Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

LYNAS - auf dem Weg zu einem Rohstoffproduzent von Hightech-Rohstoffen (Seite 2617)

eröffnet am 09.02.07 13:14:18 von
JoJo49

neuester Beitrag 18.04.14 18:08:54 von
Expertchen007
Beiträge: 42.792
ID: 1.110.967
Aufrufe heute: 127
Gesamt: 6.091.780


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
schuppe07
schrieb am 07.05.12 00:05:02
Beitrag Nr. 26.161 (43.128.029)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.127.799 von Before am 06.05.12 22:21:07auch wenn ich nicht immer deiner meinung war,aber dafür gabs mal nen daumen,denn BYRON ist auch mir bzgl.GWG bekannt und ich finde er hat bei seiner gwg-baustelle genug zu recherchieren(siehe bisheriger kursverlauf=KATASTROPHE).
na ja,die meinungen sind halt verschieden und große in lynas investierte adressen wie z.b. j.p.morgan sehn das komplett anders.
jeder wie er mag.der dollar wird sicher nochmals juppen und dann stock ich nochmals auf.
EK:0.87 euro = null grund zur beunruhigung.

allen viel erfolg und mögen sich die zittrigen hände endgültig von lynas trennen!!!
Avatar
Before
schrieb am 07.05.12 08:39:51
Beitrag Nr. 26.162 (43.128.496)
Sehr ausfuehrlich und weitestgehend NEUTRAL ist dieser Bericht:

Rare Earths Miners Race to the Finish: Carolyn Dennis

"The rare earths business isn't unlike a Formula One race, according to Carolyn Dennis, vice-president and senior analyst with Dundee Capital Markets. Companies are speeding to reach production and find strategic partners to grease the wheels to the finish. While several companies are laps ahead of their competitors, Dennis is watching a few names that could come up from behind. In this interview with The Critical Metals Report, Dennis discusses which companies could see the checkered flag and reap big profits.

The Critical Metals Report: Carolyn, you caution that the rare earth elements (REE) business is still a very nascent industry. Do you sense a gap between investor expectations and market realities?

Carolyn Dennis: There is still a gap for some. Investors have learned a lot over the last couple of years about how complicated the sector is. These are not your average mining investments. Even with the increase in analyst and media coverage of the sector, it's easy to underestimate the risks and the required timelines for projects. For example, while most investors do know that metallurgy is a key risk, companies often explain their metallurgy as being a simple process when, in fact, it may still be an untested theory....
"

hier weiterlesen:

QUELLE ...5 Seiten Fakten
Avatar
suffkopf
schrieb am 07.05.12 10:31:38
Beitrag Nr. 26.163 (43.129.164)
was für ein sch...tag...so langsam könnte mal eine Nachricht kommen die das ganze desaster hier beendet und uns über den € wuchtet....der steige abstieg nervt wirklich....
Avatar
suffkopf
schrieb am 07.05.12 10:38:04
Beitrag Nr. 26.164 (43.129.195)
!
Dieser Beitrag wurde von CloudMOD moderiert. Grund: Kein direkter Bezug zum Unternehmen, Kurs, Aktie oder Bewertungsaspekte
Avatar
Fuenfvorzwoelf
schrieb am 07.05.12 11:10:09
Beitrag Nr. 26.165 (43.129.390)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.129.195 von suffkopf am 07.05.12 10:38:04Was sind denn das für Praktikanten?

:cry:
Avatar
whitewrx
schrieb am 07.05.12 11:44:06
Beitrag Nr. 26.166 (43.129.565)
Kurze Frage zu dem Meinungsaustausch der heute stattfindet in Malaysia. Ist das was offizielles von Regierungsseite (wegen .gov.my-website) oder ist das nur Überzeugungs- und öffentlichkeitsarbeit seitens Lynas/Re-Industrie? versteh das nicht ganz...
Wozu die PK nach dem heutigen Anlass?
Avatar
FaxenClown
schrieb am 07.05.12 11:53:14
Beitrag Nr. 26.167 (43.129.613)
Zitat von suffkopfunglaublich es gibt noch börsenbriefe die arafura mögen !! ( der spekulant.ch )

Arafura: Kapitalmassnahmen bringen Kurs unter Druck


... sorry für OT, aber "der spekulant" ist ein wenig out of date. Auf der HP steht jedenfalls:

Montag,
26.3.2012


... ist also eher Schnee von vorgestern. Wer weiß, ob die ARU immer noch mögen ... seit dem 26.03. hat die ARU-Aktie immerhin nochmal von 25ct auf jetzt 19/20ct. "abgespeckt", dass sind demnach nochmal -20% ;)

Wo sie jedenfalls recht haben ist:

"Hauptgrund hierfür ist sicherlich das Scheitern einer recht unprofessionell organisierten Kapitalerhöhung Ende 2011. Die Firma hat z.B. - was unüblich ist - keine Brokerhäuser eingebunden, die normalerweise die Kapitalerhöhung garantieren, sondern war davon ausgegangen, dass die neuen Aktien ohnehin weggehen wie die warmen Semmeln. "

... was ich dagegen gar nicht nachvollziehen kann ist:

Nun sind die Preise für Seltene Erden wieder deutlich gestiegen,

Aber was solls? Irgend ein Pusher-Müll muss ja immer geschrieben werden ... ist hier ja nicht anders!

MfG, FaxenClown
Avatar
Before
schrieb am 07.05.12 11:57:24
Beitrag Nr. 26.168 (43.129.631)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.128.029 von schuppe07 am 07.05.12 00:05:02der heutige Kursrueckgang ist nicht zwingend Lynas' verschulden, da der Markt allg. sehr heftig auf die Wahlen in Europa reagiert hat.

Gruende fuer Kursverluste:

- Griechenland hat GEGEN Europa gewaehlt. Sehr hohe Zuwaechse von z.B. Neonazis und Kommunisten
- Frankreich hat einen Sozialisten zum Praesidenten, nach 17 jaehriger Abstinenz, politische Richtung ungewiss
- recht hohe Handelsvolumen von > 16 Millionen. Letzte Woche war der Tagesdurchschnitt bei ca. 10 Millionen.
- Am letzten Freitag starteten die Shorter einen neuen Angriff auf den Kurs. Ergebnis... ca. 40% short, - 2.28%. Und heute wurde dies fortgesetzt. Heute > -4%...
- Das internationale Rare Earth Symposium wurde zu einer peinlichen, wenn nicht sogar laecherlichen Anti-Lynas-Konference degradiert. Da stellt doch tatsaechlich jemand die Frage, was der Unterschied zwischen einem Atomkraftwerk und Lynas ist. Warum Malaysia und nicht West-Australien... Alles schon hunderte Mal gefragt und ebenso oft beantwortet.
- Alle Maerkte in Asien haben ueberwiegend heftig auf die Wahlergebnisse in Europa reagiert,
so z.B. > -10% Alkane (AUS), > -5% NTU (AUS), > -4% Olympus (JAPAN)...
Avatar
suffkopf
schrieb am 07.05.12 12:01:17
Beitrag Nr. 26.169 (43.129.649)
wo stehen wir im preis eignetlich...habe da lange nicht mehr geschaut !!
die heutige konferenz hat bisher zu keiner trendumkehr bei lynas geführt...da war ich eigentlich von ausgegangen
Avatar
absolut2007
schrieb am 07.05.12 12:02:18
Beitrag Nr. 26.170 (43.129.655)
Antwort auf Beitrag Nr.: 43.129.565 von whitewrx am 07.05.12 11:44:06Denke das die Entscheidung für/gegen Lynas erst nach den Wahlen stattfindet!
Sonst wär hier schon längst entschieden worden.