Newsletter

Jetzt noch besser informiert!

Abonnieren auch Sie unseren kostenlosen Nachrichten-Newsletter und verpassen Sie nichts mehr aus der wallstreet:online Redaktion!

  • Das Wichtigste für Sie zusammengefasst
  • Ausgewählte Artikel unserer Gastautoren
  • Eilmeldungen zu wichtigen Marktgeschehnissen

Wir respektieren Ihre Privatsphäre, es werden keine Daten an Dritte weitergegeben!

Jetzt abonnieren
Später
Push-Kurse an | Registrieren | Login
DAX+1,47 % EUR/USD-0,18 % Gold+0,58 % Öl (Brent)+2,99 %

Aktienanalyse

eröffnet am 24.02.16 16:04:03 von
BrokR

neuester Beitrag 24.02.16 21:26:25 von
comiter [Blogger]


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
BrokR
24.02.16 16:04:03
Beitrag Nr. 1
Hallo, ich beschaffte mich seit einiger Zeit mit dem Thema Trading. Ich habe verschiedene Strategien ausprobiert und bin mir immer noch nicht sicher.
Welche Analyse haltet ihr für sinnvoller (ja ich weiß, es gibt kein richtig oder falsch, will eher mal eure Meinungen hören)

1. Fundamentalanalyse anhand der Aktienkennzahlen, welche meiner Meinung nach eher für langfristige Investments geeignet ist
2. Technische Chartanalyse mit Verkaufs- und Kaufindikatoren, sowie Trends, etc. (eher kurz bis mittelfristig)
3. Monumentum Strategie
Avatar
Orion11
24.02.16 16:20:43
Beitrag Nr. 2
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.825.961 von BrokR am 24.02.16 16:04:03
Zitat von BrokRHallo, ich beschaffte mich seit einiger Zeit mit dem Thema Trading. Ich habe verschiedene Strategien ausprobiert und bin mir immer noch nicht sicher.
Welche Analyse haltet ihr für sinnvoller (ja ich weiß, es gibt kein richtig oder falsch, will eher mal eure Meinungen hören)

1. Fundamentalanalyse anhand der Aktienkennzahlen, welche meiner Meinung nach eher für langfristige Investments geeignet ist
2. Technische Chartanalyse mit Verkaufs- und Kaufindikatoren, sowie Trends, etc. (eher kurz bis mittelfristig)
3. Monumentum Strategie


Zu 1.

Kann man lang bis mittelfristig benutzen. richtig. Ist aber weniger eine trading strategie. Was meinst du mit Aktienkennzahlen? Vermutlich multiple approach und trading comps oder? In der Regel umfasst Fundamentalanalyse aber noch andere Aspekt.

Zu 2.

Kaffeesatzleserei

Zu 3.

Du meinst vermutlich Momentumstrategie oder?
Avatar
BrokR
24.02.16 16:24:28
Beitrag Nr. 3
1. Mit Aktienkennzahlen mein ich KGV, KBV, KCV, etc.
2. Der Meinung bin ich nicht, bis jetzt haben alle Chartanalysen von mir, die "Zukunft" richtig vorausgesagt
3. Ja, mein Fehler, das war wohl die Autokorrektur
Avatar
Orion11
24.02.16 16:34:47
Beitrag Nr. 4
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.826.183 von BrokR am 24.02.16 16:24:28
Zitat von BrokR1. Mit Aktienkennzahlen mein ich KGV, KBV, KCV, etc.
2. Der Meinung bin ich nicht, bis jetzt haben alle Chartanalysen von mir, die "Zukunft" richtig vorausgesagt
3. Ja, mein Fehler, das war wohl die Autokorrektur


Zu 1.

Das sind einfache Kennzahlen, die sind ganz gut um sich einen Überblick zu verschaffen und langfristig zu investieren. Wenn man detailliert bewerten will, hilft es eine eigene Unternehmensbewertung zu machen oder gar eigene Modelle aufzusetzen die mehr machen als Standard Bewertungsmodelle.

Zu 2.

Dann hattest du bisher Glück. Das ist Hokus Pokus. Professionelles handeln hat nichts mit Charttechnik zu tun. Das ist ein Phänomen bei Retailinvestoren.

zu 3.

Kann man mit 1 kombinieren. Es gibt Marktphasen und Sektoren da kannst du damit fette Profite erwirtschaften. Funktioniert aber auch nicht immer.


Ganz allgemein ist der erste Ansatz der mit dem man als privater Investor langfristig vermutlich am Besten fährt. Hängt auch davon ab wie viel Zeit man investieren möchte.
Avatar
BrokR
24.02.16 16:39:39
Beitrag Nr. 5
2. Das liegst du falsch, ein Freund von mir macht ein Praktikum im IB und wendet Charttechnik auch dort an.
Avatar
Orion11
24.02.16 16:41:57
Beitrag Nr. 6
Antwort auf Beitrag Nr.: 51.826.411 von BrokR am 24.02.16 16:39:39
Zitat von BrokR2. Das liegst du falsch, ein Freund von mir macht ein Praktikum im IB und wendet Charttechnik auch dort an.


Der arbeitet bestimmt im Sales oder Marketing
Avatar
comiter [Blogger]
24.02.16 21:26:25
Beitrag Nr. 7
1. ist das beste
2. taugt nicht viel
3. kann funktionieren

Siehe auch hier:


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben