DAX-0,73 % EUR/USD+0,17 % Gold+0,50 % Öl (Brent)+0,62 %

Meistgelesene Autoren & Gastautoren Nachrichtenquellen »

Commerzbank: Der Zinsturbo Die Aktie der Commerzbank ist gestern mit viel Schwung auf ein neues Jahreshoch gestiegen und hat damit ein technisches Kaufsignal generiert. Die Anleger setzen auf eine Verbesserung der Marktbedingungen. Banken in Europa waren zuletzt an der Börse …
Der Tag nach dem Ausverkauf im Goldpreis Ein Schreck vor dem Monitor ist noch das geringste Übel. Schlimmer ist es, eine Menge Geld zu verlieren. Und dies kann binnen Sekunden geschehen. In einem so genannten "Flash Crash" - wie gestern geschehen.
Reflationierung der Weltwirtschaft braucht viel Zeit Die Inflationsraten bleiben auch dieses Jahr überraschend niedrig. Dies ist selbst in Ländern der Fall, in denen die Arbeitslosenquoten auf niedrigere Niveaus als vor der Krise gefallen sind. Einige Ökonomen argumentieren daher, dass Zentralbanken sich von ihren Zwei-Prozent-Inflationszielen verabschieden und niedrigere Inflationsraten akzeptieren sollten. Wir argumentieren, dass dies der falsche Weg wäre.
Eckert&Ziegler: Aktionäre können wieder strahlen Jahrelang machte die Aktie keine Freude, doch seit Anfang Mai zog der Kurs um 50% auf aktuell 37,50 Euro an. Was sind die Ursachen? – Eckert&Ziegler ein Spezialist für radioaktive Materialien. Einsatzgebiete sind industrielle Meßtechnik, …
Will die SPD über 65% Steuern für Unternehmer? Welt-Chef Ulf Poschardt lobt das "maßvolle Steuerprogramm" der SPD, das in "feiner Rechenarbeit" erstellt wurde, das Handelsblatt spricht von nur "kosmetischen Korrekturen", die FAZ von einem "fein austarierten" Vorhaben. Das Lob verwundert, denn es ist ganz unklar, was die SPD tatsächlich will. Alles ist möglich - bis zu einem Steuersatz von über 65% für Unternehmer.

A

B

C

D

E

F

G

H

J

K

L

M

N

O

P

R

S

T

U

V

V

V

W

Z

_