Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Merkel oder Hollande? Einer lügt bereits.

eröffnet am 08.05.12 11:34:17 von
DCWorld [KommA]

neuester Beitrag 08.05.12 13:32:18 von
Meyer-Lansky
Beiträge: 4
ID: 1.174.122
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 266

Der Tag im Überblick


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
DCWorld [KommA]
schrieb am 08.05.12 11:34:17
Beitrag Nr. 1 (43.134.774)
Es gibt im Leben jedes Menschen immer einen Moment, in dem er sein Gesicht wahren muss. Er muss zu seiner Meinung und zu seinem Wort stehen, sonst wird er unglaubwürdig. Auf genau so einen Moment steuert Europa jetzt zu. Der neue französische Präsident Hollande hat all seinen Wählern versprochen, das europäische Fiskalpaket neu zu verhandeln. Die Kontrahenten Merkel, Schäuble und Juncker halten dagegen und haben eine Neuverhandlung ausgeschlossen. Einer der Parteien lügt, nur wer?

Denn egal wie die Diskussion zu Ende geht, einer von beiden wird nicht zu seinem Wort stehen können.

aus dem Artikel: Merkel oder Hollande? Einer lügt bereits.
http://www.start-trading.de/blog/2012/05/08/merkel-oder-holl…
Avatar
buchi1971
schrieb am 08.05.12 11:44:19
Beitrag Nr. 2 (43.134.833)
Man wird schon in naher Zukunft sehen, dass es egal ist wer an der Regierung platz nimmt. Letztendlich fungieren alle Staatsoberhäupter so oder so nur als Marionetten der Hochfinanz.

Wobei die Franzosen mehr Feuer im Eisen haben als wir, sind es doch hauptsächlich deren Banken die sich massiv mit den Luft- Papieren eingedeckt haben. Erst wenn die abgerechnet und in trockenen Tüchern sind, wird es eine andere Euro-Politik geben.

Avatar
SPLIT_VCK
schrieb am 08.05.12 11:59:03
Beitrag Nr. 3 (43.134.895)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.134.774 von DCWorld am 08.05.12 11:34:17Hochpolitik ist ausschließlich dafür da um den leuten die dort arbeiten eine bezahlte Stelle zu geben.

Geld regiert die Welt, nicht die Politik.
Avatar
Meyer-Lansky
schrieb am 08.05.12 13:32:18
Beitrag Nr. 4 (43.135.385)
Was in dem Blog steht, ist aus meiner Sicht Unfug. Wenn zwei Seiten Absichtserklärungen abgeben, die sich nicht decken, kann keine Rede davon sein, daß die eine Seite lügt. Das sind wie gesagt Absichtserklärungen. Jeder vernünftige Mensch weiß, daß sich Absichten nicht immer verwirklichen lassen. Dies schon deshalb nicht, weil sich die Rahmenbedingungen immer wieder ändern.




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Meistdiskutierte Aktien (24h)

WertpapierBeiträge
38
23
18
18
18
12
11
10
10
8