DAX-0,25 % EUR/USD-0,11 % Gold+0,24 % Öl (Brent)+1,24 %

Plus 500-Ihr Geld können Sie vergessen!



Ich hatte bei Plus 500 ein Trading Konto eröffnet und Geld
eingezahlt und 500 Euro waren inerhalb weniger Tage 0 Euro
Margin Call erreicht.
Das Merckwürdige an der Sache ist, gerade als ich ein short auf
den Gas Preis kaufte, schoß inerhalb weniger Sekunden der Gaspreis
nach oben und es entstand ein Margin Call.
das Gleiche bei Aktien,angeblich sind die Kurse in echtzeit,totaler
beschiß ich habe verglichen zeitverzögert.
Heute wollte ich meine Weizenpositionen verkaufen,die machen bei
Plus 500 um 11 Uhr auf ,denkste die haben 10 Minuten gewartet bis
der Weizenkurs etwas gefallen ist und dann haben Sie die Börse
aufgemacht also eindeutige Kursmanipulation was dort betrieben wird
ich kann euch nur vor Plus 500 warnen,ich habe das leider zu
spät bemerkt das man dort über den Tisch gezogen wird.
Wer noch negative Erfahrungen mit Plus 500 gemacht hatte,bitte
alles berichten.
MfG
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.001.006 von suuperbua am 17.08.10 21:29:26 Natülich ist es merckwürdig wen Kurse angeblich in Echtzeit sind,und ist es nicht
betrug wen das nicht der Fall ist.
Kannst ja selber vergleichen !
MfG
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.001.054 von Gutenmorgen am 17.08.10 21:35:42Hört mal Leute, ihr müsst doch irgendwann mal unterscheiden können was seriös ist und was nicht. Solche Seiten gibt es eine Menge, wie dieses Plus500,,,,,,,,
Man merkt es eindeutig und glasklar daran das diese Seiten unseriös sind, das man keinerlei Legitimation benötigt für den Dreck. Allein das reicht schon um die Finger davonzulassen.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.001.496 von Vandal am 17.08.10 22:43:00 Warum wird hier bei Wallstreet Online Werbung für Plus 500 gemacht,wenn doch bekannt ist
das solch eine Firma unseriös ist ,das würde bedeuten das man bewust hier user durch
diese Werbung anlockt.
Wallstreet Online sollte keine Werbung für unseriöse Firmen machen,wie ist da eure
Meinung ?
Mit der Werbung meine ich die Plus 500 links im Forum die angezeigt werden .
Ist jetzt keine Unterstellung sondern nur eine höffliche Frage.
MfG
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.003.038 von Gutenmorgen am 18.08.10 10:07:51Natürlich sollte Wallstreet Online keine Werbung für unseriöse Firmen machen. Aber wer das meiste Geld anbietet, hat eben was er will. Ist aber überall so, Beispiel "Der Aktionaer" -ich meine das Magazin, oder auch irgendwelche andere Börsenzeitschriften- da waren auch schon oft genug Flyer von Abzockerbuden drin.
Man muss aber schon selbst Recherche betreiben und schauen was gut und was schlecht ist.
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.003.192 von szlachta am 18.08.10 10:24:25In einer Mafiabude hat auch ein Profi keine Chance,da ist es egal ob Anfänger oder nicht,
wenn kriminelle Energie dahinter steckt nützt einem auch die Erfahrung nichts.
MfG
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.003.596 von Gutenmorgen am 18.08.10 11:09:54Dieses "Problem" tritt ja nicht nur beim trading auf. Wie hieß es damals im ZDF: "Vorsicht Falle: Nepper, Schlepper, Bauernfänger". Was damals galt, gilt heute wohl immernoch.


Beitrag zu dieser Diskussion schreiben