Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

GAGFAH durch Fusion bald DAX-Kandidat ? (Seite 1581)

eröffnet am 08.03.07 23:34:31 von
robert1966

neuester Beitrag 03.04.14 17:34:32 von
gate4share
Beiträge: 18.490
ID: 1.117.445
Aufrufe heute: 17
Gesamt: 1.051.709


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
deepvalue
schrieb am 07.05.12 13:32:48
Beitrag Nr. 15.801 (43.130.095)
Zitat von imo2012laut gb2011 hat fortress 73mio aktien



Im Geschäftsbericht ist keine Aussage über die Gesamthöhe der Fortress-Beteiligung zu finden. Es werden nur Angaben für einige Fonds die jeweils mehr als 5% besitzen
Avatar
handyweb
schrieb am 07.05.12 14:06:26
Beitrag Nr. 15.802 (43.130.268)
Zitat von imo2012laut gb2011 hat fortress 73mio aktien


Hiermit teilt die GAGFAH S.A. mit, dass die Gesamtzahl der Stimmrechte am Ende des Monats November 2011 insgesamt 221.602.832 Stimmrechte beträgt. Die Veränderung der Gesamtzahl der Stimmrechte ist seit dem 28. November 2011 wirksam. Zu diesem Datum beträgt die Gesamtzahl der ausgegebenen Aktien 221.602.832 Stück mit einem Nennwert von € 1,25 pro Aktie.

.. davon 54% sind dann aber um die 120 Mio Aktien. Fortress hält ja auch nicht nur direkt Anteile an Gagfah, sondern auch einige der von Fortress gemanagten Fans sind dort investiert - und das sollte in Summe dann auf 54% kommen insgesamt.
Avatar
imo2012
schrieb am 07.05.12 16:43:27
Beitrag Nr. 15.803 (43.131.154)
schon wieder bei 7 euro der deckel drauf?
Avatar
handyweb
schrieb am 07.05.12 17:17:00
Beitrag Nr. 15.804 (43.131.353)
Zitat von imo2012schon wieder bei 7 euro der deckel drauf?


Wetten der Deckel fliegt heute spätestens in der Schlussauktion auf Xetra wieder weg? Wer auch immer heute früh für 6,40 Euro verkauft hat wird inzwischen fluchen ...
Avatar
handyweb
schrieb am 07.05.12 17:55:36
Beitrag Nr. 15.805 (43.131.567)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.131.353 von handyweb am 07.05.12 17:17:00Schade der Deckel blieb drauf .. aber nach den ersten Kursen heute früh doch noch ein versöhnlicher Tagesabschluss .. mal sehen wie der Mittwoch dann wird.
Avatar
dogstar
schrieb am 08.05.12 10:19:52
Beitrag Nr. 15.806 (43.134.338)
Wann kommt eigentlich die Kohle für den Aktienrückkauf? ich gehöre leider zu den Leuten, die einen Teil angedient haben :-(
Avatar
deepvalue
schrieb am 08.05.12 13:44:21
Beitrag Nr. 15.807 (43.135.442)
Neben der Linkspartei ist auch der berliner Senat eifrig mit Wohnungsaufkäufen beschäftigt......
Der Verkauf zeigt das Potential aus einem möglichen Verkauf der GAGFAH-Bestände in Berlin (statt Dresden).

http://www.propercity-berlin.de/howoge-kauft-rd-1-500-prelios-wohnungen-44821.html


Avatar
handyweb
schrieb am 08.05.12 14:41:05
Beitrag Nr. 15.808 (43.135.714)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.135.442 von deepvalue am 08.05.12 13:44:21FRANKFURT (dpa-AFX Analyser) - Die Deutsche Bank hat Gagfah nach der zuletzt starken Kursentwicklung von "Buy" auf "Hold" abgestuft, das Kursziel aber von 6,00 auf 7,00 Euro angehoben. Der Markt habe die jüngsten positiven Unternehmensnachrichten bereits eingepreist, schrieb Analyst Markus Scheufler in einer am Dienstag veröffentlichten Studie. Die Immobiliengesellschaft müsse allerdings noch den größten Teil ihres Schuldenüberhangs refinanzieren.

...ist das nicht auch der "Stratege" der kürzlich die Buy Empfehlung mit Kursziel 6 Euro rausgab, als der Kurs über 7 Euro stand?
Avatar
gate4share
schrieb am 08.05.12 17:41:21
Beitrag Nr. 15.809 (43.136.803)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.135.442 von deepvalue am 08.05.12 13:44:21Wie der Senat kauft Wohnungen?

Wo die doch soviele Schulden haben?

Und die GSW doch selber als Bestände abgaben, will man jetzt wieder kafuenP
Avatar
deepvalue
schrieb am 08.05.12 18:58:39
Beitrag Nr. 15.810 (43.137.214)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.136.803 von gate4share am 08.05.12 17:41:21Der Senat ist der wohl gegenwärtig größte Käufer von Wohnungen in Berlin. In der Koalitionsvereinbarung hat man sich darauf geeinigt in den nächsten Jahren 30.000 Wohnungen über die städtischen Gesellschaften zu kaufen. Vor diesem Kauf haben GESO-BAU und DEGEWO bereits ein Wohnungspaket mit 4700 Einheiten gekauft.
Es fehlen also noch ca. 24.000 Wohnungen, wobei der Senat im Ruf steht hohe Preise zu zahlen.....