Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Jenoptik AG

eröffnet am 28.01.07 12:29:05 von
paradiesigel

neuester Beitrag 17.07.14 20:53:59 von
oderfnam
Beiträge: 1.025
ID: 1.107.900
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 157.722

22.07.14
10,90
0,00 €
0,00 %

Beitrag schreiben Ansicht: Normal
In dieser Diskussion gibt es 3 Top-Beiträge. Zur Top-Ansicht wechseln
Avatar
paradiesigel
schrieb am 28.01.07 12:29:05
Beitrag Nr. 1 (27.245.653)
Jenoptik wird wieder nur mäßige Ergebnisse vorlegen. Zu viele Mitarbeiter, tarifliche Löhne hoch, Staatsbeteiligung land Thüringen.
Avatar
tagchen
schrieb am 28.01.07 14:32:54
Beitrag Nr. 2 (27.249.385)
Antwort auf Beitrag Nr.: 27.245.653 von paradiesigel am 28.01.07 12:29:05Wollte Thüringen nicht letztes Jahr die Beteiligung verkaufen? Haben die das nicht? Warum nicht? Wollte den Laden niemand haben? :cry:
Avatar
paradiesigel
schrieb am 28.01.07 16:06:54
Beitrag Nr. 3 (27.252.468)
Antwort auf Beitrag Nr.: 27.245.653 von paradiesigel am 28.01.07 12:29:05Der Freistaat Thüringen hält noch 14,8%.
Allein 2005 wurden 1000 neue Arbeitsstellen geschaffen. Gut für die Menschen im Osten( natürlich auch im Westen)-aber hoffentlich auch für die Gewinnmarge, denn ohne diese gehts nicht weiter.
Avatar
EllenW
schrieb am 29.01.07 09:45:46
Beitrag Nr. 4 (27.267.422)
.01.2007 09:38
Jenoptik-Umsatz 2006 über eigenen Prognosen - Margenziel 2007 bei 8 Prozent

Der Technologie-Konzern Jenoptik <JEN.ETR> (Nachrichten/Aktienkurs) hat im Geschäftsjahr 2006 seine eigene Umsatzprognose übertroffen. Die Erlöse der fortgeführten Geschäftsbereiche dürften vorläufigen Berechnungen zufolge zwischen 480 und 490 Millionen Euro liegen, teilte das Unternehmen am Montag mit. Zuvor hatte Jenoptik mit einem Umsatz von über 450 Millionen Euro gerechnet.

Wie Jenoptik weiter mitteilte, dürfte das Betriebsergebnis der fortgeführten Sparten einschließlich Holding und Immobilien 2006 zwischen 36 und 39 Millionen Euro liegen. Dies entspräche einer Umsatzrendite zwischen 7,3 und 8,1 Prozent. Für 2007 strebt Jenoptik einen Umsatz von deutlich über 500 Millionen Euro und eine Umsatzrendite von rund acht Prozent an.

Beim Nachsteuerergebnis 2006 bestätigte das Unternehmen seine bisherige Prognose von zehn bis 15 Millionen Euro. Den voraussichtlichen Auftragsbestand zum Jahresende 2006 bezifferte Jenoptik auf 440 bis 450 Millionen Euro, verglichen mit 438,7 Millionen Euro im Vorjahr. Darin spiegle sich der starke Auftragseingang von 480 (Vorjahr: 449,5) Millionen Euro wider, hieß es. Rund die Hälfte des Orderbestandes werde zum Umsatz im Geschäftsjahr 2007 beitragen. Die endgültigen Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr will die Gesellschaft am 29. März bekanntgeben./edh/sk

ISIN DE0006229107

AXC0047 2007-01-29/09:33



Avatar
EllenW
schrieb am 29.01.07 09:46:49
Beitrag Nr. 5 (27.267.435)
:lick:
Avatar
EllenW
schrieb am 29.01.07 09:54:08
Beitrag Nr. 6 (27.267.538)
Aktuell

8,06

Zeit

29.01.07 09:52:35

Diff. Vortag

+3,87 %

Tages-Vol.

202.491

Geh. Stück

25.467

Geld

8,06

Brief

8,07

Zeit

29.01.07 09:52:36

Geld Stk.

6.918 ;)

Brief Stk.

1.400
Avatar
EllenW
schrieb am 29.01.07 10:56:36
Beitrag Nr. 7 (27.268.463)

Die Analysten von SES Research sind der Meinung, dass das Rating "halten" für die Aktie von JENOPTIK auch nach Bekanntgabe der Zahlen Bestand haben wird. Das Kursziel sehe man bei 8,50 EUR. (26.01.2007/ac/a/t)

Ich denke, dass diesem Kursziel recht bald nun auch nichts mehr im Wege steht -
es eventuell auch noch etwas überschritten wird. :cool:
Avatar
EllenW
schrieb am 29.01.07 10:59:25
Beitrag Nr. 8 (27.268.513)
Avatar
maxi1010
schrieb am 29.01.07 11:24:04
Beitrag Nr. 9 (27.268.941)
für den "Austria Boersenbrief" ist JenOptik neben Aixtron der Top-Pick im TechTax ... ich hab mir vorsichtshalber auch mal ein paar Stückchen ins Depot gelegt .... denke, dass hier noch genug Potential für die Zukunft besteht.
Avatar
EllenW
schrieb am 29.01.07 15:58:33
Beitrag Nr. 10 (27.273.865)
:confused:

Düsseldorf (aktiencheck.de AG) - Die Analysten der WestLB stufen die Aktie von JENOPTIK (ISIN DE0006229107/ WKN 622910) unverändert mit "hold" ein und bestätigen das Kursziel von 7,50 EUR.

Die vorläufigen Zahlen von 2006 würden die positive Geschäftsdynamik mit einem Wachstum des Auftragseingangs von 6,8% unterstreichen. Während der Umsatz stark gewesen und über den Erwartungen ausgefallen sei, habe die Gewinnentwicklung enttäuscht.

Der Ausblick für das laufende Jahr entspreche weitgehend den Annahmen. Insgesamt habe man das Gefühl, dass die Umformung des Unternehmens nach Plan verlaufe. Niedriger als erwartete Gewinne und die Aussicht auf eine lediglich geringe Margenverbesserung in 2007 sollten aber kurzfristig auf der Aktie lasten.

Vor diesem Hintergrund bleiben die Analysten der WestLB bei ihrer Empfehlung die Aktie von JENOPTIK zu halten. (29.01.2007/ac/a/t)