Neu auf wallstreet:online?
Jetzt registrieren | Login
x
Benutzername:

Passwort:

Angemeldet bleiben
Passwort vergessen?

Franz & Friends (Seite 200)

eröffnet am 04.11.10 13:26:20 von
Fuenfvorzwoelf

neuester Beitrag 17.08.12 13:14:18 von
Fuenfvorzwoelf
Beiträge: 22.838
ID: 1.160.960
Aufrufe heute: 0
Gesamt: 551.127

Der Tag im Überblick


Beitrag schreiben Ansicht: Normal
Avatar
francescoDC
schrieb am 12.01.11 17:06:53
Beitrag Nr. 1.991 (40.848.934)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.848.251 von Fuenfvorzwoelf am 12.01.11 16:01:33Das liegt daran, daß die Zahlen vorgezogen wurden. Das ist KEIN Quartalsbericht.

Da stehen NUR die Produktionszahlen.

KEINE Kosten,
KEINE Verkäufe

Das ist dann alles in der Endabrechnung, sprich Jahresbericht drin, der dann Mitte bis Ende Februar erscheint.

So wie bei allen anderen Unternehmen auch, deren Geschäftsjahr zum 31.12. endet.
Avatar
Fuenfvorzwoelf
schrieb am 12.01.11 17:15:00
Beitrag Nr. 1.992 (40.849.022)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.848.934 von francescoDC am 12.01.11 17:06:53Danke!

Bekommst wiederum einen Daumen für die Klarstellung!

Meine RWE kommen heute ziemlich in die Pötte.

Sonst dümpelt das meiste. Ach ja, Golden Ocean hat sich aufgebäumt. Obwohl der BDI heute wieder nachgegeben hat. Wenn das so weitergeht, sollten wir zusasmmen ein Schiff chartern und es mit Seltenen Erden, Kupfer und Gas beladen. Dann noch wir mit dazu, dann machen wir eine 2-jährige Urlaubsfahrt. Bei Ankunft verkaufen wir alles Ladegut, begleichen die Frachtraten und zahlen den Grünen 1,5 % unseres Vermögens pro Jahr in die Parteikasse.

:):):)
Avatar
Fuenfvorzwoelf
schrieb am 12.01.11 17:15:42
Beitrag Nr. 1.993 (40.849.027)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.848.934 von francescoDC am 12.01.11 17:06:53Croco sackt doch durch wie ich grad sehe ...

:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Avatar
francescoDC
schrieb am 12.01.11 17:27:02
Beitrag Nr. 1.994 (40.849.144)
Zitat von dieter63Hallo Franz,

bei der TUI bin ich leider immer noch mit ca 30% im Minus
und bei Morphosys grad wieder knapp auf Einstand.

Würde aus den Verkäufen ca k€ 10 zur Verfügung haben, die
ich dann aber mit wenig Risiko (Dax Werte ??) anlegen würde.



Gruß dieter


Geringes Risiko

dennoch gute Chancen und Divi = Bertrandt oder Xstrata aufstocken, aber nicht direkt wegen First in First Out (Anlage 2008)

Also ich trade Xstrata mit dem CM6JDD

Der hat einen einfachen Hebel von 0,74 aber einen weiteren Hebel von 1,765, sodaß insgesamt ein Hebel entsteht von ca 1,4

Da kauf ich immer wieder ein paar 100 und hau die dann wieder raus und wieder rein und wieder raus.

Und mit dem Geld wird dann wieder was anderes gekauft.

So entsteht mit dem immer wieder gleichen Geld immer wieder weitere Positionen und die können schwanken wie sie wollen.

Ganz so cool, bin ich dann manchmal doch nicht, aber im Prinzip funktioniert die Strategie ganz gut.

Die 3 K ?

Ganz klar

Wenn Du hier schon eine Zeit mitliest, hier sind die XTA und Lynas Freunde

Aber eben auch alles andere. Zertis, Calls, Puts

Die einen machen fast nur so Zeug. Die anderenweniger, und wieder andere ganz selten.

Ich bin hier der Konservative, der ganz wenig Trades macht, mit dennoch relativ gutem Erfolg. (2009 112 Proz - 2010 43 Proz aufs Gesamt-Depot
trotz Langeweiler wie Templeton und Fidelity European Growth und ähnlichem)

Wenn ich heuer 20 Proz erreiche, dann reicht das locker.


Franz

Avatar
francescoDC
schrieb am 12.01.11 17:34:23
Beitrag Nr. 1.995 (40.849.223)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.848.273 von dieter63 am 12.01.11 16:03:10So wie Ralf (Mensen) schreibt, überleg Dir das gut.

Und schau weg von einzelnen Werten. Solange das Depot insgesamt läuft, ist die Welt doch in Ordnung.

Oder mach Teilverkäufe. Du ziehst Dein Geld wieder raus, den Rest lässt Du laufen. Meine Methode.
Avatar
mensenernst
schrieb am 12.01.11 18:07:52
Beitrag Nr. 1.996 (40.849.590)
Zitat von FuenfvorzwoelfFind ich klasse!

Millionäre muss man melken, solange und brutal wie möglich!

Irgendwer muss die Scheiße doch bezahlen! Soll´s der Hartz-4ler zahlen?

:):):)

Ich werd jetzt erst Recht Millionär!

:p


zu 1 : warum brutal ?
zu 2 : hartz-4ler zahlen eh nichts , die bekommen was.

:confused:

mensen
ps.: das grundgesetz gilt für alle in diesem unserem land
jeder hat das recht und auf sein ehrlich und redlich verdientes vermögen, erspartes etc.., egal wie groß oder klein es ist und das recht auf den den schutz desselbigen.

aber man muß ja vorsichtig sein mit seinen äußerungen,
sonst wird man schnell in eine ecke gestellt,wo man gar nicht hingehört...

denn unsere grünen besitzen
die moral und das gute
exklusiv
in diesem unserem land.
da gibt es dann ja bald einen volksendscheid drüber.
solange jedenfalls das "richtige" gewählt wird.
denn die hoheit über das richtige denken
hat die grüne gesinnungspolizei auch längst übernommen...
und alles schön dreigleisig laufen lassen.
auf der großen bühne die große keule schwingen
im kommunalen alles wieder aushebeln.
und die kinder in die katholischen elite gymnasien schicken.
(siehe z.b. hamburg, da hat das grüne bürgertum mal grad die schulreform gekippt.
sollen sie `s doch wo anders ausprobieren...)

:):):):)
mensen
Avatar
mensenernst
schrieb am 12.01.11 18:14:10
Beitrag Nr. 1.997 (40.849.647)
ps.: eigentlich sind die Grünen doch für Minderheitenschutz ?

:laugh::laugh::laugh::laugh::laugh:

mensen
Avatar
francescoDC
schrieb am 12.01.11 18:25:00
Beitrag Nr. 1.998 (40.849.725)
Zitat von francescoDCSolange das Depot insgesamt läuft, ist die Welt doch in Ordnung.

.


Croco heute rot im Depot

Canada Zink grün

XTA grün

JDD grün

Lang und Schwarz schwarz

North American Palladium grün

Deka Convergence grün

Uranium Energy grün

Nevada Copper grün

Minco Gold grün

Harmony Gold rot

Lynas grün

Hengdeli rot

Cline Mining grün

Yingli Green schwarz

Suntech Power rot

LDK grün

Bertrandt grün

Complus rot

Die Hälfte Fonds grün, die andere Hälfte rot.

Also alles in trockenen Tüchern.

Einen Tag gehts rauf, dann wieder runter.

Ich schau mir nur die Metallpreise an, die Währungen, Brent und Kohle.

Da seh ich den Trend. Sieht alles gut aus, von Trendbruch keine Spur.

Jetzt geht es erst mal bis zur 11.867 beim Dow

Das dürfte der Freitag werden.



Avatar
mensenernst
schrieb am 12.01.11 18:38:54
Beitrag Nr. 1.999 (40.849.847)
außerdem muß man bei klarer sicht der dinge doch feststellen,
dass die GROßE KRISE von großen teilen der bevölkerung überhaupt nicht
wahrgenommen wurde.
ich arbeite in einfachen verhältnissen mit einfachen leuten zuseammen.
(mein lohn ist nicht weit weg von hartz IV.im moment bin ich krank.daher poste ich mehr.da mehr zeit.)
2008, da brannten abends keine tonnen, niemand ist gefeuert worden, nichts stand am abgrund.
außer den üblichen problemen, die es in betrieben immer gibt.
da wurde die bild gelesen und über alles mögliche diskutiert, aber nicht über krise.

wir sind da , glaub ich auch ein bischen "verbildet".
wir nehmen dinge war und wichten sie entsprechend hoch, weil wir zusammenhänge erkennen können, wollen oder einbilden, die im realen leben überhaupt keine sichtbaren einflüsse haben.
auto fußball frauen alkohohl familie geburtstage etc , das nimmt 99 % wahrnehmung auf.
wenn der ein oder andere nicht ab und zu rtl nachrichten geschaut hätte, wäre von der krise in breiten teilen der bevölkerung gar nichts angekommen.
für die meisten ist das völlig irreal.
bin jetzt seit 11 jahren nebenbei mit börse beschäftigt.
hab bis dahin zwar auch meine faz gelesen, aber nie den wirtschafts- oder finanzteil. war einfach stinklangweilig und völlig schräg.
und mein leben funktionierte trotzdem hervorragend.
ohne wissen über zinsen rohstoffe swaps zusammenhänge dow dax.
kannte man einfach nicht...

mensen
ps.: keiner meiner kollegen hat auch nur einen cent durch die finanzkrise verloren, da hatte niemand etwas angelegt, anlegen können, dass hätte fallen können. viel verloren haben in 2008 die, die viel verlieren konnten...
Avatar
mensenernst
schrieb am 12.01.11 18:49:59
Beitrag Nr. 2.000 (40.849.938)
Antwort auf Beitrag Nr.: 40.849.144 von francescoDC am 12.01.11 17:27:02dennoch gute Chancen und Divi = Bertrandt oder Xstrata aufstocken, aber nicht direkt wegen First in First Out (Anlage 2008)

dat versteh ich nicht ?
wo ist das problem für dieter mit first in first out ?

Also ich trade Xstrata mit dem CM6JDD
Der hat einen einfachen Hebel von 0,74 aber einen weiteren Hebel von 1,765, sodaß insgesamt ein Hebel entsteht von ca 1,4


dat versteh ich auch nicht ?
mit der hebel addition.

eine bitte um aufklärung , franz.

mensen




Beitrag zu dieser Diskussion schreiben

Meistdiskutierte Aktien (24h)

WertpapierBeiträge
819
127
122
69
66
59
56
48
47
44