Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    DAX – Derivate -Trading, Kurz-/Langfriststrategieansätze und aktuelle Markteinschätzungen - Die letzten 30 Beiträge

    eröffnet am 10.05.06 13:43:48 von
    LEGEND2000

    neuester Beitrag 22.10.14 13:35:48 von
    AUMNGH45
    Beiträge: 119.958
    ID: 1.059.176
    Aufrufe heute: 121
    Gesamt: 3.322.772

    Der Tag im Überblick


    Beitrag schreiben Ansicht: Die letzten 30 Beiträge
    Avatar
    AUMNGH45
    schrieb am 22.10.14 13:35:48
    Beitrag Nr. 119.958 (48.102.886)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.094.816 von tiburonblanco am 21.10.14 16:59:01
    Zitat von tiburonblanco...die aber im Zweifel zuckizucki wieder weggeschmolzen sind!


    Das israelische Militär wurde an der Grenze zu Ägypten unter Feuer genommen
    vor 2 Min (13:31) - Echtzeitnachricht

    Hast schon recht-selbst der heiterste Himmel kann einem urplötzlich noch auf den Kopf fallen...
    Avatar
    AUMNGH45
    schrieb am 22.10.14 13:20:50
    Beitrag Nr. 119.957 (48.102.748)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.102.112 von tiburonblanco am 22.10.14 12:22:28Dein Bauchgefühl ist meist besser, als meine Charttechnik;) Aber danke für Daumen und Kompliment (wobei dein Trade 90 ja für 20Pkt schon gut gewesen wär-oder noch mehr?:keks: )
    Mit CFD gehts bei mir zur Zeit meist in die Hose-deshalb nur sporadisch. ETFL23 hab ich vorhin zugekauft. Erst mal das Hauptdepot bedienen:rolleyes:
    Tja-Bärflag im 1M (8910=62% des Morgendowners)oder Sprungbrett für den endgültigen Break im Daily nach oben? Unentschloßen ist da genau der richtige Ausdruck
    Avatar
    tiburonblanco
    schrieb am 22.10.14 12:22:28
    Beitrag Nr. 119.956 (48.102.112)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.101.056 von AUMNGH45 am 22.10.14 10:35:30Moin,
    du entwickelst dich gerade zu einer ernst zunehmenden Inspirationsquelle - wollte grad auf der 8890 nochmal Long zusteigen - jetzt geht der Dax aber erst mal da durch. Deshalb will ich mal mit Daumen nicht geizen.;)

    N bissel unentschlossen das ganze, aber die Vola ist nicht zu verachten.
    1 Antwort
    Avatar
    AUMNGH45
    schrieb am 22.10.14 10:35:30
    Beitrag Nr. 119.955 (48.101.056)
    Was macht WO mit meinem Post:mad:
    wollt schreiben, daß der PP bei 8850 liegt und wir aus Stdsicht doch noch recht überkauft sind. Ich denk grad, daß wir den PP noch anlaufen evtl ergibt sich ja dort ein Umkehrstab im 10/15M oder ein DP oder hT zumindest im 1M.
    Drunter besteht die Möglichkeit, daß der PP abgewiesen wird-dann kipp ich meine Bullenhörner vorläufig in die Tonne
    2 Antworten
    Avatar
    AUMNGH45
    schrieb am 22.10.14 10:15:31
    Beitrag Nr. 119.954 (48.100.822)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.098.788 von AUMNGH45 am 21.10.14 23:43:53
    Zitat von AUMNGH45Ich denk mir, wir machen das Gap mit Oberkante 9210 diese Woche noch zu. Das wären vom heutigen Xetraclose ca 3,5%.
    Einen Retest der Nackenlinie880/900 würde ich als gute Longgelegenheit sehen. Unter 8643 ist die Formation spätestens futsch. Das Projektionsziel liegt theoretisch bei ca 9420/30. Der markttechnische Trendbruch auf 8350 hat imo allerdings nun quasi die gesamte Jahresperformance vom bisherigen 2014 über den Daxbrummschädel gestülpt-da wird der Bär wohl eher nicht so einfach im Winterschlaf verschwinden.
    Ich bau mein Depot so nach und nach dennoch bissl auf global.... A0M2EA hab ich gegen close noch paar gekauft
    Avatar
    AUMNGH45
    schrieb am 21.10.14 23:43:53
    Beitrag Nr. 119.953 (48.098.788)
    Ich denk mir, wir machen das Gap mit Oberkante 9210 diese Woche noch zu. Das wären vom heutigen Xetraclose ca 3,5%.
    Einen Retest der Nackenlinie880/900 würde ich als gute Longgelegenheit sehen. Unter 8643 ist die Formation spätestens futsch. Das Projektionsziel liegt theoretisch bei ca 9420/30. Der markttechnische Trendbruch auf 8350 hat imo allerdings nun quasi die gesamte Jahresperformance vom bisherigen 2014 über den Daxbrummschädel gestülpt-da wird der Bär wohl eher nicht so einfach im Winterschlaf verschwinden.
    Ich bau mein Depot so nach und nach dennoch bissl auf global.... A0M2EA hab ich gegen close noch paar gekauft
    1 Antwort
    Avatar
    AUMNGH45
    schrieb am 21.10.14 17:46:54
    Beitrag Nr. 119.952 (48.095.506)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.094.816 von tiburonblanco am 21.10.14 16:59:01Sieht nicht so aus, als ob wir an der 8900 nennenswert abprallen würden. Man weiß es ja nicht, aber oberhalb rechne ich damit, daß ausgestoppte "Altbullen" dort wieder zusteigen
    Avatar
    tiburonblanco
    schrieb am 21.10.14 16:59:01
    Beitrag Nr. 119.951 (48.094.816)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.094.705 von janolo am 21.10.14 16:53:10
    Zitat von janolowow...seit dem Donnerstags-Downer schnell mal wieder 500 Punkte rauf...:rolleyes:

    ...die aber im Zweifel zuckizucki wieder weggeschmolzen sind!
    2 Antworten
    Avatar
    janolo
    schrieb am 21.10.14 16:53:10
    Beitrag Nr. 119.950 (48.094.705)
    wow...seit dem Donnerstags-Downer schnell mal wieder 500 Punkte rauf...:rolleyes:
    3 Antworten
    Avatar
    tiburonblanco
    schrieb am 21.10.14 14:15:12
    Beitrag Nr. 119.949 (48.093.070)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.092.713 von blue-moon am 21.10.14 13:32:14
    Zitat von blue-moonEs gibt Broker die ihre Kunden nicht über den Tisch ziehen.


    Glaub ich nicht!

    Ist doch ein munteres hin und her heute. Man muss eigentlich nur schauen. dass man sich nicht auf eine Richtung festnageln lässt...;)
    Avatar
    blue-moon
    schrieb am 21.10.14 13:32:14
    Beitrag Nr. 119.948 (48.092.713)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.092.479 von tiburonblanco am 21.10.14 13:05:48Kann dir von CMC nur abraten - habe sehr schlechte Erfahrungen!!!
    Es gibt Broker die ihre Kunden nicht über den Tisch ziehen.
    1 Antwort
    Avatar
    tiburonblanco
    schrieb am 21.10.14 13:05:48
    Beitrag Nr. 119.947 (48.092.479)
    Moin,
    hab heute morgen den Dipper gepackt gekriegt, ihn aber nur bis zur 8720 mitgezogen. Danach konnte ich nicht mehr aufpassen und cmc killt SLs gnadenlos - sch... was auf Glaubwürdigkeit. Die haben ja jetzt v.a. ihre trading-App so gnadenlos optimiert (in ihrem Sinne natürlich!) dass man eigentlich nur noch lachen könnte. Müssen die cfd-Buden ihre trading-Programme und -Apps eigentlich irgendwie überwachen lassen, von der BAFin oder so? Oder können die da Killer-Algos reinbauen wie sie lustig sind?:rolleyes: Schließlich unterschreibt man ja, dass man damit einverstanden ist...
    2 Antworten
    Avatar
    AUMNGH45
    schrieb am 21.10.14 10:23:36
    Beitrag Nr. 119.946 (48.090.796)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.081.796 von AUMNGH45 am 20.10.14 11:13:27
    Zitat von AUMNGH45Ich gehe immer noch davon aus, daß wir ein hT benötigen, wenn das zu schaffen sein soll. Könnte so um 8620/40 rum sein. (62% liegt allerdings bei 8555)

    Wenn ich Profischreiberling wär, könnt ich mich dafür nun selbst belobhudeln... (3Pkt daneben)Aber ganz ehrlich-soo hab ich mirs nicht vorgestellt...und erst recht nicht profitiert...
    Ob die Bären nun den PP8788 (Daily) gegen die Bullen verteidigen können?
    Avatar
    janolo
    schrieb am 21.10.14 09:27:32
    Beitrag Nr. 119.945 (48.090.226)
    normal ist das nicht mehr....:(






    :eek::eek:
    Avatar
    janolo
    schrieb am 21.10.14 09:23:37
    Beitrag Nr. 119.944 (48.090.163)
    mein Gott....was wird hier bloß manipuliert.

