COLT Resources - Gold & Wolfram aus Portugal (Seite 45)

    eröffnet am 13.06.09 22:34:16 von
    RiscTec

    neuester Beitrag 17.12.14 17:37:44 von
    sagtim
    Beiträge: 1.121
    ID: 1.151.099
    Aufrufe heute: 66
    Gesamt: 127.852


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    ooy
    schrieb am 18.04.12 04:42:48
    Beitrag Nr. 441 (43.052.738)
    "The majority of the Non-Brokered Private Placement is being subscribed for by one of Portugal's leading industrial conglomerates."
    Avatar
    RiscTec
    schrieb am 18.04.12 12:55:13
    Beitrag Nr. 442 (43.054.467)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.052.738 von ooy am 18.04.12 04:42:48...und mit TD Securities und Desjardins sind 2 sehr bekannte Investment Häuser mit Ihren Analysten jetzt an Bord.

    Wenn die Stimmung unter den Gold Explorern nicht so schlecht wäre dann hätte Colt schon längst einen 20% Sprung machen müssen bei den Bohr Ergebnissen...

    Colt will von dem Geld noch mehr Bohranlagen anschaffen und eine grosse Resource nachweisen - hier gibt es bald Gold Ergebnisse im Wochenrhytmus.
    :D
    Avatar
    ooy
    schrieb am 19.04.12 05:39:39
    Beitrag Nr. 443 (43.058.005)
    Nicht schlecht, ein Trade:

    3:37 PM EDT

    0.530

    426,500

    0.035

    007

    007
    Avatar
    RiscTec
    schrieb am 19.04.12 09:14:01
    Beitrag Nr. 444 (43.058.509)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.058.005 von ooy am 19.04.12 05:39:39Ja, der Trade wurde innerhalb vom House 7 = TD Securities abgewickelt.
    Es kann sein das man hier intern umschichtet und so z.b. Teile aus dem bought deal an interne Kunden weitergibt, denen man das Projekt empfiehlt.

    Da sieht man mal wieder wie wichtig es ist die Investment Banken mit an Bord zu haben. Nur über Sie kommt man oft an gute Investoren heran.

    ;)
    Avatar
    RiscTec
    schrieb am 20.04.12 15:13:56
    Beitrag Nr. 445 (43.066.251)
    Hohe Umsätze in Frankfurt heute morgen - bis 0,43 Euro = 0,56 C$

    http://www.boerse-frankfurt.de/de/aktien/colt+resources+inc+…

    Uhrzeit 	Kurs 	Volumen kumuliert
    12:27:04 0,43 32.000 174.000
    12:26:42 0,43 10.000 142.000
    12:25:22 0,43 10.000 132.000
    12:02:01 0,43 15.000 122.000
    11:48:23 0,43 10.000 107.000
    11:42:40 0,44 10.000 97.000
    11:40:12 0,43 5.000 87.000
    11:37:59 0,43 67.697 82.000
    11:36:32 0,43 5.000 14.303
    11:34:03 0,43 9.303 9.303
    Avatar
    RiscTec
    schrieb am 20.04.12 20:59:22
    Beitrag Nr. 446 (43.068.182)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.066.251 von RiscTec am 20.04.12 15:13:56Noch der Rest vom Handelstag heute - immerhin 250k gehandelt...

    Times & Sales
    Uhrzeit Kurs Volumen kumuliert
    17:26:57 0,400 500 244.500
    15:57:02 0,405 1.000 244.000
    13:10:51 0,420 10.000 243.000
    13:08:15 0,420 20.000 233.000
    13:01:22 0,420 16.500 213.000
    13:00:52 0,420 3.500 196.500
    12:59:20 0,420 6.500 193.000
    12:58:15 0,420 7.500 186.500
    12:57:47 0,420 2.500 179.000
    12:53:00 0,421 2.500 176.500
    Avatar
    RiscTec
    schrieb am 22.04.12 10:16:51
    Beitrag Nr. 447 (43.071.358)
    Lesenswerter Artikel von James Turk über die Unterbewertung der Goldminen Werte (XAU Goldminen Korb) im langfristigen Vergleich:



    http://kingworldnews.com/kingworldnews/KWN_DailyWeb/Entries/…


    Verglichen damit hält sich Colt ja super....

    :eek:
    Avatar
    RiscTec
    schrieb am 23.04.12 17:46:01
    Beitrag Nr. 448 (43.076.692)
    Produktion rückt näher - Genehmigungen sind wohl weniger ein Problem...
    ;)

    http://www.bloomberg.com/news/print/2012-04-23/colt-to-start…

    Logo_post_b
    Print Back to story
    Colt to Start Portugal Gold Mine in Early 2014 After Price Gains
    By Firat Kayakiran - Apr 23, 2012

    Colt Resources Inc. (GTP), an explorer for gold in Portugal, is seeking to bring its Montemor mine into production in early 2014 after price gains spurred development.

    “We’re hoping that by June we’ll have an economic deposit and then we can consider moving a little bit quicker than people anticipate,” Chief Executive Officer Nikolas Perrault said today by phone ahead of Colt’s resources update in two months’ time. He sees the mine costing less than $100 million to build.

    Colt, based in Montreal, took over the Montemor concession in southern Portugal after previous owner Tamaya Resources Ltd. filed for bankruptcy during the global financial crisis. It’s among gold developers boosting investment in exploration after prices for the precious metal increased for 11 years in a row.

    Gold resources at Montemor were estimated by the previous operator at about 600,000 ounces after drilling only 100 meters (330 feet), Perrault said. “Even less than a million ounces would be very economic” because high-grade ore is near the surface, he said, without giving a current resource estimate.

    Portugal, expected to contract 3.3 percent this year, is seeking to attract investment to its mining industry to stimulate economic growth. The government announced the start of gold and silver mining tenders for concessions in Mertola, Albernoa and Alcoutim in March, and in November signed 10 mining contracts with exploration companies including Colt.
    Attractive Targets

    “We’re going to be expanding our current drilling program quite substantially; we have numerous regional targets that have never been drill-tested,” Perrault said. “The previous drilling was in mid-2000 and gold was $700 an ounce, so we have a lot of targets that were deemed not worthy back in those days but are extremely attractive now.”

    Gold is trading above $1,600 an ounce on the London Metal Exchange, after reaching a record $1,900.05 in September.

    “We’re in the process of finding a new level for gold and the new level is a bit higher than what it is right now,” Perrault said. “This project is extremely attractive as it is; because of the high-grade nature of the system even if the gold price goes down a bit we can make some serious money here.”

    Colt also owns a tungsten project in northern Portugal. It’s in talks with potential partners for the venture and plans to select one in the next 12 months, according to the CEO.

    “The strategy is to develop the tungsten project with an industry player or a strategic partner and the gold project directly on its own,” he said.

    Prices for tungsten, a metal used to harden steel in ballistic missiles and in drill bits, have risen after China imposed export restrictions on the metal. While China provides about 85 percent of global supplies, tungsten is also mined in countries including Russia, Bolivia, Peru and Portugal.

    “We have what is arguably the highest grading non- developed tungsten project in Europe,” Perrault said. “It’s quite attractive and we think we’ll be able to choose the right partner for the benefit of our shareholders.”

    To contact the reporter on this story: Firat Kayakiran in London at fkayakiran@bloomberg.net

    To contact the editor responsible for this story: John Viljoen at jviljoen@bloomberg.net
    ®2012 BLOOMBERG L.P. ALL RIGHTS RESERVED.
    Avatar
    RiscTec
    schrieb am 30.04.12 21:29:17
    Beitrag Nr. 449 (43.105.926)
    Weiter gute Ergebnisse aus der Chamine Grube!

    :D

    http://www.wallstreet-online.de/nachricht/4914007-irw-press-…

    Colt Resources durchkreuzt 5,42 g/t Au über 23,58m, einschließlich 11,60 g/t Au über 7,58 m auf seinem Boa Fé Gold-Projekt, Süd-Portugal

    Montréal, Québec, Colt Resources Inc. ("Colt" oder das "Unternehmen") (TSXV: GTP) (FRA: P01) (OTCQX: COLTF) freut sich bekanntzugeben, dass es endgültige analytische Ergebnisse bezüglich 3 kürzlich abgeschlossener Bohrlöcher aus dem laufenden Bohrungs- und Grabungs-Programm auf seinem Boa Fé Gold-Projekt, innerhalb der 100% unternehmenseigenen, 47 km2 Boa Fé experimentellen Bergbau-Lizenz (EML) im Süden von Portugal erhalten hat. Die Boa Fé EML ist vollständig von der 100% unternehmenseigenen (732 km2) Montemor Explorations-Konzession umgeben.

    Die Ergebnisse aus den Chaminé und Ligeiro Lagerstätten sind wie folgt:

    Zur Ansicht der vollständigen News inklusive Tabelle folgen Sie bitte dem Link:

    http://www.irw-press.com/dokumente/Colt_300412_DEUTSCH.pdf

    Nikolas Perrault, Präsident und CEO von Colt, erklärte: ""Wir sind weiterhin beeindruckt von den Ergebnissen aus dieser gut mineralisierten Scherzone. Unser Minenerschließungs-Team arbeitet hart an den Tests der bekannten Lagerstätten, während unser Explorations-Team die regionale Exploration mit einer Vielzahl von Techniken, einschließlich Bohrungen, Gräben und Geophysik, aufbaut. Wir sind unverändert entschlossen den Nachweis zu erbringen, dass dieses Gebiet das Potenzial hat ein sehr bedeutendes Gold mineralisiertes System zu beherbergen. "

    Programm-Strategie

    Gold-Mineralisierung wurde in mehreren Lagerstätten entlang einer Scherzone, die sich über rund 30 Kilometer (Abbildung 1) erstreckt, identifiziert. Frühere, flache Bohrungen (Abbildung 2) wurden auf die höchst-gradigen Teile der Gold-Anomalien, die eng der regionalen Scherzone folgen, fokussiert. Der Mineralisierungs-Stil wird im aktuellen Modell so angenommen, dass hochgradige Goldmineralisierung dort auftritt, wo sich konjugierende Mengen von Scheren schneiden und gegenseitig verstärken (siehe Pressemitteilung 15. März 2012).

    Loch BFCH-12-021 wurde vertikal auf Querschnitt 6350N gebohrt, um die strukturelle Kontinuität des Modells zu testen und die Infill-Bohrungen auf dieser Schnittlinie (Abbildung 3) zu vervollständigen. Die Ergebnisse aus diesem Loch bestätigen das Vorliegen von hochgradiger Mineralisierung nahe der Oberfläche, wo eine westwärts eintauchende Reihe von Scheren eine horizontale "Satteldach"-Typ Struktur schneidet.

    Loch BFCH-12-023 ist eine vertikale Bohrung 25m nördlich von Bohrloch BFCH-12-021 und wurde gebohrt um die Kontinuität der Mineralisierung entlang der Streichlänge zu bestätigen. Konsistente, hochgradige Mineralisierung tritt über längere Durchschneidungs-Breiten auf und bestätigt erneut die Kontinuität der strukturellen Interpretation nach Norden.

    Loch BFLG-12-005 ist eine vertikales Step-out Bohrloch, das jedoch im Westen der mineralisierten Ligeiro Zone gebohrt wurde um das Vorhandensein von Mineralisierung nahe der Oberfläche in einem Gebiet, das zuvor nicht getestet wurde, zu untersuchen. Niedrig-gradige Goldmineralisierung wurde durchschnitten, aber keine signifikanten Analysenergebnisse wurden gemeldet.

    Die Ergebnisse aus Grabungen an der Chaminé-Ligeiro Lücke (BFLGT-12-004 bis hin zu BFLGT-12-008) zeigen anomale Goldwerte. Diese Ergebnisse werden zusammen mit anderen Multi-Element-Analysen gegen die früheren Grabungs-Ergebnisse überprüft, um zu untersuchen, ob andere Metalle sekundäre Anomalien anzeigen, die als Wegbereiter für die tieferliegende Mineralisierung gelten können, wo Gold und Arsen Anomalien nicht an der Oberfläche festgestellt werden konnten.

    Colt hat jetzt einen ersten Durchgang der strukturellen Interpretation der gesamten Chaminé Liegenschaft abgeschlossen und auf die Planung der Querschnitte bezogen, die das Konzept der konjugierenden Scher-Orientierungen, die sich gegenseitig verstärken und zu höheren Graden der Goldmineralisierung führen, beinhalten. Diese Arbeit wird nun weiter gestrafft und in ein robustes 3D-Modell eingebaut.

    Das Unternehmen wird seine aggressive, fortgeschrittene Explorations-Kampagne auf Boa Fé mit einer Kombination aus vertikalen und geneigten Bohrlöchern fortsetzen, um vorherige Bohrergebnisse auf den Chaminé, Casas Novas, Bracos und Banhos Liegenschaften zu bestätigen und um die Lücken zwischen Chaminé-Casas Novas und Chaminé-Ligeiro zu untersuchen und das Ressourcenpotenzial zu erhöhen. Ergebnisse aus der geophysikalischen Erkundung (Widerstands- und seismische Untersuchungen um Chaminé) werden die Ziel-Identifikation in den Lücken-Bereichen stark unterstützen. Hoch-priore regionale Ziele, identifiziert durch historische Daten und Beurteilung aus der Feld Prospektierung, werden auch getestet werden. Die Ergebnisse dieser Arbeits-Phase bildet die Grundlage für eine erste NI 43-101 konforme Ressourcenschätzung zu einem späteren Zeitpunkt im Jahr 2012, die mehrere zuvor gebohrte, goldhaltige Lagerstätten innerhalb der Boa Fé EML umfassen wird.

    Nur wenige Bohrungen wurden bisher zum Test von Tiefen-Erweiterungen unterhalb durchschnittlich 100 Metern oder entlang der Streichzone zwischen bekannten mineralisierten Ablagerungen durchgeführt. Angesichts der Scherzonen-Mineralisierung und umfangreicher Gold-Anomalien im Boden besteht gutes Potenzial um auf frühere Arbeiten, welche mehrere nicht NI43-101 konforme Ressourcenschätzungen unterstützten (siehe Pressemitteilung 7. März 2011), aufzubauen.
    Avatar
    RiscTec
    schrieb am 02.05.12 11:39:55
    Beitrag Nr. 450 (43.109.944)
    Colt Resources wird nun auch als angehender Produzent auf der Metall-Pages website für Tungsten geführt:

    Siehe May 1st News:
    http://www.metal-pages.com/metals/tungsten/metal-prices-news…

    Colt Resources eyes end 2014 for Portugal tungsten output

    ;)




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    -0,72
    -1,16
    -1,67
    0,00
    -40,00
    +2,55
    -4,24
    +8,00
    -12,50
    -73,33