Eine Diskussion zu THOMAS COOK GRP/Arcandor???? A0MR3W (Seite 1870)

    eröffnet am 11.06.09 05:29:12 von
    mfierke

    neuester Beitrag 19.12.14 00:08:05 von
    Randfontein
    Beiträge: 40.061
    ID: 1.151.027
    Aufrufe heute: 38
    Gesamt: 3.939.727


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    geldmanager
    schrieb am 11.05.12 22:32:14
    Beitrag Nr. 18.691 (43.155.540)
    Zitat von illmatixgähn ich setz mich jetzt auf die terrasse, komisches volk mit komischen absichten hat sich hier breit gemacht und die investierten sitzen in der sonne
    hoffe ich doch :laugh::laugh::laugh:


    diejenigen die denken sie könnten sich immer nur sonnen, u anderen die
    arbeit machen lassen werden sich wohl nachdem sonnenbaden neu einfühlen
    müssen :laugh::laugh::laugh:
    oder besser einstimmen :laugh::laugh::laugh:
    es gibt einige die können sonne satt am meer verbringen, u dann gibt es
    wiederum andere die sich mit der terrasse zufrieden geben müßten.
    naja ganzen handelstag sonne satt, wer kann sich das schon erlauben ;)
    1 Antwort
    Avatar
    joey2011
    schrieb am 11.05.12 22:54:40
    Beitrag Nr. 18.692 (43.155.643)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.155.540 von geldmanager am 11.05.12 22:32:14Mensch gm, wenn es mit der Börse nichts wird solltest du eine Sprachschule eröffnen.Mit deinem Konzept und der uns hier nachgewiesenen Lernerfolge, müsstest du binnen kürzester Zeit "reich" werden.Grammatik ist das eine, Sinn das....:laugh::laugh::laugh::laugh:
    Avatar
    Randfontein
    schrieb am 12.05.12 00:23:56
    Beitrag Nr. 18.693 (43.155.848)
    Zitat von meinsiggiauch das natürlich - aber nur als Link (da es sonst zu viel Arbeit macht, das aufzubereiten)

    http://zwischenbericht2-2011-12.tui-group.com/tui-in-zahlen.html

    Danke meinsiggi,
    hab' mir die TT-Zahlen etwas angeschaut und bin leicht irritiert.
    Hat man doch großartig getönt, auch in mindestens grenzwertigen Werbeoffensiven, wie gut man gegenüber TCG dasteht und berichten lassen, wie die TCG-Kunden aus Insolvenzangst in Scharen zu TT übergelaufen seien!

    In der Tat, der Umsatz hat im 1.HJ 2011/12 um 6,6% gegenüber 1.HJ 2010/11 zugelegt.
    Das EBITDA ist dabei von -218,3 auf -363,8 gegangen.:confused:

    Ein paar Gedankenanstösse, falls das WE wirklich kalt wird:;)

    Wie wären diese Zahlen ohne die TCG-Kunden ausgefallen, die ja gerade in diesem Zeitraum verunsichert waren/wurden? Und nur mal angenommen, bei TCG kehrt Ruhe ein, ein besonnenes und kommunikationsstarkes Mgmt. wird bei TCG installiert, und TT macht ein, zwei Fehler?

    Sollte TCG wirklich in die Spur kommen, wird man sich bei TT warm anziehen müssen. Die Stimmung könnte in die andere Richtung kippen.

    Okay, setzt TCG die letzte Chance in den Sand, dann sind unsere Träume eh vorbei. Das wissen wir selbst, ohne darüber belehrt werden zu müssen.
    Da bei TT aber alles vom Online-Angebot über den Produktmix bis zur PR so weit voraus ist(?), würde ich an TTs Stelle Angst vor einem TCG-Turnaround haben. Denn da ist das Optimierungspotenzial viel größer - immer vorausgesetzt, wir haben hier nicht ein allgemeines Branchenproblem, das nur derzeit auf TCG projiziert wird.

    Es bleibt dabei: "nix g'wiess woiß mr net":cry:

    Schönes WE und, auch im übertragenen Sinn: "auf Wolken folgt Sonne"
    :cool::D
    1 Antwort
    Avatar
    drugar
    schrieb am 12.05.12 08:34:24
    Beitrag Nr. 18.694 (43.156.109)
    aus einem artikel:

    We believe that it will be a long and painful way back for the group... (ein guter ansatz)

    hoffe ich kann mich von dem pc mal trennen...
    Avatar
    avalus
    schrieb am 12.05.12 10:34:54
    Beitrag Nr. 18.695 (43.156.322)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.155.848 von Randfontein am 12.05.12 00:23:56Hallo,
    ich sehe Du hast es auch bemerkt wie da die Zahlen geschönt werden.
    Zurzeit läuft eine Schlamm - Schlacht der Presse gegen TC. ( Vermutlich auch von den Leuten die ihr Vorteil sehen wenn TC Pleite gehen würde )
    Wenn TC sich wirklich anstrengt dann können sich die anderen Reiseunternehmen warm anziehen.:)
    Aber erst müssen die richtigen Schritte eingeleitet werden und Fähige Leute das auch umsetzen.:look:
    Und da hier die Banken eingestiegen sind werden diese schon darauf achten das da auch untern Strich Profit kommt.;)


    Natürlich nur meine Meinung
    Avatar
    joey2011
    schrieb am 12.05.12 12:16:23
    Beitrag Nr. 18.696 (43.156.590)
    Also wenn man die allgemeine Stimmung auch in anderen Foren verfolgt, wird dieses Jahr niemand mehr in Urlaub fliegen, alle Geschäftsreisen abgesagt und überhaupt braucht keiner mehr eine Reisebranche.
    Soooo geht das aber auch nicht.Nee nee nee.
    Schönes WE.
    1 Antwort
    Avatar
    mk102
    schrieb am 12.05.12 19:16:38
    Beitrag Nr. 18.697 (43.157.381)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 43.156.590 von joey2011 am 12.05.12 12:16:23einige muessen hier mehr Geduld an den Tag legen habe ich das Gefühl - der Kurs Schock ( damit meine ich ende Nov 2011 ) liegt erst 6 Monate zurück . Reorganisiation , Neustrukturierung , Umbau - all das braucht Zeit . Erst seit Nov 2011 wissen alle Beschäftigte bei TC das es um ihre Job s geht . Solange der Kurs bei 1,5 -2,5 Pfund lag und die Dividenden regelmässig gezahlt wurden war kein grosser Reformierungsdruck da seitens der Investoren und Aktionäre . Das hat sich nun geändert .
    was TC braucht ist zudem etwas Glück
    1. Keine Naturkatastrophen mehr ( Asche , Tsunamis usw )
    2. Keine politischen Unruhen mehr in Nordafrika + dem mittleren Osten

    zusätzlich müssen sie noch das Verbrauchervertrauen zurückgewinnen , was schwierig sein wird wenn selbst ( wie man hier im Forum lesen kann ) die Aktionäre kein Vertrauen haben und verunsichert sind .

    Die Kunden müssen sicher sein das sie , wenn sie 9 - 12 Monate vorher buchen , die Reise auch antreten können - notfalls müsste TC ne Art Ausfallversicherung dafür abschliessen und dies mit grossen Trara bekanntmachen .
    Braucht ja nicht für Kunden von Neckerman oder Öger Tours sein - von denen wissen vermutlich die weinigsten das TC dahintersteht.

    Das Jahr 2012 kann man vergessen aus Aktionärssicht , 2013 muss erste Reformierungserfolgen zeigen in Form einer zumindest ausgeglichenen Bilanz .

    2014 dann wieder Gewinn und Schuldenabbau .

    Wenns optimal verläuft könnte alles schneller gehen - jedoch dauert es in der Regel seine Zeit bis sich ein Unternehmen von einer fast Insolvenz erholt und die News waren nun ja auch nicht wirklich positiv
    Avatar
    marty44
    schrieb am 12.05.12 20:01:48
    Beitrag Nr. 18.698 (43.157.449)
    http://www.scotsman.com/business/transport/struggling-thomas…

    Thomas Cook: Sunseeking Britons helped reduce rate of bookings decline

    By PETER CRIPPS
    Published on Friday 11 May 2012 22:39

    BRITONS eager to escape the dismal weather recently helped struggling holiday firm Thomas Cook reduce the rate of its bookings decline.
    .....
    Avatar
    avalus
    schrieb am 13.05.12 16:43:55
    Beitrag Nr. 18.699 (43.158.936)
    Hallo TC - Gemeinde,
    die Schlacht der Presse gegen TC geht weiter:laugh::laugh:

    http://money-news.money.aol.co.uk/article/2012/05/13/thomas_…

    Natürlich nur meine Meinung
    Avatar
    Wohnwunsch
    schrieb am 13.05.12 17:50:18
    Beitrag Nr. 18.700 (43.159.019)
    Thomas Cook wird wohl wieder auf die 0,16€ fallen

    Was für eine Scheisse
    1 Antwort




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    -1,54
    +0,11
    -0,43
    -0,95
    +0,90
    0,00
    -0,80
    -1,74
    +0,25
    -0,77