    Gestern nachbörslich voll rauf - heute vorbörslich voll runter

    und nun wieder alles auf Null zurück :eek:
    Avatar
    AUMNGH45
    schrieb am 21.10.14 08:59:57
    Beitrag Nr. 119.943 (48.089.902)
    Morgähn
    Jetz sind wir in der Vorbörse unter 680-das hab ich nun überhaupt nicht auf dem Schirm gehabt für heut-bin erstmal Rat und Planlos und sollte heut wohl besser untätig bleiben
    Avatar
    janolo
    schrieb am 21.10.14 08:36:21
    Beitrag Nr. 119.942 (48.089.641)
    so....und wieder alles zurück. Wäre jetzt schön im Plus.

    schon unglaublich, wie die Märkte derzeit reagieren.

    Apple überzeugt mit den Zahlen - nachbörslich geht's rauf und

    heute gleich wieder richtig runter. Sehr sehr schwer sowas zu traden.
    Avatar
    AUMNGH45
    schrieb am 20.10.14 23:36:57
    Beitrag Nr. 119.941 (48.088.777)
    Wenn ich mir so die Endpower bei den Amis anguck (vor allem Nasdaq) hab ich immer mehr den Eindruck, daß wir uns morgen auch über dem DailyPP etablieren können und womöglich 8900 zurückkaufen. Ein Plus zu Xetraclose von 1,8% ?
    Darüber wäre wohl das Gap bei 9210 im Visier (fällt mir sehr schwer derart bullish zu denken aktuell-gehts euch auch so?)
    DX8DAX reizt mich mit SL 22,30 (WochenPP)-aber da denk ich morgen nach dem Open vermutlich wieder anders drüber:rolleyes:
    Bin einfach zu unentschloßen
    Avatar
    janolo
    schrieb am 20.10.14 19:48:08
    Beitrag Nr. 119.940 (48.086.905)
    schade :(

    hat mir der Markt doch heute nachmittag und jetzt abend 2x den Stop geholt -

    das erste Mal war ich gar nicht mal im Gewinn (Short)

    das zweite Mal kleiner Gewinn, aber dann doch den Stop punktgenau geholt.

    Wollte eigentlich gar nix machen heute und die turbulente Woche verdauen.

    Einen Tag super Gewinn, nächster Tag wieder weg, dann wieder tolle Gewinne und

    mit einem Trad wieder alles weg :(
    Aber Do. habe ich dann den Downer voll mitgenommen und alles und noch mehr wieder geholt.
    Seitdem nix mehr gemacht mit Shorts. War auch gut so. Außer heute...

    Und heute 2x Short und abermals (wie so oft) die Stopps geholt. Waren aber weite Stops.....
    Avatar
    AUMNGH45
    schrieb am 20.10.14 15:43:35
    Beitrag Nr. 119.939 (48.084.514)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.083.458 von janolo am 20.10.14 13:59:21Ob der Dow wohl heut auch noch sein IBM geschuldetes Gap zukriegt?
    Avatar
    AUMNGH45
    schrieb am 20.10.14 15:17:47
    Beitrag Nr. 119.938 (48.084.250)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.083.860 von tiburonblanco am 20.10.14 14:37:16Seh ich auch so (ich lass aber grad die Finger von CFD)
    Der SuP ist noch unter dem 1905 er Tief und der Dow unter dem 16333er. Diese haben allerdings auch eine geringere Relevanz, als die 8900 im Dax. Wenns bei denen auch gleich zu Wochenbeginn 1,5-2% runterdrückt, seh ich zunehmend schwarz für unsere hübsche Vorwochenbullenkerze.
    Seit 12Uhr handeln wir knapp unter dem TagesPP bzw. knapp über dem WochenPP. Das kann heut auch noch richtig deutlich rutschen, wenn die Amis auf den Sell-Button drücken...kann mich aber grad auf mittelfristiger Basis noch nicht entscheiden:rolleyes:
    Avatar
    tiburonblanco
    schrieb am 20.10.14 14:37:16
    Beitrag Nr. 119.937 (48.083.860)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.083.458 von janolo am 20.10.14 13:59:21Tja, derzeit ists halt recht wackelig. Im Moment kaufe ich Dips long (so wie vorhin auf der 9700) und sicher sie sobald wie möglich auf Einstand ab. Heute morgen hatte ich nen kleinen Lauf mit short ab der 9878, den ich aber dooferweise auf der 9845 wieder raus gelassen hab:rolleyes: Tendenziell würde ich ab 9800 short favorisieren und um 15:30 erst mal die Finger raus lassen.

    V.a.: weiterhin erst mal Taschengeldniveau!
    1 Antwort
    Avatar
    janolo
    schrieb am 20.10.14 13:59:21
    Beitrag Nr. 119.936 (48.083.458)
    Mahlzeit ;)

    daher der Absacker.....

    IBM verfehlt im abgelaufenen Geschäftsquartal mit einem Gewinn von $3,68 je Aktie die Analystenschätzungen von $4,30. Umsatz mit $22,4 Mrd unter den Erwartungen von $23,4 Mrd
    International Business Machines Corp. 22:01:57 182,05 $ 1,23%
    vor 5 Min (13:06) - Echtzeitnachricht
    3 Antworten
    Avatar
    AUMNGH45
    schrieb am 20.10.14 11:13:27
    Beitrag Nr. 119.935 (48.081.796)
    Moin
    Wenn ich hier nicht völlig allein bin, schreib ich gern weiter.
    Der WochenPP liegt bei 8682. Er sollte zumindest auf Schlußkursbasis einigermaßen gehalten werden. Aktuell ist erstmal der TagesPP 8745 umkämpft. Wir sind an der Abrißkante 8900/9000 und der Markt muß sich entscheiden, ob er da wieder drüber will-trotz der Panikausdehnung über den MonatsS3 hinaus. Oder ob die Bären durch Abweisung bestätigt werden. Ich gehe immer noch davon aus, daß wir ein hT benötigen, wenn das zu schaffen sein soll. Könnte so um 8620/40 rum sein. (62% liegt allerdings bei 8555)Ich orientiere mich zunächst am WochenPP-also ob wir drüberbleiben. Gehn wir zu Wochenbeginn per SK drunter kauf ich Faktorshort. Freitag hab ich DBX1MWmit SL reingenommen und die Posi A0F5G9 vergrößert-aufgrund der hübschen Wochenkerze im Dax. Insgesamt liegt meine Investitionsquote aktuell immer noch unter 30%
    1 Antwort
    Avatar
    tiburonblanco
    schrieb am 20.10.14 09:02:40
    Beitrag Nr. 119.934 (48.080.491)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.079.516 von Flahute am 19.10.14 23:45:34
    Zitat von FlahuteIch bin mal gespannt ob es im Oktober noch einen 2. Downmove geben wird der neue Jahrestiefs bringt, oder ob es das jetzt gewesen ist.

    Moin,
    Ausgeschlossen ist das nicht. RG hält das sogar für hoch wahrscheinlich. Vorher wird's aber noch einige Bullenanläufe geben. Je nach news-Lage könnte der zweite Dipper aber auch ausbleiben...
    Avatar
    Flahute
    schrieb am 19.10.14 23:45:34
    Beitrag Nr. 119.933 (48.079.516)
    Ich bin mal gespannt ob es im Oktober noch einen 2. Downmove geben wird der neue Jahrestiefs bringt, oder ob es das jetzt gewesen ist.

    Sollte noch eine 2. Abwärtswelle kommen wünsche ich mir den Mut im Bereich 8400-8200 beherzt zu Kaufen. Aber die Eier...:laugh:

    Im November/Dezember rechne ich mit steigenden Kursen und einem Jahresendstand
    im Bereich 9.500 - 10.000 Punkten.
    1 Antwort
    Avatar
    tiburonblanco
    schrieb am 19.10.14 14:23:20
    Beitrag Nr. 119.932 (48.077.467)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.075.040 von AUMNGH45 am 18.10.14 20:06:44
    Zitat von AUMNGH45Schade, daß keiner mehr hier mitschreiben will...seit die reißerischen und "legendären" Erfolge hier ausbleiben. Irgendwie entlarvend bzgl der Kritiker...und ihres Unvermögens?
    Ob Verdruß über meine persönliche Präsenz oder genereller unbefriedigter Sensationslust vermag ich nicht zu sagen...
    Vllt auch nur eine vorübergehende Infektion von Desinteresse
    http://www.giantmicrobes.com/
    Der "Threadtitel" ist eigentlich breit genug gefasst..
    Aber ich verliere nun auch die Lust...

    Nein bloß nicht bzw. dann sollten wir das Ding hier offiziell beerdigen. Ich geb hier aber auch gern weiterhin meinen Senf ab, nur hab ich im Moment weniger Zeit, mit dem Daumen am Puls des Geschehens zu posten.

    Bzgl. des Elektrikers müsstest du einfach mal googlen, was für einen beruflichen Hintergrund RG mitbringt. Und das mit den > 8800 ist tatsächlich so gekommen. Mal sehen, was er morgen dazu schreibt. :rolleyes:
    Avatar
    Flahute
    schrieb am 19.10.14 13:37:34
    Beitrag Nr. 119.931 (48.077.317)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 48.075.040 von AUMNGH45 am 18.10.14 20:06:44
    Zitat von AUMNGH45...seit die reißerischen und "legendären" Erfolge hier ausbleiben.


    Das hast du aber sehr schön geschrieben.:)

    Ich denke übrigens das es am Donnerstag hervorragende Einstiegskurse gab.
    Nur leider ist es fast immer so das man nicht die Eier hat das für einen Einstieg zu nutzen wenn es so richtig runter rauscht. Ich für meinen teil ärgere mich darüber, aber es ist halt verdammt schwer in so einer Situation die Emotionen außen vor zu lassen und nach Plan zu agieren.

    Die Fakten sind doch nunmal das bis auf weiteres die Zinsen extrem niedrig bleiben und schon bald das Kapital wieder in die Aktien gehen wird.
    Avatar
    AUMNGH45
    schrieb am 18.10.14 20:06:44
    Beitrag Nr. 119.930 (48.075.040)
    Schade, daß keiner mehr hier mitschreiben will...seit die reißerischen und "legendären" Erfolge hier ausbleiben. Irgendwie entlarvend bzgl der Kritiker...und ihres Unvermögens?
    Ob Verdruß über meine persönliche Präsenz oder genereller unbefriedigter Sensationslust vermag ich nicht zu sagen...
    Vllt auch nur eine vorübergehende Infektion von Desinteresse
    http://www.giantmicrobes.com/
    Der "Threadtitel" ist eigentlich breit genug gefasst..
    Aber ich verliere nun auch die Lust...
    2 Antworten
    Avatar
    AUMNGH45
    schrieb am 18.10.14 19:26:18
    Beitrag Nr. 119.929 (48.074.896)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 47.950.750 von tiburonblanco am 06.10.14 10:30:04
    Zitat von tiburonblanco
    Zitat von AUMNGH45Ben Bernanke hat kürzlich laut eigenen Angaben vergeblich versucht seinen Immobilienkredit zu refinanzieren, weil er kein geregeltes Einkommen mehr besitzt. Bernanke ist derzeit als Autor und Redner aktiv und kassiert eine Viertelmillion pro Rede.
    vor 5 Min (18:10) - Echtzeitnachricht

    Die aufgebundenen Bären werden abstruser...soll dasn Witz sein?


    Ich glaub , das hat er tatsächlich als Witz gemeint.....:look:

    "Dass selbst der mächtigste Mann der Welt in Zahlungsschwierigkeiten kommen kann, hat US-Präsident Barack Obama erfahren müssen. Während seines Besuchs bei der UN-Vollversammlung in New York habe ein Restaurant in der Millionenmetropole seine Kreditkarte abgelehnt, gestand Obama ein."

    http://www.n-tv.de/panorama/Obama-kann-nicht-bezahlen-articl…

    Das nenn ich mal ein patriotisches Zeichen von Solidarität, wenn die Medien endlich mal "sooooo ehrlich" werden:laugh:




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Meistdiskutierte Aktien (24h)

    WertpapierBeiträge
    702
    108
    85
    82
    75
    74
    53
    46
    45
    42