Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Markus Frick auf N24 PREMIERE VERKAUFEN (Seite 3)

eröffnet am 10.08.06 13:09:38 von
GarfieldTrade

neuester Beitrag 21.08.06 13:27:42 von
Hangaroundman
Beiträge: 27
ID: 1.076.165
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 4.831

Der Tag im Überblick


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
Antoniopreto
schrieb am 10.08.06 15:29:48
Beitrag Nr. 21 (23.386.165)
Antwort auf Beitrag Nr.: 23.385.726 von psivida am 10.08.06 15:05:11Und was hat er empfohlen?Will auch schnell ein paar Euro verdienen?
Avatar
esperanto1979
schrieb am 10.08.06 15:30:31
Beitrag Nr. 22 (23.386.177)
wenn zwei Tage vor Bundesligabeginn bei Premiere die Leitungen überlastet sind, ist das für mich eher ein gutes Zeichen
Avatar
buchi1971
schrieb am 13.08.06 18:22:15
Beitrag Nr. 23 (23.430.057)
Die sind seinen Empfehlungen gefolgt :D



Gruß
Buchi1971
Avatar
ayinger
schrieb am 14.08.06 01:08:53
Beitrag Nr. 24 (23.433.963)
erster geistreicherb eitrag^^ wenn frick empfiehlt premiere zu VERKAUFEN , hat er auch irgendwann mal empfohöen es zu KAUFEN. Also ein De**.

Sorry... der Laden war ist und wird immer einfach hoffnungslos sein. Service = 0 und dafür bezahlen? Ausserdem find ich Werbung informativ. Fernsehen is allgemein so schlecht geworden , da schau ich oft nur Werbung^^ Discovery Reportagen haben viele Fehler.... bzw Übertreibungen.

:keks:
Avatar
aktienboersenbrief
schrieb am 18.08.06 18:58:27
Beitrag Nr. 25 (23.500.947)
Scheinbar sagte Frick in seiner ersten TV-Sendung am 10.08.06, die Aktie von Premiere wäre verkaufenswert (Kurs um EUR 8.95). Heute steht die Aktie von Premiere bei EUR 9.69 .... ein wirklich guter Guru, dieser Frick. Null Ahnung von Aktien und nur unseriöses abgeben von illiquiden Kleinstaktien, wo leicht manipuliert werden kann.

Make Money, Frick.

Was hat er eigentlich in der Sendung vom 17.08.2006 empfohlen? Interessiert mich nur, um zu sehen, wie er wie so häufig daneben liegt und an seinem eigenen Absturz arbeitet.
Avatar
marktargent
schrieb am 19.08.06 16:34:31
Beitrag Nr. 26 (23.508.279)
sonderbar, dass herr frick sogar nichts von microsofts aktienrückkaufprogramm erfahren hat. dafür muss ich noch nicht einmal FT lesen um das mitzubekommen.
dennoch ist das konzept nicht neu: im amiland gibts auch eine "traderlegende"(vielleicht fricks vorbild?), die sich hoher popularität erfreut. nachdem dieser einiges geld an der börse gemacht und einen börsenbrief eröffnet hat, besitzt er auch eine eigene fernsehsendung, in der die leuteanrufen können. bei ihm wahrscheinlich aber wirklich live;)
muss nochmal nach dem namen recherchieren
gruß an euch fricker
Avatar
Hangaroundman
schrieb am 21.08.06 13:27:42
Beitrag Nr. 27 (23.544.402)
@26: James Cramer, "Mad Money", CNBC?

Viele Grüße

:cool:
HM




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Meistdiskutierte Aktien (24h)

WertpapierBeiträge
80
60
46
43
41
39
32
23
22
13