IQ POWER - Der neue Global Player ist nicht mehr aufzuhalten! (Seite 2)

    eröffnet am 30.09.10 08:00:30 von
    Sechs_Helden

    neuester Beitrag 28.03.14 15:05:58 von
    Sechs_Helden
    Beiträge: 598
    ID: 1.160.202
    Aufrufe heute: 0
    Gesamt: 36.433


    Beitrag schreiben Ansicht: Normal
    Avatar
    RockyAtItsBest
    schrieb am 30.09.10 10:29:52
    Beitrag Nr. 11 (40.237.933)
    Aha, die Pensionäre sind auch schon wieder anwesend ;)

    Hoffe ja auch noch auf Durchbruch im Militärbereich :D:D:D

    Mal sehen, wieviel Stücke ich zusammen bekomme dann!

    Cu
    RockyAtItsBest
    Avatar
    frischling1968
    schrieb am 30.09.10 12:10:14
    Beitrag Nr. 12 (40.239.005)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 40.237.036 von Sechs_Helden am 30.09.10 08:37:54...und wie Russland in Arbeit ist...!

    :-)
    Avatar
    Leslie007
    schrieb am 30.09.10 12:59:47
    Beitrag Nr. 13 (40.239.425)
    !
    Dieser Beitrag wurde moderiert. Grund: Spammposting
    Avatar
    Leslie007
    schrieb am 30.09.10 14:47:02
    Beitrag Nr. 14 (40.240.371)
    Ich habe mal ein paar News, Videos und Stellenanzeigen der letzten Monate gesammelt - vieleicht ganz interessant für diejenigen die über einen Einstieg nachdenken:

    28.09.2010 iQ Power startet Vertrieb in Südosteuropa

    •Vertriebsstart in den Ländern Ex-Jugoslawiens sowie in Bulgarien und Albanien noch in 2010
    •FEBI GAP doo, Auslandsgesellschaft des führenden Lieferanten von Kfz-Ersatzteilen FEBI Bilstein, ist exklusiver Vertriebspartner für die innovativen ECO-Batterien
    •Erste Anfragen aus mehreren Ländern liegen bereits vor

    http://www.iqpower.com/index.php?pid=1,1&id_news=840

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    17.09.2010 Bleiplattenfertigung in Malaysia nimmt Produktion auf

    •Fertigung in Malaysia ermöglicht den Fertigungspartnern in Europa eine erhöhte Batterieproduktion
    •Exportauftakt noch im September 2010
    •Kapazitätserweiterung sichert zukünftige Auftragslage ab


    Gleichzeitig hat das Werk in Malaysia mit der Produktion von Bleiplatten für asiatische Batteriegrößen begonnen, die für das Batteriewerk von iQ Power Asia in Korea bestimmt sind. iQ Power Asia wird der Hauptabnehmer der Bleiplatten von KG Power Malaysia sein. Das Batteriewerk von iQ Power Asia in Gwangju, Korea, wird die Batteriefertigung im vierten Quartal 2010 aufnehmen.


    http://www.iqpower.com/index.php?pid=1,1&id_news=832

    http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/Export-Aktie-Gewinn-Po…
    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------


    16.09.2010 iQ Power gibt den Vertragsabschluss mit der Smart Battery Inc. für den Eintritt in den US- und nordamerikanischen Markt bekannt

    •Eintritt in einen der größten Automobilmärkte der Welt
    •Erfolgreiche Vertragsunterzeichnung mit Smart Battery Inc.
    •Geschäftsaktivitäten für Batterieexporte in die USA bereits gestartet

    Die Smart Battery Inc. hat ihre Vertriebsaktivitäten bereits aufgenommen. Der Produktionsstart für Batterieexporte in die USA wird noch in 2010 erfolgen. An den langfristigen Absatzplanungen für Nordamerika über das Jahr 2011 hinaus wird weiterhin festgehalten.

    http://www.iqpower.com/index.php?pid=1,1&id_news=826

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    15.09.2010 Interview mit CEO Charles Robert Sullivan im DAF

    IQ Power: "Aktie wird deutlich steigen"

    http://www.daf.fm/video/iq-power-aktie-wird-deutlich-steigen…

    http://www.deraktionaer.de/xist4c/web/IQ-Power-Aktie-Umsatz-…


    "Unterbewertet"


    Die IQ-Power-Aktie betrachtet Sullivan als unterbewertet "für langfristig orientierte Anleger". Es gebe Risikoabschläge, unter anderem weil Asien und die USA noch nicht laufen". Wenn sich dieser Zustand ändert, "wird unser Wert steigen".

    Sullivan sagte weiter, dass die Produkte von IQ Power für die Kunden immer interessanter werden. Deutschland sei ein bedeutender Markt für den Hersteller von Batterien. "Aber wir werden expandieren. Wir wachsen in Spanien, in Italien", so Sullivan. "Im kommenden Jahr werden wir in weiteren europäischen Staaten Fuß fassen. Ich sage nicht, dass wir flächendeckend in Europa Fuß fassen werden. Aber machen wir machen hier große Fortschritte." Der wichtigste Markt werde künftig Asien sein. Hier werde IQ Power in Zukunft Millionen Batterien verkaufen.


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------


    06.09.2010 iQ Power-Produkte in TecDoc gelistet, dem weltweit führenden Online Katalog- und Ordersystem für den Kfz-Fachhandel

    - Daten von iQ Power-Produkten ab TecDoc-Version 2010-4 online abrufbar

    - System wird auf der Automechanika 2010 vorgestellt

    'Die Listung in TecDoc wird der Vermarktung unserer innovativen Produkte einen zusätzlichen Schub nach vorne geben', betont Charles Robert Sullivan, CEO von iQ Power, die Bedeutung für den Produktvertrieb.

    http://www.teletrader.com/_news/newsdetail.asp?ID=9794709&su…

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    27.08.2010 - iQ Power gewinnt Automechanika Innovation Award 2010

    Die iQ Power GmbH, 100%-Tochter der iQ Power AG, erhält den Automechanika Innovation Award 2010 für ihre neuartige ECO-Starterbatterie mit automatischer Elektrolytdurchmischung. Der Preis wird dem Unternehmen im Rahmen der Fachmesse Automechanika am 14. September in Frankfurt verliehen.
    Vergeben wird die Auszeichnung seit 1996. Eine unabhängige Jury aus Branchenexperten honoriert damit herausragende technische Entwicklungen und Produktinnovationen im Kfz-Aftersales-Bereich. In diesem Jahr wurden aus 147 eingereichten Produkten acht Sieger ermittelt, verteilt über neun Kategorien.

    Alle Bewerbungen werden vorab durch einen Wissenschaftler des Frauenhofer Instituts hinsichtlich Innovationsgehalt, Funktionalität, Aftermarket-Relevanz, Sicherheit, Qualität und Umweltschutz untersucht.

    http://www.iqpower.com/index.php?pid=1,1&id_news=812
    http://www.autohaus.de/innovation-award-preistraeger-ermitte…

    Anschließend werden die Gewinner sowie die Top 5-Bewerber bis zum 19. September auf der zugehörigen Sonderausstellung im Foyer der Halle 4.1 präsentiert.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------

    13.08.2010 - iQ Power AG beabsichtigt Wandelschuldverschreibung zu begeben

    - Bei Ausübung der Wandelrechte ist ein Wandlungspreis von EUR 0,108 je Aktie vorgesehen.
    - Die Zeichnungsfrist wird voraussichtlich Ende August 2010 / Anfang September 2010 beginnen.
    - Detaillierte Informationen zur Wandelschuldverschreibung werden in Kürze bekannt gegeben.
    - Die neuen Finanzmittel, die der Gesellschaft durch Begebung der Wandelanleihe zufließen, sollen vorrangig für Investitionen zur Ertragssteigerung genutzt werden.

    Wie ich bereits vermutet habe wird das bedingte Kapital aus den Optionsrechten zur Ausgabe der Wandelschuldverschreibung genutzt. Die Frage ist wieviel Aktionäre und Investoren werden an der neuen Kapitalmassnahme teilnehmen ohne dass im Vorfeld eine entsprechende News über den Produktionsbeginn in Asien oder den Vertragsabschluss USA vermeldet wird?

    Mit der Aussicht auf künftig fliessende Lizenzeinnahmen dürfte der Kurs zügig in Richtung 0,30 € laufen, wodurch auch der beabsichtigte Ausgabepreis der Wandelschuldverschreibung in Höhe von 0,108 € attraktiv erscheint!

    Auch die kürzlich veröffentlichten Interviews deuten auf die zu erwartenden News:

    http://www.daf.fm/video/iq-power-verdreifachung-wird-kommen-…

    http://www.daf.fm/video/iq-power-verdreifachung-des-aktienku…

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    27.07.2010 - Fernsehinterview im koreanischem CNBC!

    http://sbscnbc.sbs.co.kr/read.jsp?pmArticleId=10000062333

    ----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    25.07.2010 - Informationen zum Produktionsbeginn in Asien!

    - Neue Stellenanzeigen der KG POWER MALAYSIA SDN BHD:

    Date Position Location
    13 Aug
    5:34 pm Warehouse Manager / Assistant Manager
    5 yrs exp, 1 vacancy Rawang, Selangor
    7 Aug Costing - Assistant Manager
    3 yrs exp, 1 vacancy Rawang, Selangor
    2 Aug
    4:09 pm HR cum Admin Assistant Manager / Executive
    5 yrs exp, 1 vacancy Rawang, Selangor
    22 Jul
    10:51 am Technical Engineer
    5 yrs exp, 1 vacancy Rawang, Selangor


    The Company owns a complete set of production plant and machinery, valued at RM30.0 million, is capable of producing 330million battery plates and 1.4million innovative iQ Power Electronic Batteries a year. Commercial production is scheduled commence in year 2010. The company plans to further expand its production capacity to 552million battery plates and 4.5million batteries a year during year2012.

    - Desweiteren berichtet eine koreanische Zeitung über den Partner KG Power und Daewoo (mit Übersetzungsprogramm in Englisch übersetzen lassen):

    http://www.edaily.co.kr/news/NewsRead.edy?SCD=DC15&newsid=…


    Daewoo International and KG Power in Malaysia this year, Guangzhou, and invested 110 billion won a total of 3,000,000 operations scale production facilities will be in operation.

    Coming in August 1.5 million-scale operations to Gwangju plant construction, and come September, the same size in Malaysia is expected to finish construction of the plant.

    KG Power, president of the Tae Kuala Lumpur, Malaysia October 9, Daewoo International offices in the "largest auto parts exporters Daewoo knocked the door at the end of two years has led investment," said "by 2015 the total invested 270 billion won, level of production capacity 30 million plan to expand operations, "he said

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------

    22.07.2010 - iQ Power verlängert Rahmenvertrag mit strategischem Kunden SPA

    - Deutliche Steigerung der Absatzmenge von ECO-Batterien vereinbart

    Aufbauend auf dem bisherigen Vertriebserfolg der ECO-Starterbatterien von iQ Power in der Wintersaison 2009/2010 wird die erfolgreich laufende Zusammenarbeit von SPA und iQ Power vertieft. In diesem Zusammenhang wurde eine deutliche Steigerung der Absatzmengen für die anlaufende Hauptsaison vereinbart.

    http://www.iqpower.com/index.php?pid=1,1&id_news=785
    Avatar
    Leslie007
    schrieb am 30.09.10 14:55:43
    Beitrag Nr. 15 (40.240.467)
    Trotz Abschluss des USA Vertrages, Produktionsbeginn in Malaysia, Aufnahme im TecDoc, Automechanika Innovations Avart und Vertriebsbeginn in Südosteuropa stehen wir immer noch bei 0,14 € - bei diesen News ist die Aktie meiner Meinung nach klar unterbewertet! Allein bei der Absichtserklärung zum USA-Eintritt stieg die Aktie auf 0,24 €.

    Aufgrund der Auftragseingänge erwarte ich in Kürze eine Aussage zur Umsatzprognose 2010 - sobald diese letzte Unsicherheit beseitigt ist, sollten keine Risiken mehr den Kursverlauf beeinflussen:

    Wegen der Verzögerung der Verhandlungen und zusätzlichen technischen Anpassungen für das Lizenzgeschäft in den USA und Nordamerika rechnet der Vorstand mit einer Korrektur des Gesamtjahresumsatzes. Derzeit führt das Unternehmen Verhandlungen mit Kunden in Europa über eine Ausweitung der Absatzvolumen, was den nicht realisierten Umsatz aus den USA auffangen könnte. Der genaue Umfang der Reduzierung wird erst im September beziffert werden können. Das Management hält an der Prognose für ein ausgeglichenes Ergebnis nach Steuern im vierten Quartal fest.
    Avatar
    EcCo65HH
    schrieb am 30.09.10 15:49:57
    Beitrag Nr. 16 (40.241.107)
    :D Die andere Seite ist natürlich, daß dieses Unternehmen
    - inzwischen über geschätzt mehr als 400 Mio. Aktien verfügt,
    - seit ca. 16 Jahren noch niemals Gewinn erwirtschaftet hat und
    - auch in 2010 keinen Gewinn erwirtschaften wird.
    - in 2009 schon mal in den schweizerischen Konkurs gerutscht war
    - daraus nur von ein paar bis über beide Ohren investierte Aktionäre gerettet wurde

    ... in den letzten Jahren meiner Meinung nach durchaus dubiose Geschäftsgebahren an den Tag legte, z.B. ständig Jubelmeldungen bracht, aber diese still und heimlich wieder zurücknahm. :rolleyes:

    ... eine überaus eifrige Sympathisantenschar hat, die teilweise mit mehreren 100.000 Aktien beteiligt sind und so fett im Minus sitzen, daß sie gar nicht anders können, um dieses kleine Zuger (Schweiz) Unternehmen über den grünen Klee zu loben.

    ... Wenn gepusht wird, stehen meist Abverkäufe von Altaktienbeständen an, um Platz für neue Optionen zu schaffen.

    Obacht geben, länger leben, wer einmal lügt, dem glaubt man selten.
    Avatar
    Heyjoe
    schrieb am 30.09.10 15:58:32
    Beitrag Nr. 17 (40.241.214)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 40.241.107 von EcCo65HH am 30.09.10 15:49:57ooooooooooooooooooooooooohmmmmmmmmmmmmmm:D
    Avatar
    movi
    schrieb am 30.09.10 16:06:12
    Beitrag Nr. 18 (40.241.306)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 40.241.107 von EcCo65HH am 30.09.10 15:49:57Wieder einer der nie "seine persönliche Niederlage" verarbeitet bzw. vergessen hat.

    Seine "stories" kann man vergessen. Seinen Sermon in die Tonne geben, Mund abputzen und nach vorne blicken.
    Ein ewig Rückwärtsgewandter der unverbesserlichen Art.

    Ein Börsenalien !!

    movi
    Avatar
    modellsportmarder
    schrieb am 30.09.10 16:23:52
    Beitrag Nr. 19 (40.241.481)
    Es wäre schön wenn dieses Forum nicht zugeschüttet/zugespamt würde.....-und endlich mal ein sachlicher Austausch zustande kommen würde!

    Auf gutes gelingen und ein vernünftiges miteinander;)
    Msm
    Avatar
    Leslie007
    schrieb am 30.09.10 16:32:29
    Beitrag Nr. 20 (40.241.578)
    Antwort auf Beitrag Nr.: 40.241.306 von movi am 30.09.10 16:06:12Ich bin auch der Meinung, dass man die Zeit vor der Insolvenz aussen vor lassen sollte. Letztendlich gibt es jetzt mehr Aktien, dafür aber keine Altlasten und der Kurs stand vor 2 Jahren noch bei 1,00 € - ohne nennenswerte Umsatzzahlen, Produktionsbeginn in Asien und Eintritt in den USA-Markt!

    Für das 4. Quartal wurde der Break-Even angekündigt und die Produktion in SK wird in den kommenden Tagen/Wochen starten - man sollte also langsam den Blick in die Zukunft richten! :)




    Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

    Investoren, die diesen Wert beobachten, informieren sich auch über:

    WertpapierPerf. %
    -0,72
    -4,24
    +13,33
    -9,09
    +0,27
    0,00
    -13,89
    -1,08
    -0,73
    -0,85