DAX-0,15 % EUR/USD-0,27 % Gold+0,90 % Öl (Brent)+0,38 %

Belmont Resources Inc. und EuroGas Inc.: Milliardenklage vor dem ICSID


Begriffe und/oder Benutzer

 

W E L C O M E

Ich eröffne dieses Board zum Thema „Belmont Resources Inc.“, da ich neulich Aktien gekauft habe dieses Unternehmens.

Homepage: http://www.belmontresources.com/

Es handelt sich um ein Kanadisches Explorations-Unternehmen mit Projekten in Quebec und Saskatchewan.

Die Aktie wird aktuell gehandelt in Kanada (TSX) und Frankfurt (WKN A1JNZE).

Anlass für meinen Kauf ist die mit EuroGas Inc. zusammen geführte große Schadensersatzklage (Umsatz-Verlust) in den USA gegen die Slowakische Republik über 3,2 Mrd US-Dollar.

Diese Klage wurde am 25.06.2014 beim Internationalen Arbitation Tribunal der Weltbank in Washington D.C. (ICSID) eingereicht. Es geht um den widerrechtlichen Entzug der Konzession für die bedeutende Talk-Mine „Gemerská Poloma“ in der Slowakischen Republik. Die französische Kanzlei Derains & Gharavi ist mit dem Fall beauftragt worden.

http://www.belmontresources.com/news/14may23.html

Informationen zum Klageverfahren können hier eingesehen werden:

https://icsid.worldbank.org/apps/ICSIDWEB/cases/Pages/Advanc…

Fall Nr. ARB/14/14

Weitere Informationen und Presseberichte können folgender Homepage entnommen werden:

http://www.eurogas-ag.ch/

Abgesehen von den eigenen Projekten der Firma Belmont: sollten die Parteien diese Klage gewinnen oder sich eine Einigung mit der Slowakischen Republik ergeben, dann erhält die Firma Belmont Resources Inc. einen Prozentsatz aus der Schadensersatzsumme. Dies wurde im w:o Board von EuroGas (Rock´n Roll: alles kommt zurück!) kommuniziert. Die Höhe des Prozentsatzes wurde nicht veröffentlicht bzw. ich konnte nichts darüber finden. Jedenfalls könnte diese Kanadische Firma eine erfolgreiche Zukunft vor sich haben!
Sekt oder Selters - man wird sehen wie sich der Aktienkurs und diese Gesellschaft entwickeln wird.

Gruß
eugswinner

(Hinweis: ich bin Privatanleger, der Inhalt dieses Postings beruht auf Informationen von den oben aufgeführten Homepages, von Pressemitteilungen der beiden Firmen, sowie aufgrund meiner persönlichen Meinung. Keine Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung)
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: themenfremder Nonsens, bitte tragen Sie sachlich zur Diskussion bei, Danke!
!
Dieser Beitrag wurde von MODelfin moderiert. Grund: themenfremder Nonsens, bitte tragen Sie sachlich zur Diskussion bei, Danke!
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.498.889 von eugswinner am 27.08.15 09:52:18
Anteil für Belmont
Dem Eurogasthread, siehe hier: http://www.wallstreet-online.de/diskussion/1165916-neustebei…, entnehme ich, dass Belmont einen Anteil irgendwo zwischen 3 und 10% erhalten soll. Das ist viel Geld, verehrte Anleger ;)

Wait and see!


Teilzitat:
Zitat von eugswinnerAbgesehen von den eigenen Projekten der Firma Belmont: sollten die Parteien diese Klage gewinnen oder sich eine Einigung mit der Slowakischen Republik ergeben, dann erhält die Firma Belmont Resources Inc. einen Prozentsatz aus der Schadensersatzsumme. Dies wurde im w:o Board von EuroGas (Rock´n Roll: alles kommt zurück!) kommuniziert. Die Höhe des Prozentsatzes wurde nicht veröffentlicht bzw. ich konnte nichts darüber finden. Jedenfalls könnte diese Kanadische Firma eine erfolgreiche Zukunft vor sich haben!
Sekt oder Selters - man wird sehen wie sich der Aktienkurs und diese Gesellschaft entwickeln wird.
Derzeit gibt es hier von meiner Seite aus nichts zu diskutieren.

Ich warte auf weitere Meldungen aus dem Schiedsgerichtsverfahren und auf Meldungen seitens Belmont bezüglich derer Projekte.

Aktueller Kurs: die letzten Wochen um die 0,04 CAD bei so gut wie keinen Umsätzen.

eugswinner
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.508.549 von Menglo am 28.08.15 10:57:46Es sind 3,5% für Belmont Resources, siehe hier:

Quelle: Belmont Financial Statements Year ended January 31, 2015

http://www.sedar.com/DisplayCompanyDocuments.do?lang=EN&issu…

http://www.sedar.com/GetFile.do?lang=EN&docClass=5&issuerNo=…

Die Firma Regent Ventures, von der ich übrigens auch Aktien gekauft habe, erhält 5%, das steht da:

http://www.stockwatch.com/News/Item.aspx?bid=Z-C:REV-2129494…

Gruß
eugwinner
Antwort auf Beitrag Nr.: 50.602.415 von eugswinner am 11.09.15 09:51:34Ah ja, o.k. Eugswinner. Danke für die Klarstellung ;)
die nächste Anhörung in diesem ICSID-Verfahren findet anscheinend in der zweiten Januarhälfte statt. Sollte das Verfahren planmässig weiterlaufen besteht die Chance auf den Urteilsspruch vermutlich noch im Laufe des Jahres 2016.

Es klagt ja nicht nur Eurogas Inc. sondern eben auch Belmont Res.

Für eine kleines Unternehmen wie Belmont kann hier in der Tat ein großer Geldeingang anstehen. Sollte eine Meldung diesbezüglich kommen, dann kann ich mir vorstellen, dass der Aktienkurs anspringt.

Aktuell kaum Umsätze - letzter Kurs: 0,025 CAD

eugswinner
Kurs 30.12.2015: 0,04 CAD

Die nächste Anhörung in Paris (Zusammenkunft des Tribunals) ist angeblich in der Woche 18.01. - 22.01.2016.

Sollte diese bedeutende Klage vor dem ICSID planmässig fortgeführt werden, dann sehe ich mit Spannung einem Ergebnis entgegen, welches eventuell schon bis Sommer 2016 feststehen könnte.

Es geht um viel Geld, um Gerechtigkeit und die künftige Entwicklungen der klagenden Firmen Belmont und Eurogas.

Auf ein hervorragendes Neues Jahr - verbunden mit hoffentlich reichlich vorhandenen Kursgewinnchancen.

eugswinner
Das Hearing im Januar wurde abgesagt. Noch konnte man nichts dazu lesen in den Dokumenten, welche auf der Website der ICSID wordlbank veröffentlicht werden unter der Fallnummer ARB 14/14.

Ich persönlich rechne mit einem neuen Termin erst in Q3 oder sogar Q4 diesen Jahres.

eugswinner


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben