DAX+0,24 % EUR/USD-0,15 % Gold-0,98 % Öl (Brent)-0,35 %

Wirtschaftskalender und Börsentermine

  • Mittwoch
    20
    30
  • Donnerstag
    21
    58
  • Freitag
    22
    40
  • Montag
    25
    20
  • Dienstag
    26
    38
  • aktuelle Woche
    KW08
    182
  • nächste Woche
    KW09
    209

Wirtschafts- und Börsentermine vom Donnerstag, 21.02.2019

00:50
Japan
Ausländische Wertpapierinvestitionen, veröffentlicht vom Finanzministerium, verweisen auf Schuldverschreibungen des inländischen Markt gegenüber eines ausländischen Unternehmen hin, ausgestellt in Inlandswährung. Der Bericht wird vom Finanzministerium detailliert veröffentlicht und zeigt die Geldbewegungen aus dem öffentlichen Sektor, mit Ausnahme der Bank of Japan. Die Nettodaten zeigt den Unterschied von Kapital-Zufluss und -Abfluss. Eine positive Differenz zeigt einen Nettoumsatz von ausländischen Wertpapieren durch gebietsansässige (Kapitalzufluss) und eine negative Differenz zeigt Nettokäufe ausländischer Wertpapiere durch gebietsansässige (Kapitalabfluss) an.
tts-51647987
129494
Regierung
Akt.-52,9 Mrd.¥ | Progn.- | Vorh.-102 Mrd.¥
00:50
Japan
Ausländische Wertpapierinvestitionen , veröffentlicht durch das Finanzministerium, verweisen auf Schuldverschreibungen im inländischen Markt, aufgenommen von einem ausländischen Unternehmen, ausgestellt in inländischer Währung. Der Bericht wird vom Finanzministerium veröffentlicht und zeig detailliert den Geldfluss aus dem öffentlichen Sektor mit Ausnahme der Bank of Japan. Die Nettodaten zeigen den Unterschied von Kapitalzufluss und -abfluss. Eine positive Differenz zeigt einen Nettoumsatz von ausländischen Wertpapieren durch gebietsansässige (Kapitalzufluss) und eine negative Differenz zeigt die Nettokäufe ausländischer Wertpapiere durch gebietsansässige (Kapitalabfluss).
tts-51647983
129493
Regierung
Akt.193,7 Mrd.¥ | Progn.- | Vorh.992,4 Mrd.¥
01:30
Japan
Der Nikkei PMI Herstellung zeigt eine frühe Momentaufnahme zur Gesundheit der verarbeitenden Industrie Japans. Der PMI Produktion ist ein wichtiger Indikator für die Geschäftslage und die allgemein wirtschaftliche Lage in Japan. Ist das Ergebnis über 50,0 so zeigt dies eine Expansion der Industrie, was für den JPY bullish ist, während ein Wert darunter eine Kontraktion darstellt und entsprechend bearish ist.
tts-31544473
127600
Konjunktur
Akt.48,5 | Progn.- | Vorh.50,3
05:30
Japan
Der Gesamt-Industrie-Aktivitäts-Index wird durch das Ministry of Economy, Trade and Industry erhoben und er beinhaltet die monatliche Veränderung der gesamtwirtschaftlichen Produktion aller Branchen der japanischen Wirtschaft. Der Index spiegelt das japanische BIP und die allgemeinen Wachstumszahlen wieder und damit gewährt er einen Einblick in die aktuelle Situation der japanischen Wirtschaft. Ein hohes Ergebnis ist für den JPY positiv (bullish) und ein niedriges Ergebnis entsprechend negativ (bearish).
tts-31544193
127601
Konjunktur
Akt.-0,4% | Progn.-0,2% | Vorh.-0,3%
06:30
Holland
Die Arbeitslosenquote wird vom Statistics NL veröffentlicht und es ist ein Frühindikator der niederländischen Wirtschaft. Sie zeigt die Zahl der Arbeitslosen dividiert durch die zivilen Erwerbstätigen. Ein Anstieg zeigt einen Mangel an wirtschaftlicher Expansion. Ein Rückgang ist für den EUR bullish und ein Anstieg bearish.
tts-31544940
128491
Beschäftigung
Akt.3,6% | Progn.- | Vorh.3,6%
08:00
Deutschland
Der Verbraucherpreisindex vom Statistischen Bundesamt Deutschlands ist ein Maß für die Preisbewegungen der Verkaufspreise für einen repräsentativen Warenkorb von Gütern und Dienstleistungen. Die Kaufkraft des EUR wird durch die Inflation nach unten gezogen. Der CPI ist ein wichtiger Indikator um die Inflation und Veränderung im Kaufverhalten zu messen. Ein hoher Wert ist für den EUR als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31544133
126770
Verbrauch & Inflation
Akt.-0,8% | Progn.-0,8% | Vorh.-0,8%
08:00
Deutschland
HVPI ist ein Verbraucherpreisindex, veröffentlicht durch Destatis, berechnet wird dieser auf der Grundlage einer statistischen Methodik, die in allen EU-Mitgliedstaaten harmonisiert wurde. HVPI ist ein Preismaßstab der vom EZB-Rat der EU definiert und verwendet wird, um die Preisstabilität der Eurozone als Ganzes quantitativ zu bewerten.
tts-51647927
126772
Verbrauch & Inflation
Akt.-1% | Progn.-1% | Vorh.-1%
08:00
Deutschland
Der Verbraucherpreisindex vom Statistichen Bundesamt Deutschlands ist ein Maß für die Preisbewegungen der Verkaufspreise für einen repräsentativen Warenkorb von Gütern und Dienstleistungen. Die Kaufkraft des EUR wird durch die Inflation nach unten gezogen. Der CPI ist ein wichtiger Indikator um die Inflation und Veränderung im Kaufverhalten zu messen. Ein hoher Wert ist für den EUR als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31544121
126765
Verbrauch & Inflation
Akt.1,4% | Progn.1,4% | Vorh.1,4%
08:00
Deutschland
HVPI ist ein Verbraucherpreisindex, veröffentlicht durch Destatis, dem Statistischen Büro der EU. Berechnet wird dieser auf der Grundlage einer statistischen Methodik, die in allen EU-Mitgliedstaaten harmonisiert wurde. HVPI ist ein Preismaßstab der vom EZB-Rat der EU definiert und verwendet wird, um die Preisstabilität der Eurozone als Ganzes quantitativ zu bewerten.
tts-51647926
126771
Verbrauch & Inflation
Akt.1,7% | Progn.1,7% | Vorh.1,7%
08:25
Akt.- | Progn.- | Vorh.-
08:45
Frankreich
Der Verbraucherpreisindex vom INSEE ist ein Maß für die Preisbewegungen der Verkaufspreise für einen repräsentativen Warenkorb von Gütern und Dienstleistungen. Die Kaufkraft der EUR wird durch die Inflation nach unten gezogen. Der CPI ist ein wichtiger Indikator um die Inflation und Veränderung im Kaufverhalten zu messen. Ein hoher Wert ist für den EUR als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31545109
126753
Verbrauch & Inflation
Akt.-0,6% | Progn.-0,6% | Vorh.-0,6%
08:45
Frankreich
Der Verbraucherpreisindex vom INSEE ist ein Maß für die Preisbewegungen der Verkaufspreise für einen repräsentativen Warenkorb von Gütern und Dienstleistungen. Die Kaufkraft der EUR wird durch die Inflation nach unten gezogen. Der CPI ist ein wichtiger Indikator um die Inflation und Veränderung im Kaufverhalten zu messen. Ein hoher Wert ist für den EUR als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31545110
126754
Verbrauch & Inflation
Akt.1,4% | Progn.1,4% | Vorh.1,4%
08:45
Akt.- | Progn.- | Vorh.-
08:45
Frankreich
Der Geschäftsklimaindikator wird von der INSEE veröffentlicht. Es handelt sich um eine monatliche Erhebung zur zeitnahen Einschätzung der Konjunktur in Frankreich. Ein hohes Ergebnis der Umfrage zeigt eine gesunde konjunkturelle Lage, während ein niedriges Niveau ein ungünstiges Geschäftsklima widerspiegelt. Ein positives Wirtschaftswachstum beeinflusst den Euro bullish.
tts-31545055
126780
Vertrauenskennzahlen
Akt.103 | Progn.102 | Vorh.103
09:15
Frankreich
Der PMI Dienstleistung wird von Markit Economics veröffentlicht und es ist ein Indikator für die wirtschaftliche Lage des Dienstleistungssektors Frankreichs. Er gibt einen Überblick über den Zustand des Umsatzes und der Beschäftigung. Erwähnenswert ist, dass der französische Dienstleistungssektor das BIP nicht so sehr positiv oder negativ beeinflusst, wie es der PMI Produktion vermag. Eine Lesung über 50 signalisiert eine Expansion, was für den EUR bullish ist und ein Ergebnis unter 50 ist entsprechend bearish zu werten.
tts-31545078
127604
Konjunktur
Akt.49,8 | Progn.48,7 | Vorh.47,8
09:15
Frankreich
Der PMI Produktion wird von Markit Economics veröffentlicht und es ist ein Indikator für die wirtschaftliche Lage des Produktionssektors Frankreichs. Er gibt einen Überblick über den Zustand des Umsatzes und der Beschäftigung. Erwähnenswert ist, dass der französische Dienstleistungssektor das BIP nicht so sehr positiv oder negativ beeinflusst, wie es der PMI Produktion vermag. Eine Lesung über 50 signalisiert eine Expansion, was für den EUR bullish ist und ein Ergebnis unter 50 ist entsprechend bearish zu werten.
tts-31545072
127602
Konjunktur
Akt.51,4 | Progn.51 | Vorh.51,2
09:15
Frankreich
Der monatliche PMI Composite Bericht für Produktion und Dienstleistung wird von Markit Economics veröffentlicht. Die Daten basieren auf einer Umfrage unter einer Vielzahl von Führungskräften der Privatwirtschaft in Produktions- und Dienstleistungsunternehmen. In der Regel wird der Bericht am dritten Arbeitstag eines jeden Monats veröffentlicht. Die einzelnen Umfrageergebnisse werden je nach Größe des Unternehmens und dem jeweiligen Beitrag zur Gesamtwirtschaft gewichtet. Die Daten von größeren Unternehmen haben damit einen größeren Einfluss auf den Index, als die von kleineren Unternehmen. Die Umfrage beinhaltet die Frage, ob es gegenüber dem Vormonat eine Verbesserung, Verschlechterung oder gar keine Veränderung gegeben hat. Hieraus ergeben sich dann Prozentsätze aus denen der Index abgeleitet wird. Ein Niveau von 50,0 signalisiert keine Änderung gegenüber dem Vormonat. Über 50,0 zeigt eine Verbesserung und unter 50,0 einen Rückgang.
tts-82648851
127603
Konjunktur
Akt.49,9 | Progn.49 | Vorh.48,2
09:30
Deutschland
Der PMI Dienstleistung wird von Markit Economics veröffentlicht und es ist ein Indikator für die wirtschaftliche Lage des Dienstleistungssektors Deutschlands. Er gibt einen Überblick über den Zustand des Umsatzes und der Beschäftigung. Erwähnenswert ist, dass der deutsche Dienstleistungssektor das BIP nicht so sehr positiv oder negativ beeinflusst, wie es der PMI Produktion vermag. Eine Lesung über 50 signalisiert eine Expansion, was für den EUR bullish ist und ein Ergebnis unter 50 ist entsprechend bearish zu werten.
tts-31544214
126766
Konjunktur
Akt.55,1 | Progn.52,9 | Vorh.53
09:30
Deutschland
Der monatliche PMI Composite Bericht für Produktion und Dienstleistung wird von Markit Economics veröffentlicht. Die Daten basieren auf einer Umfrage unter einer Vielzahl von Führungskräften der Privatwirtschaft in Produktions- und Dienstleistungsunternehmen. In der Regel wird der Bericht am dritten Arbeitstag eines jeden Monats veröffentlicht. Die einzelnen Umfrageergebnisse werden je nach Größe des Unternehmens und dem jeweiligen Beitrag zur Gesamtwirtschaft gewichtet. Die Daten von größeren Unternehmen haben damit einen größeren Einfluss auf den Index, als die von kleineren Unternehmen. Die Umfrage beinhaltet die Frage, ob es gegenüber dem Vormonat eine Verbesserung, Verschlechterung oder gar keine Veränderung gegeben hat. Hieraus ergeben sich dann Prozentsätze aus denen der Index abgeleitet wird. Ein Niveau von 50,0 signalisiert keine Änderung gegenüber dem Vormonat. Über 50,0 zeigt eine Verbesserung und unter 50,0 einen Rückgang.
tts-82648987
126768
Konjunktur
Akt.52,7 | Progn.52 | Vorh.52,1
09:30
Deutschland
Der PMI Produktion wird von Markit Economics veröffentlicht und es ist ein Indikator für die wirtschaftliche Lage des Produktionssektors Deutschlands. Er gibt einen Überblick über den Zustand des Umsatzes und der Beschäftigung. Erwähnenswert ist, dass der deutsche Dienstleistungssektor das BIP nicht so sehr positiv oder negativ beeinflusst, wie es der PMI Produktion vermag. Eine Lesung über 50 signalisiert eine Expansion, was für den EUR bullish ist und ein Ergebnis unter 50 ist entsprechend bearish zu werten.
tts-31544250
126767
Konjunktur
Akt.47,6 | Progn.49,7 | Vorh.49,7
10:00
Euro Zone
Der Gesamt PMI Produktion und Dienstleistung wird von Markit Economics veröffentlicht und es ist ein Indikator für die wirtschaftliche Lage des Dienstleistungs- und Produktionssektors der Eurozone. Er gibt einen Überblick über den Zustand des Umsatzes und der Beschäftigung. Eine Lesung über 50 signalisiert eine Expansion, was für den EUR bullish ist und ein Ergebnis unter 50 ist entsprechend bearish zu werten.
tts-51647956
127607
Konjunktur
Akt.51,4 | Progn.51,1 | Vorh.51
10:00
Euro Zone
Der PMI Dienstleistung wird von Markit Economics veröffentlicht und es ist ein Indikator für die wirtschaftliche Lage des Dienstleistungssektors der Eurozone. Er gibt einen Überblick über den Zustand des Umsatzes und der Beschäftigung. Erwähnenswert ist, dass der Europäische Dienstleistungssektor das BIP nicht so sehr positiv oder negativ beeinflusst, wie es der PMI Produktion vermag. Eine Lesung über 50 signalisiert eine Expansion, was für den EUR bullish ist und ein Ergebnis unter 50 ist entsprechend bearish zu werten.
tts-31544495
127606
Konjunktur
Akt.52,3 | Progn.51,4 | Vorh.51,2
10:00
Euro Zone
Der PMI Produktion wird von Markit Economics veröffentlicht und es ist ein Indikator für die wirtschaftliche Lage des Produktionssektors der Eurozone. Er gibt einen Überblick über den Zustand des Umsatzes und der Beschäftigung. Erwähnenswert ist, dass der Europäische Dienstleistungssektor das BIP nicht so sehr positiv oder negativ beeinflusst, wie es der PMI Produktion vermag. Eine Lesung über 50 signalisiert eine Expansion, was für den EUR bullish ist und ein Ergebnis unter 50 ist entsprechend bearish zu werten.
tts-31544222
127605
Konjunktur
Akt.49,2 | Progn.50,3 | Vorh.50,5
10:02
Italien
Die EU-Norm Inflation vom Istituto Nazionale di Statistica ist ein Maß für die harmonisierte Preisentwicklung der EU-Mitgliedsstaaten. Ähnlich wie bei dem nationalen Verbraucherpreisindex (CPI), enthält die Inflation auch PC´s, neue Autos und Flugpreise unter Ausschluss des Eigentümers/ Besitzers der Gebäude und Gemeindesteuer. Im allgemeinen führt eine Hohe Lesung zu einem bullishen EUR und eine niedriger zu einem entsprechend bearishen Einfluss.
tts-31545128
129497
Verbrauch & Inflation
Akt.-1,7% | Progn.-1,7% | Vorh.-1,7%
10:03
Italien
Die EU-Norm Inflation vom Istituto Nazionale di Statistica ist ein Maß für die harmonisierte Preisentwicklung der EU-Mitgliedsstaaten. Ähnlich wie bei dem nationalen Verbraucherpreisindex (CPI), enthält die Inflation auch PC´s, neue Autos und Flugpreise unter Ausschluss des Eigentümers/ Besitzers der Gebäude und Gemeindesteuer. Im allgemeinen führt eine Hohe Lesung zu einem bullishen EUR und eine niedriger zu einem entsprechend bearishen Einfluss.
tts-31545125
129496
Verbrauch & Inflation
Akt.0,9% | Progn.0,9% | Vorh.0,9%
10:03
Italien
Der Verbraucherpreisindex vom the Istituto Nazionale di Statistica ist ein Maß für die Preisbewegungen der Verkaufspreise für einen repräsentativen Warenkorb von Gütern und Dienstleistungen. Die Kaufkraft des EUR wird durch die Inflation nach unten gezogen. Der CPI ist ein wichtiger Indikator um die Inflation und Veränderung im Kaufverhalten zu messen. Ein hoher Wert ist für den EUR als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31544590
129495
Verbrauch & Inflation
Akt.0,1% | Progn.0,1% | Vorh.0,1%
10:03
Italien
Der Verbraucherpreisindex vom the Istituto Nazionale di Statistica ist ein Maß für die Preisbewegungen der Verkaufspreise für einen repräsentativen Warenkorb von Gütern und Dienstleistungen. Die Kaufkraft des EUR wird durch die Inflation nach unten gezogen. Der CPI ist ein wichtiger Indikator um die Inflation und Veränderung im Kaufverhalten zu messen. Ein hoher Wert ist für den EUR als bullish anzusehen und ein niedriger als entsprechend bearish.
tts-31544588
129498
Verbrauch & Inflation
Akt.0,9% | Progn.0,9% | Vorh.0,9%
10:30
Großbritannien
Die Nettokreditaufnahme wird durch National Statistics veröffentlicht und sie umfasst die Menge an neuen Schulden, welche durch die britische Regierung aufgenommen wurden. Wenn die Nettokreditaufnahme negativ ist, so bedeutet dies, dass die Konten einen Überschuss aufweisen und dies ist für den GBP positiv.
tts-31544156
126437
Liquidität & Handelsbilanz
Akt.-15,759 Mrd.£ | Progn.-11,05 Mrd.£ | Vorh.2,112 Mrd.£
10:40
Spanien
Die im Kalender dargestellten Renditen beziehen sich auf die Anleihen, welche vom spanischen Finanzministerium versteigert wurden. Die spanischen Anleihen haben Laufzeiten von mehr als 2 Jahren. Die Renditen sind die Renditen der Anleger, die sie bis zum Ende der Laufzeit erhalten. Die Investoren beobachten die Volatilität der Rendite und vergleichen diese mit früheren Auktionen, da sie ein Indikator für die Sicherheit der Staatsverschuldung sind.
tts-51647957
126769
Regierung
Akt.- | Progn.- | Vorh.-
11:08
Spanien
Die im Kalender dargestellten Renditen beziehen sich auf die Anleihen, welche vom spanischen Finanzministerium versteigert wurden. Die spanischen Anleihen haben Laufzeiten von mehr als 2 Jahren.Die Renditen sind die Renditen der Anleger, die sie bis zum Ende der Laufzeit erhalten.Die Investoren beobachten die Volatilität der Rendite und vergleichen diese mit früheren Auktionen, da sie ein Indikator für die Sicherheit der Staatsverschuldung sind.
tts-51647903
129513
Regierung
Akt.-0,124% | Progn.- | Vorh.-0,086%
11:08
Spanien
Die im Kalender dargestellten Renditen beziehen sich auf die Anleihen, welche vom spanischen Finanzministerium versteigert wurden. Die spanischen Anleihen haben Laufzeiten von mehr als 2 Jahren. Die Renditen sind die Renditen der Anleger, die sie bis zum Ende der Laufzeit erhalten. Die Investoren beobachten die Volatilität der Rendite und vergleichen diese mit früheren Auktionen, da sie ein Indikator für die Sicherheit der Staatsverschuldung sind.
tts-51647957
128474
Regierung
Akt.1,285% | Progn.- | Vorh.1,402%
11:08
Spanien
Die im Kalender dargestellten Renditen beziehen sich auf die Anleihen, welche vom spanischen Finanzministerium versteigert wurden. Die spanischen Anleihenhaben Laufzeiten von mehr als 2 Jahren.Die Renditen sind die Renditen der Anleger, die sie bis zum Ende der Laufzeit erhalten.Die Investoren beobachten die Volatilität der Rendite und vergleichen diese mit früheren Auktionen, da sie ein Indikator für die Sicherheit der Staatsverschuldung sind.
tts-51647902
127152
Regierung
Akt.0,164% | Progn.- | Vorh.0,289%
12:00
Akt.- | Progn.- | Vorh.-
13:00
Großbritannien
Andrew G. Haldane ist Exekutivdirektor für Finanzstabilität und Chefökonom bei der Bank of England. Er ist Mitglied des währungspolitischen Ausschusses ( MPC ) der Bank von England. Er ist in der Bank hauptverantwortlich für Wirtschaftsstatistiken und Forschung.
129694
Zentralbanken
Akt.- | Progn.- | Vorh.-
13:30
Euro Zone
Das EZB Geldpolitik Treffen Accounts gibt einen Überblick über die Finanzmärkte, sowie die wirtschaftlichen und monetären Entwicklungen. Es basiert auf einer Zusammenfassung der Diskussion zur wirtschaftlichen und monetären Analyse und der Geldpolitik. Die Berichte zeigen eine faire und ausgewogenen Reflexion der politischen Beratungen. Das Ziel ist es die Gründe für die geldpolitischen Entscheidungen darzulegen, damit die Öffentlichkeit besser versteht auf welcher Basis der EZB Rat seine Entscheidungen trifft.
129737
Zentralbanken
Akt.- | Progn.- | Vorh.-
13:50
USA
Rapahel W. Bosti ist ein amerikanischer Ökonom und Akademiker, der am 5. Juni 2017 der 15. Präsident und CEO der Federal Reserve Bank of Atlanta wurde. Im Jahr 2018 ist er ein stimmberechtigtes Mitglied des Federal Open Market Committee.
129695
Zentralbanken
Akt.- | Progn.- | Vorh.-
14:00
Akt.- | Progn.- | Vorh.-
14:30
USA
Die Auftragseingänge für langlebige Gebrauchsgüter ohne Verteidigung, werden durch das US Census Bureau veröffentlicht. Das Ergebnis gibt das Maß der Auftragseingänge bei den Produzenten für langlebige Gebrauchsgüter an, welche für 3 oder mehr Jahre geplant sind, wobei die Aufträge für den Verteidigungssektor nicht enthalten sind. Diese langlebigen Produkte sind oft mit hohen Investitionskosten verbunden und so sind sie ein guter Indikator für die wirtschaftliche Situation der USA. Ein gutes Ergebnis ist für den USD in der Regel bullish, während ein Enttäuschendes Ergebnis als bearish angesehen werden kann.
tts-159102317
126786
Konjunktur
Akt.1,8% | Progn.0,4% | Vorh.-0,1%
14:30
Kanada
Die Großhandelsumsätze werden von Statistics Canada veröffentlicht und sie zeigen die Verkäufe der Großhändler in Kanada. Ein Anstieg im Großhandel zieht zumeist auch einen Anstieg im Einzelhandel und Konsum nach sich. Generell ist eine hohe Lesung für den CAD bullish, während eine niedrige Lesung entsprechend bearish ist.
tts-31544143
127030
Verbrauch & Inflation
Akt.0,3% | Progn.-0,1% | Vorh.-1%
14:30
USA
Die Auftragseingänge für langlebige Gebrauchsgüter wird durch das US Census Bureau erhoben und sie gibt den Wert der Bestellungen für langlebige Gebrauchsgüter an. Sie beinhaltet Waren wie Kraftfahrzeuge, die drei Jahre und länger genutzt werden. Da diese langlebigen Produkte oft mit großen Investitionen verbunden sind, wirkt sich eine Änderung sehr empfindlich auf die US-Konjunktur aus und sie zeigt den Zustand der US-Produktion Aktivität. Normalerweise wird eine hohe Lesung für den USD bullish gewertet, während ein niedrige entsprechend bearish ist.
tts-31544465
126785
Konjunktur
Akt.0,1% | Progn.0,3% | Vorh.-0,4%
14:30
USA
Die Auftragseingänge für langlebige Gebrauchsgüter wird durch das US Census Bureau erhoben und sie gibt den Wert der Bestellungen für langlebige Gebrauchsgüter an. Sie beinhaltet Waren wie Kraftfahrzeuge, die drei Jahre und länger genutzt werden. Da diese langlebigen Produkte oft mit großen Investitionen verbunden sind, wirkt sich eine Änderung sehr empfindlich auf die US-Konjunktur aus und sie zeigt den Zustand der US-Produktion Aktivität. Normalerweise wird eine hohe Lesung für den USD bullish gewertet, während ein niedrige entsprechend bearish ist.
tts-31544181
126787
Konjunktur
Akt.1,2% | Progn.1,5% | Vorh.0,7%
14:30
USA
Die vom US Census Bureau herausgegebene Nicht verteidigungsbezogene Investitionsgüter Aufträge ohne Flugzeuge misst die Kosten für Bestellungen von Investitionsgütern (Investitionsgüter sind langlebige Güter, die zur Herstellung von Waren oder Dienstleistungen verwendet werden), d.h. Güter, die für einen Zeitraum von drei oder mehr Jahren geplant sind, ohne den Verteidigungs- und Luftfahrtsektor. Da diese langlebigen Produkte oft mit hohen Investitionen verbunden sind, reagieren sie empfindlich auf die wirtschaftliche Situation in den USA. Im Allgemeinen ist ein hoher Wert für den USD bullisch, während ein niedriger Wert als Bearish angesehen wird.
129748
Konjunktur
Akt.-0,7% | Progn.- | Vorh.-0,6%
14:30
USA
Die Erstanträge auf Arbeitslosenunterstützung werden vom US Department of Labor veröffentlicht und sie zeigen die Anzahl der Menschen, welche einen Erstantrag auf Arbeitslosenunterstützung stellen. Steigt die Zahl, so deutet dies auf eine Schwäche des Arbeitsmarktes hin, was auch die Stabilität der US-Wirtschaft beeinflusst. Allgemein ist ein sinkendes Ergebnis für den USD bullish.
tts-31544195
129226
Beschäftigung
Akt.216 Tsd. | Progn.229 Tsd. | Vorh.239 Tsd.
14:30
USA
Die Folgeanträge auf Arbeitslosenunterstützung werden vom US Department of Labor veröffentlicht und sie stellt die Anzahl von Personen dar, welche aktuell Arbeitslosengeld beziehen. Ein Anstieg des Indikators hat negative Auswirkungen auf die Konsumausgaben und das Wirtschaftswachstum. Generell ist ein hoher Wert für den USD bearish und ein niedriger Wert entsprechend bullish.
tts-31544615
129227
Beschäftigung
Akt.1,725 Mio. | Progn.1,74 Mio. | Vorh.1,773 Mio.
14:33
USA
Der Philadelphia Fed Herstellungsindex wird von der Federal Reserve Bank of Philadelphia veröffentlicht. Die Umfrage ist ein Indikator der Branchentrends im Produktionsbereich. Er wird auch als Prognose für den ISM-Index verwendet. Im Allgemeinen ist ein Ergebnis über den Erwartungen für den USD bullish.
tts-31544107
128216
Konjunktur
Akt.-4,1 | Progn.14 | Vorh.17
15:20
Akt.- | Progn.- | Vorh.-
15:45
USA
Der PMI Composite Monatsbericht des Industrie- und Dienstleistungssektors wird von Markit veröffentlicht und er beinhaltet die Umfrageergebnisse einer hohen Zahl von Führungskräfte. Die Daten werden in der Regel am dritten Werktag eines jeden Monat veröffentlicht. Die Antworten der Führungskräfte werden je nach Größe des Unternehmens gewichtet. Die Antworten von größeren Unternehmen haben somit einen größeren Einfluss auf das Ergebnis. Ein Index-Niveau von 50,0 zeigt gegenüber dem Vormonat keine Änderung. Ein Ergebnis über 50 zeigt eine Verbesserung und ein Ergebnis darunter eine dementsprechende Verschlechterung.
tts-73909465
127609
Konjunktur
Akt.55,8 | Progn.55,1 | Vorh.54,4
15:45
USA
Der Dienstleistung PMI von Markit Economics zeigt die Geschäftsbedingungen der Dienstleistungsbranche. Da der Dienstleistungssektor einen Großteil des BIP ausmacht ist der Dienstleistung PMI ein wichtiger Indikator für die Gesamtwirtschaftslage in den USA. Ein Ergebnis über 50 signalisiert einen bullish USD, während eine Lesung darunter bearish Auswirkungen mit sich bringt.
tts-68537692
127610
Konjunktur
Akt.56,2 | Progn.54,3 | Vorh.54,2
15:45
USA
Der PMI Produktion wird von Markit Economics veröffentlicht und es ist ein Indikator für die wirtschaftliche Lage des Produktionssektors der USA. Er gibt einen Überblick über den Zustand des Umsatzes und der Beschäftigung. Erwähnenswert ist, dass der amerikanische Produktionssektor das BIP mehr positiv oder negativ beeinflusst, wie es der PMI Dienstleistung vermag. Eine Lesung über 50 signalisiert eine Expansion, was für den USD bullish ist und ein Ergebnis unter 50 ist entsprechend bearish zu werten.
tts-51647876
127608
Konjunktur
Akt.53,7 | Progn.54,7 | Vorh.54,9
16:00
USA
Die Verkäufe bestehender Häuser, veröffentlicht von der National Association of Realtors, bieten einen geschätzten Wert der Wohnmarktbedingungen. Der Immobilienmarkt, als sensibler Faktor für die die US-Wirtschaft betrachtet, erzeugt eine Volatilität für den USD. Generell wird ein hoher Wert positiv für den Dollar, ein niedriger Wert negativ betrachtet.
tts-31544362
127262
Verbrauch & Inflation
Akt.-1,2% | Progn.0,8% | Vorh.-6,4%
16:00
USA
Die Verkäufe bestehender Häuser, veröffentlicht von der National Association of Realtors, bieten einen geschätzten Wert der Wohnmarktbedingungen. Der Immobilienmarkt, als sensibler Faktor für die die US-Wirtschaft betrachtet, erzeugt eine Volatilität für den USD. Generell wird ein hoher Wert positiv für den Dollar, ein niedriger Wert negativ betrachtet.
tts-31544177
127263
Verbrauch & Inflation
Akt.4,94 Mio. | Progn.5 Mio. | Vorh.4,99 Mio.
16:30
USA
Diese Daten entstammen einem Verrechnungsverfahren, welches die monatlichen EIA (Energy Information Administration) Daten und die wöchentlichen AGA (American Gas Association) Daten beinhaltet.
tts-51647882
129500
Konjunktur
Akt.-177 Mrd. | Progn.-162 Mrd. | Vorh.-78 Mrd.
17:00
USA
Die EIA gibt die Veränderung der Rohöllagerbestände bekannt, welche von der Energy Information Administration veröffentlicht wird. Dieser Bericht zeigt die Öl-Nachfrage und die Preisvolatilität. Da die Ölpreise eine Auswirkung auf die Weltwirtschaft haben, ist bei größeren Änderungen mit einer gewissen Volatilität zu rechnen.
tts-31544358
129716
Konjunktur
Akt.3,672 Mio. | Progn.3,08 Mio. | Vorh.3,633 Mio.
17:30
USA
Die im Kalender dargestellten Renditen beziehen sich auf die Anleihen, welche vom US-Finanzministerium versteigert wurden. Die US-Treasury Bills sind kurzfristig und haben eine Laufzeit von einem Jahr und weniger. Die Renditen sind die Renditen der Anleger, die sie bis zum Ende der Laufzeit erhalten. Die Investoren beobachten die Volatilität der Rendite und vergleichen diese mit früheren Auktionen, da sie ein Indikator für die Sicherheit der Staatsverschuldung sind.
tts-51647953
129711
Regierung
Akt.- | Progn.- | Vorh.-
17:30
USA
Die im Kalender dargestellten Renditen beziehen sich auf die Anleihen, welche vom US-Finanzministerium versteigert wurden. Die US-Treasury Bills sind kurzfristig und haben eine Laufzeit von einem Jahr und weniger. Die Renditen sind die Renditen der Anleger, die sie bis zum Ende der Laufzeit erhalten. Die Investoren beobachten die Volatilität der Rendite und vergleichen diese mit früheren Auktionen, da sie ein Indikator für die Sicherheit der Staatsverschuldung sind.
tts-51647953
129712
Regierung
Akt.2,39% | Progn.- | Vorh.2,395%
18:00
Akt.- | Progn.- | Vorh.-
18:35
Kanada
Stephen S. Poloz wurde am 3. Juni 2013 zum Präsidenten der Bank of Canada ernannt und seine Amtszeit beträgt sieben Jahre. Als Präsident ist er auch Vorsitzender des Verwaltungsrates der Bank. Herr Poloz ist Certified International Trade Professional und ein Absolvent der Universität Columbia. Er war Gastwissenschaftler der IWF in Washington D.C. und der Wirtschaftsplanungsbehörde in Tokio. Er ist ehemaliger Präsident der Ottawa Economics Association.
129683
Zentralbanken
Akt.- | Progn.- | Vorh.-

Webinare

AnfangszeitThemaReferentVeranstalterPreis
22.02.2019
08:25 - 11:55 Uhr
98% Trefferquote – Live Trading im DAXCarlos MartinsTradersClub24kostenlos
22.02.2019
08:45 - 09:15 Uhr
Trading am Morgen - Das GKFX Live-Webinar zur aktuellen MarktlageStefan SalomonGKFX Financial Services Ltdkostenlos
22.02.2019
12:00 - 12:30 Uhr
Wochenrückblick: Die Live-Trades der WocheCarlos MartinsTradersClub24kostenlos
22.02.2019
14:00 - 17:00 Uhr
98% Trefferquote – Live Trading im DAXCarlos MartinsTradersClub24kostenlos
22.02.2019
16:00 - 16:45 Uhr
Mini Konto für Mini DAXMarc KiewitzWH SelfInvestkostenlos