DAX-0,19 % EUR/USD+0,06 % Gold+0,35 % Öl (Brent)+0,83 %

Wen´s interessiert: TAG Tegernseebahn


ISIN: DE0008303504 | WKN: 830350 | Symbol: TEG
11,540
17:36:52
Frankfurt
-0,52 %
-0,060 EUR

Hi (ehemalige) Freunde der TAG,

hier der Bericht von meinem letzten Besuch am Tegernsee.

1. Auf dem Nachbargelände des Bahnhofes in Gmund nimmt die
beabsichtigte Umgestaltung des Ortsmittelpunktes erste
Formen an. Es besteht die Planung, mehrere Geschäfts-
und Wohnhäuser zu errichten. Inwieweit das TAG-Grundstück
davon profitieren wird, ist zur Zeit noch unklar.

2. Die Kleingärtner haben ihre Gartenlauben geräumt und
abgerissen.

3. Olaf Borkers ist nach wie vor Vorstandsvorsitzender.

Bilder gibt´s demnächst auf meiner TAG-Homepage.


Gruß
Euer

Dr.Tegernsee
http://members.dencity.com/tegernsee
Hi Doc Tegernsee,
hast Du oder irgendein Assistenzarzt eine Diagnose für die plötzliche Gesundung unseres Patienten, der seinen etwas siechen Zustand heute um 30% verbessern konnte, und das sogar bei höchst ungesunder Umgebung ?
Hals&Beinbruch,
Mo
Assistenzarzt kn diagnostiziert starke Uniformiertheit ;-) und verschreibt folgende Meldung:

WCM bestellt Ristow nicht in den Vorstand
2000-04-12 um 20:05:26

Hamburg (vwd) - Die WCM-Beteiligungs- und Grundbesitz-AG, Hamburg, wird den Vorstandsvorsitzenden der RSE Grundbesitz- und Beteiligungs AG, Hamburg, Lutz R. Ristow vor dem Hintergrund der Ausgliederung der RSE-Auslands- und Gewerbeimmobilien nicht zum Vorstandsvorsitzenden berufen. Die eigentlich mittelfristig geplante Ausgliederung in eine neue börsennotierte Gesellschaft soll bereits im laufenden Jahr erfolgen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Hamburg mit. Das RSE-Auslandsgeschäft und die Gewerbeimmobilien haben einen Anteil von etwa zehn Prozent am Gesamtbesitz der RSE, sagte WCM-Vorstand Roland Flach.

Die Aktien an dieser Gesellschaft sollen überwiegend von einer Investorengruppe um Ristow gehalten werden. Um in den anstehenden Verhandlungen um die Ausgliederung Interessenskonflikten vorzubeugen unterbleibe die Berufung Ristows zum Vorstandsvorsitzenden der WCM-Gruppe. Ristow bleibt den Angaben zufolge Vorsitzender der WCM-Tochter RSE. Der WCM-Vorstand werde weiter durch die gleichberechtigten Vorstandsmitglieder Roland Flach, Karl-Ernst Schweikert und Michael Albertz vertreten. WCM will sich auf ihr Kerngeschäft Wohnungsimmobilien und Unternehmensbeteiligungen konzentrieren und ist daher an der neuen Gesellschaft nicht beteiligt.

Auch die Ausgliederung weiterer gewerblicher Immobilienbestände der WCM in die neue Gesellschaft ist denkbar, hieß es weiter. Ferner teilte WCM mit, daß mit einer engültigen Entscheidung hinsichtlich der Übernahme der Klöckner-Werke AG, Duisburg, für Mitte des laufenden Jahres zu rechnen ist.
Grüß Gott kn und Mo2,

schön, noch mal von Euch zwei alten TAG´lern zu hören.
Auch nach meiner Einschätzung ist der Kurssprung bei
830350 auf diese Meldung der WCM zurückzuführen.

Keinesfalls ist jedoch sicher oder auch nur wahrscheinlich,
daß die Auslandsgeschäfte der RSE oder sonstiges nun auf
die TAG übertragen werden. Schließlich ist es erklärtes
Ziel der TAG, in DEUTSCHLAND Gewerbe- und Wohnimmobilien
zu halten (s. vor kurzem erst neu gestaltete Homepage).

Gruß
Dr.Tegernsee
Hallo zusammen,

letztlich ist es mir ja egal, so ist doch nach langer zeit mal der kurzfristige ausstieg bei einem wert heute 9:08 25 stück zu 150.- möglich gewesen.

ps.
der einstieg kommt bald wieder.
@Art: Welcher Mantel koennte es dann sein?
@jack: Wie kommst Du auf die Babcock? Hat WCM jemals Interesse in dieser Richtung geaeussert?
Bin leider ein recht neuer Beobachter der WCM (dank Nordag :)), und deshalb noch lange nicht mit all ihren Untiefen vertraut... scheint sich aber zu lohnen ;)

tosse
Hallo tosse,

Babcock ist recht niedrig bewertet, ich denke
daß dies der nächste große Einkauf von WCM
sein wird. (only my opinion)

Bei der letzten Germania HV hat Babcock durch
die Blume verlauten lassen, daß man sich einen
Verkauf durchaus vorstellen könne, wenn der
Preis stimmte.

Dr. L. Ristow könnte also auch direkt von
Babcock kaufen.

Tja, je länger ich darüber nachdenke, desto
mehr Mäntel und Gesellschaften fallen mir
ein. Bis jetzt haben wir ja erst 2 TAG und
Germania.


Mfg
jack in the city


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben