DAX-0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %

DGAP-News: Innov8 Social Media PLC: Stellungnahme zur Empfehlung (deutsch)



Aus offizieller Quelle folgendes:

Bekanntmachung
Open Market (Freiverkehr)

Aussetzung der Preisfeststellung , da der ordnungsgemäße Börsenhandel
zur Zeit nicht gewährleistet ist:

Innov8 Social Media PLC
Großbritannien (UK)
ISIN 1. Aktien GB00B7619Q46

Aussetzung der Preisfeststellung ab: 10.02.2012, 11:59 Uhr
Aussetzung der Preisfeststellung bis: auf weiteres

Frankfurt am Main, den 10.02.2012
Frankfurter Wertpapierbörse
i. A. Ulrich Zipper i. A. Ines Herold

Mehr muß man dazu nicht sagen! Im Prinzip kein Handel möglich, weil Angebot und Nachfrage nicht zusammenpassen. Ander Meinungen?
Was ist da los bei dieser Company? Mittlerweile ist der Handel seit gut drei Monaten ausgesetzt und nichts passiert. Ich hatte die Firma mehrfach angeschrieben, es kamen immer nur Ausflüchte und Hinweise auf betrügerische Faxe, die die Aktie in Verruf gebracht hätten.

Welche Möglichkeiten habe ich als deutscher Anleger, die Firma zu verklagen auf Herausgabe meiner Investition in diese Aktien? Oder seht ihr es als realistisch an, dass der Handel in absehbarer Zeit wieder aufgenommen wird?

Wer hat hier nähere Informationen?

Beste Grüße
Ich sage dir may68 hier ist nichts mehr zu holen, wir sind alle auf diesen Laden reingefallen, die Kohle (auch meine) ist weg und dies für alle Ewigkeit. Ich habe mich damit abgefunden, Ende aus!!
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.140.250 von wrosin am 09.05.12 11:31:12Frage warum wurde sie Überhaupt gehandelt ohne Börsenzulassung.:eek::rolleyes:Und haben es aber späht bemerkt,:eek:Es kommt wie immer die Verantwortlichen haben die Kohle eingesackt und denen Passiert nichts,wären wir auf den Verlusten sitzen bleiben.:mad: Und da Heißt es man soll Vertrauen haben,in die Politik,Wirtschaft oder Versicherung.:(
Hallo
Man sollte sich mal an die Bild Zeitung wenden, vielleicht haben die Interesse an einer Story
"so werden Anleger abgezockt " man könnte sich auch an das Fernsehen wenden, gibt ja genug Reportagen, dann erfährt man meistens mehr und schneller was dahinter steckt.
Denn schlechte Presse mag niemand.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben