollar nach oben gesprungen waren, ging es im Mittagshandel wieder etwas nach unten. Zuletzt kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur... [mehr]
(
0
Bewertungen)
29.09.2016
Ölpreise halten starke Gewinne nach Opec-Einigung auf Förderobergrenze
SINGAPUR (dpa-AFX) - Die Ölpreise haben am Donnerstag die starken Gewinne nach einer Einigung der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) auf eine Förderobergrenze nahezu halten können. Nachdem die Preise für US-Öl und Nordsee-Öl am Vorabend um jeweils mehr als zwei Dollar nach oben gesprungen waren, ging es am Morgen nur um wenige Cent nach unten. Zuletzt kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im November 48,54 US-Dollar... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bessere Preise auf Knopfdruck14.09.2016
Einkauf von KSB setzt auf eLösung POOL4TOOL
...mit ihnen zusammen. Der Einkauf legt Wert auf langfristige Kooperationen, die sowohl hohe Qualitätsstandards als auch wettbewerbsfähige Preise bieten. Um die besten Preise rasch und unkompliziert zu erhalten, brauchte KSB eine Lösung, die aufwändige Verhandlungsprozesse verkürzt und die Preisübersicht transparenter macht. Global günstigere Preise Der KSB-Einkauf ist nach Warengruppen organisiert und beschafft weltweit für alle Produktionsstandorte und Vertriebseinheiten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mehr Urlauber, höhere Preise23.09.2015
Tui sieht sich zum Ende des Sommers auf Kurs
HANNOVER (dpa-AFX) - Höhere Gästezahlen und gestiegene Preise stimmen den Reisekonzern Tui kurz vor Ende der wichtigen Sommersaison optimistisch. Der bereinigte operative Gewinn (Ebita) dürfte im laufenden Geschäftsjahr bis Ende September daher wie geplant um 12,5 bis 15 Prozent höher ausfallen als ein Jahr zuvor, teilte der weltgrößte Reisekonzern am Mittwoch in Hannover mit. In den kommenden Jahren dürfte das Ergebnis wie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
25.08.2015
Wollen wir hohe oder niedrige Preise?
...fallende Preise, Produzenten hingegen wünschen sich steigende Preise für ihre Produkte. Für die Volkswirtschaft insgesamt ist es hingegen nicht bedeutsam, ob die Preise hoch oder niedrig sind. Das erläutert der spanische Wirtschaftswissenschaftler Fernando Herrera-González in seinem jüngsten Beitrag auf www.misesde.org. Preise bilden sich durch Angebot und Nachfrage. Dass sie sich fortwährend verändern, ist normal. Dabei liefern Preise wichtige Signale. Steigende Preise zeigen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News17.09.2015
UBS-Anlageideen: UBS-Studie 'Preise und Löhne 2015' (deutsch)
...'Preise und Löhne 2015' DGAP-News: UBS Deutschland AG / Schlagwort(e): Studienergebnisse/Sonstiges UBS-Anlageideen: UBS-Studie 'Preise und Löhne 2015' 17.09.2015 / 10:02 --------------------------------------------------------------------- UBS-Anlageideen: UBS-Studie "Preise und Löhne 2015" Frankfurt am Main, 17. September 2015 UBS-Studie "Preise und Löhne" Ein internationaler Kaufkraftvergleich Seit 1971 veröffentlicht UBS in regelmäßigen Abständen die Studie "Preise... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS26.04.2016
Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft / DTI - Nord/Ost: Preise in Hamburg ...
DTI - Nord/Ost: Preise in Hamburg und Hannover fallen leicht (FOTO) Lübeck (ots) - Datenanalyse - Dr. Klein Trendindikator Immobilienpreise (DTI) Im ersten Quartal 2016 sind die Preise in einigen Metropolregionen im Norden und Osten der Republik zurückgegangen. Nur im Großraum Dresden stiegen die Preise für Eigentumswohnungen und Ein- und Zweifamilienhäuser. Die Indizes liegen hier laut der aktuellen Auswertung des Dr. Klein Trendindikator Immobilienpreise (DTI)... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Bessere Preise auf Knopfdruck14.09.2016
Einkauf von KSB setzt auf eLösung POOL4TOOL
...mit ihnen zusammen. Der Einkauf legt Wert auf langfristige Kooperationen, die sowohl hohe Qualitätsstandards als auch wettbewerbsfähige Preise bieten. Um die besten Preise rasch und unkompliziert zu erhalten, brauchte KSB eine Lösung, die aufwändige Verhandlungsprozesse verkürzt und die Preisübersicht transparenter macht. Global günstigere Preise Der KSB-Einkauf ist nach Warengruppen organisiert und beschafft weltweit für alle Produktionsstandorte und Vertriebseinheiten... [mehr]
(
0
Bewertungen)
Mehr Urlauber, höhere Preise23.09.2015
Tui sieht sich zum Ende des Sommers auf Kurs
HANNOVER (dpa-AFX) - Höhere Gästezahlen und gestiegene Preise stimmen den Reisekonzern Tui kurz vor Ende der wichtigen Sommersaison optimistisch. Der bereinigte operative Gewinn (Ebita) dürfte im laufenden Geschäftsjahr bis Ende September daher wie geplant um 12,5 bis 15 Prozent höher ausfallen als ein Jahr zuvor, teilte der weltgrößte Reisekonzern am Mittwoch in Hannover mit. In den kommenden Jahren dürfte das Ergebnis wie... [mehr]
(
0
Bewertungen)
25.08.2015
Wollen wir hohe oder niedrige Preise?
...fallende Preise, Produzenten hingegen wünschen sich steigende Preise für ihre Produkte. Für die Volkswirtschaft insgesamt ist es hingegen nicht bedeutsam, ob die Preise hoch oder niedrig sind. Das erläutert der spanische Wirtschaftswissenschaftler Fernando Herrera-González in seinem jüngsten Beitrag auf www.misesde.org. Preise bilden sich durch Angebot und Nachfrage. Dass sie sich fortwährend verändern, ist normal. Dabei liefern Preise wichtige Signale. Steigende Preise zeigen... [mehr]
(
0
Bewertungen)
DGAP-News17.09.2015
UBS-Anlageideen: UBS-Studie 'Preise und Löhne 2015' (deutsch)
...'Preise und Löhne 2015' DGAP-News: UBS Deutschland AG / Schlagwort(e): Studienergebnisse/Sonstiges UBS-Anlageideen: UBS-Studie 'Preise und Löhne 2015' 17.09.2015 / 10:02 --------------------------------------------------------------------- UBS-Anlageideen: UBS-Studie "Preise und Löhne 2015" Frankfurt am Main, 17. September 2015 UBS-Studie "Preise und Löhne" Ein internationaler Kaufkraftvergleich Seit 1971 veröffentlicht UBS in regelmäßigen Abständen die Studie "Preise... [mehr]
(
0
Bewertungen)
OTS26.04.2016
Dr. Klein & Co. Aktiengesellschaft / DTI - Nord/Ost: Preise in Hamburg ...
DTI - Nord/Ost: Preise in Hamburg und Hannover fallen leicht (FOTO) Lübeck (ots) - Datenanalyse - Dr. Klein Trendindikator Immobilienpreise (DTI) Im ersten Quartal 2016 sind die Preise in einigen Metropolregionen im Norden und Osten der Republik zurückgegangen. Nur im Großraum Dresden stiegen die Preise für Eigentumswohnungen und Ein- und Zweifamilienhäuser. Die Indizes liegen hier laut der aktuellen Auswertung des Dr. Klein Trendindikator Immobilienpreise (DTI)... [mehr]
(
0
Bewertungen)

Mehr zum Thema Preise

Suche nach weiteren Themen

Leser interessieren sich auch für: