checkAd

     20349
    Anzeige
    Heute neuer Rallyestart? Ad-hoc-Meldung Startschuss für schnellen 100%-Gap-Close?

    Rallyestart heute? Warum die Börsencommunity hier auf einen großen Turnaround wettet und ein jetzt noch früher Einstieg lohnen könnte.

    Nach einer vorherigen Lawine von Erfolgsmeldungen und einer massiven Rallye könnte die jetzt veröffentlichte Meldung die nächste Runde und somit vielleicht auch die nächste 300%-Rallye anstoßen, wie wir sie schon vorab gesehen haben. Fakt ist: Bei diesem Hot Stock sind zwei Gaps nach oben offen. Bis zum Close des zweiten Gaps liegen allein rund 100% potenzieller Kursgewinn. Unser Tipp: Jetzt früh dabei sein und aktuelle Kurschance nutzen.

    Neue Erfolgsmeldung von bettermoo(d) Food*:

    One of Canada’s Fastest Growing Health and Wellness Retail Chains Adds bettermoo(d)’s Moodrink(TM) to its 33 stores in Eastern Canada

    – Bitte beachten Sie unbedingt die vollständigen Ad-hoc-Nachrichten und Filings bei den Behörden, sowie die bestehenden Interessenkonflikte und den Disclaimer weiter unten im Text– Advertorial/Werbung (Auftraggeber: bettermoo(d)) – 

    bettermoo(d) Food Corp*
    WKN: A3D8PP
    Börsenplätze: Deutsche Börse (Deutschland), Canadian Securities Exchange (CSE, Kanada; Heimatbörse)

    COOLE SACHE: MIT EINEM KONTO BEI SMARTBROKER KÖNNEN SIE DIESE AKTIE AB 0 EURO HANDELN. – EIN BROKERWECHSEL ZAHLT SICH OFT AUS!

    HIER zur vollständigen Ad-hoc-Nachricht.

    Neben Whole Foods, Loblaws (Kanadas Nr. 1 der Lebensmittelketten) und jetzt auch eine der in Kanada aktuell am stärksten wachsenden Drogeriemarktkette setzen nun seit der erst kürzlich begonnenen ersten Roll-out Phase die Top-Player der Lebensmittelbranche auf die Produktinnovation dieses noch jungen Unternehmens (während der Pandemie gegründet; Gründungsmitglied Bryan Adams). Zuletzt war man immer wieder ausverkauft. Und on top gibt ein sehr großes Thema, auf das die Börsencommunity jetzt spekulieren kann, und diese Spekulation ist sehr groß:

    Vor inzwischen deutlich über einem Monat gab bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP) eine interne Evaluierung potenzieller Mergers/Acquisitions bzw. einer möglichen Übernahme durch einen großen Lebensmittelproduzenten bekannt. Das ist jetzt schon länger her und auch deshalb rechnen wir jetzt mit einem zeitnahen Update. Dieses Update scheint in unseren Augen längst überfällig, und kommt es, da sind wir uns sicher, wird eine schon vormals sehr „heiße Spekulation“ neu entfacht. Die war für eine wirklich heftige Rallye gut (300% in Tagen).

    Ein nach oben offenes Gap (allein über 100% Kursplus bis zum Gap-Close-Kurs bei 4,00C$) könnte jetzt ebenso schon sehr kurzfristig geschlossen werden und folglich tiefgrüne Farbe in Depots jetzt mutiger AnlegerInnen bringen. Jetzt noch frühzeitig eine Position im Depot zu haben, könnte sich also nicht nur als sehr smart erweisen, sondern auch wirklich für eine ordentliche Rendite sorgen.

    bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP) konnte sich inzwischen die Listung beim Branchenriesen Whole Foods, bei Loblaws, der kanadischen Nummer 1 der Lebensmittelketten, und zuletzt auch die Listung beim zweitgrößten Lebensmitteleinzelhändler des Landes sichern, der über mehr als 1.500 selbst betriebene oder Franchise-Geschäften in allen zehn Provinzen betreibt. Und jetzt kommen offenbar die Drogeriemarktketten hinzu. Jüngst meldete man mehrfach den Ausverkauf der Produktinnovation Moodrink und räumte erst kürzlich einen Award als beste Milchalternative ab. Kein Wunder also, könnte sich schon jetzt der ein oder andere große Lebensmittelkonzern für bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP)  interessieren, gab man schon vor inzwischen über einem Monat eine interne Evaluierung potenzieller Mergers/Acquisitions bzw. einer möglichen Übernahme durch einen großen Lebensmittelproduzenten bekannt.

    Nach der jüngsten Konsolidierung sehen wir jetzt gerade auch eine in unseren Augen wirklich großartige neue Einstiegschance und somit eine wirklich sehr schöne Gelegenheit, bei dieser Aktie noch einmal rechtzeitig und vor einer potenziell wirklich (erneut) großen Rallye einzusteigen. Unser Tipp: Wagnisposition ins Depot.

    Details…

    Die Spekulation ist sehr groß und ein kinoreifes und womöglich wirklich starkes Happy End könnte nun, nach inzwischen einigen Wochen einer in unseren Augen sehr relevanten Meldung, die – wie schon erwähnt –  eine Evaluierung einer möglichen Übernahme dieses erst während der Pandemie gegründeten Unternehmens (Founding Member Bryan Adams) durch einen Branchenriesen beinhaltete, ganz kurz vor der Tür stehen. Die Bekanntgabe erfolgte am 2. März. Nach einer Klarstellung, dass eine solche Thematik und potenzielle Transaktion Zeit und eine entsprechende „Due-Diligence-Phase“ benötige, ist nun nahezu ein Monat vergangen.

    Und auch ein nach oben offenes Gap (allein über 100% Kursplus bis zum Gap-Close-Kurs) könnte jetzt schon sehr kurzfristig geschlossen werden und folglich entsprechend zügig tiefgrüne Farbe in Depots jetzt handlungsfreudiger AnlegerInnen bringen. Wir meinen, dass man hier jetzt mit einer Wagnisposition dabei sein und somit nicht (wieder) nur von der Seitenlinie zuzusehen sollte, wenn dieses Papier zum nächsten Höhenflug ansetzt. Wir erwarten den Gap-Close, der für sich allein genommen jetzt für über 100% Kursplus sorgen würde, sehr zeitnah.

    Zudem setzen viele Mitglieder der Börsencommunity offenbar auch noch auf eine laufende Übernahmespekulation, um die es womöglich in diesen Tagen wieder besonders „heiß“ werden könnte, kommt zu jener veröffentlichten Ad-hoc-Meldung (bettermoo(d) to Investigate Investment and Potential Takeover Opportunities Following Moodrink(TM)’s Successful Canada-Wide Launch) bald ein Update. – Dann könnten in der Tat ganz andere Höhen wiedergesehen werden. Und noch vorab steigt hier womöglich ein Großinvestor ein, gab das Unternehmen nahezu klanglos ein Private Placement über 8,5 Mio. Dollar (CDN, Heimatbörse) bekannt. Handelt es sich vielleicht um einen strategischen Investor? Wir sind sehr gespannt auf weitere Updates.

    Hot Stock jetzt vor dem nächsten großen Move?

    Diese Aktie ist in den letzten Wochen immer wieder der Hot Stock der Börsencommunity und jetzt kurzfristig erneut prozentual dreistellige Zugewinne scheinen auch in Hinblick der jüngsten Reaktionen definitiv möglich, mehr denn je, läuft auch noch eine wirklich große Spekulation, denn offenbar könnte dieses zuletzt stark aufstrebende Unternehmen, das jüngst einen großen Erfolg nach dem anderen lanciert und bei dessen Mitgründern sich große Namen wie Bryan Adams befinden, jetzt von einem der großen Milliardenkonzerne der Lebensmittelbranche geschluckt werden. Eine erste Meldung zu diesem Thema liegt inzwischen schon einige Wochen zurück und ein Update hierzu könnte jetzt jederzeit über die Nachrichtenticker laufen. Wer jetzt wieder frühzeitig handelt und noch vor einem möglichen Update hierzu positioniert ist, könnte stark im Vorteil sein, könnte sich jenes 300%-Szenario, das wir exakt bei dieser Aktie erst vor ein paar Wochen gesehen haben, tatsächlich zügig wiederholen.

    Produktlaunch offenbar massiver Erfolg! – Und aufgepasst: Evaluierung potenzieller Übernahme durch Lebensmittelriesen offiziell bestätigt

    Halten Sie sich eines vor Augen: Diese jetzt in unseren Augen ganz besonders attraktive 1,32-€-Aktie von bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP) notierte in Erwartung jener Events, die jetzt gerade passieren, bei einem Hoch von über 13,00 €. Und erst vor kurzem wurde hier auf eine Übernahme spekuliert, nachdem eine offizielle Meldung seitens dieses Unternehmens, dessen Produktinnovation offenbar nicht nur in unseren Augen das Potenzial hat, jetzt mit einem Markenlaunch eine Marktführerschaftrolle in einem viele Milliarden und stark wachsendem Geschäft zu übernehmen, eine interne Evaluierung potenzieller Mergers/Acquisitions bzw. einer möglichen Übernahme durch einen großen Lebensmittelproduzenten publik machte.

    Die Aktie von bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP) könnte jetzt sehr schnell wieder in den Hot-Stock-Modus übergehen, nachdem das Papier für mutige AnlegerInnen erst kürzlich rund 300 Prozent Performance binnen nur weniger Tage hingelegt hatte. Nach dem Hype folgten Gewinnmitnahmen. Jetzt könnte sich die Rallye mit einem scharfen Turn fortzusetzen und biete sich gerade ganz aktuell eine in unseren Augen großartige Chance, jetzt nochmal schön reinzukommen. Denn genauso schnell, wie kürzlich nun schon wieder zwei Gaps nach unten aufgerissen wurde, könnten sie nämlich jetzt auch wieder geschlossen werden!

    Es ist deutlich: Diese Aktie könnte jetzt sehr schnell ihren Hot-Stock-Status wieder zurückzuerlangen und entsprechend (erneut) sehr steil gehen. Das Papier hatte erst vor ein paar Wochen binnen wirklich kurzer zeit zig hundert Prozent Rendite in die Depots mutiger AnlegerInnen gebracht. Jetzt gehört unseres Erachtens noch vor dem Gap-Close wieder eine Wagnisposition ins Depot.

    Lesen Sie weiter in unserem jüngsten Update zur Aktie von bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP), warum gerade jetzt wieder ein Einstieg lohnen sollte:

    Große Spekulation

    Diese jetzt in unseren Augen ganz besonders attraktive 1,24-€-Aktie notierte in Erwartung jener Events, die jetzt gerade passieren, bei einem Hoch von über 13,00 €. Und erst vor kurzem wurde hier auf eine Übernahme spekuliert, nachdem eine offizielle Meldung seitens dieses Unternehmens, dessen Produktinnovation offenbar nicht nur in unseren Augen das Potenzial hat, jetzt mit einem Markenlaunch eine Marktführerschaftrolle in einem viele Milliarden und stark wachsendem Geschäft zu übernehmen, eine interne Evaluierung potenzieller Mergers/Acquisitions bzw. einer möglichen Übernahme durch einen großen Lebensmittelproduzenten publik machte. Erst in diesen Tagen gewann das Unternehmen einen Award der Planted Expo (Nordamerikas größte Convention für Plant-Based-Produkte der Industrie) für die beste Milchalternative und belegte den zweiten Platz für das beste Produkt überhaupt, wie noch kurz vor Ostern bekannt wurde:

    bettermoo(d)’s Moodrink(TM) Emerges as Best Dairy Alternative Product and Awarded 2nd Best Product Overall at Planted Expo Toronto 2024, North America’s Biggest Plant-Based Event

    Der Moodrink von bettermoo(d) erweist sich auf der Planted Expo Toronto 2024, der größten Veranstaltung für pflanzliche Produkte in Nordamerika, als beste Milchalternative und erhält die Auszeichnung als zweitbestes Produkt insgesamt.

    HIER zur vollständigen Meldung.

    Doch für Sie noch einmal zurück zum Hintergrund der jüngsten Kursentwicklung und warum wir genau jetzt bei der Aktie von bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP) ganz aktuell die vielleicht beste Aktienchance des Jahres sehen:

    Spekulanten wetteten bei bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP) zuletzt auf eine schon sehr kurzfristig erfolgende Übernahmemeldung dieses Micro Caps (Bewertung aktuell bei unter 10 Mio. Euro), nachdem ein „Special Announcement“ für den 13. bzw. 17. März angekündigt wurde. Eine entsprechende Übernahmemeldung kam aber mit dem angekündigten Special Announcement (noch) nicht, und die Enttäuschung war ganz offensichtlich groß, so groß, dass zahlreiche Spekulanten ausstiegen und die Aktie in einen dann starken Abwärtssog fiel, nachdem es vorab eine ordentliche Rallye gegeben hatte.

    Massiver Turnaround mit Ansage!?

    Nun, exakt das eingangs beschriebene und jetzt in der Vergangenheit liegende Szenario öffnet jetzt in unseren Augen die womöglich mitunter beste Aktienchance des Jahres, bei der man nicht nur von der Seitenlinie zusehen will. Für uns ist klar, dass diese Aktie sehr schnell wieder da hinlaufen wird, wo sie so noch Mitte März notierte. Der plötzliche Absturz hinterließ gleich mehrere charttechnische Gaps nach oben, die, davon sind wir überzeugt, auch wieder geschlossen werden. Schon gestern machte sich die Aktie wieder „auf den Weg“ und wir wissen, der Großteil aller Gaps wird nahezu fast immer geschlossen, egal ob nach unten oder nach oben liegend. Und schauen Sie selbst: Allein bis zum Gap bei 4,00 $ sprechen wir über ein 100% Kursplus.

     

    Sie sehen selbst, wie schnell Spekulationen diese Aktie binnen nur sehr kurzer Zeit sehr stark bewegt haben. Jetzt, wo dieses Unternehmen, um das es hier geht, auch noch so nah vor einem offenbar sehr großen kommerziellen Erfolg stehen könnte und die Börsencommunity die vielleicht besten Meldungen seit Gründung dieses vielversprechenden Unternehmens während der Pandemie auf dem Tablett serviert bekommen wird, stehen die Chancen auch für einen nachhaltigen Erfolg womöglich besser denn je. Setzt sich das Unternehmen mit seiner Marke international durch, könnte diese 1,24-€-Aktie tatsächlich auch schon kurzfristig ihr altes Hoch wiedersehen: Dieses lag bei über 13,00 €.

    Große Namen mit massiver Reichweite

    Der Markenlaunch eines Produktes, das offenbar im Heimatland gerade durch die Decke geht und bei diversen Händlern (hierunter auch bei Whole Foods) zuletzt immer wieder ausverkauft ist, läuft noch viel erfolgreicher als vom Management und Gründerteam erwartet. Zu letzterem gehört übrigens niemand geringeres als einer der erfolgreichsten kanadischen Musiker aller Zeiten: Bryan Adams. Und neben Adams hat man weitere sehr einflussreiche Leute im Boot, so auch einen international bekannten Creator (TikTok, Instagram, YouTube), dem allein auf Instagram über 7 Mio. Menschen folgen. Ein ehemaliger Top-Manager von Coca-Cola sorgt für den Vertrieb und die notwendigen Strukturen, um eine neue erfolgreiche und große Lebensmittelmarke zu etablieren. Ganz klar scheint man alle Voraussetzungen mitzubringen, die es benötigt, eine neue große Marke aufzubauen.

    Im YouTube-Video zu sehen: Rocklegende und bettermoo(d)-Gründunsgmitglied Bryan Adams zusammen mit Gründer und CEO Nima Bahrami und dem Creator Armen Adamjan, besser bekannt als „Creative Explained“ bei TikTok (6,3 Mio. Follower) oder Instagram (über 7 Mio. Follower)

    Kein Wunder also gibt es schon jetzt im Frühstadium Spekulationen auf eine potenzielle Übernahme durch einen Branchenriesen. Und auch, wenn diese nicht Inhalt jenes „Special Announcements“ war, das für Mitte März angekündigt wurde, so ist das Thema wohl ganz sicher nicht vom Tisch, und so könnte es hier jederzeit potenziell sehr überraschende Meldungen geben.

    Schauen Sie: Nach einem doch recht heftigen Absturz erwarten wir schon in diesen Tagen einen ebenso heftigen Turnaround bei bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP), der jetzt bereits schon angestoßen sein dürfte (siehe die letzten zwei Handelstage vor Ostern). Sobald er einmal richtig losgeht, dürfte er nicht mehr zu stoppen sein, und deshalb will man unseres Erachtens hier jetzt erneut entsprechend frühzeitig positioniert sein, noch bevor es wieder richtig losgeht, noch bevor das eingangs erwähnte 4,00-$-Gap an der Heimatbörse wieder geschlossen ist.

    Doch nicht nur der aktientechnische Verlauf und Hintergrund, sondern auch die Rahmenbedingungen beim Unternehmen sprechen in unseren Augen exakt jetzt ganz klar für einen Einstieg bei bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP).

    Der Markenlaunch einer Produktinnovation, die unseres Erachtens durchaus das Potenzial auf Marktführerschaft in einer milliardenschweren Branche mitbringt, läuft noch besser als erwartet, ist die Nachfrage so groß, dass man jetzt sogar schon für die größte Handelskette im Heimatland aufstockt, siehe auch die Ad-hoc-Nachricht von Mitte März:

    CEO von bettermoo(d) meldet Aufstockung von Moodrink bei United Natural Food (UNFI) Canada für Kanadas größte Lebensmitteleinzelhandelskette

    – Bitte beachten Sie unbedingt die vollständige Ad-hoc-Nachricht.

    Wortwörtlich heißt es hier: Man stocke die Lagerbestände auf, „um der Nachfrage seitens Kanadas größter Lebensmitteleinzelhandelskette gerecht zu werden“.

    HIER zur vollständigen Meldung.

    Große Kurschance? – „Des einen Leid ist des anderen Freud“ 

    Das Unternehmen hatte erst in der ersten Märzhälfte kundgetan hat, eine potenzielle Übernahme durch einen Branchenriesen zu evaluieren. Diesbezüglich teilte bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP) mit,  „im Falle eines geeigneten Angebots den Aktionären und dem Markt weitere Informationen bereitzustellen“. Nun, bis dato war/ist es noch nicht soweit, aber wir alle wissen, dass Verhandlungen und ein Dealabschluss nicht über Nacht passieren und so etwas Zeit braucht, so wie es bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP) selbst bekannt gegeben hatte: „Während das Unternehmen potenzielle Möglichkeiten für eine strategische Investition oder Übernahme untersucht, hängt der Abschluss einer Transaktion von einer angemessenen Due-Diligence-Prüfung, der Aushandlung der üblichen Unterlagen und dem Erhalt der erforderlichen behördlichen Genehmigungen ab“. Obwohl schon im Vorfeld bekannt, hatten Spekulanten die Aktie dann dennoch extrem abgestraft, nachdem es sich bei dem eingangs erwähnten „Special Announcement“ am 17. März dann doch nicht um die Übernahme handelte.

    „Was des einen Leid, ist des anderen Freud“, so könnte man hier die Situation umschreiben, denn sehen wir jetzt dank des jüngsten Kursverlaufs eine unglaublich große Chance für jetzt mutige und risikofreudige AnlegerInnen, die so wie wir auf einen entsprechend heftigen Turnaround setzen, und wie gesagt, wir sehen hier ganz aktuell alle Voraussetzungen erfüllt!

    Bei dieser Aktie könnte es schon in den nächsten Tagen wieder ordentlich zur Sache gehen. Auch könnte das zuletzt stark aufstrebende Unternehmen bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP), das im Vorfeld der jüngsten Spekulationen wahrhaftig einen großen Erfolg nach dem anderen lanciert hat und bei dessen Mitgründern sich große Namen wie Bryan Adams befinden, eben tatsächlich schon zeitnah von einem der großen Milliardenkonzerne der Lebensmittelbranche geschluckt werden. Und wir rechnen bei einer Offerte ggf. mit einem sehr deutlichen Aufpreis, gerade auch in Hinblick, dass diese 1,24-€-Aktie schon ein Hoch von über 13,00 € gesehen hatte, und das ist noch gar nicht so lange her. Prüfen Sie selbst, hieß es exakt zu diesem Thema Anfang März in einer Meldung: „Möglichkeiten für „eine Übernahme oder eine Investition durch ein größeres Unternehmen des Bereichs Consumer Packaged Goods (CPG, abgepackte Konsumgüter)“ sollen „sondiert“ werden. „Im Falle eines geeigneten Angebots wird das Unternehmen den Aktionären und dem Markt weitere aktuelle Informationen bereitstellen“.

    Dass bei bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP) schon im Frühstadium (das Unternehmen wurde erst während der Covid-Pandemie gegründet) eine Offerte durch einen großen Lebensmittelkonzern kommen könnte, das verwundert übrigens nicht, denn der aktuelle Launch eines Produktes, das also (offenbar nicht nur) in unseren Augen das Potenzial hat, eine marktführende Rolle in einer milliardenschweren und stark wachsenden Branche einzunehmen, läuft noch weitaus erfolgreicher als gehofft.

    Initialer Markenlaunch: Immer wieder ausverkauft

    Man meldete nach nur wenigen Tagen des ersten Roll-outs nicht nur den Ausverkauf in diversen Geschäften, hierunter zuletzt auch bei Geschäften des weltweit größten Bio-Lebensmittelmarktkette Whole Foods, sondern auch die Aufrüstung mit vorgezogenem Produktionslauf und zuletzt auch die Neubestückung für die größte Lebensmittelkette im Heimatland Kanada. Die Nachfrage scheint offenbar noch deutlich größer als erwartet. Das dürfte auch den Mitgründer des Unternehmens, Bryan Adams, sehr freuen. Ebenso glücklich könnten auch die Aktionäre sein, die jetzt den richtigen Einstiegszeitpunkt erwischen können, bevor in unseren Augen das passiert, was schon allein charttechnisch kommen muss: Der Gap-Close bei 4,00 $.

    Conclusio: Bei der Aktie von bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP)  hat man genau jetzt noch eine vielleicht einmalige Einstiegsgelegenheit, die womöglich so schnell nicht wiederkommen wird. allein bis zum“Gap-Close“ sprechen wir schon ein Kursplus von über 100%. Über das Erreichen des alten Hochs wollen wir noch gar nicht weitersprechen, aber insofern sich der Markenlaunch auch nur annähernd so weiterentwickelt, wie es die ersten Meldungen im Februar/März indizierten (und die für heftige Kurssprünge nach oben sorgten), erscheint auch dieses Szenario alles andere als komplett abwegig. Kommt es so, dann könnte es sich bei dieser Aktie um einen der Top-Performer im Börsenjahr 2024 handeln und Sie somit auf den richtigen Kandidaten setzen. Die Aktie ist übrigens ohnehin sehr „eng“, gibt es von diesem aktuellen Micro Cap nur sehr wenige Aktien. Wir meinen: Nicht nur zusehen, sondern live dabei sein und gerade jetzt eine Wagnisposition ins Depot.

    Fakt: Zu groß die Namen, zu viel Einfluss, zu groß der Erfolg beim initialen Roll-out…

    … als dass sich dieses Unternehmen und seine Marke nicht einer gewaltigen Erfolgsstory entwickeln könnte!?

    Wir hegen nach den Meldungen im Februar/März 2024 absolut keinen Zweifel mehr daran, dass sich das Unternehmen bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP) zu einer riesigen Erfolgsstory entwickeln wird. Wir meinen, zu große Namen sind hier involviert, als dass dieses Unternehmen scheitern könnte. Ein großer Erfolg scheint nach all den herausstechenden Meldungen zum initialen Roll-out der Marke mehr absehbar als je zuvor. Und all das dürfte erst der Anfang sein, denn zu einflussreich sind einige der Teammitglieder, als dass der Markenlaunch der Produkte dieses Unternehmens nicht massiv „einschlagen“ dürfte. Und das erste starke Signal sieht man schon heute schwarz auf weiß, wurde das gerade im Launch befindliche Produkt, das in unseren Augen das Potenzial hat, einen Multi-Milliardenmarkt ordentlich aufzuwirbeln (wir glauben, dass dieses Unternehmen einer der Marktführer werden könnte), nicht nur in den ersten großen Handelsketten im Heimatland gelistet, sondern ist man auch unmittelbar in zahlreichen Geschäften in ganz Kanada ausverkauft, und das noch ohne, dass die großen Namen, die hier involviert sind (u.a. Pop-/Rocklegende Bryan Adams) in der Öffentlichkeit getrommelt hätten. Und aufgepasst: Genau das dürfte jetzt auch bald anstehen, und entsprechende Meldungen könnten dann ebenso über die Ticker der Nachrichtenagenturen laufen. Das, worauf man einst hinspekuliert und was diese Aktie auf ein Hoch von 13,20 € befördert hatte, wird nun offenbar wahr bzw. womöglich sogar noch besser! Der Produktlaunch einer Innovation wird gerade vollzogen und könnte jetzt tatsächlich selbst die einst hohen Erwartungen übertreffen.

    Und aufgepasst: Nachdem die Börsencommunity bei dieser Aktie nach langer Funkstille des Unternehmens erst kürzlich wieder Lebenszeichen erhalten hatte, ging es Schlag auf Schlag: Das Papier legte binnen nur weniger Tage eine Performance von teils über 300% hin. Allein schon die Meldung über die Bekanntgabe des Produkt- und Markenlaunchs einer internationalen Innovation, die direkt einmal über die größte Handelskette im Heimatland erfolgte, stieß auf großes Gefallen der Investment Community. Jetzt wird er also vollzogen, der große Markenlaunch, der Launch eines Produktes, das es so in dieser Form noch nicht gegeben hat und den Markt für Milchalternativen, der den großen Molkereikonzernen wie Danone riesige Gewinne beschert, komplett neu aufmischen und Marken wie Alpro ernsthaft große Konkurrenz machen könnte. Und weitere große Erfolgsmeldungen über den Launch (wann folgen die USA und Europa?) sowie neue Listungen in Handelsketten könnten ebenso schon in den nächsten Tagen anstehen.

    Einer der erfolgreichsten internationalen Popstars der letzten Jahrzehnte und wohl definitiv einer der erfolgreichsten Popexporte Kanadas aller Zeiten ist Gründunsgmitglied dieses Unternehmens. Ein ehemaliger Top-Manager des Coca-Cola-Konzerns unterstützt das Unternehmen als Chairman und einer der extrem stark wachsenden Influencer auf TikTok und YouTube berät das Unternehmen zwecks seiner strategischen Social-Media-Ausrichtung und soll die Story international bekannt machen: „Wenn einer die Story erzählen kann, dann bin ich das“, ließ der Mann, den die meisten nur als die Person hinter „Creative Explained“ (zig Millionen Follower auf Instagram, TikTok und YouTube) kennen und der, ja, die Welt ist klein, auch mit der erwähnten kanadischen Musikerlegende in anderen Belangen zusammenarbeitet. In Erwartung eines international wohl einzigartigen Produkts mit wohl unbestrittenem Milliardenpotenzial hat der Markt die Aktie von bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP) einst auf ein Hoch von 13,20 € geschickt. Wir sind überzeugt, dass die Aktie ihr altes Hoch nun schnell wiedersehen könnte. Jetzt also noch frühzeitig reinzugehen, könnte sich wahrhaftig bezahlt machen.

    Branchenkenner sprechen dem Produkt dieses Unternehmens nach entsprechenden Kostproben massives Potenzial zu. Ein ehemaliger Top-Manager von Coca-Cola führt neben den Gründern Nima Bahrami und der Pop-Rock-Legende Bryan Adams dieses Unternehmens Team an. Der initiale Roll-out einer neuartigen und rein pflanzlichen Milchalternative namens „Moodrink“, die in ihrer Form absolut einzigartig und nicht nur deutlich gesünder sein soll, als die meisten Alternativen, sondern auch den Nährwert der echten Kuhmilch teils sogar übertreffen können soll, hat begonnen, und das auch gleich einmal in der größten Handelskette in der kanadischen Heimat, die nach nur einer Woche die Listung massiv ausgebaut hat. Nur kurze Zeit später ist man bereits mehrfach ausverkauft und kommt offenbar mit der Produktion kaum mehr hinterher.

    „Bryan Adams ist Gründungsmitglied dieses Unternehmens, ein Influencer mit zig Millionen Folllowern auf TikTok, Instagram und YouTube Markenbotschafter. Beide dürften jetzt in sehr naher Zukunft beim Markenlaunch ordentlich trommeln. Bei dieser Aktie sollte folglich jetzt einiges gehen.“

    Fachwelt begeistert

    Zig Millionen wurden in die Entwicklung einer innovativen Formel gesteckt. Man hat das, was einen besonders guten Kuhmilchgeschmack ausmacht, analysiert: Was die Kuh frisst, macht die Qualität einer besonders guten Kuhmilch aus, und so hat dieses Unternehmen eine – wie es heißt – revolutionäre Formel entwickelt, die man seinen Milchalternativen hinzufügt und die für einen ganz besonderen und einzigartigen Geschmack sorgen soll. Nicht nur die Fachwelt zeigt sich begeistert, es gab schon im Vorfeld des Markenlaunchs unglaublich viele Vorbestellungen der KonsumentInnen im Heimatland Kanada. Wie gesagt: Bryan Adams ist Gründungsmitglied dieses Unternehmens, ein Influencer mit zig Millionen Folllower auf TikTok, Instagram und YouTube Markenbotschafter. Beide dürften nun auch bald für den Markenlaunch ordentlich trommeln. Übrigens wurde auch ein Europa-Launch bereits ins Spiel gebracht, eine GmbH gibt es bereits, die aktuell diverse Käsealternativen entwickelt und testet.

    Und aufgepasst: Vergessen Sie nicht, in Erwartung des Produktlaunchs notierte der Kurs um über 1.000% höher. Unsere ehrliche Einschätzung: Die Aktie von bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP) ist nach wie vor im absoluten High-Risk-Segment anzusiedeln, aber das Upside bei einem jetzt in unseren Augen zu erwartenden Turnaround ist nicht nur im Kontext der jüngsten Entwicklung und dem zu erwartenden Gap-Close, sondern auch in Betrachtung des Hochs im 2021er Jahr enorm groß! Denn wird der Markenlaunch ein großer Erfolg, dürfte die Aktie von bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP) ihre alten Hochs wohl definitiv wiedersehen können.

    Es handelt sich bei diesem Papier in unseren Augen um eine herausstechende Turnaroundchance, die man unserer Meinung nach gerade jetzt und nahezu am Alllzeittief nutzen sollte.

    Sehr stark aufgestellt

    Bryan Adams ist Aushängeschild und Gründungsmitglied, der für den Launch einer Produktinnovation werben soll, ein ehemaliger Top-Manager von Coca-Coca hat den Stuhl als Chairman übernommen, eine einzigartige Formel und das als Trademark geschützte Produkt, das vielleicht auch Sie künftig zuhause haben werden, sollen einen Multimilliardenmarkt neu aufmischen, und zwar jetzt zu Jahresbeginn! – Das nächste Level und somit eine neue Epoche für das Unternehmen könnte nun mit dem Markenlaunch eingeläutet werden.

    Wir sehen jetzt die wirklich entscheidende Phase für gewinnfreudige und mutige AnlegerInnen, die auf einen wirklich großen Hebel setzen, gekommen: Mitten im Rollout einer internationalen Innovation in einem stark wachsenden Multimilliardenmarkt und gerade jetzt nach dem jüngsten Kurseinbruch und einer möglichen sehr heftigen Turnaroundrallye. Fakt ist: Mischt bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP) auch nur ansatzweise oben mit, dann sprechen wir wahrhaftig von einem potenziellen Milliardenkonzern. Der Lohn für eine jetzt erhöhte Risikobereitschaft könnte sich folglich extrem bezahlt machen, liegt die aktuelle Bewertung des Unternehmens nämlich bei nicht einmal 10 Mio. Euro.

    Plant man Börsengang in New York?

    Auch einen Börsengang von bettermoo(d)* (WKN: A3D8PP) (von Kanada an die Seniorbörse) in New York schließen wir nicht aus, eine entsprechende Andeutung erfolgte nämlich nahezu schon fast klammheimlich zwischen den Zeilen in einer Meldung. Auf unsere Anfrage hin hielt man sich bedeckt und verwies auf Meldungen, die für die Allgemeinheit zugänglich sind. Geht das Unternehmen tatsächlich an die NYSE oder Nasdaq, dann dürfte in unseren Augen außer Frage stehen, dass dem Unternehmen mit einem doch extrem bekannten Gründungsmitglied sehr große Aufmerksamkeit zuteil werden sollte, war der Medienaufschrei schon sehr groß, als Adams Engagement bei der damals noch privaten Gesellschaft bekannt wurde.

    „bettermoo(d)’s awesome team is looking forward to finally launching its highly anticipated Moodrink which got tremendous feedback when we first unveiled our formula at one of Canada’s leading plant-food-exhibitions. We, as a Company, are not only committed to creating significant shareholder value but also better products for a better you. I can’t wait to enter this upcoming and very exciting phase of building our Company towards becoming a leading market player in the industry“ – Nima Bahrami, der CEO der börsennotierten bettermoo(d) Food

    Innovation mit Milliardenpotenzial

    Getreu dem Firmenclaim „What A Cow Eats and A Human Needs“ (Was die Kuh frisst und der Mensch braucht) hat sich bettermoo(d) (WKN: A3D8PP) zum Ziel gesetzt, Alternativen zu Kuhmilchprodukten zu entwicklen und zu vermarkten, die sowohl für den Menschen als auch für den Planeten gut sind, wobei man aus der Masse deutlich heraussticht, will man eine international einzigartige Formel entwickelt haben, welche den Markt revolutionieren könnte, simuliert man mit einer – und das soll betont sein – rein pflanzlichen und natürlichen Mixtur – den guten Geschmack der besten Alpenmilchregionen. Plump gesagt: Man übernimmt quasi die Arbeit der Kuh bei dien Wiesenpflanzen, die für einen wirklich leckeren Kuhmilchgeschmack bei Milch, Joghurt, Butter oder Käse verantwortlich sind. Auch verschiedene Käsesorten mit der bettermoo(d)-Formel sollen bereits entwickelt sein, so eine Frischkäse-, Parmesan- und Camembertalternative.

    Dank vieler Millionen Investment und einer mehrjährigen Entwicklungsphase soll dem während der Pandemie gegründeten Unternehmen gelungen sein, einen wirklich einzigartigen Geschmack in Milchalternativen zu erzeugen, der schon bei der Präsentation auf einer großen Fachmesse das Publikum absolut überzeugt haben soll. Wir glauben, dass in den nächsten Wochen und Monaten auch die Depotperformance der Aktie überzeugen könnte und meinen, dass man sich gerade jetzt und noch nahezu am Allzeittief eine Position von bettermoo(d) (WKN: A3D8PP) ins Depot legen sollte.

    O-Ton des bettermoo(d)-Gründers Nima Bahrami:“Dies ist die spannendste Zeit seit der Entwicklung dieser bahnbrechenden Formulierung. Wir glauben, dass wir ein Produkt entwickelt haben, das die Branche revolutionieren wird.

    Informieren Sie sich selbst über die bettermoo(d) (WKN: A3D8PP):

    Webseite: www.bettermoo.com/

    Filings von bettermoo(d) Food (Börsenbehörden Kanada): www.sedarplus.ca

    HIER geht es zum Aktienkurs der bettermoo(d) Food Corp.

    Mit besten Empfehlungen

    Ihr inult-Team
    www.inult.com

    *Beachten Sie zwingend nachfolgende Hinweise zu den bei inult definitiv bestehenden Interessenkonflikten hinsichtlich dieser Veröffentlichung sowie unsere Riskohinweise und unseren Haftungsausschluss

    Risikohinweise und Haftungsausschluss

    Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen.
    Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei inult vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken.

    Die von inult für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von inult dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der inult-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande.

    Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der inult-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater; deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten.

    Alle durch inult veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von inult enthaltenen Wertungen und Aussagen; diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen.

    Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den inult-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.

    Angaben zu Interessenskonflikten 

    Die Herausgeberin und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung besprochenen Unternehmens Bettermoo(d) Food Corp. zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen:

    I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in Bettermoo(d) Food Corp. und behalten sich vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in Bettermoo(d) Food Corp. einzugehen.

    II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit Stride Publishing bzw. Bettermoo(d) Food Corp. und erhalten hierfür ein Entgelt.

    Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von Bettermoo(d) Food Corp. im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung.

    Die Herausgeberin und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in dieser Veröffentlichung besprochenen Unternehmens Blender Bites zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen:

    I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in Blender Bites und behalten sich vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in Blender Bites einzugehen.

    II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit Blender Bites und erhalten hierfür ein Entgelt.

    Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die Aktie von Blender Bites im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung.

    Es handelt sich bei dieser Veröffentlichung von inult ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um eine Veröffentlichung eines ganz deutlich und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag des besprochenen Unternehmens.

    Medieninhaber & Herausgeber:
    bullVestor Medien GmbH
    4300 Sankt Valentin, Gutenhofen 4
    Tel: +43 7435 540 77 – 0

    Firmenbuchnummer: FN 275279y
    UID- Nummer: ATU 62435644
    LEI: 549300IB9WNO0P0OFS60

    Behörde gem. ECG: Örtlich zuständige Gewerbebehörde
    Anwendbare Vorschriften: Österr. Gewerbeordnung (Bundesgesetzblatt)

    Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Helmut Pollinger

    – Werbung/Marketingmitteilung –

     

    Diskutieren Sie über die enthaltenen Werte

    Inult
    0 Follower
    Autor folgen
    Mehr anzeigen
    Alles auf Anfang. – Vom Anfang bis zum Ende, was so viel heißt, wie am Anfang zu investieren und am Ende, nämlich beim Erfolg, zu ernten. Wir – das sind federführend Helmut Pollinger und zwei seiner Weggefährten – hierunter auch ein ehemals sehr erfolgreicher Manager der kanadischen Rohstoffbranche, der sich in den letzten Jahren zurückgezogen hat – suchen die aussichtsreichsten Startups an internationalen Börsenplätzen, in welche Anleger bereits im Frühstadium investieren können.
    Mehr anzeigen

    Verfasst von Inult
    Heute neuer Rallyestart? Ad-hoc-Meldung Startschuss für schnellen 100%-Gap-Close? Rallyestart heute? Warum die Börsencommunity hier auf einen großen Turnaround wettet und ein jetzt noch früher Einstieg lohnen könnte. – Nach einer vorherigen Lawine von Erfolgsmeldungen und einer massiven Rallye könnte die jetzt veröffentlichte Meldung die nächste Runde und somit vielleicht auch die nächste 300%-Rallye anstoßen, wie wir sie schon vorab gesehen haben. Fakt ist: Bei diesem Hot Stock sind zwei Gaps nach oben offen. Bis zum Close des zweiten Gaps liegen allein rund 100% potenzieller Kursgewinn. Unser Tipp: Jetzt früh dabei sein und aktuelle Kurschance nutzen.