DAX+0,32 % EUR/USD-0,26 % Gold+0,11 % Öl (Brent)-0,79 %

Die E.ON AG auf dem Weg zum weltgrößten Energieversorger (Seite 1525)



Zitat von joeycoolNa, warum nicht ?

Kannst ja begründen, warum EON besser als RWE ist.


Johannes Teyssen hat durch seine vorsichtigen Prognosen für 2013 die Erwartungen bereits sehr weit nach unten geschraubt. E.on hat zudem bereits schmerzhafte Abschreibungen auf Beteiligungen und Tochterfirmen vorgenommen, wodurch negative Überraschungen 2013 ausbleiben sollten. Noch Fragen ...:keks:
Für kurzfristige:

E.ON AG: Fallen unter kurzfristige Trendlinie (13.76 Euro, Short)



E.ON AG: Fallen unter kurzfristige Trendlinie (13.76 Euro, Short)

E.ON AG (WKN: ENAG99)

Signal vom 17.01.2013 09:10:39 bei 13.76 Euro
Fallen unter kurzfristige Trendlinie

--------------------------------------------------------------

Heute hat die 13,76 € mal wieder gehalten.




Könnte mal wieder bis 14,10 € gehen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 44.050.438 von shaka44 am 22.01.13 18:53:51Kam auch gerade im Heute Journal.
Kurs abgesoffen wegen Weidmann Rücktritt Gerücht.

Habe gegen 10:15 nichts ahnend 5 große Kauforders reingekloppt und
RWE, Deutsche Bank, Thyssen Krupp, France Telecom und Banco di Milano zurückgekauft...

Einfach unglaublich, die Werte waren mindestens 4 % abgesoffen und nur mit einem kleinen Gerücht.
Jetzt erst hab ich herrausgefunden woran es lag.

Immer etwas cash bereit liegen haben.
2 Antworten


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben