Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Lloyds TSB - Ein interessanter Dividendenwert im DJ STOXX 50

    eröffnet am 01.03.04 15:58:41 von
    plowy

    neuester Beitrag 10.09.14 07:53:18 von
    Schürger
    Beiträge: 3.056
    ID: 828.449
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 369.028


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    plowy
    schrieb am 01.03.04 15:58:41
    Beitrag Nr. 1 (12.297.557)
    Die Analysten Hamburger Sparkasse stufen in ihrer Analyse vom 28. Januar die Aktie des Finanzdienstleisters Llyods TSB Group mit "Kaufen" ein.

    Im Zuge der Konzentration auf die Kerngeschäftsfelder UK Retail Banking undBancassurance habe Llyods TSB Group Beteiligungen in Brasilien und Neuseeland verkauft. Mit rund 79.500 Beschäftigen betreue das Unternehmen weltweit über 16 Mio. Kunden. Die Aktie der Lloyds TSB bleibe nach Meinung der Analysten aufgrund solider Fundamentaldaten, der moderaten Bewertung und der sehr hohen Dividendenrendite (über 7 %) eine interessante Basisanlage für längerfristig orientierte Investoren.

    © finanzen.net


    Für 2003 ist eine Gesamtdividende von 0,35p vorgesehen, wovon 10,7p schon bezahlt sind.

    Zur Dividende und ihrer Entwicklung noch die nachstehenden Informationen.

    Dividend History

    Interim 2003: 10.7p

    Interim 2002: 10.7p Final 2002: 23.5p 2002: 34.2p

    Interim 2001: 10.2p Final 2001: 23.5p 2001: 33.7p

    Interim 2000: 9.3p Final 2000: 21.3p 2000: 30.6p

    Interim 1999: 8.1p Final 1999: 18.5p 1999: 26.6p

    Interim 1998: 6.7p Final 1998: 15.5p 1998: 22.2p

    Interim 1997: 5.3p Final 1997: 11.9p 1997: 17.2p

    Interim 1996: 4.2p Final 1996: 9.0p 1996: 13.2p


    Financial Calendar 2004

    8 March Results for 2003 announced

    17 March Ex-dividend date for 2003 final dividend

    19 March Record date for final dividend

    7 April Final date for joining or leaving the dividend reinvestment plan for the final dividend

    5 May Final dividend paid

    21 May Annual general meeting in Glasgow

    30 July Results for half-year to 30 June 2004 announced

    11 August Ex-dividend date for 2004 interim dividend

    13 August Record date for interim dividend

    8 September Final date for joining or leaving the dividend reinvestment plan for the interim dividend

    6 October Interim dividend paid
    Avatar
    plowy
    schrieb am 08.03.04 12:19:47
    Beitrag Nr. 2 (12.364.724)
    Wie oben im Finanzkalender angekündigt Neues von Lloyds:

    Lloyds TSB steigert Vorsteuerergebnis 03 auf 4,35 (2,62) Mrd GBP

    London (vwd) - Die Lloyds TSB Group plc, London, hat ihr Ergebnis vor Steuern 2003 auf 4,348 Mrd von 2,618 Mrd GBP im Vorjahr gesteigert. Das Ergebnis habe vor allem von den Erlösen aus dem Verkauf von Auslandssparten profitiert, teilte das Unternehmen am Montag mit. Der Marktanteil sei 2003 in vielen wichtigen Bereichen gesteigert worden. Allerdings hätten die jüngsten Auflagen der britischen Kartellbehörden die Nettozinsmarge gedrückt. Diese habe im vergangenen Jahr 3,04% (2002: 3,20%) betragen. Eine deutliche Zunahme bei Darlehen und Einlagen habe allerdings dazu beigetragen, dass die rückläufige Marge durch ein Volumenwachstum kompensiert worden sei. vwd/12/8.3.2004/cn/mim

    Diese Nachricht wurde Ihnen von VWD und TeleTrader präsentiert.
    Avatar
    plowy
    schrieb am 08.03.04 12:26:22
    Beitrag Nr. 3 (12.364.817)
    Lloyds TSB hält an ihren Zielen für 2004 fest

    London (vwd) - Die Lloyds TSB Group plc, London, zeigt sich überzeugt, dass sie ihre Ziele in diesem Jahr erreichen wird. Wie die Bank am Montag bei der Vorlage ihres Jahresergebnisses 2003 mitteilte, erzielte sie im zurückliegenden Jahr sowohl finanziell als auch strategisch gute Fortschritte. Die Kernbereiche Privat- und Unternehmenskunden verzeichneten ein Wachstum, das bis zum 2. Halbjahr voraussichtlich noch gesteigert werden könne, hieß es. vwd/12/8.3.2004/cn/nas

    Das Wachstum der übrigen Sparten dürfte ebenfalls die Erwartungen erfüllen. Scottish Widows sei unverändert einer der am stärksten kapitalisierten Lebensversicherer in Großbritannien und werde 2004 voraussichtlich einen Gewinnanteil an Lloyds TSB zahlen, hieß es in der Mitteilung weiter. vwd/12/8.3.2004/cn/nas

    Diese Nachricht wurde Ihnen von VWD und TeleTrader präsentiert.
    Avatar
    Millex
    schrieb am 08.03.04 12:54:51
    Beitrag Nr. 4 (12.365.206)
    Da fragt man sich nur warum die Aktie sich ständig bewegt wie eine Schlaftablette und heute sogar deutlich verliert

    So langsam verliere ich die Lust an dem Papier, wenn sich da nicht bald was ändert schmeiße ich die aus meinen Depot. Da kann man ja sein Geld auch gleich ins Sparkassenbuch und 1% Zinsen legen...
    Avatar
    plowy
    schrieb am 08.03.04 15:27:03
    Beitrag Nr. 5 (12.366.943)
    Hi Millex,

    ich hatte deinen alten thread nicht gesehen, sonst hätte ich vielleicht dort gepostet. Deinen "Kontrahenten" Schürger kenne ich eigentlich als vernünftigen Poster.
    Ich habe die Charts von Lloyds und anderen Finandienstleistern nicht direkt verglichen, aber sie sehen doch wohl bei allen anderen gleich (oder ähnlich) aus. Vielleicht ist im Gegenteil Ll. nicht ganz so stark gefallen und letztes Jahr auch nicht ganz so stark gestiegen.
    Warum du lieber auf dem Sparbuch 1 % nehmen würdest als evtl. auf Jahre hinaus Minimum 7/8 % verstehe ich aber nicht so ganz. Da du die Aktie wohl schon länger hälst, kannst du mir sagen, wie die Dividenden-Auszahlung erfolgt? Wird eine ausländische Steuer abgezogen? Erhält man die auf Anforderung zurück?
    Der heutige Kursverlust ist natürlich nicht schön. Ich habe keine Konsensusschätzungen zur Hand, vielleicht lagen die höher als die gemeldeten 4,35 Mrd.
    Avatar
    plowy
    schrieb am 08.03.04 15:36:09
    Beitrag Nr. 6 (12.367.058)
    Inzwischen noch gefunden:

    TABELLE/Analystenprognosen STOXX-50-Ergebnisse

    === Gesamtjahr 2003 2002 Lloyds TSB (8. März) in GBP Erg vor Steuern (Mrd) 4,32 2,61 - Die Prognose beruht auf einer Umfrage unter 28 Analysten, die von Lloyds TSB befragt wurden. === vwd/DJ/3.3.2004/jhe/bb

    Diese Nachricht wurde Ihnen von VWD und TeleTrader präsentiert.

    Damit wurden die Prognosen getroffen! "Sell on good news"??

    Interessant ist der Tageschart, Anstieg bis die Meldungen kamen, dann starker Abfall, leichtes Drehen seit kurzem.
    Avatar
    Millex
    schrieb am 08.03.04 17:01:22
    Beitrag Nr. 7 (12.368.143)
    @plowy
    Warum ich lieber ein Sparbuch nehmen will ist eigentlich klar, diese Aktie kann man kaum einschätzen. Kucke dir mal heute den Tagesverlauf an, die Zahlen kamen übrigens 8:00, wie paßt das zusammen?
    Solche Schwankungen macht die aber nicht nur an Tagen wo Nachrichten kommen, oft auch an ganz nachrichtenlosen Tagen, in London oft mit riesigen Umsätzen und man findet so gut wie nie eine Erklärung dafür.
    Ich habe die Aktie jetzt seit September 2002, im Januar 2003 noch mal nachgefaßt, mein Einstiegskurs liegt, wenn man die Dividenden mit reinrechnet bei 6,50, und wo steht die Aktie jetzt? Die 7% Dividende im Jahr hat grade mal ausgereicht um die Kursverluste abzufedern. Mit einen Sparbuch hätte ich jetzt vielleicht auch nicht mehr, aber dafür ist das Geld da wesentlich sicherer.

    Die Dividenden-Auszahlung erfolgte bisher bei mir, ich habe mein Depot bei der DAB-Bank, ohne irgendwelche Steuerabzüge.
    Avatar
    plowy
    schrieb am 09.03.04 13:51:52
    Beitrag Nr. 8 (12.378.949)
    Danke, Millex, für deine Auskunft zur Steuer. Bei österreichischen oder niederländischen Dividenden wurde mir immer eine ausländische Steuer abgezogen.

    >Mit einen Sparbuch hätte ich jetzt vielleicht auch nicht mehr, aber dafür ist das Geld da wesentlich sicherer.
    Da hast du natürlich recht.:):) :)
    Avatar
    plowy
    schrieb am 20.03.04 12:43:43
    Beitrag Nr. 9 (12.500.217)
    Inzwischen gab es einen sehr deutlichen Dividendenabschlag. Die Anfrage meiner Bank liegt auch schon auf dem Tisch, ob ich die Div. in bar oder in Aktien möchte. Gibt es da steuerliche Unterschiede? Millex, bist du da informiert?

    Und mal wieder eine Analystenmeinung:

    18.03.2004
    Lloyds übergewichten
    Helaba Trust

    Der Analyst der Helaba Trust, Sebastian Reuter, stuft die Aktie von Lloyds (ISIN GB0008706128/ WKN 871784) von "neutral" auf "übergewichten" hoch.

    Der Konzerngewinn 2003 habe mit 3,3 Mrd. GBP 82% über dem Vorjahresresultat gelegen. Die Ergebnisentwicklung sei vor allem durch die Veräußerung der National Bank of New Zealand begünstigt worden, die zu einem Buchgewinn von 921 Mio. GBP geführt habe. Die operative Entwicklung habe hingegen enttäuscht.

    Durch die engere Verzahnung der einzelnen Geschäftsbereiche dürfte es dem Konzern trotz des zunehmenden Margendrucks auf dem Heimatmarkt gelingen, das im Peergroup-Vergleich hohe Rentabilitätsniveau zu halten.

    Die historisch günstigen Bewertungsrelationen und vor allem die attraktive Dividendenrendite würden für eine überdurchschnittliche Kursentwicklung des Titels sprechen.

    Daher stufen die Analysten der Helaba Trust die Aktie von Lloyds auf "übergewichten" hoch.
    Avatar
    nazard
    schrieb am 20.03.04 13:27:03
    Beitrag Nr. 10 (12.500.332)
    Guten Tag!

    Die Analystenmeinungen sind aber längst nicht überwiegend positiv. Lehman Brothers empfiehlt seit dem 09.03.2004 "UNDERWEIGHT" und J.P. Morgan hat abgestuft:

    "J.P. Morgan senkt Lloyds TSB auf "Underweight"

    Einstufung: Gesenkt auf "Underweight" ("Neutral")
    Fairer Wert: Gesenkt auf 440 (450) p

    Die Analysten von J.P. Morgan halten die Unsicherheit über das
    Lebensversicherungs-Geschäft der Gruppe sowie über die
    Kapitalstruktur für signifikant, heißt es zur Begründung.
    09.03.2004, 09.03.
    "

    Nach Zahlung der Dividende tippe ich mindestens bis kurz vor Zahlung der nächsten Zwischendividende im August 2004 nicht auf deutliche Kursbewegungen nach oben.

    Wenn ohnehin keine Quellensteuer abgezogen wird, ist steuerlich egal ob man die hier steuerpflichtige Dividende einstreicht oder die im Gegenwert ebenfalls steuerpflichtigen jungen Aktien ins Depot nimmt.

    Gruß von nazard