DAX-0,48 % EUR/USD-0,15 % Gold+0,47 % Öl (Brent)0,00 %

Deutsche Telekom - technische Analyse



Nach meiner Verkaufsempfehliung für die Telekom im Mai diesen Jahres (siehe Yahoo board) stufe ich die Telekom nach der Stabilisierung des Kursverlaufes in den letzten Wochen von sell auf halten hoch, nach dem in den letzten Wochen die Wahrscheinlichlichkeit für die Ausbildung eines tragfähigen Bodens deutlich gestiegen ist.

Zwar ist nochmal ein kurzfristiges Abgleiten der Kurse nicht vollkommen ausgeschlossen, aber das gröbste sollte der Wert mittlerweile hinter sich haben zumal die DTE sich bereits im Bereich des Endes ihrer dritten Abwärtswelle befindet.

Neue Ertragsphantasie kann zukünftig aus der Verschmelzung von Festnetz, Telefonie, Internet, Television und Mobilelösungen entstehen. 8Quadrouplelösungen)

Erste Kurszielzone bei Vollendung der Bodenformation ist das Hoch vom April bei 14.36 Euro.

Auch angesichts einer Dividenrendite von rund 6% erscheint der Wert attraktiv bewertet.

Langfristig sind bei einem Überschreiten dieser Marke höhere Kursziele zu diskutieren.

Den gesamten Telekomsektor stufe ich auf kaufen hoch - mit Blick auf die zukünftige Verschmelzung der einzelnen Dienstleistungen.

Wie immer meine eigene Einschätzung und ohne Gewähr.

Macrocosmonaut.

Wichtiger Hinweis: Die in diesem Thread gemachten Angaben stellen keine Handelsaufforderung dar und dienen lediglich zu Informationszwecken. Aktien können steigen oder fallen. Alle Angaben sind ohne Gewähr und ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Richtigkeit. Jeder Investor handelt auf eigenes Risiko. der Autor behält sich vor seine Einschätzung zu ändern, sofern die Marktentwicklung dies erfordert.
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.266.827 von pimpim am 01.08.06 13:27:13Ich habe mich schon zu 12,24 und nun zu 12,01 eingedeckt und
bin mir sicher, dass das nicht verkehrt war. Kurzfristig (4 Wochen)
wird die DT die 13 Euro anpeilen.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben