DAX-0,01 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %

Besprechung Trades



Die Aktien der Kion Group AG konnten die vergangene Woche auf ein neues Alltimehigh ausbrechen.

Damit hat sich die Aktie weiteres Aufwärtspotenzial bis auf 57,50 € verschafft.

Die Hälfte der Position habe ich bereits zu 49,40 € verkauft. Die andere Hälfte verbleibt in meinem Wikifolio und wurde bei einem Kurs von 45,50 € abgesichert. Damit soll die weitere von mir erwartete Bewegung Richtung 57,50 € gehandelt werden.



Viele Grüße



nuessa
Vonovia
Die Aktie entwickelt sich Erwartungsgemäß. Der Ausbruch aus dem untergeordneten Abwärtstrend ist nachhaltig erfolgt. Ich habe Kurse um 32,20 € zum Teilverkauf genutzt bin aber nach wie vor von der Aktie überzeugt und möchte einen Teil der Position trendkonform handeln. Der damit verbundene StoppLoss für die restliche Position wurde auf 28,20 €nachgezogen.



Viele Grüße

nuessa
IBM
Die Aktien von IBM befinden sich seit Mitte Januar in meinem Wikifolio.

Auf aktuellem Level muss mit einen Rücksetzer gerechnet werden. Welchen ich gegebenfalls zur Aufstockung meiner bestehenden Position nutzen möchte. Der untergeordnete Abwärtstrend ist erst mit einen Schlusskurs über 177$ gebrochen.

Meine Position im Wikifolio nuessa´s Tradingchancen notiert aktuell 14 % im Plus.



VG

nuessa
Alstria Office Reit
Die Aktie kam zur Finanzkrise zu Emission. Dementsprechend war der darauf folgende Kursverlauf für Anteilseigner sehr unerfreulich. Im Jahr 2009 konnte dann ein Boden gebildet werden von dort aus hat sich ein schöner Aufwärtstrend auf Wochenbasis etablieren können, der jüngst seit April 2015 regelkonform und genügend korrigiert sein könnte.
Der untergeordnete Abwärtstrend seit Hoch wird jedoch erst bei Kursen über 13,11 € gebrochen. Gelingt der Anstieg bis auf die Hochs und darüber eröffnet sich die Aktie ein Potenzial bis zum Ausgabepreis bei ca. 17 €.

Mein Stopp liegt bei einem neuen Verlaufstief seit Hoch bei ca. 10,50 €.



Daraus ergibt sich ein positives Chancen-/Risikoverhältnis von knapp 2.
Südzucker AG
Der Stopp meiner Tradingposition im Wikifolio nuessa´s out of limits wurde auf 14,30 € nachgezogen.

Für die Hälfte meiner Tradingposition wurde ein Verkaufslimit zum Kurs von 16,30 € in den Markt gelegt. Über die andere Hälfte werde ich in Falle der Ausführung bei 16,30 € in Ruhe entscheiden, ob sie trendkonform gehandelt werden soll oder mit einer Ausstiegslogik entsprechend der Stopp nachgezogen werden soll.



VG



nuessa
BVB
Der vorliegende Aufwärtstrend im Weeklychart wurde sowohl preislich als auch zeitlich ausreichend korrigiert.

Die 200 Tageslinie wurde 2x getestet und hielt in beiden Fällen stand. Viele Marktteilnehmer sind wohl noch flat und möchten als Bestätigung der Fortsetzung des Aufwärtstrends erst Kurse über 4,22 € sehen.

Sollte diese Marke erreicht werden und überschritten ist mit massiven Kursbewegungen Richtung bisherigen ATH zu rechnen. Ein nehmen des ATH gibt der Aktie nochmals Aufwärtspotenzial bis auf 7,28 €.

Um das oben beschriebene Szenario aufrecht zu erhalten, darf ich Aktie nicht mehr unter 3,11€ schließen.



VG

nuessa
Merck
Seit Positionseröffnung befindet sich die Position nur im Minus (aktuell -6,5%).

Obwohl die Aktie seit hoch nun knapp 37 % korrigiert hat, könnte sie ohne dass sich markttechnisch etwas ändert noch weiter fallen.

Die nächste Unterstützung befindet sich bei Kursen um 55 €.

Dementsprechend werde in der kommenden Woche die Position verkleinern und nach besseren Chancen suchen.

Der Einstieg war hier in jedem Fall überstürzt. Jetzt gilt es den Verlust möglichst klein zu halten hierzu werde ich wie oben erwähnt die Position in der kommenden Woche halbieren.



VG

nuessa
Antwort auf Beitrag Nr.: 52.068.383 von nuessatrading am 28.03.16 09:56:56
BVB Aktie
Zitat von nuessatradingDer vorliegende Aufwärtstrend im Weeklychart wurde sowohl preislich als auch zeitlich ausreichend korrigiert.

Die 200 Tageslinie wurde 2x getestet und hielt in beiden Fällen stand. Viele Marktteilnehmer sind wohl noch flat und möchten als Bestätigung der Fortsetzung des Aufwärtstrends erst Kurse über 4,22 € sehen.

Sollte diese Marke erreicht werden und überschritten ist mit massiven Kursbewegungen Richtung bisherigen ATH zu rechnen. Ein nehmen des ATH gibt der Aktie nochmals Aufwärtspotenzial bis auf 7,28 €.

Um das oben beschriebene Szenario aufrecht zu erhalten, darf ich Aktie nicht mehr unter 3,11€ schließen.



VG

nuessa


Die gestrige Niederlage bietet eher Kaufkurse, nach wichtigen Niederlagen ist es sinnvoll zu kaufen. Eine Besonderheit bei der BVB Aktie, die man seit Jahren beobachten kann.

In der Sommerpause kommt der neue TV Vertrag, dieser ist unendlich wichtiger als ein Viertelfinale in der Euro League. Zudem wurde von den Analysten und von Borussia Dortmund selbst lediglich ein Achtelfinale einkalkuliert.

Die Analysten schätzen im Schnitt +19 Mio allerdings nicht nur für den neuen TV Vertrag, sondern für alles, eine dramatische Fehleinschätzung. Zur Zeit erhält der BVB 58,9 durch die TV In- und Auslsndsvermarktung. Wäre es nur für den TV Vertrag, dann entspräche die Steigerung weniger als +30% Die anderen Effekte schätze ich aber auf mindestens 12%, bliebe für dem TV Vertrag weniger als +20%

Sollte das obere Ende der Erwartung für den TV Vertrag bei 1,5 Mrd für die Bundesliga zutreffen, entspräche dies +79%. Für Borussia Dortmund wäre es wegen der anderen Verteilung aber mehr.

Die BVB Aktie hat die Besonderheit, daß sie nach wichtigen Niederlagen und in der Sommerpause steigt, der neue TV Vertrag wird Mitte Juni bekanntgegeben.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben