Neu auf wallstreet:online? Jetzt kostenlos registrieren!
Registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

    Griechische Staatsanleihen kaufen? (Seite 595)

    eröffnet am 07.02.10 18:42:13 von
    jogibaerle3000

    neuester Beitrag 26.06.14 22:05:14 von
    moosy
    Beiträge: 8.518
    ID: 1.155.831
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 626.046

    Der Tag im Überblick


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    bernado111
    schrieb am 09.03.12 10:05:39
    Beitrag Nr. 5.941 (42.875.955)
    09.03.12 09:26 DJN: BMF: Eurogruppe berät nach Troika-Bewertung über Griechenland
    BERLIN (Dow Jones)--Die Eurogruppe wird im Laufe des Tages auf der Grundlage
    einer Bewertung der Troika zum Schuldenschnitt das weitere Vorgehen im Fall
    Griechenlands abstimmen. Ein Sprecher des Bundesfinanzministeriums (BMF) teilte
    mit, die Troika aus Vertretern von Europäischer Kommission, Europäischer
    Zentralbank (EZB) und des Internationalen Währungsfonds (IWF) würden prüfen,
    "ob das Ergebnis der Abstimmung über die Beteiligung am freiwilligen
    Schuldenschnitt ausreichen wird, um die Vorgaben der Eurogruppe vom 20. Februar
    2012 zu erfüllen".

    Dazu gehöre auch die Bestätigung der Troika, dass alle "Prior Actions" in
    Griechenland nunmehr umgesetzt sind. Die Einschätzung der Troika werde im Laufe
    des Tages erwartet. "Unmittelbar daran anschließend werden heute die Mitglieder
    der Eurozone in einer Telefonkonferenz über das weitere Vorgehen beraten",
    sagte der BMF-Sprecher.

    Die hohe Beteiligungsquote privater Gläubiger am griechischen Schuldenschnitt
    bezeichnete er als wichtigen Baustein bei der Krisenbewältigung in
    Griechenland. Mit der großen Teilnahme am freiwilligen Anleihetausch sei "ein
    großer Schritt auf dem Pfad der Stabilisierung und Konsolidierung hin zu einer
    nachhaltigen Schuldentragfähigkeit Griechenlands getan und Griechenland eine
    historische Chance gegeben worden", sagte der BMF-Sprecher.

    Nach Mitteilung der Regierung nahmen 83,5 Prozent der privaten
    Anleihegläubiger das Umtauschangebot der Regierung an. Nötig wären 90 Prozent
    gewesen. Griechenland wird nun die für diesen Fall vorgesehenen
    Umschuldungsklauseln aktivieren, wodurch sich die eine Beteiligung von 95,7
    Prozent des ausstehenden Kapitals ergibt.

    -Von Beate Preuschoff, Dow Jones Newswires, +49 (0)30 - 2888 4122

    beate.preuschoff@dowjones.com

    DJG/bep/sgs

    (END) Dow Jones Newswires

    March 09, 2012 03:26 ET (08:26 GMT)
    Dow Jones & Company, Inc.2012
    Avatar
    patrick1982
    schrieb am 09.03.12 10:06:59
    Beitrag Nr. 5.942 (42.875.962)
    Zitat von Betriebsdirektor
    Zitat von Onassis-GDer Markt wird vor der CDS Entscheidung zittern.
    Wohl eher nicht, das Thema ist längst abgearbeitet und eingepreist. Zumal es nicht um hohe Volumina geht. Das war nach dem Platzen der Subprime-Blase anders.


    Zudem eben glaube ich, bei Lehmann mussten die Ausfallversicherungen 100% bezahlen. Bei Griechenland wären es ja nicht 100%. Aber bin nicht sicher.
    Avatar
    jawwa
    schrieb am 09.03.12 10:07:43
    Beitrag Nr. 5.943 (42.875.969)
    "Dann werden die berüchtigten Kreditausfallversicherungen (CDS) fällig, daran haben Experten keinen Zweifel. Die Entscheidung liegt beim Derivateverband International Swaps and Derivatives Association (ISDA), der ab 14:00 Uhr beraten will."

    weiß jemand offiziell worüber die beraten ?

    1. beraten die darüber ob die ankündigung ein ereignis darstellt oder
    2. dass bei cac aktivierung ein ereignis vorliegt

    ???
    Avatar
    jawwa
    schrieb am 09.03.12 10:10:15
    Beitrag Nr. 5.944 (42.875.983)
    "Nach Mitteilung der Regierung nahmen 83,5 Prozent der privaten
    Anleihegläubiger das Umtauschangebot der Regierung an. Nötig wären 90 Prozent
    gewesen. Griechenland wird nun die für diesen Fall vorgesehenen
    Umschuldungsklauseln aktivieren, wodurch sich die eine Beteiligung von 95,7
    Prozent des ausstehenden Kapitals ergibt."

    hat die von dowjones jetzt auch keine ahnung mehr ??

    ich denke bei beteiligung zwischen 75-90 % gibts die option aber nicht den zang der cac ???
    Avatar
    Betriebsdirektor
    schrieb am 09.03.12 10:15:12
    Beitrag Nr. 5.945 (42.876.011)
    Zitat von jawwaweiß jemand offiziell worüber die beraten ?

    1. beraten die darüber ob die ankündigung ein ereignis darstellt oder
    2. dass bei cac aktivierung ein ereignis vorliegt

    ???
    Über Nr. 2
    Avatar
    gujo
    schrieb am 09.03.12 10:15:59
    Beitrag Nr. 5.946 (42.876.013)
    Zitat von jawwa"Nach Mitteilung der Regierung nahmen 83,5 Prozent der privaten
    Anleihegläubiger das Umtauschangebot der Regierung an. Nötig wären 90 Prozent
    gewesen. Griechenland wird nun die für diesen Fall vorgesehenen
    Umschuldungsklauseln aktivieren, wodurch sich die eine Beteiligung von 95,7
    Prozent des ausstehenden Kapitals ergibt."

    hat die von dowjones jetzt auch keine ahnung mehr ??

    ich denke bei beteiligung zwischen 75-90 % gibts die option aber nicht den zang der cac ???


    ...die Schreiben meist nur irgendwas, aber haben wenig Ahnung. Es ist wie du sagst: zwischen 75% - 90% gibts die Option auf CAC
    Avatar
    Onassis-G
    schrieb am 09.03.12 10:16:00
    Beitrag Nr. 5.947 (42.876.014)
    ISDA beraten sogar über die Ankündigung des CAC!!Eine Aktivierung ist definitiv ein Kreditereignis,was sonst??
    Avatar
    atze50
    schrieb am 09.03.12 10:16:21
    Beitrag Nr. 5.948 (42.876.016)
    also das mit den CDS wäre ein minimaler Betrag u. f. das System vermutlich absolut verkraftbar. Angenommen es werden ca. 10 Mrd. zum Tausch gezwungen u. von denen haben im besten Fall 5. Mrd mit CDS abgesichert, dann wäre das verkraftbar.

    Wegen 5 Mrd. bricht kein System zusammen.

    Die Dummen sind die Kleinen, die keine CDS haben...
    Avatar
    Betriebsdirektor
    schrieb am 09.03.12 10:18:20
    Beitrag Nr. 5.949 (42.876.023)
    Zitat von jawwaich denke bei beteiligung zwischen 75-90 % gibts die option aber nicht den zang der cac ???
    Das ist in den Foren und teilweise in den Medien immer wieder behauptet worden, aber nicht der Fall. Die Linie der Regierungen war relativ klar: Wenn eine bestimmte Schwelle unterschritten wird (zuletzt war die Rede von 90%), dann werden alle rasiert.
    Avatar
    gujo
    schrieb am 09.03.12 10:19:37
    Beitrag Nr. 5.950 (42.876.035)
    Zitat von Onassis-GISDA beraten sogar über die Ankündigung des CAC!!Eine Aktivierung ist definitiv ein Kreditereignis,was sonst??


    ja, das habe ich aus so gelesen - wäre jetzt wirklich traurig, wenn diese überflüssige Ankündigung des Fetten ein Kreditereignis auslösen würde...aber ich denke, das die ISDA nur mit den Säbeln rasselt...




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Meistdiskutierte Aktien (24h)

    WertpapierBeiträge
    860
    87
    61
    48
    42
    41
    40
    38
    37
    32