DAX+0,17 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,04 % Öl (Brent)+1,55 %

DAX – Derivate -Trading, Kurz-/Langfriststrategieansätze und aktuelle Markteinschätzungen - Die letzten 30 Beiträge



Beitrag schreiben  Filter

Begriffe und/oder Benutzer

 

Das dürfte es auch vorerst mit short gewesen sein. Teilbereich m. E. Nach 12.600 + x.

Wer trotz der Wählen übers WOCHENENDE short gegangen ist, trotz der recht klaren Wahlprognose, ist ein viel zu hohes Risiko eingegangen. Macron und LePen waren klar vorhersehbar!
Chartanalyse im INDEX DAX 30


Das übergeordnete Bild!

Der intakte TR- ist noch aktiv!

Der DP+++++ hat sich im Ansatz bestätigt!!!

Erst > 12.065 nach oben verlassen!

+ 100 Pkt. seit TT was > 12.065/085 eher ein EM---- erwarten lässt!

SI Positionierung:

P1 > 12.035 = Pflicht
P2 > 12.050 = leicht positiv
P3 > 12.065 = positiv
P4 > 12.085 = sehr positiv! (+13 5Pkt.)

;)
Chartanalyse im INDEX DAX 30


[size=200]Das sehr ausgeprägte BBM+++++ sollte wenn der DAX v> 12.085 rennt als starkes LONG Signal berücksichtigt werden![/size]

:D
Chartanalyse im INDEX DAX 30


Typischer Fake Ausbruch nach unten!

LI 11.962

LO 11.947

AL SI 12.050

:D:D:D
Chartanalyse im INDEX DAX 30


Weiterhin intakter TR-!
- 300 Pkt. seit JH was ca. 1 X entspricht!

Im Bereich 11.985 bis 12.065 erwarte ich aber eine technische Erholung!
;)
Chartanalyse im INDEX DAX 30


Intakter TR- der aber nach -270 Pkt. (1 X) seit JH bei U 110 etwas BBM betreibt!
;)
Chartanalyse im INDEX DAX 30


Weiterhin intakter TR- im SKF!

U 12.110 jetzt im Fokus!

Erst > 12.135/165 wäre der DAX aus der Abwärtsspirale raus.

Die gestrige temporäre Erholung bis 245 war nur ein Strohfeuer und > 235 ein klarer SI-Einstieg!!

Das sich heute am letzten Handelstag der Woche der DAX zu einer deutlichen Erholung bewegt it kaum an zu nehmen.

Erwarte daher betenfalls ein BBM voin 12.085 bis 12.165 als ca. 80 Pkt. Bandbreite!

12.135 beginnt der leicht positive SI-Bereich!

Eine wirkliche Erholung nach dem Luft holen und der Versuich neuer JH oder ATH im DAX ist bestenfalls ende nächster Woche zu erwarten.

CRV im SKF:
> 12.135 = 60:40
> 12.150 = 65:35
> 12.165 = 70:30
> 12.185 = 80:20
> 12.210 = 85:15
> 12.235 = 90:10
> 12.265 = 95:5
> 12.285 = 99:1

MM beachten!
;)
Chartanalyse im INDEX DAX 30


Die TR- im SKF ist bestätigt worden.
Die HL+ wurde < 155 nach unten verlassen!

AWP- bis 125 ca. das gerade bis 140 geschlossen wurde!

Das übergeordnet ein Test der unteren HL+ hatte ich ja mehrfach in Aussicht gestellt!
;)
Chartanalyse im INDEX DAX 30


Die "Angst" vor neuen JH oder ATH im DAX sollte etwas verflogen sein!
SI > 235 heute war 1. Traderpflicht!

;)
Chartanalyse im INDEX DAX 30


Der Tr- bestätigt sich im SKF!
Die untere HL+ wird nicht lange standhalten!

U 12.065 wie seit Wochen gepostet hat gestern gehalten..............
;)
Chartanalyse im INDEX DAX 30


DAX + 0,38% DIV!

Komplementärpeak im Ansatz bestätigt!
Ebenso R 235!

Die hohe +DIV war ein Achtungssignal für SHORT, zeigt aber auch das VVZS berechtigt bleibt.

SO 198 TP
SI > 235
;)
Chartanalyse im INDEX DAX 30
Jetzt kommt der Komplementärpeak zu gestern TT!
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.694.727 von LEGEND-2016 am 07.04.17 09:14:57
Zitat von LEGEND-2016AL SO 12.165 heute Nacht!
LOW bei 135 ca.

Neue ATH im DAX erst mal ganz weit weg..............................................!

Z 12.065 rückt in realistische Nähe.



ASP 235 und ASP 335 waren übergeordnet wie mehrfach gepostet zu beachten gewesen.
Die SEM------ darüber waren die Bestätigung!

Erst > 12.235 wäre der DAX wieder in einer Schiebezone.

So lange U 12.065 hält ist der DAX weiterhin im intakten TK+ MF!

Range heute: 12.135 bis 12.210 ca.
;)



Schiebezone 235 erreicht!

Ausgeürägte BBM++++++ deuten auf einen erneuten Test neuer ATH im DAX hin..........

VVZS!

;)
Chartanalyse im INDEX DAX 30
AL SO 12.165 heute Nacht!
LOW bei 135 ca.

Neue ATH im DAX erst mal ganz weit weg..............................................!

Z 12.065 rückt in realistische Nähe.



ASP 235 und ASP 335 waren übergeordnet wie mehrfach gepostet zu beachten gewesen.
Die SEM------ darüber waren die Bestätigung!

Erst > 12.235 wäre der DAX wieder in einer Schiebezone.

So lange U 12.065 hält ist der DAX weiterhin im intakten TK+ MF!

Range heute: 12.135 bis 12.210 ca.
;)
1 Antwort
Chartanalyse im INDEX DAX 30


Der übergeordnete MF TK+!

Im Stundenchart fallen leider 1000sender Peaks raus aber als grobe Hilfslinie ganz brauchbar,

Wird der GD des TK+ nicht im SKF wieder erreicht steht ein Test der unteren HL+!

Bei Bruch dieser sind Kurse bis 11.500 denkbar!

Aktuell sollte man SHORT also übergeordnet halten,
nach oben ist das Worst Case sehr überschaubar geworden!
;)


ASP 235 und ASP 335 waren übergeordnet wie mehrfach gepostet zu beachten gewesen.
Die SEM------ darüber waren die Bestätigung!

Erst > 12.235 wäre der DAX wieder in einer Schiebezone.

So lange U 12.065 hält ist der DAX weiterhin im intakten TK+ MF!

Bis 185/210 sollte bei der -DIV heute LUFT sein!
;)

Die Muster lügen nie, man kann sie aber temporär falsch interpretieren.
Ein Bruch des TK+ im MF wird immer wahrscheinlicher!
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.681.224 von BlackBeauty am 05.04.17 14:28:02
Antwort
Hallo!
Da das AWT------- bis TT sofort geschlossen wurde und der GD+ wieder überschritten wurde ist RLP 12.065 erst mal hinfällig!

R 12.285 = aktiv!

Die Vola nimmt zu was will man mehr!
;)
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.680.606 von LEGEND-2016 am 05.04.17 13:18:47Hi Legend

Meinst du immer noch dass wir die 12065 ansteuern?

:eek:

danke

Grüße
Black
1 Antwort
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.673.088 von LEGEND-2016 am 04.04.17 14:16:22
Chartanalyse im INDEX DAX 30
CRV neue ATH im DAX im KF = 30:70!

U 12.235 gebrochen , GD des TK+ gebrochen, somit sollte der DAX in Kürze den Bereich 12.065 ansteuern!
:D
2 Antworten
Chartanalyse im INDEX DAX 30


Im 5 Min.-Chart wird ASP des GD+ sehr deutlich.
So lange der hält ist nach oben noch etwas Luft!

Ein Rücksetzer bis 12.065 ist aber jederzeit drin.

Übergeordnet befinden wir uns jetzt nach dem Windowdressung der letzten Wochen in einer Seitwärtszone von 12.210 bis 12.385.

Das verlassen dieser Range bis 12.065 sollte beachtet werden.

ASP 12.065 bleibt übergeordnet das wichtigste Ziel!

Alles < der Hilfslinie aktuell > 310 bleibt SI positiv!
Sollte RLP 285 diese Woche nicht geschlossen werden sollte ein Test der 12 K anstehen.

Es gilt also immer so positioniert zu sein das man nie ohne SHORT dasteht!

Ein erweitertes SI Netzt bietet sich an AWP+ hoher Güte oder über: 12.285, 310, 335, 365 an!
;)
3 Antworten
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.649.835 von LEGEND-2016 am 31.03.17 09:03:43
Chartanalyse im INDEX DAX 30
DAX 12.350 in der Spitze was mein LONG-Szenario mehr als bestätigt1

Montag dann neue ATH, oder eine Konsolidierung.

Das Window Dressing war ja gewaltig lag aber irgendwie in der Luft!
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.647.846 von BlackBeauty am 30.03.17 21:06:51
Chartanalyse im INDEX DAX 30
Der Vorindikator mit 12.280 heute Nacht bestätigt meine LONG-These eindeutig!

Montag wissen wir mehr, ein +120 Pkt.-Tag reicht dann für neue ATH!

Aktuell zum Quartalsende spielen aber noch andere Faktoren wie Window Dressing hinein.

Wird KO 12.200 heute nicht getstet wonach es bisher nicht ausschaut sind neue ATH zu 99:1 sicher!
;)
1 Antwort
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.645.941 von LEGEND-2016 am 30.03.17 17:20:49Na dann,,,,Bald obere Grenze 12500 erreicht,,,vielleicht dann der Rückwärtsgang Richtung 11500:D
Ich weiß,,,nicht hoffen...handeln.
Dir alles Gute auf neue Höchststände und eine folgende Korrektur,.;)
2 Antworten
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.644.591 von LEGEND-2016 am 30.03.17 15:09:48
Chartanalyse im INDEX DAX 30
DAX voll wie erwartet im LONG-Modus!

Der Vorindikator heute Nacht wurde mit KO 250 bestätigt!

Neues JH jeden Tag jetzt....................... es wird nie wieder fallen (hat man den Eindruck!)
:D
3 Antworten
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.643.883 von BlackBeauty am 30.03.17 13:48:33
Antwort
Hallo!
Wenn wir das alles vorher wissen würden das wäre schön!

Aber man kann aus der Historie immer auf bestimmte Zukunftszenarien ableiten.

So wie ich seit Monaten hier LONG trommele und schon letzte Woche neue JH im DAX favorisiert habbe so
sind auch neue ATH im DAX nicht wirklich abwegig.

Es geht doch letztendlich darum ein bestimmtes Worst Case zu definieren das man mit seinem Depot
heil überstehen kann.

Der intakte TK+ seit 10.410 deutet auf Bereiche von 12.485 bis 12.685 hin wobei dann die Gravitation
der 13 K extrem sein werden.

SHORT ist und bleibt nur temporär positiv, also immer dann wenn die Dynamikwelle > die obere HL+ dynamisch hinaus geht.

Aktuell bewegen wir uns knapp über der GD seitwärts.

Das Luft holen der letzten Woche wurde sofort zum Kaufen (LONG) genutzt!

Alle visuellen Muster deuten auf temporäres erreichen der 12.385/485 hin.

R 12.235 ist aktuell die erste Hürde.

Der Liquiditätstag am Montag führt dann bis 12.385 oder wieder bis 12.150/12.100.

Es gibt aktuell zu wenig Dynamik in der Jo-Jo Bewegung, aber das wird sich ändern!

Mir fehlt aktuell eine eindeutige Übertreibungsituation auf der LONG-Seite!

SHORT sollte alsbald wieder übergeordnet 1. Wahl sein!

Ich erwarte aber ohne externe News keinen Rutsch von mehreren X also Test der 11.000 oder 10.000.
Die Wahlen werden hier letztendlich zeigen was geht.

Hauptrange für den Rest des Jahres: 11.500 bis 12.500!

PS:
Krebs soweit eingedämmt aber nicht heilbar.
Kann wieder Billard spielen:

http://carambolbillard-grundlagen.de/index.htm

und meine RC Flugmodelle warten auf ihren 1. Einsatz.

Gruß
Manfred
;)
4 Antworten
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.643.232 von LEGEND-2016 am 30.03.17 12:34:38Hallo Legend,

der DAX steht kurz vor neuen ALLTHighs.
Wo siehst du aktuell die Spitze des Eisberges...

Werden wir bald schon eine Korrektur mit mehreren X erleben..oder geht das so weiter bis in den Herbst.

Bin momentan sehr unschlüssig kurzfristig einzusteigen.

Danke vorab für Deinen kurzfristigen Ausblick...
Wünsche Dir viel neue Gesundheit und Heilung deiner Krankheit.:)

Grüße

Black
5 Antworten


Der TK+ hält immer noch!
R 235 weiter bestätigt!

Im Vorfeld des Liquiditätstages will niemand raus...........

VB 12.245 ca. Bis 250/265 wäre Luft, ein EM--- von 210 bis 250 ist zu erwarten!

KO 200 noch offen..........................!
:D
6 Antworten
Antwort auf Beitrag Nr.: 54.633.683 von LEGEND-2016 am 29.03.17 10:27:10
Zitat von LEGEND-2016

Intakter neuer TK+ im SKF, übergeordnet liegt der DAX > der GD des TK+ im KF!

Ein EM--- > 12.235 bis 265 sollte temporär drin sein!
Das tangieren der GD Linie und der unteren HL+ des TK+ SKF sind die aktuellen Ziele!

RLP 208---- ist das Minimalziel auf der Unterseite!
;)



RLP 208 wurde geholt!

RLP 178----- ist noch offen was aber U 185 bisher vereitelt!
:D


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben