DAX+1,46 % EUR/USD+0,04 % Gold+0,36 % Öl (Brent)-0,59 %

societe-buy on bad news


Dividende kannst Du abschreiben:

SocGen befürchtet weitere Abschreibungen

Die von einem Handelsskandal erschütterte Großbank Société Générale hat im vierten Quartel einen Rekordverlust verzeichnet. Der Fehlbetrag lag netto bei 3,35 Milliarden Euro. Im vierten Quartal des Vorjahres hatte das Geldhaus noch einen Milliardengewinn verbuchen können.



HB PARIS. Dies habe im Rahmen der eigenen Erwartungen gelegen, teilte die französische Bank am Donnerstag mit. Im vierten Quartal des Vorjahres hatte das Institut noch einen Gewinn von 1,18 Milliarden verbucht. Das operative Ergebnis sank im Abschlussquartal um 77,7 Prozent auf 464 Millionen Euro.

Der Überschuss im vergangenen Jahr sei aber nicht so stark gesunken wie noch Ende Januar befürchtet, teilte die Bank am Donnerstag in Paris mit. Wegen der heimlichen Spekulationen des Händlers Jérôme Kerviel sowie der Finanzmarktkrise fiel der Gewinn demnach von 5,22 Mrd. Euro im Jahr 2006 auf 947 Mill. Euro im Jahr 2007.

Ende Januar hatte die Société Générale einen Verlust von 4,9 Mrd. Euro auf Grund betrügerischer Index-Geschäfte gemeldet. Der Derivate-Händler Jérôme Kerviel hatte Anfang des Jahres unerlaubt Wetten im Volumen von 50 Mrd. Euro auf steigende Aktienindizes auf das Konto der Bank abgeschlossen. Kerviel konnte seine unerlaubten Wetten lange mit fiktiven Gegengeschäften verbergen. Damals hatte das Institut angekündigt, dass der Gewinn auf 600 bis 800 Mill. Euro sinken werde. Die Bank gilt seitdem als Übernahmekandidat.

Wegen des Gewinneinbruchs im vierten Quartal soll die Dividende von 5,20 Euro auf 90 Cent je Aktie gekürzt werden, hieß es.

Auch für das erste Quartal 2008 warnte die Pariser Bank am Donnerstag vor weiteren Abschreibungen infolge der Finanzmarktkrise. Die Aktien der Bank haben am Mittwoch mit 66,42 Euro geschlossen und damit seit Jahresbeginn rund die Hälfte ihres Werts eingebüßt. Demnach verfügt die SocGen über eine Marktkapitalisierung von 35 Mrd Euro.

Quelle: Handelsblatt.com
Antwort auf Beitrag Nr.: 33.418.601 von jameslabrie am 20.02.08 01:46:26Hallo zusammen,

möchte bei der Kapitalerhöhung auch mitmachen, habe mein Depot bei Consors und dort bisher keine Möglichkeit gefunden im Verhältnis 4:1 an neue Aktien zu kommen. Wer kann weiterhelfen?
Danke und Gruß :look:
Hallo aus Frankfurt,

SOC GEN könnte der Coup des Jahres werden. Sieht nach ner Bodenbildung bei 66 Euro aus... Schon dreimal getestet heute und noch nicht gerissen. Wenn die Amis gut drauf sind, könnte es heute noch eine Aufholjagd geben....


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben